Hasenhorn Coaster 2019

Im Hochschwarzwald, am Hasenhorn in Todtnau, befindet sich der Hasenhorn Coaster. Beim Hasenhorn Coaster handelt es sich um einen sogenannten „Alpine Coaster“. Bei einem „Alpine Coaster“ fahren die Schlitten auf Zwei-Rohr-Schienen, ähnlich wie bei einer Achterbahn. Das sorgt dafür, dass die Schlitten nicht entgleisen können und die Anlage das ganze Jahr über genutzt werden kann.

Zum Startpunkt, der Rodelbahn in Todtnau, kommen die Fahrgäste ganz bequem und einfach mit der modernen Doppelsesselbahn.
Oben angekommen steht den durstigen und hungrigen Rodlern die Berghütte zur Verfügung, die zum Verweilen und zu schmackhaften Speisen und Getränken einlädt.

Auf den schienengeführten Schlitten geht es schließlich bergab. Auf der 2,9 km langen Strecke erwarten die Fahrgäste lustige Wellen, steile Kurven und drei Kreisel. Das Tempo kann von den Rodlern hierbei selbst bestimmt werden.

Im Tal angekommen steht ebenfalls ein Imbiss zur Stärkung bereit.

Der Fahrpreis für den Sessellift und für die Rodelbahn kostet insgesamt 10 € für einen Erwachsenen. Es können allerdings auch die Rodelbahn oder der Sessellift einzeln gebucht werden, wenn der Hasenhorn zum Beispiel zu Fuß erklimmt werden will. Mit der Hochschwarzwald Card ist täglich eine Fahrt gratis.

Mitfahren, bei den Eltern, können Kinder ab 3 Jahren und einer Größe von 95cm. Mutige Kinder ab 8 Jahren und einer Größe von 140cm dürfen bereits alleine einsteigen und den Berg hinunter sausen.

In der Nähe der Talstation stehen kostenfreie Parkplätze zur Verfügung. Allerdings kann es an Tagen mit hohem Besucheraufkommen zu Engpässen kommen.

Die Mitarbeiter am Hasenhorn Coaster sind sehr freundlich und weisen die Besucher in die Funktion der Schlitten professionell ein.

Sanitäre Anlagen gibt es in den Stationen der Seilbahn. Diese sind allerdings nicht die saubersten.

Der Hasenhorn Coaster in Todtnau ist der spektakulärste “Alpine Coaster“ in Deutschland. Die Fahrgäste erwartet eine gelungene Abfahrt voller Überraschungen. Allerdings kann es in den Sommermonaten zu extremen Wartezeiten kommen. Deshalb empfehlen wir Euch direkt morgens, bei der Öffnung, am Hasenhorn Coaster einzutreffen. Eine Abfahrt mit der Sommerrodelbahn ist aber ein absolutes Muss.

 


Video