News

22.03.2021

App ins Erlebnis: Karls kommt live ins Wohnzimmer

Karls Erlebnis-Dörfer jetzt interaktiv auf dem Smartphone erlebbar

Mit einer neuen Karls App können sich Fans ab sofort bereits vom heimischen Sofa aus ins Erdbeerabenteuer stürzen. Die kostenlose Anwendung stellt Karls typisch das Erlebnis in den Vordergrund und ermöglicht Nutzern unter anderem den Zugang zu spannenden Live-Shows samt neuem Shopping-Erlebnis. So können App-Nutzer über Schaltflächen direkt und ohne lange Umwege ihre Lieblingsartikel einkaufen oder Fragen stellen, die von Moderatoren beantwortet werden. Zudem wird in Live-Übertragungen in die verschiedensten Geschäftsbereiche von Karls, teilweise sogar hinter die Kulissen, geschaut. „Rund ein Jahr haben wir gemeinsam mit App-Spezialisten aus der Region an dem neuen digitalen Angebot gearbeitet. Ziel war es, mit unseren Fans noch enger in Kontakt zu treten und die Faszination Karls auch außerhalb unserer Erlebnis-Dörfer zu erhalten“, sagt Nadja Schriever, Leiterin PR und Marketing bei Karls. Die Karls App berücksichtigt zahlreiche digitale Innovationen, darunter ein auf dem Markt neuartiges Content-Management-System. Dieses ermöglicht unter anderem äußerst kurze Lade- und Wartezeiten und eine besonders nutzerfreundliche Bedienoberfläche. Heruntergeladen werden kann die App kostenlos aus dem App Store (iOS) oder dem Google Play Store (Android).

Wer sich Karls App auf seinem Smartphone installiert hat, erhält neben einem Zugang zu täglichen Live-Shows von Karlsianern und bekannten Social-Media-Gesichtern auch aktuelle Angebote und Rabattcodes für Karls Online-Shop. Darüber hinaus kann in Rezepten – etwa aus „Erdbeertos Kochshow“ – gestöbert und ein interaktiver Überblick über Attraktionen, Fahrgeschäfte und gastronomische Einrichtungen genutzt werden. Zukünftig wird es in der App auch möglich sein, Erlebnishöhepunkte des Tages einzusehen und seine Jahreskarte zu erfassen. Jahreskarteninhaber werden auf diese Weise per Smartphone kostenlosen Zutritt zu allen Erlebnissen erhalten können.

Weitere Informationen: www.karls.de


Die neue interaktive Karls App (Karls Erlebnis-Dorf)



18.02.2021

Rechner an und reingeklickt: Karls lädt zum ersten Online-Bewerbertag

Jobinteressierte und Neugierige sind am 10. März zum Online-Job-Casting eingeladen / Neben spontanen Vorstellungsgesprächen warten virtuelle Spiele, Food-Tastings und Einblicke in das Unternehmen

Lust auf was Neues? Begeisterungsfähig und aufgeschlossen? Spaß daran, anderen eine Freude zu bereiten? Mit einem großen Online-Bewerbertag lädt Karls Erlebnis-Dorf am 10. März 2021 Jobinteressierte und Neugierige zum virtuellen Rendezvous ein. Los geht es um 13.30 Uhr auf Karls Facebook-Kanal, wo Personalleiterin Ulrike Dahl und der Leiter von Karls Online-Akademie, Ulf Oswold, bis 15.00 Uhr spannende Einblicke in das Unternehmen und die vielfältigen Jobmöglichkeiten geben. Das Besondere: Während der Live-Show wird Followern die Möglichkeit geboten, sich in privaten Zoom-Räumen mit Karls Personalteam auszutauschen und virtuelle Vorstellungsgespräche zu führen. Wer an diesem Tag keine Zeit für ein Gespräch hat, kann einen Alternativtermin vereinbaren.

Das Angebot an offenen Stellen ist groß. Rund 50 Vollzeit-, Teilzeit- und Aushilfsstellen an allen fünf Standorten (in Rövershagen, Elstal, Zirkow, Koserow, Warnsdorf) sind aktuell zu vergeben. Die Vielfalt der Arbeitsangebote ist dabei so abwechslungsreich wie Karls Erlebnis-Dorf selbst – gesucht werden Social-Media-Manager, Operator für Attraktionen, Erdbeer-Verkäufer, Eiskonditoren und viele weitere Spezialisten ihres Faches. Auch „Goldies“ (Lebenshelden der Generation 63+) haben derzeit gute Chancen, als Allrounder im Verkauf und bei der Bedienung von Fahrgeschäften eingestellt zu werden. Alle zukünftigen Karlsianer erwarten zahlreiche Mitarbeiterbenefits, je nach Anstellungsverhältnis etwa Sonn- und Feiertagszuschläge, eine minutengenaue Abrechnung, personalisierte Kreditkarten, kostenlose Schulungen in der eigenen Karls Akademie, Möglichkeiten eines Fahrradleasings und attraktive Mitarbeiterrabatte.

Tipp: Wer zur Karls-Familie gehören möchte, vielleicht aber noch nicht genau weiß, welcher Bereich optimal zu den eigenen Stärken und Vorlieben passt, ist ebenfalls herzlich zur Teilnahme am Online-Bewerbertag eingeladen. In persönlichen Gesprächen mit Karls Jobexperten wird garantiert eine passende Aufgabe gefunden.

Weitere Informationen und aktuelle Stellenangebote gibt es unter www.karls.de/jobs.
Karls Facebook-Kanal ist unter www.facebook.com/karlserlebnisdorf erreichbar.


Online-Bewerbertag bei Karls LIVE (Karls Erlebnis-Dorf)



09.11.2020

Karls Bauernmärkte weiterhin geöffnet

Karls Erlebnis-Dörfer und Pier7 locken im November zum Vorweihnachtsshopping

Ein Lichtblick in herausfordernden Tagen: Auch wenn Attraktionen und Fahrgeschäfte aufgrund der aktuellen Corona-Situation im November 2020 geschlossen sind, haben Karls Bauernmärkte weiterhin täglich von 8 bis 19 Uhr geöffnet. „Mit großer Vorfreude verwandeln unsere Mitarbeiter Karls Erlebnis-Dörfer derzeit in wahre Winterwunderländer. Tannenbäume werden geschmückt und tausende Meter Lichterketten angeschlossen, an den Standorten Rövershagen und Elstal zudem Eislaufbahnen aufgebaut und Lichter-Shows installiert“, sagt Nadja Schriever, Geschäftsleitung Marketing und PR bei Karls. „Wer nicht bis zur kompletten Wiedereröffnung und auf den Start des Erlebnis-Winters Anfang Dezember warten möchte, kann beim Weihnachtsshopping in Karls Bauernmärkten bereits jetzt voll auf seine Kosten kommen“, so Schriever weiter.

In Karls Erlebnis-Dörfern Rövershagen, Elstal, Zirkow, Koserow und Warnsdorf sowie im Pier7 in Warnemünde können Besucher ab sofort zwischen Winterdeko und weihnachtlichen Leckerbissen stöbern. Im Fokus stehen Produkte aus Karls Manufakturen wie Winter-Bonbons, zimtiger Winter-Kaffee oder duftende Wintertraum-Marmeladen. Ganz nebenbei werden all diejenigen fündig, die auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken für ihre Liebsten oder für fleißige Mitarbeiter sind. Wer mag, kann sich seine Geschenkeauswahl an einer Präsentestation kostenlos einpacken lassen.

Auch für kleine Besucher lohnt sich ein Novemberbesuch in Karls Bauernmärkten. Im bereits eröffneten Weihnachtspostamt können schon jetzt Weihnachtswunschzettel abgegeben und dem Weihnachtsmann zugeschickt werden.

Weitere Informationen: www.karls.de


Karls Bauernmarkt in Rövershagen im Winter (Karls Erlebnis-Dorf)



02.05.2020

Spielplätze in Schleswig-Holstein ab dem 04.05. wieder geöffnet

Liebe Kinder! Wir sind ganz aus dem Häuschen! In Mecklenburg-Vorpommern dürfen seit dem 1. Mai unsere Spielplätze wieder öffnen.

Hüpfkissen, Kartoffelsackrutschen, die Hafenkranschaukeln und alle anderen Spielgeräte sehnen sich danach, endlich wieder von ein paar fröhlichen Kindern bespielt zu werden!

Liebe Kids, nehmt etwas Rücksicht aufeinander, haltet etwas Abstand und wascht oder desinfiziert Euch die Hände - und sagt Euren Eltern das auch.

Es sind in diesen Tagen nicht allzu viele Kinder  in den Erlebnis-Dörfern, denn die Hotels im Land sind ja noch geschlossen. Ihr habt also die Spielplätze ganz für Euch alleine. Wir freuen uns riesig auf Euch.

PS.: Die Indoorspielbereiche bleiben leider noch etwas geschlossen.

In Warnsdorf/Schleswig-Holstein öffnen die Außenspielplätze ab Montag, den 4. Mai. Im Erlebnis-Dorf Elstal bei Berlin haben wir noch kein genaues Datum von der Landesregierung erhalten. Wir bleiben dran und berichten dann.

Und nicht vergessen: Der Eintritt ist frei! 

 


23.04.2020

Ein (kleiner) Erdbeertraum: Karls öffnet Bauernmärkte

Ab dem 25. April können wieder täglich alle Standorte besucht werden

Ab dem 25. April können wieder täglich alle Standorte besucht werden / Auch Eiswelt Elstal eröffnet
Auf ein Neues: Karls Bauernmärkte öffnen ab dem 25. April 2020 um 8.00 Uhr wieder täglich ihre Pforten. „Wir freuen uns über die Möglichkeit, unsere Leidenschaft wieder leben und Gästen ein Lächeln aufs Gesicht zaubern zu können. Der Schutz unserer Gäste hat dabei oberste Priorität. Deshalb behalten wir selbstverständlich bis auf Weiteres Abstandsgebote bei und befolgen alle aktuellen Hygienevorschriften“, sagt Karls-Inhaber Robert Dahl. Damit Gäste ohne Sorgen Manufakturprodukte wie Marmeladen, Brot, Kaffee, Seifen oder Wurst einheimsen können, wurden spezielle Vorkehrungen getroffen. An allen Ein- und Ausgängen stehen Desinfektionsspender bereit, Kassen sind mit durchsichtigen Schutzwänden versehen und Mitarbeiter mit Stoffmasken und Handschuhen ausgestattet. Auch Besuchern wird das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes empfohlen, ab dem 27. April ist ein Zutritt nur mit diesem möglich. Einen Mindestabstand von 1,5 Metern gilt es einzuhalten. Spiel- und Erlebnisbereiche sowie Gastronomien sind bis auf Weiteres geschlossen. Im Folgenden eine Übersicht über Einschränkungen an den Standorten:


Karls Erlebnis-Dorf Elstal
In Karls Erlebnis-Dorf in Elstal öffnet der Bauernmarkt mitsamt der Hof-Bäckerei und der Marmeladenküche wieder täglich von 8.00 bis 19.00 Uhr für Besucher. Auch die faszinierende Eisskulpturenausstellung der 5. Eiswelt Elstal „Ferner Osten ganz nah“ darf bestaunt werden, wobei die für Ausstellungshallen erforderlichen erhöhten Hygienestandards, Zutrittslimitierungen und Abstandsregelungen in jeder Hinsicht berücksichtigt werden. Gastronomische Einrichtungen, Dorfläden, Scheunen sowie Fahrgeschäfte im Außenbereich stehen Gästen nicht zur Verfügung.


Karls-Shop „Bölschestraße“ in Berlin
Karls kleines Lädchen in der Bölschestraße 86 in Berlin sorgt ab dem 25. April wieder von montags bis samstags von 8.00 bis 20.00 Uhr und sonntags von 9.00 bis 18.00 Uhr für Marmeladennachschub. Dazu ist eine große Auswahl an Produkten aus Karls Manufakturen, etwa Seifen, Tees, Kaffee, Schokoladen, Popcorn und vieles mehr, erhältlich.


Karls Erlebnis-Dorf Rövershagen
Deutschlands erster Drive-In-Bauernmarkt in Karls Erlebnis-Dorf Rövershagen hat treue Fans in der harten Krisenzeit mit leckeren Lebensmitteln und handgefertigten Produkten aus Karls Manufakturen versorgt. Mit der Wiedereröffnung am 25. April wird dieser geschlossen. Besucher können von da an wieder täglich von 8.00 bis 19.00 Uhr die Hof-Gärtnerei besuchen, im Bauernmarkt shoppen, Marmeladenköchinnen und Seifenmachern bei der spannenden Arbeit zuschauen oder im überdimensionalen Erdbeerkörbchen feldfrische Erdbeeren sowie die Top Ten von Karls Lieblingsprodukten ergattern. Umgestaltete Verkaufsflächen bieten Gästen zudem mehr Platz, um in Ruhe und unbedrängt einkaufen zu können. Das Bonbonland, die Eiswelt sowie alle Restaurants, Cafés, Attraktionen und jegliche Fahrgeschäfte im Außenbereich bleiben geschlossen.


Karls Erlebnis-Dorf Zirkow
In Karls Erlebnis-Dorf in Zirkow auf der Insel Rügen öffnet der Bauernmarkt mit seiner Hof-Bäckerei und Marmeladenküche wieder täglich von 8.00 bis 19.00 Uhr für einheimische Gäste. Der Außenbereich sowie gastronomische Angebote können nicht erlebt werden.


Karls Erlebnis-Dorf Koserow
In Karls Erlebnis-Dorf in Koserow auf Usedom können Insulaner wieder täglich von 8.00 bis 19.00 Uhr im Bauernmarkt shoppen und das Treiben in ausgewählten Manufakturen (Hof-Bäckerei, Marmeladenküche) bestaunen. Spielplätze, Attraktionen, Erlebnisangebote, Cafés und Restaurantbereiche bleiben im Corona-Winterschlaf.


Karls Erlebnis-Dorf Warnsdorf
In Karls Erlebnis-Dorf in Warnsdorf eröffnet wieder täglich von 8.00 bis 19.00 Uhr der Bauernmarkt mit seiner Hof-Bäckerei und Marmeladenküche. Gastronomische Angebote wird es vorerst nicht geben, auch kann der Außenbereich mit seinen Attraktionen und Fahrgeschäften nicht genutzt werden.


Pier7 in Warnemünde
Direkt an der Kaikante des Ostseebades Warnemünde öffnen wieder täglich von 8.00 bis 19.00 Uhr die Türen des Pier7-Shops. Eine Verköstigung sowie ein Aufenthalt auf der wunderschönen Warnowblick-Terrasse sind vorerst leider nicht möglich.


Rittergut von Barby in Loburg
Karls Spezialitäten-Shop im Rittergut von Barby in Loburg öffnet ab dem 25. April 2020 wieder täglich von 11.00 bis 18.00 Uhr seine Pforten. Spiel- und Erlebnisbereiche, das Jahreszeiten-Restaurant und das Barbycafé bleiben geschlossen.