Weitere News

03.12.2022

Purple Light Up – Lila Leuchten im LEGOLAND® Deutschland

Bewusstsein für den internationalen Tag der Menschen mit Behinderung schaffen

Günzburg, 1. Dezember – Seit dem Jahr 1993 ist der 3. Dezember der Internationale Tag der Menschen mit Behinderung. Dieser steht ganz im Zeichen von Vielfalt und Inklusion und soll ein Bewusstsein für die Belange der Betreffenden schaffen und öffentlich machen. Auch das LEGOLAND® Deutschland nimmt diesen Tag zum Anlass, sichtbar für die Anliegen dieser Menschen einzustehen. Die lila Beleuchtung im Park setzt ein Zeichen, dass sich der Familien-Freizeitpark im bayerischen Günzburg für Inklusion einsetzt. Spaß und schöne Erinnerungen für die ganze Familie, ohne jemanden auszuschließen, steht hier an erster Stelle. Das LEGOLAND Deutschland beschäftigt sich mit diesem wichtigen Thema aber nicht nur am 3. Dezember: Mit Merlins Zauberstab, der hauseigenen Wohltätigkeitsorganisation der Merlin Entertainments Group, unterstützt das Resort die ganze Saison über Einrichtungen, Verbände und betroffene Familien.

Mit der hauseigenen Charity Organisation werden jährlich tausenden Kindern und ihren Familien magische Ausflüge ermöglicht. Vergangenes Jahr unterstützte der Park Betroffene mit etwa 3.700 kostenfreien Tagestickets und 40 Übernachtungen im LEGOLAND® Deutschland Resort. Außerdem befinden sich im Park und im Feriendorf Spendenboxen, deren Erlös an verschiedene Einrichtungen und Organisationen ausbezahlt wird. Christian Sichert, Direktor Feriendorf & Admission und Zuständiger für Merlins Zauberstab-Projekte im LEGOLAND Deutschland freut sich, dass auch dieses Jahr wieder viele Familien unterstützt werden konnten: „Wenn Kinder mit und ohne Behinderung mit ihren Familien Abenteuer im Park erleben und wir das Strahlen in ihren Gesichtern sehen, dann zeigt uns das, dass die Inklusion funktioniert. Das LEGOLAND Deutschland ist ein magischer Ort für alle.“ Sichert selbst ist großer Fan der Purple Light Up Kampagne und freut sich, dass das LEGOLAND auch dieses Jahr wieder lila Lichtstrahlen aussendet: „Ein kleiner Aufwand für das Setzen eines großen Zeichens!“. Die Purple Light Up Kampagne soll ein klares Symbol für die Gleichstellung behinderter Menschen setzen und verdeutlichen, dass sie als vollwertige Mitglieder in die Gesellschaft integriert werden. Mit der lila Beleuchtung von Sehenswürdigkeiten und Gebäuden wird das Engagement für die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung global sichtbar gemacht.


Zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen am 03. Dezember beleuchtet das LEGOLAND® Deutschland das Schloss Neuschwanstein aus über 300.000 LEGO Steinen im MINILAND in Lila.



11.11.2022

LEGOLAND® Resümee 2022 und Ausblick auf 2023

Kommendes Jahr wird mythisch und weihnachtlich

Günzburg, 11. November – Nach einer gelungenen Jubiläumssaison verabschiedete sich das LEGOLAND® Deutschland vergangenen Sonntag bis 25. März 2023 in die Winterpause. Nach zwei Jahren coronabedingter Öffnungs-Einschränkungen kann der Park 2022 eine reguläre Saison mit 208 Öffnungstagen und eine Erholung der Besucherzahlen verzeichnen. Besonders erfreulich ist die Rückkehr der internationalen Gäste in das bayerische Familienfreizeitpark Resort. Im nächsten Jahr können sich die Besucher auf einige Neuheiten freuen: Neben dem neuen Themenbereich LEGO® MYTHICA wird es unter dem Motto WinterWonder LEGOLAND erstmalig eine Winteröffnung im gesamten Resort geben.

Besonders beliebt bei den Gästen waren in dieser Saison die weltweit erste LEGOLAND® Parade, das neu eröffnete NINJAGO® Quartier im angrenzenden Feriendorf, der LEGOLAND Weltrekord im MINILAND und die vierwöchige Monster Party zu Halloween. Mit diesen und weiteren spektakulären Events und Shows feierte das LEGOLAND Deutschland die ganze Saison über seinen 20. Geburtstag. Nachdem in den vergangenen Jahren die Saison später starten oder früher beendet werden musste, konnte der Familienfreizeitpark 2022 in einem Erholungsjahr endlich wieder viele Gäste begrüßen. Erfreulich ist die starke Rückkehr der internationalen Gäste nach Wegfall der Reisebeschränkungen. Das LEGOLAND Deutschland wird sowohl innerhalb Deutschlands als auch über die Landesgrenzen hinaus als Kurzurlaubsziel sehr gut angenommen.


LEGOLAND Ausblick – 2023 wird mythisch & weihnachtlich
So großartig die gesamte Saison 2022 in Erinnerung bleiben wird, so sehr können sich LEGOLAND Fans auch 2023 auf Action, Abenteuer und spektakuläre Neuheiten freuen. Neben dem neuen Themenbereich LEGO® MYTHICA inklusive coolem Wing Coaster und Fire & Ice Tower wartet auch zum Jahresende hin eine fantastische Neuigkeit auf die Besucher: Die Winteröffnung 2023 im LEGOLAND Deutschland Resort! Unter dem Motto WinterWonder LEGOLAND dürfen sich die Gäste in der Saison 2023 auf eine einzigartige Winterlandschaft zwischen bunten LEGO Steinen im LEGOLAND Park und Feriendorf freuen.

Um die Wartezeit bis zur neuen Saison zu verkürzen und bereits 2022 die Weihnachtszeit zu versüßen, gibt es noch dieses Jahr verschiedene LEGOLAND Mitmach-Aktionen: Ab dem 1. Dezember wartet ein Adventskalender auf den LEGOLAND Social-Media-Kanälen mit täglichen Gewinnen und zwischen den Jahren startet die bereits vierte LEGOLAND Deutschland Familien-Challenge mit kreativen Bau-Mottos. Um nichts zu verpassen, den LEGOLAND Deutschland Kanälen folgen oder den LEGOLAND Newsletter abonnieren.


Das neue NINJAGO® Quartier stand bei kleinen und großen Gästen ganz oben auf der Wunschliste zum Übernachten.



09.11.2022

Fahrspaß für Groß und Klein – Wing Coaster und Fire & Ice Tower

Das LEGOLAND® Deutschland enthüllt zweites Fahrgeschäft im über 15 Millionen Euro teuren Themenbereich

Günzburg, 9. November – Mit dem Setzen der letzten Schienenteile wird sich die himmelblaue Umrandung des neuen Themenbereichs LEGO® MYTHICA schon bald schließen. Der Wing Coaster im Familienfreizeitpark im bayerischen Günzburg steht kurz vor der Vollendung. Langsam fügen sich alle Elemente zu einem großen Ganzen zusammen, bevor sich in der Saison 2023 der mythische Eingang öffnet: Das LEGO MYTHICA Portal. Nur über diesen felsigen Tunnel mit magischen Verzierungen gelangen die Gäste in der Saison 2023 in den elften Themenbereich im LEGOLAND® Deutschland. Dieser hat bereits seinen finalen Platz im neuen Themenbereich eingenommen.
Direkt gegenüber erhebt sich eine weitere Attraktion in die Höhe: Die Fire & Ice Tower. All dies befindet sich in dem für 2023 neuen Bereich LEGO MYTHICA, der mit einer Größe von 1,2 ha und einer Investitionssumme von über 15 Millionen Euro die bisher umfangreichste Erweiterung des Freizeitparks seit seinem Bestehen ist.

In der Saison 2023 treten die Besucher durch das eindrucksvolle Portal und erkunden eine völlig neue, mythische Welt. Die Decke des geheimnisvollen Gangs gibt die Sicht auf einen spektakulären Teil der neuen Achterbahn frei: Das Korkenzieher-Element, bei dem sich die Fahrgäste des Wing Coasters in eine kurzzeitige Kopf-über-Fahrt drehen. Ein weiteres Highlight der Achterbahn, in welcher 20 Fahrgäste pro Zug Platz nehmen können, ist eine spezielle, nach innen geneigte Spiralkurve, genannt Helix. Der Fahrtenverlauf des Wing Coasters ermöglicht ein einzigartiges Gefühl von Freiheit und bietet einen Blick auf die Fire & Ice Tower – ein Fahrgeschäft, das auch für die kleineren LEGOLAND® Besucher geeignet ist.


Geheimnis gelüftet: Fire & Ice Tower als zweite Fahrattraktion
Während der LEGOLAND Wing Coaster mit Spitzengeschwindigkeiten von 15 Metern pro Sekunde die mythische Welt umrundet, geht es mit den beiden Türmen in luftige Höhen. Von hier aus haben die Besucher eine außergewöhnliche Übersicht über den gesamten Themenbereich. 13 Meter ragen die beiden orange-blauen Riesen in den Himmel über LEGO® MYTHICA und erinnern optisch an die Auferstehung eines Phönix aus der Asche. Sie verbinden die beiden Elemente Feuer und Eis, die durch blaue und orange-rote Flammen am oberen Ende der Türme symbolisiert werden. Die Fahrgäste erleben bei einer Fahrt-Höhe von neun Metern immer wieder Drops im freien Fall und drehen sich dabei gleichzeitig um die Türme.
LEGOLAND Geschäftsführerin Manuela Stone freut sich auf die Parkerweiterung in der Saison 2023: „Mit der Kombination aus spektakulärer Achterbahn und den farbenfrohen Türmen bleiben wir unserem LEGOLAND Motto treu – Spaß für die ganze Familie. Während der Wing Coaster für Mutige ab dem Grundschulalter und einer Körpergröße von 1,20 m freigegeben ist, erleben die kleineren Besucher ab 1 m bei den Fire & Ice Towern Action und Fahrspaß.“


Das Ende der Jubiläumssaison steigert die Vorfreude auf die LEGOLAND® Saison 2023
Am 6. November verabschiedete sich der Familienfreizeitpark nach einer spektakulären Jubiläumssaison in die Winterpause. Am 25. März 2023 öffnet das LEGOLAND Deutschland wieder seine Pforten zu neuen Abenteuern, beeindruckenden LEGO® Modellen und einzigartigen Erinnerungen mit der ganzen Familie. Übernachtungspakete gibt es derzeit zum Superfrühbucher-Preis unter www.LEGOLAND.de.


Fire & Ice Tower ist die zweite Fahrattraktion im neuen Themenbereich LEGO® MYTHICA, der zum Saisonstart 2023 eröffnet wird.



26.10.2022

Neue Attraktion für den Holiday Park: Die Schlümpfe kommen

Der Holiday Park versteigert das Inventar der Attraktion Burg Falkenstein

Ab 2024 bietet der Holiday Park mit einer neuen Attraktion zur TV-Serie „Die Schlümpfe" eine neue Themenfahrt für die ganze Familie. In verschiedenen Szenen tauchen die Gäste in die Welt von Papa Schlumpf, Schlumpfine und Gagarmel ein. Sie erleben hierbei eine unvergessliche Fahrt durch das Schlumpfland und können die blauen Bewohner hautnah kennenlernen. Die neue Attraktion bietet den kleinen Gästen ein großes Abenteuer und wird durch die aufwendige Inszenierung zu einem unvergesslichen Erlebnis für die ganze Familie. "Die Idee, die Schlümpfe mit einer eigenen Attraktion im Park zu verewigen, ist eine logische Folge der enormen Beliebtheit der Figuren bei Eltern und Kindern. Viele Eltern von heute sind mit den Schlümpfen aufgewachsen und dank der neuen Animationsserie sind auch die Kinder von heute Fans der beliebten blauen Figuren. Wir freuen uns daher sehr, den Schlümpfen im Holiday Park ein neues Zuhause geben zu können." so Steve Van den Kerkhof, Geschäftsführer des Holiday Parks und CEO der Themenparkgruppe Plopsa.

Neben der neuen Attraktion für Schlümpfe investiert der Holiday Park in den nächsten Jahren eine Gesamtsumme von mehr als 65 Millionen Euro. Auf dem Investitionsplan stehen unter anderem ein parkeigenes Hotel im Biene Maja Stil, ein Schwimmbad, ein neuer Wasserspielplatz für die Saison 2023 und ein neuer Themenbereich mit Großattraktion für die Saison 2025.



20.10.2022

Im Wing Coaster durch eine mythische Welt

Das LEGOLAND® Deutschland enthüllt weitere Details zum 11. Themenbereich

Günzburg, 20. Oktober 2022 – Die Bodenarbeiten sind abgeschlossen, die ersten Fassaden errichtet und die himmelblauen Schienenteile verraten bereits einen Teil des Fahrtenverlaufs des absoluten LEGOLAND® Highlights 2023: Als erstes LEGOLAND weltweit präsentiert der deutsche Familien-Freizeitpark einen Wing Coaster – der erste seiner Art überhaupt in cooler LEGO® Thematisierung. Bei dieser - zu Deutsch - Flügel-Achterbahn sitzen die Fahrgäste jeweils rechts und links der Achterbahn-Schienen, während die Beine im Freien baumeln. Ein beispielloses Gefühl von Freiheit, welches den Themenbereich neben einer weiteren Fahrattraktion sowie verschiedenen Spiel- und Baumöglichkeiten zu einem einzigartigen, spektakulären Erlebnis für die ganze Familie macht. Das LEGOLAND Deutschland sucht für die Begleitung der Bauphase zwei Kinderreporter, welche die Entstehung dieser neuen mythischen Welt vor Ort miterleben dürfen.

Die Strecke der neuen Achterbahn reicht einmal um das gesamte Areal und rahmt damit den neuen Themenbereich LEGO MYTHICA ein. Am höchsten Punkt befinden sich die Gäste in 17 Metern Höhe und erleben eine einzigartige Fahrt bei Spitzengeschwindigkeiten von 15 Metern pro Sekunde, während g-Kräfte von 2,2 g wirken. Beeindruckende Kurven und sogar eine kurzzeitige Kopfüber-Fahrt wird bei kleinen und großen Gästen für Kribbeln im Bauch sorgen. Neben dem Wing Coaster ist auch für die jüngeren Besucher Fahrspaß und Bau-Action geboten. Außerdem wird das LEGOLAND Deutschland um hunderttausende LEGO Steine ergänzt, wenn die bunten Modelle der mythischen Fantasiewesen in der Saison 2023 in die neue Themenwelt einziehen.


Wunderbare Wesen in einer neuen Welt – viel zu entdecken im LEGOLAND Deutschland
LEGO MYTHICA bedeutet abtauchen in eine Welt der magischen Bewohner und der beflügelten Fantasie. In MYTHICA werden von Kinderfantasie erschaffene Wesen wie der Baby Lava Dragon zum Leben erweckt. Diese werden ihren Platz im neuen Themenbereich einnehmen und für schöne Erinnerungsbilder bereitstehen. Bis zur Eröffnung des 11. Themenbereichs im LEGOLAND Deutschland werden einige mythische Modelle gebaut, Gebäude und Gelände erhalten einen fantasievollen Anstrich und die neue Achterbahn wird vollendet.


LEGOLAND Kinderreporter gesucht – bei der Entstehung einer neuen Welt dabei sein
Um diese Fortschritte festzuhalten, sucht das LEGOLAND Deutschland Unterstützung und wer wäre hier besser geeignet als die Menschen, die LEGO MYTHICA überhaupt erst möglich gemacht haben? Kinder! Der Freizeitpark sucht zwei Kinderreporter im Alter von 6 – 12 Jahren, die den Bau des neuen Themenbereichs im November begleiten. Ab sofort können sich interessierte Kids mit einem überzeugenden 30-Sekunden-Video an Mitmachen@LEGOLAND.de bewerben und vielleicht bald schon als eine der ersten auf der Baustelle des neuen Themenbereichs LEGO MYTHICA stehen. Einsendeschluss ist der 6. November.


Übernachtung im angrenzenden LEGOLAND Feriendorf für 2023 ab jetzt buchbar
Die Vorfreude kann bereits jetzt beginnen – Übernachtungspakete im LEGOLAND Feriendorf für 2023 inklusive zwei Tagen Eintritt in den LEGOLAND Park sind ab jetzt zum Superfrühbucherpreis buchbar unter www.LEGOLAND.de. Denn ein Tag ist kaum genug für all die Abenteuer: Neben dem neuen 1,2 ha großen MYTHICA Areal gibt es bereits zehn bestehende Themenbereiche mit ihren über 60 Attraktionen, 55 Millionen LEGO Steinen, Shows und Events zu entdecken. Tagsüber mit Fabelwesen LEGO MYTHICA erkunden und nachts in die Welt von Rittern, Piraten und NINJAGO® Helden eintauchen: 2023 wird vielfältig, 2023 wird aufregend, 2023 wird groß!


Die Bodenarbeiten sind abgeschlossen und die himmelblauen Schienen verraten bereits einen Teil des Fahrtenverlaufs des neuen Wing Coasters, der den neuen Themenbereich LEGO MYTHICA im LEGOLAND Deutschland einrahmt.



17.10.2022

Saisonkarten-Verkauf 2023 für das Ravensburger Spieleland ist gestartet

Vorteilspreis nur bis 6. November 2022

Ab sofort können Gäste, die auch 2023 wieder Spielzeit. Familienzeit. Mitmachzeit. erleben möchten, die neuen Saisonkarten erwerben. Zum 25. Geburtstag freuen sich die Besucher auf 25 Prozent Rabatt im Vorverkauf. Außerdem warten im nächsten Jahr spannende Neuheiten! Klein und Groß erleben zum Beispiel den Spieleklassiker memory® als interaktiven Fahrspaß! Erhältlich sind die Saisonkarten zum absoluten Vorteilspreis bis zum 6. November 2022 an den Kassen vor Ort und online im Ticket-Shop.

Familien, die auch 2023 das Ravensburger Spieleland so oft wie möglich besuchen möchten, haben vom 17. Oktober bis 6. November 2022 die Möglichkeit ihre Saisonkarte für das kommende Jahr zum absoluten Vorteilspreis von nur 89 Euro pro Person zu sichern. Wer bis zu drei oder mehr Saisonkarten erwirbt, bekommt einen Mengenrabatt und zahlt nur 84 Euro pro Person. Zum 25. Geburtstag sparen Kunden damit bis zu 25 Prozent auf den regulären Preis! Außerdem profitieren Dauerkartenbesitzer wieder von einer Freunde-Aktion, an der alle Saisonkartenbesitzer vom 17. bis 30. April 2023 eine Begleitperson gratis mit in den Themenpark bringen können. Saisonkartenbesitzer erhalten zudem viele weitere Vorteile wie kostenloses Parken, zehn Prozent Rabatt auf alle Einkäufe in den Spieleland-Shops und zehn Prozent Ermäßigung in den Gastronomien. Wer einmal im Feriendorf bei Maus & Co. übernachten möchte, kann sich zukünftig die Saisonkarte auf den Eintrittspreis anrechnen lassen. Neben den vielen Spieleland-Vorteilen gibt es zudem 50 Prozent Preisnachlass auf die Tageseintritte in das Museum Ravensburger.


25. Geburtstag bringt tolle Neuheiten
Im Freizeitpark am Bodensee können sich Gäste 2023 auf spannende Neuheiten freuen. Unter anderem erleben Klein und Groß den beliebten Spieleklassiker memory® als neue Fahrattraktion. Familien tauchen in die erfolgreichsten memory® Welten in 4D ein und sammeln Kartenpaare in einem einzigartigen virtuellen Abenteuer. Die memory® Reise führt die Gäste an die schönsten Plätze und Sehenswürdigkeiten Deutschlands, danach fliegt man durch die spektakulärsten Naturaufnahmen, bevor Klein und Groß in die Welt der phänomenalen Dinosaurier eintauchen. In allen Welten gibt es memory® Kärtchen zu entdecken, die man mittels Joysticks einfangen und sammeln kann. Am Ende des interaktiven memory® Abenteurers erfahren Besucher dann, wie viele Kartenpaare sie gesammelt haben. Ein außergewöhnliches interaktives memory® Erlebnis in einer völlig neuen Dimension. Und eins ist sicher: Memory® wird nicht die einzige Neuheit 2023 bleiben.

Dauerkarten für 2023 können sowohl an den Kassen im Ravensburger Spieleland als auch online unter spieleland.de/tickets erworben werden. Alle Informationen zur Saisonkarten selbst finden Interessierte auf der Website des Ravensburger Spielelands unter spieleland.de/saisonkarte.


Neu: Klein und Groß erleben in der Saison 2023 den Spieleklassiker memory® als interaktiven Fahrspaß!



29.09.2022

HALLOWEEN FRIGHT NIGHTS 2022 IM HOLIDAY PARK

Ab Oktober lockt der Holiday Park zum "Dinoween" für die ganze Familie und bietet mit den Halloween Fright Nights ein umfangreiches Programm für die hartgesottenen Horrorfans.


Das Halloween Event in Deutschland

Alle Horror-Fans und die, die es werden wollen, erwartet der Holiday Park mit den „Halloween Fright Nights" - dem größten Halloween Event der Region.

Jeweils am Samstag, 01., 08., 15., 22., 29. Oktober und an Halloween selbst, am Montag, 31. Oktober, ist der Holiday Park mit all seinen Attraktionen und Horror Häusern bis in die Nacht geöffnet. Neben sieben Scare Zones, gibt es Partystimmung mit Live-DJs, eine Halloween Parade, einzigartige Feuerkünstler und ein großes Abschlussfeuerwerk.


7 kostenfreie Horror Attraktionen

Schreie hallen durch die Nacht – die sieben einzigartigen Horror Häuser und Scare Zones mit Live-Erschreckern und dutzenden Spezialeffekten sorgen für einen kräftigen Adrenalinkick und lassen selbst den mutigsten Besuchern das Blut in den Adern gefrieren. 80 Live-Erschrecker des Holiday Parks sorgen in den ausgewiesenen Bereichen im Park für Halloween Stimmung.

Dieses Jahr eröffnet das neue Horror Maze „Schnitzelhaus". Ein ehemaliges Restaurant des Holiday Parks wurde in diesem Jahr zur Horror-Attraktion umgewandelt. 10 Live-Erschrecker lehren den mutigen Besuchern in diesem neuen Horror Haus das Gruseln. Abgeschnittene Körperteile, Pfützen aus Blut, angsteinflösende Metzger sowie Sound-, Licht- und Spezialeffekte lassen die Gäste in einen echten Albtraum eintauchen.

Freaks und verrückte Clowns begegnen den Halloween Fans im „Freak Circus" oder in der verruchten „Titty Twister" Bar. Ein schauriger Campingurlaub wartet im „Camp Sonnenschein" und in „The Tunnel" findet man vermeintlichen Schutz vor der Säuberung. Direkt vor Sky Scream, der wohl gruseligsten Achterbahn Deutschlands, wimmelt es in der „Zombie Factory" nur so vor hungrigen Zombies. Mit der neuen Feuershow bietet der Holiday Park in der Scare Zone „Zombie Factory" in diesem Jahr ein Highlight.

Alle Scare Zones sind im regulären Eintrittspreis und in der Jahreskarte für den Holiday Park bereits enthalten und kosten keinen Aufpreis. Die Scare Zones haben ein empfohlenes Mindestalter von 16 Jahren und sind deutlich gekennzeichnet. Außerhalb der gekennzeichneten Scare Zones sind keine Live-Erschecker des Holiday Parks unterwegs. 


"Dinoween" - Spaß für die Kleinsten

Auch abseits von Horror und Grusel bietet der Holiday Park ein abwechslungsreiches Halloween-Programm. Hunderte von Kürbissen schmücken die Wege und hüllen den Holiday Park in eine schaurig-schöne Atmosphäre. Außerdem besuchen beeindruckende Kreaturen aus der Urzeit den Holiday Park und bieten den kleinen Gästen ein großes Abenteuer. Vom 01. Oktober bis zum 01. November haben Familien die Möglichkeit, beim Halloween Programm „Dinoween" lebensechten Dinosauriern zu begegnen (Öffnungszeiten beachten). Bei der lustigen Dino Adventure Show steht die Geburt eines neuen Dino Babys kurz bevor. Doch ein Dieb sorgt kurz davor für jede Menge durcheinander. Beim anschließenden „Dino Encounter" haben die Gäste des Holiday Parks die Gelegenheit gemeinsam mit den Dino Rangern einen lebensgroßen Dinosaurier zu streicheln und Fotos zu machen.

Die Halloweensaison im Holiday Park verspricht Spaß, Action und Unterhaltung für jedes Alter. Auch dieses Jahr sind die Halloween Fright Nights wieder zurück im Park, größer und gruseliger als je zuvor. Das sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen!


TERMINE

Dinoween 2022
01. Oktober bis 01. November
Öffnungszeiten und Tickets unter: www.holidaypark.de

Halloween Fright Nights 2022
01., 08., 15., 22., 29. & 31. Oktober



26.09.2022

Oktober im LEGOLAND® Deutschland: Die Monster sind los

Extralanges Halloween-Event mit spektakulären Highlights

Günzburg, 26. September 2022 – Klappernde Skelette, tausende leuchtende Kürbisse und LEGO® Monster, die sich über die große Kino-Leinwand jagen: Wer den 31. Oktober nicht mehr abwarten möchte, kann bereits ab dem 1. Oktober in den Halloween-Spaß im LEGOLAND® Deutschland im bayerischen Günzburg eintauchen! Unter dem Motto „Monster-Party“ feiert der Familien-Freizeitpark zum 20. Geburtstag die Halloween-Zeit den ganzen Oktober über so spektakulär und lange wie noch nie! Neu in diesem Jahr: Ein actiongeladenes 4D-Filmabenteuer passend zu Halloween mit einer wilden Monsterjagd quer durch das virtuelle LEGOLAND. Die LEGOLAND Parade erhält ein schaurig-schönes Gewand und die Maskottchen-Familie mit Frankenstein, Skelett-Boy und der Hexe gruseligen Zuwachs. Beim extralangen Samstagsspuk bietet der Park verlängerte Öffnungszeiten bis 20 Uhr! Um kleinen Gästen einen gruselfreien Parkbesuch zu ermöglichen, beschränkt sich die Grusel-Action im Oktober auf eine Halloween-Straße, die sich mit atemberaubend lustiger Geister-Stimmung durch den Park zieht. Drum herum kann der Park aber ganz ohne Grusel-Faktor erlebt werden.

Im Oktober ist das LEGOLAND der Place-to-be für alle Gruselfan-Familien und diejenigen, die es noch werden wollen. Passend zum Jubiläum feiert der Freizeitpark mit all seinen Gästen eine riesige LEGO Monster-Party – mit schaurig-schönen LEGO Dekorationen, Grusel-Labyrinth, neuem actiongeladenen 4D Filmabenteuer, beeindruckenden Stelzenläufern und kostümierten Tänzern, die zum „Monster Dance“ das Tanzbein schwingen. Tägliches Highlight ist die einzigartige LEGOLAND Parade, die zur Gruselzeit ein ganz besonderes schauriges Makeover bekommt. Unheimlich-entzückende Halloween-Dekorationen zieren die Themenwagen, die von Parkdrache Ollis neuesten Spuk-Freunden begleitet werden. Denn pünktlich zu Halloween ziehen die überlebensgroßen LEGO Helden Frankenstein, Skelett-Boy und die LEGOLAND Hexe in den Park ein und freuen sich auf monstermäßige Erinnerungsfotos mit den Gästen. Diese LEGO Charaktere sind die Film-Helden des neuen 4D-Abenteuers „Die Monster sind los!“, das exklusiv im Oktober über die Leinwand des LEGO Studios flimmert.
Hier haben sich neugierige Kinder auf die Party der Gruselwesen geschlichen und wurden als Nicht-Monster entlarvt. Im Film startet eine rasante Verfolgungsjagd durch den ganzen Freizeitpark. Ein monstermäßiger Spaß für alle großen und kleinen LEGOLAND Besucher!

Halloweenstraße, Grusel-Labyrinth und ungeheurer Bau-Spaß
Im Park selbst startet die Monster-Party bereits auf dem Vorplatz des LEGOLAND Portals und gibt mit gespenstisch-schönen Dekorationen einen Vorgeschmack darauf, was die Besucher im Park erwartet. Leuchtende Kürbisse, Maisstauden und LEGO Schilder weisen den Besuchern den Weg durch die LEGOLAND Halloween-Straße. Mit Kürbissen, beleuchteten Brückenbögen und zauberhaften Halloween Szenerien schlängelt sie sich durch verschiedene Parkbereiche. LEGOLAND Hexe Pimpinella übernimmt die Monster-Security: Die Gäste müssen hier durch eine Gruselpose oder ein Gruselgeräusch beweisen, dass sie Monster genug sind und passieren dürfen. Die einstudierten Posen sind dann auch für verschiedene Fotopoints gefragt. Mit LEGO Vampiren, Zombies und unheimlich schöner Kulisse entstehen hier super Erinnerungsfotos mit der ganzen Familie.
Highlights im Park sind das Grusel-Labyrinth in der Polizeistation, bei dem sich Familien durch einen Irrgarten kämpfen müssen, und die „Bau dein Monster“-Aktion im LEGOLAND Bauspaß – wer schafft es, das gruseligste Monster von allen zu bauen?

Extra-langer Samstags-Spuk mit Shows zum Schaudern und Staunen
Die Samstage werden besonders gespenstisch: Sobald die Sonne untergeht, wird das LEGOLAND in ein sagenumwobenes Licht getaucht und die Besucher können sich auf eine atemberaubende Feuershow auf den Stegen der Hafenrundfahrt freuen. Beeindruckende Darbietungen mit spektakulären Wasser-Spiegelungen, die die ganze Familie in ihren Bann ziehen wird. Aber bereits tagsüber ist einiges geboten, wenn beeindruckende Stelzenläufer und Zombie Cheerleaderinnen durch den Park wandeln. Nicht weniger großartig-gruselig sind die Kostüme der „Monster-Dance“-Tänzer, bei dem Frankenstein mit seinen herrlich monströsen Freunden samstags und sonntags dreimal täglich im Eingangsbereich die Hüften schwingt. Auch die Besucher haben die Chance ihre Tanzkünste unter Beweis zu stellen: Immer samstags ab 18 Uhr wartet auf die kleinen Gäste eine Kinderdisco an der Burgbühne und für die Großen bringt ein DJ im MINILAND die LEGO Modelle zum Beben.

Garantiert gruselfrei: Übernachten im ausgezeichneten LEGOLAND Feriendorf
Auch kleine Hasenfüße haben im Oktober ihren Spaß im LEGOLAND, wenn außerhalb der Halloween-Straße der Park auch ohne Grusel-Stimmung erlebt werden kann. Im LEGOLAND Feriendorf können sich die Gäste ebenfalls auf einen garantiert gruselfreien, sogar ausgezeichneten Aufenthalt freuen: Das LEGOLAND Feriendorf wurde in der Jubiläumssaison 2022 gleich zweimal ausgezeichnet – das Resort freut sich über den Parkscout-Plus-Award und über den RED STAR Quality Award von DER Touristik für die besten Freizeitpark Unterkünfte. Große und kleine LEGO Fans können hier in bunt-thematisierten Familienzimmern, prächtigen Burgen und Piratenkajüten oder bei den NINJAGO® Lieblingen schlummern und in die Welt ihrer Helden eintauchen.

Halloween-Tipp: Um so richtig Teil der bunten Monster-Party zu sein, sind Hexen, Vampire und weitere kreative Kostümideen im Park herzlich willkommen. Alle verkleideten Kinder erhalten während des Halloween Events am Drehkreuz einen Gutschein über freien Eintritt in der Saison 2023*

*Der Gutschein für freien Kindereintritt (3-11 Jahre) kann vom 25. März 2023 – 30. Juni 2023 in Verbindung mit einem vollzahlenden Erwachsenen online eingelöst werden.


Parkmaskottchen Drache Olli und seine Spuk-Freunde freuen sich in dieser Saison auf ein extra langes Halloween vom 01. bis 31. Oktober im LEGOLAND Deutschland.



18.09.2022

Ravensburger Spieleland stellt neuen Guinness World Record auf

Neuer Rekord: Longest line of jigsaw puzzles

2.070 Puzzle, 1.020 Meter Länge: Das Ravensburger Spieleland ist der neue Rekordhalter! Vom 4. bis zum 17. September 2022 hatten die kleinen und großen Gäste des Freizeitparks am Bodensee die Möglichkeit zu puzzeln und sich somit am Weltrekord zu beteiligen. Entstanden ist dabei die längste Puzzlemeile der Welt – und damit auch ein neuer Guinness World Record.

„Wir sind unglaublich stolz, wie eifrig unsere Gäste sich beteiligt haben“, freut sich Siglinde Nowack, Geschäftsführerin des Ravensburger Spielelands. „Man hat richtig gemerkt, wie es nach und nach zu unserem gemeinsamen Rekordversuch wurde. Puzzeln verbindet einfach – Klein und Groß und vor allem über Nationen hinweg.“ Im Eventzelt des Ravensburger Spielelandes hatten die Besucher in den zwei Wochen vor dem offiziellen Rekordversuch die Gelegenheit, sich durch das Puzzeln von 100-Teilen XXL Kinderpuzzles am Rekordversuch zu beteiligen. Dabei brach ein regelrechtes Puzzlefieber unter vielen der Teilnehmer aus und sie schafften es sage und schreibe 2.070 Puzzle fertig zu stellen. Auf der Eventwiese des Ravensburger Spieleland wurden am Rekordtag die 2.070 Puzzles zu einem richtigen Puzzle-Weg ausgelegt, welcher am Ende eine Länge von 1.020 Metern hatte. Dabei durfte weder ein Puzzleteil fehlen noch eine Lücke zwischen zwei Puzzles entstehen. Puzzle an Puzzle zierten die Wiese. Als das letzte Puzzle gelegt war, war die Anspannung groß: Wird Guinness World Records-Richterin Anouk de Timary den Weltrekord bestätigen? Um 15:00 Uhr sprach sie dann die erlösenden Worte: „Herzlichen Glückwunsch das ist ein neuer Guinness World Record-Titel!“ Als Andenken an den gemeinsam geschaffenen Rekord durften sich die Besucher am Rekordtag je ein Puzzle aus der längsten Puzzlemeile der Welt mit nach Hause nehmen. Damit hatte am Schluss jeder sein ganz besonderes Erinnerungsstück! Zur Feier des Tages kamen knapp 30 Maskottchen, um dem Freizeitpark zu seinem neuen Rekord zu gratulieren.

Das gleichnamige Buch der Rekordagentur “Guinness World Records 2023” erschien am 15. September 2022 im Ravensburger Verlag. Ein Blick in die 256 Seiten sowie 2.697 Rekorde starke Ausgabe zeigt: Zahlreiche Talente auf der ganzen Welt haben nach den Sternen gegriffen. Mit einer Slackline in luftiger Höhe oder einer beachtlichen Zauberwürfel-Sammlung sich gleich mehrere Rekordhalter aus dem deutschsprachigen Raum. In der Ausgabe 2024 dürfte dann auch der Rekord des Ravensburger Spielelands zu finden sein.

Ravensburger und die Puzzles
Seit über 130 Jahren fertigt Ravensburger schon Puzzles – mit Liebe zum Detail und Leidenschaft für Qualität in den eigenen Werken. Das Repertoire umfasst dabei rund 660 verschiedene Puzzles für Kinder und Erwachsene. Von 2-teiligen Puzzles für Kleinkinder über vielfältige 3D-Puzzles mit knickbaren Teilen aus Kunststoff bis zu 40.320 Teilen aus klassischem Ravensburger Puzzlekarton.


Anouk de Timary, offizielle Guinness World Record-Richterin, übergibt Siglinde Nowack, Geschäftsführerin des Ravensburger Spielelands, das offizielle Zertifikat.



15.09.2022

Wo Kinderfantasie zum Leben erwacht: LEGO® MYTHICA

Das LEGOLAND® Deutschland lüftet das Geheimnis um den neuen Themenbereich 2023

Günzburg, 15. September 2022 – Gespannt blicken nicht nur Freizeitpark-Fans auf das LEGOLAND® Deutschland Resort im bayerischen Günzburg: Dort wird zum Saisonstart 2023 ein neuer Themenbereich eröffnet. Bis heute war die Thematisierung ein gut gehütetes Geheimnis, doch nun verraten die Verantwortlichen endlich das wohl spannendste Detail: Ab der nächsten Saison können die Gäste des Familien-Freizeitparks in die Welt von LEGO® MYTHICA eintauchen. Der neue, 1,2 Hektar große Themenbereich ist dabei die bisher größte und teuerste Erweiterung des Parks und wartet unter anderem mit einer neuen Achterbahn auf.

Aktuell laufen die Bauarbeiten zwischen dem LAND DER PHARAONEN und der Königsburg des LEGOLAND Feriendorfs auf Hochtouren. Wenn sich das magische Portal zu LEGO MYTHICA am Saisonstart 2023 öffnet, betreten die Besucher eine Welt voller mythischer Fantasiewesen aus hunderttausenden LEGO Steinen.
Um die fantastischen Bewohner von MYTHICA näher vorzustellen und Interessierte bei den beeindruckenden Bauarbeiten up-to-date zu halten, informiert das LEGOLAND Deutschland Resort regelmäßig über den kostenlosen LEGOLAND Newsletter und die Social Media Kanäle des Parks. Hier erhalten Abonnenten stets aktuelle Infos und Updates direkt von der Baustelle: www.LEGOLAND.de/newsletter.


LEGO MYTHICA: Ein faszinierendes Land für Kinder vom Vorschul- bis zum Teeniealter
Neben den einzigartigen Fantasiemodellen aus hunderttausenden LEGO Steinen entstehen im nun bereits elften Themenbereich des Parks coole, neue Attraktionen. Auch hier bleibt LEGOLAND seinem Credo treu: Für die ganze Familie – vom Kindergarten- bis zum Teeniealter – sind Spaß und Spannung garantiert.
Das Highlight des neuen Areals hat der Freizeitpark bereits bekanntgegeben: Eine spektakuläre, neue Achterbahn, die es so weltweit in noch keinem anderen LEGOLAND Park gibt, rahmt den Themenbereich komplett ein. Mit einer kurzzeitigen Kopfüber-Fahrt wird diese auch bei Teenies und Erwachsenen für Nervenkitzel sorgen, ist aber bereits für Kinder ab dem Grundschulalter und einer Körpergröße von 1,20m freigegeben. Kleine Geschwister werden ebenfalls voll auf ihre Kosten kommen: Neben einem Spielplatz und einer weiteren Attraktion, die die Kreativität und Fantasie der Gäste befeuern wird, sorgt ein zweites Fahrgeschäft für die Kleineren für mindestens genauso viel Fahrspaß und wohliges Grummeln in der Magengrube.


Außergewöhnlicher Themenbereich als ideale Erweiterung
LEGOLAND Geschäftsführerin Manuela Stone freut sich sehr über die neue Thematisierung: „Mit LEGO MYTHICA hält eine komplett neue Themenwelt in unserem Park Einzug. Die anderen zehn Bereiche orientieren sich eher an klassischen Themen, wie beispielsweise Piraten, Ritter, Abenteurer oder LEGO City. Nun können wir unseren Gästen auch einen Themenbereich bieten, der die Kreativität und Fantasie anregt, in dem es keine vorgeschriebenen Regeln und Normen gibt. Mythica steht symbolisch für eine Welt, in der die in heimischen Kinderzimmern erschaffenen Kreaturen zum Leben erwachen. Einige dieser Fantasietiere finden auch im neuen LEGOLAND Themenbereich als atemberaubende, lebensgroße LEGO Modelle ihren Platz. Hier leben dann fliegende Löwen, einäugige Trolle, Hunde mit Pfauenfedern, farbenfrohe Einhörner und viele mehr. Die Gäste dürfen sich wirklich darauf freuen, wie cool und bunt LEGO MYTHICA wird.“


LEGO MYTHICA bereits jetzt erleben
Wer bereits in der aktuellen Jubiläumssaison einen Vorgeschmack auf den neuen Themenbereich erhalten möchte, kann in den LEGO Studios beim 4D Filmabenteuer LEGO Mythica in die Fantasiewelt abtauchen. Und auch im MINILAND, den aus LEGO Steinen erschaffenen Miniaturwelten, sind verschiedene LEGO Charaktere der Fabelwelt versteckt. Aktuelle Einblicke in die Bauarbeiten des neuen Themenbereichs sowie weitere Blicke hinter die LEGOLAND Kulissen gibt es am 25. September ab 22:15 Uhr bei „Abenteuer Leben am Sonntag“ auf Kabel 1. Tickets und Übernachtungspakete für die Saison 2023 sind voraussichtlich ab Herbst 2022 verfügbar.


Durch das magische Portal gelangen die Besucher im LEGOLAND® Deutschland ab der Saison 2023 in den neuen Themenbereich LEGO® MYTHICA, einer Welt voller mythischer Fantasiewesen aus hunderttausenden LEGO Steinen und coolen, neuen Attraktionen.



11.09.2022

Das LEGOLAND® Deutschland knackt den Weltrekord

Die geplanten 500 LEGO® Häuser wurden weit übertroffen

Günzburg, 11. September – „Es sind 1.566 Häuser! Das LEGOLAND® Deutschland hat es geschafft!“ Mit diesen Worten hat Laura Kuchenbecker, Rekordrichterin des Rekord-Instituts für Deutschland, gestern bestätigt, worauf tausende Teilnehmer und LEGO® Begeisterte die vergangenen zwei Wochen hin gefiebert haben: Der Familien-Freizeitpark im bayerischen Günzburg hat den Weltrekord aufgestellt und gemeinsam mit den Parkbesuchern „die größte LEGO Stadt der Welt“ errichtet. Die vorgegebene Anzahl der 500 Häuser wurde weit überschritten und damit die geplante Baufläche von 100 qm bereits nach kurzer Zeit ausgeweitet. Ein fleißiges Organisationsteam und tausende kreative Parkbesucher machten dieses großartige Projekt möglich.


1,8 Millionen LEGO Steine – Weltrekord mit dreifacher Häuser-Anzahl geknackt
Gemeinsam mit der LEGO Gruppe hat das Team von LEGOLAND Deutschland seit Ende 2021 daran gearbeitet, einen neuen LEGO Weltrekord aufzustellen. In dem Familien-Freizeitpark in Günzburg sollte innerhalb von 14 Tagen die größte LEGO Stadt der Welt entstehen, erbaut mit der Unterstützung der Parkgäste. Baustart des Projekts war am 27. August. Innerhalb von zwei Wochen haben etwa 2.800 Besucher 1.566 Häuser gebaut und in der LEGO Stadt platziert. Etwa 1.000 Straßenelemente verbinden die einzelnen Wohnviertel miteinander. Insgesamt wurden für den LEGOLAND Weltrekord in der Jubiläumssaison 1,8 Millionen LEGO Steine verbaut.

Die Vorgaben des Rekord-Instituts für Deutschland waren vorab klar definiert: Die aus handelsüblichen LEGO Steinen erbaute Stadt unter freiem Himmel muss typische öffentliche Gebäude, wie ein Rathaus oder eine Schule, und Straßenelemente beinhalten. Die einzelnen Häuser sind auf einer 32x32 Noppen Basisplatte erbaut und bieten einer LEGO Minifigur ausreichend Platz. Rekordrichterin Laura Kuchenbecker versicherte, dass all diese Vorgaben eingehalten worden seien und verkündete nach ihrer Zählung, dass die Anzahl an geforderten Häusern nicht nur geschafft, sondern sogar verdreifacht wurde.


Detaillierte Planung und rege Teilnahme
Wind und Wetter am ersten Bau-Wochenende und oftmals hohe Temperaturen an den darauffolgenden Tagen hielten die Besucher nicht davon ab, teilzunehmen. Alle wollten mit ihrem eigenen LEGO Haus am Weltrekord beteiligt sein. Bereits nach den ersten Event-Tagen musste die geplante Fläche von 100 qm ausgeweitet werden.

Aber nicht nur die Gäste haben gebaut: Etwa 100 Adult Fans of LEGO (kurz: AFOLs) kümmerten sich um die Städteplanung und den Bau der öffentlichen LEGO Gebäude. Martin Schild vom „Lauter Steine e.V.“ und Timo Will vom „Stein Hanse e.V.“ übernahmen die Leitung der insgesamt acht teilnehmenden AFOLs Vereine aus Deutschland und Österreich. Martin Schild war von Anfang an siegessicher: „Wir haben uns sehr darüber gefreut, an diesem Weltrekordversuch mitwirken zu können. Von Anfang an waren wir sehr optimistisch, dass wir das gemeinsam mit den Besuchern schaffen!“. Und auch Timo Will zeigt sich nach dem geknackten Weltrekord sichtlich stolz: „Wir sind sehr glücklich, dass wir den Rekord sogar übertroffen haben!“


Ein weiterer LEGOLAND Deutschland Rekord – in guter Gesellschaft
Die spektakuläre Bauaktion „Die größte LEGO Stadt der Welt“ reiht sich damit in eine lange Liste der Rekorde ein, die das LEGOLAND Deutschland schon aufgestellt hat. Bereits im Eröffnungsjahr 2002 wurden im Park der längste LEGO Tausendfüßler mit 676 Metern Länge und der höchste LEGO Turm mit 27 Metern Höhe erbaut. Rekorde, wie das größte LEGO Blumenbeet, bereits zweimal den größten LEGO Stein oder die größte LEGO Pyramide der Welt, waren nicht weniger beeindruckend.
Geschäftsführerin Manuela Stone freut sich besonders darüber, dass der Weltrekord gemeinsam mit den Gästen aufgestellt wurde. „Zu sehen, wie gut die Aktion hier im Park angenommen wurde und wie viele Besucher fleißig mitgebaut haben, ist großartig! Es ist toll, dass wir im Jahr unseres 20. Jubiläums erneut einen LEGO Weltrekord aufgestellt haben.“ Die LEGOLAND Jubiläumssaison hielt mit der weltweit ersten LEGOLAND Parade und der Eröffnung des NINJAGO® Quartiers im Feriendorf einige Neuheiten bereit. Der Weltrekord schafft jetzt einen gelungenen Übergang zur herbstlichen Zeit und dem bevorstehenden Halloween-Grusel-Spaß. Ab dem 1. Oktober können sich die Parkbesucher auf die extralange LEGOLAND Monster-Party inklusive neuem 4D-Filmabenteuer freuen.


Der LEGOLAND® Weltrekord wurde geknackt – Es wurden 1.566 Häuser gebaut! (v.l.n.r. Jürgen Frisch - Manager Entertainments & Events (LLD) // Laura Kuchenbecker - Rekordrichterin Rekord-Institut für Deutschland // Manuela Stone - Geschäftsführerin LEGOLAND® Deutschland // AFOLs und Bürgermeister der LEGO Weltrekord Stadt Martin Schild („Lauter Steine e.V.“) und Timo Will („Stein Hanse e.V.“)



05.09.2022

Sybille und Pia sind die memory® Meister 2022

Finale fand im Ravensburger Spieleland statt

Seit Juni suchten Ravensburger und Galeria Karstadt Kaufhof deutschlandweit den memory® Meister 2022. In einem spannenden Finale am vergangenen Samstag konnten sich Pia und Sybille Janicke gegen ihre Mitstreiter durchsetzen. Die glücklichen Gewinner dürfen sich neben dem Titel „memory® Meister 2022“ über einen Familienurlaub in einem Original Kinderhotel Europa freuen.

In sieben Vorrunden im Ravensburger Spieleland, Düsseldorf, Köln, Frankfurt, Leipzig, Bremen und Kassel qualifizierten sich die besten memory® Spieler Deutschlands. Zusätzlich wurde über Donau 3 FM, Medienpartner des Ravensburger Spielelands, eine Wildcard für den achten Finalplatz verlost. Alle Finalisten durften sich über ein Wochenende im parkeigenen Feriendorf freuen, bevor es am Samstag ins große Finale ging. Im Turniermodus wurde um den begehrten Titel „memory® Meister 2022“ gespielt. Dabei spielten immer ein Elternteil und ein Kind im Team gegen ein weiteres Team gleicher Konstellation. Im Endspiel trafen sich Tochter Pia und Mutter Sybille, Gewinner der Vorrunde im Ravensburger Spieleland, und Tochter Mailin mit Mutter Christin, Gewinner der Vorrunde Köln, gegenüber. Es war ein Kopf an Kopf-Rennen, welches Familie Janicke für sich gewinnen konnte. Überglücklich fielen sich die neu gekürten Meisterinnen in die Arme. Sie dürfen sich über einen Familienurlaub in einem Original Kinderhotel Europa freuen. Wo die Reise hingehen wird, ist noch unklar, verrieten die Gewinnern. Aber auch die Zweitplatzierten gingen nicht leer aus. Sie bekamen einen 100 Euro-Gutschein für das Ravensburger Spieleland geschenkt und konnte sich so noch mit ihren Lieblingsspielen für Zuhause eindecken.  


Herzlichen Glückwunsch - Sybille und Pia Janicke sind die Ravensburger memory® Meister 2022.



01.09.2022

Ravensburger Spieleland und bwegt weihen neuen BRIO Schlafwaggon ein

Kooperation erweitert

Bei strahlendem Sonnenschein konnten heute Verkehrsminister Winfried Hermann und Yasin Ates, Managing Director DACH, Ravensburger Verlag, den neuen bwegt-Schlafwaggon feierlich enthüllen. Zum Vorschein kam der neu gestaltete Waggon im Design der bwegt Regionalzüge, in der die Familien ab sofort im parkeigenen Feriendorf übernachten können.

Gelb, weiß und mit einem niedlichen Gesicht: So werden Gäste am bwegt-Waggon empfangen. Dieser ist, neben der Lok, einer der 19 Waggons der BRIO Eisenbahn. Mit dem neu gestalteten Schlafwaggon bauen die Landesmarke bwegt und der Freizeitpark am Bodensee ihre Kooperation weiter aus. Das Ravensburger Spieleland ist bereits bwegtPlus-Partner und belohnt Bahnreisende mit Rabatten. Als Inhaber eines tagesaktuellen bwtarif-Tickets erhalten Gäste für ihre nachhaltige und klimafreundliche Anreise das Spieleland-Tages-Ticket 20 Prozent günstiger. 

„Die Kooperation mit dem Ravensburger Spieleland bringt bwegt nah an die junge Zielgruppe“, freut sich Verkehrsminister Winfried Hermann. „Mit der Gestaltung des Schlafwaggons in bwegt-Farben treffen Kinder auf eine Übernachtungsmöglichkeit, die von außen so aussieht wie der Regionalzug, mit dem sie vielleicht angereist sind. So können wir die nächste Generation fürs Bahnfahren begeistern und schon frühzeitig für eine nachhaltige Mobilität sensibilisieren.“ Yasin Ates ergänzt: „Als Freizeitpark für Familien freuen wir uns über alle, die mit Bahnen und Bussen mobil sind. Nachhaltigkeit ist für uns ein wichtiges Thema, weshalb wir bwegt gerne unterstützen.“

Übernachten in der BRIO Eisenbahn
Seit 2022 erleben Familien ein unvergessliches Übernachtungserlebnis in der BRIO Lok oder in einem der 19 Waggons. Die BRIO Eisenbahn bietet Platz für bis zu zwei Erwachsene und zwei Kinder. Im Inneren der aus Holz gefertigten Schlafmöglichkeiten befinden sich ein großes Familienbett mit zwei Metern Breite, ein ausziehbarer Tisch für lustige Spieleabende, zwei Sitzbänke, die zu Kinderbetten umfunktioniert werden können sowie jede Menge Stauraum.


Freuen sich über den neuen bwegt-Schlafwaggon. Von rechts: Käpt'n Blaubär, Yasin Ates, Managing Director DACH, Ravensburger Verlag, Verkehrsminister Winfried Hermann, Georg Schellinger, Bürgermeister der Gemeinde Meckenbeuren und Maskottchen Bine bwe...



31.08.2022

Puzzle-Weltrekord im Ravensburger Spieleland

Großes Finale am 18. September 2022

Gemeinsam schaffen wir das! Vom 4. bis 17. September 2022 können Gäste des Freizeitparks am Bodensee gemeinsam für den großen Weltrekord puzzeln. Am 18. September 2022 soll dann der längste Puzzlepfad der Welt gelegt werden – ein neuer Guinness World Record.

Vom 4. bis 17. September haben kleine und große Gäste die Möglichkeit im Eventzelt im Ravensburger Spieleland ein 100-Teile-XXL-Puzzle zu machen. Insgesamt werden mindestens 1.000 dieser Puzzles für den neuen Weltrekord benötigt. Jedes Puzzle, welches vor Ort fertiggestellt wird, ist Teil des dann hoffentlich längsten Puzzlepfades der Welt. Am 18. September ist großer Entscheidungstag. Dann werden alle Puzzles, die die Besucher gemacht haben, zusammengelegt. Um das Finale zu feiern, werden zusätzlich circa 25 Maskottchen zur Maskottchen-Parade erwartet. Dann gilt es Daumen drücken – sind über 1.000 Puzzles geschafft worden? Wurden alle Regeln entsprechend eingehalten? Ein offizieller Guinness World Records Richter, wird sich dies ganz genau anschauen. 


Neu: Guinness World Records 2023
Am 15. September 2022 erscheint passend zum Weltrekord im Spieleland das neue Buch Guinness World Records 2023 bei Ravensburger. Es fasziniert mit den besten neuen Rekorden und den beliebtesten Rekord-Klassikern. Tolle Leistungen, geniales Können und Spaßrekorde – den Ideen und Themen sind keine Grenzen gesetzt. Verrückte Einfälle, unglaubliche Fakten und spektakuläre Fotos bringen Kinder und Erwachsene zum Staunen, Schaudern, Gruseln und Lachen. Im Zentrum der neuen Ausgabe steht das Thema Weltall: Das Buch nimmt Leser ab acht Jahren mit auf eine atemberaubende Reise durch ein Universum voll galaktischer Rekorde.


Vom 4. bis 17. September 2022 können Gäste des Freizeitparks am Bodensee gemeinsam für den großen Weltrekord puzzeln. Am 18. September 2022 soll dann der längste Puzzlepfad der Welt gelegt werden – ein neuer Guinness World Record.



24.08.2022

Steht die größte LEGO® Stadt der Welt bald im bayerischen Günzburg?

Das LEGOLAND® Deutschland startet mit Gästen einen Weltrekord-Versuch

Günzburg, 24. August – „498, 499, … 500!“ Wenn diese Zahl am 10. September durch die Lautsprecher im LEGOLAND® Deutschland dröhnt, dann hat es der Familienfreizeitpark im bayerischen Günzburg gemeinsam mit den Besuchern geschafft: Innerhalb von zwei Wochen wurden mindestens 500 LEGO® Häuser gebaut und damit offiziell ein Weltrekord aufgestellt. Mit Hilfe der Besucher soll vom 27. August bis 10. September die größte LEGO Stadt der Welt auf der Aktionsfläche im MINILAND entstehen. Die Städtebauplanung übernehmen Martin Schild und Timo Will aus der AFOL Community – Adult Fans Of LEGO, also erwachsene LEGO Fans, die ordentlich Erfahrung mit den bunten LEGO Steinen haben. Der Weltrekordversuch selbst wird am 10. September offiziell vom Rekord-Institut für Deutschland abgenommen.


Haus um Haus – die größte LEGO Stadt der Welt im MINILAND
Das MINILAND ist das Herzstück im LEGOLAND Deutschland. Diese LEGO Welt im Miniaturformat begeistert jährlich tausende Besucher. Die vielen Brücken im romantischen Venedig, die Windmühlen im bunten Holland oder die jubelnden Fans in der Münchner Allianz Arena – eine kleine Europareise im bayerischen Günzburg. 140 Modelldesigner haben im MINILAND über 23 Millionen LEGO Steine verbaut. Dazu kommen nochmal tausende Steine mehr, wenn auf der 100 m² großen Aktionsfläche die größte LEGO Stadt der Welt entstehen soll. Vom 27. August bis zum 10. September wird mithilfe der Parkbesucher der Weltrekordversuch stattfinden.


Die offiziellen Rekordregeln
Während sich sonst nur die offiziellen LEGOLAND Modellbauer im MINILAND kreativ austoben und schöne Gebäude bauen und restaurieren, können im Aktionszeitraum auch die Parkbesucher diese einzigartige Kulisse mitgestalten. Ob das eigene Haus nachgebaut oder eine absolute Traumvilla entworfen wird, ist dabei jedem selbst überlassen. Doch es gibt auch vom Rekord-Institut für Deutschland fest vorgegebene Regeln, damit der Weltrekord offiziell anerkannt wird: So handelt es sich bei diesem Weltrekord um eine aus handelsüblichen LEGO Steinen unter freiem Himmel gebaute Stadt. Hilfsmittel wie Kleber oder Kabelbinder dürfen nicht verwendet werden. Die einzelnen Häuser werden im Minifiguren-Maßstab auf einer 32x32 Noppen Basisplatte gebaut und müssen einer handelsüblichen Minifigur genügend Platz bieten. Aufbau und Ausstattung der Miniaturstadt muss einer realen Stadt ähneln und daher ein Einkaufszentrum, eine Tankstelle, eine Schule, einen Supermarkt und weitere typische öffentliche Einrichtungen und städtische Gebäude beinhalten.


AFOLS – Adult Fans Of LEGO unterstützen bei Planung und Durchführung
Um die öffentlichen Gebäude kümmern sich erfahrene AFOLs, also erwachsene LEGO Fans, von denen es mehrere Vereine gibt. Etwa 100 der Adult Fans Of LEGO aus acht Communities aus Deutschland und Österreich haben sich zusammengeschlossen und bereits ans Werk gemacht. Zwei Größen der Community, Martin Schild und Timo Will, stechen dabei besonders raus. Als vom LEGOLAND ernannte Bürgermeister der Weltrekord-Stadt haben sie den Grundriss und die gesamte Infrastruktur geplant. Timo Will vom „Stein Hanse e.V.“ kann es kaum erwarten, mit dem Aufbau der Stadt im LEGOLAND Deutschland loszulegen: „Wir haben uns die Stadtplanung vorher ganz genau überlegt: Rathaus, Feuerwehr, Polizeistation und vieles mehr sind natürlich ein Muss für jede Stadt. Zudem musste ein sinnvolles Straßennetz her. Also viele Stunden der Planung auf Papier – umso gespannter sind wir jetzt, wenn unsere Pläne in die Tat umgesetzt werden und wir unserer Stadt beim Wachsen zuschauen können. Wir freuen uns dabei auf jeden einzelnen Parkbesucher, der den LEGOLAND Weltrekord-Versuch unterstützt!“


Mit Parkbesuchern LEGO Geschichte schreiben – der Finaltag mit Rekordrichterin
Für die typischen Wohnhäuser und blühenden Gärten aus LEGO Steinen sorgen die Gäste des Freizeitparks. Dabei bekommt jeder Nachwuchsarchitekt eine LEGO Grundplatte, die er mit seinem Traumhaus bebaut, anschließend in das Gesamtkunstwerk einsetzt und so ein Teil des – im besten Fall – Weltrekords wird. LEGO Steine und Inspiration gibt es vor Ort – den Spaß am Bauen und eine kreative Idee bringen die Gäste mit.
Am Finaltag zählt die Rekordrichterin des Rekord-Instituts für Deutschland Laura Kuchenbecker, ob tatsächlich 500 Häuser von Mauerwerk bis Dach nach den gestellten Vorgaben errichtet wurden. „Erst wenn bei der Auszählung am Finaltag die 500 Häuser oder mehr erreicht werden, lässt die Aufregung nach und unsere Community und die LEGOLAND Besucher können sehr stolz auf sich sein!“, freut sich Martin Schild vom AFOL Verein „Lauter Steine e.V.“. „Es passiert schließlich nicht jeden Tag, dass man Teil eines Weltrekords ist!“.


Vom 27. August bis 10. September findet im LEGOLAND Deutschland der Weltrekordversuch statt, mithilfe der Parkbesucher die größte LEGO Stadt der Welt zu bauen.



29.07.2022

LEGOLAND® setzt Spendenaktion zu Gunsten "Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V." auf

Günzburg, 29. Juli 2022 – Mit Minifiguren Kindern helfen – dies können Gäste in diesem Jahr im LEGOLAND® Deutschland Resort im bayerischen Günzburg. Passend zur Geburtstagssaison eröffnete im Eingangsbereich des Familien-Freizeitparks ein Minifiguren Atelier, in dem sich die Gäste ihr LEGO® Mini-Me zusammenstellen und gravieren lassen können. Ein schönes Andenken für zuhause – doch auch der Wunsch vieler kleiner und großer Besucher, am liebsten gleich ins LEGOLAND einzuziehen, kann nun für einen guten Zweck in Erfüllung gehen.

Zu Gunsten der „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.“ initiiert das LEGOLAND Team eine Spendenaktion, bei der eine Minifigur in der persönlichen Lieblingsfarbe des Gastes stellvertretend im Park verbleibt. Der Spender erhält eine Urkunde, auf der die Koordinaten seiner gestifteten Minifigur eingraviert sind. So kann diese bei jedem Besuch zwischen den anderen Figuren wiedergefunden werden.

Wolfram Kons, Gesamtleiter der RTL Charity, freut sich sehr über das gemeinsame Projekt: „Es ist großartig, dass das LEGOLAND Deutschland Resort die Ziele unserer Stiftung unterstützen wird. Der komplette Betrag wird zur Fortführung der RTL-Kinderhäuser in ganz Deutschland verwendet werden. Inzwischen gibt es 19 dieser Anlaufstellen, bei denen sozial benachteiligte Kinder neben einer ausgewogenen Ernährung auch Hausaufgabenhilfe, liebevolle Betreuung und Bildungsangebote bekommen. Dank der Spende aus dem LEGOLAND können weitere abwechslungsreiche Förder- und Freizeitprogramme umgesetzt werden, um Kinder und Jugendliche von der Straße in unsere Einrichtungen zu holen.“

Anlässlich der Kooperation ließ es sich Kons nicht nehmen, selbst in den bayerischen Freizeitpark zu reisen und gemeinsam mit Martin Lubitzsch, Ideengeber für die Aktion im LEGOLAND, seine Lieblingsfigur einzusetzen. „Wir freuen uns sehr, diese Aktion gemeinsam mit RTL und deren anerkannten Stiftung, welche sowohl unseren nationalen als auch internationalen Gästen wohlbekannt ist, umsetzen zu können“, so Martin Lubitzsch, Retail-, Event und Entertainmentdirektor im LEGOLAND Deutschland.


Ideengeber Martin Lubitzsch (li) vom LEGOLAND® Deutschland und Wolfram Kons (re), Gesamtleiter der RTL Charity, freuen sich sehr über die gemeinsame Spendenaktion.



08.07.2022

Piraten, Parade und Party im LEGOLAND® Deutschland

Der Sommer wird bunt - mit spektakulären Shows, Events und täglicher Parade

Günzburg, 8. Juli 2022 – Das Rezept für den perfekten Familiensommer? Millionen von LEGO® Steinen, atemberaubende Shows und Events und jede Menge erfrischender Wasserspaß! Neu im LEGOLAND® Jubiläumssommer 2022: Die multimediale Piratenshow mit spektakulärer Artistik in der LEGO Arena. Zu extralangem Familienspaß laden die Funkelnden Sommernächte am 30. Juli sowie 6. und 13. August ein. Weiterhin zu bestaunen gibt es die welterste LEGOLAND Parade, die in den Sommermonaten täglich für das i-Tüpfelchen beim Familienausflug sorgt.

Die Piraten sind los – Artistischer Wettkampf in der LEGO Arena
Passend zum 20. Geburtstag des LEGOLAND Parks im bayerischen Günzburg kommen die berüchtigtsten Seeräuber der 7 Meere zusammen – aber nicht, um gemeinsam durch das malerische MINILAND zu schlendern, sondern um beim Kampf um die „Krone von Barracuda“ in atemberaubenden Disziplinen gegeneinander anzutreten. Große und kleine Besucher dürfen sich auf Feuerschwert-Kämpfer, wagemutige Artisten, feurige Auftritte und das berüchtigte Schleuderbrett freuen. Die brandneue Show wird begleitet von stimmungsvollen, multimedialen Elementen und spielt im Juli und August in der LEGO Arena des Familienparks.

Erfrischung an heißen Sommertagen garantiert
Wer im Piraten-Wettkampf mitfiebert, für den kommen die abkühlenden Wasser-Attraktionen des Parks nach der Show genau richtig. Bei der Dschungel X-pedition verspricht die Sturzfahrt den 12 Meter hohen Wasserfall hinab eine erfrischende Dusche. Die Kleinsten dürfen in der Kanu X-pedition selbst durch den Fluss paddeln und bei Nicks Piratenschlacht hat die ganze Familie Spaß im nassen Wettkampf mit dem Nachbarboot. Und Vorsicht - auch bei der Safari-Tour kann es nass werden, wenn der riesige LEGO Elefant mit seinem Rüssel auf die Gäste zielt.
Tipp: Wechselkleidung einpacken – so kann sich der Nachwuchs nach Lust und Laune auch auf dem DUPLO Wasserspielplatz austoben.

Event-Highlights: Funkelnde Sommernächte & atemberaubende Stuntshows
Besonders langen Ferienspaß mit den vielen Attraktionen des Parks versprechen die Funkelnden Sommernächte am 30. Juli sowie 6. und 13. August. Im Jubiläumsjahr stehen die drei Eventtage unter dem Motto Vintage-Glamour: Die Besucher erwartet eine Zeitreise in die goldenen 20er des vorigen Jahrhunderts – mit Shows, Live-Bands, Revues und Deko im Retro-Stil. 12 Stunden lang kann erlebt, gestaunt, getobt und gespielt werden, bevor das Abschluss-Feuerwerk um 22 Uhr den Himmel über den illuminierten LEGO Landschaften in bunte Farben taucht.
Jede Menge Adrenalin verspricht das LEGO City Stuntz Event am 24. Juli, wenn Freestyle-Motocross-Weltmeister Luc Ackermann sein Können bei atemberaubenden Stuntshows unter Beweis stellt und begeisterte Kids in verschiedenen LEGO City Stuntz Challenges herausfordert.

Wer nach dem aufregenden Parktag nicht mehr heimfahren, sondern das Abenteuer noch weiter auskosten möchte, dem sei das angrenzende LEGOLAND Feriendorf ans Herz gelegt. Hier schlafen kleine und große Abenteurer bei LEGO Piraten, Rittern, Rennfahrerinnen und den NINJAGO® Helden.

Weitere Infos zu den Shows und Events in der Jubiläumssaison gibt es online unter www.LEGOLAND.de/20-Jahre


Die Piraten sind los - bei der brandneuen, multimedialen Piratenshow im LEGOLAND® Deutschland im Juli und August mit Feuerschwert-Kämpfern, wagemutigen Artisten, feurigen Auftritten und dem berüchtigten Schleuderbrett.



04.07.2022

Sommerzeit im PLAYMOBIL-FunPark

Spiel und Spaß für Familien in den Sommerferien | KidsClub verzeichnet bereits rund 17.000 Mitglieder | Ausblick auf die Wintersaison

Die Sommerferien rücken in großen Schritten näher. Für alle, die noch auf der Suche nach einem familienfreundlichen Ausflugstipp sind, lohnt sich ein Blick nach Zirndorf: Im PLAYMOBIL-FunPark können sich kleine Entdeckerinnen und Entdecker so richtig austoben und tolle Abenteuer erleben.

Vom ikonischen Piratenschiff über die weithin sichtbare Ritterburg bis zum Feenland hinter dem Regenbogen: Auf über 90.000 m² bietet der Freizeitpark in der Nähe von Nürnberg zahlreiche PLAYMOBIL-Erlebniswelten in XXL, Aktivspielplätze und Wasserspielbereiche. Letztere, wie beispielsweise das Königreich der Meerjungfrauen, garantieren an heißen Sommertagen die nötige Erfrischung – Badekleidung darf bei einem Besuch also auf keinen Fall fehlen. Wer den FunPark einmal von einer anderen Seite kennen lernen möchte, kann in den bayerischen Sommerferien nach der offiziellen Parkschließung wieder an geführten Abenteuerwanderungen teilnehmen (Termine: 26. & 27. August / 2. & 3. September / 9. & 10. September, Buchung ab August auf der FunPark-Website).

Gut zu wissen: Der PLAYMOBIL-FunPark setzt auch nach dem Ende der offiziellen Corona-Maßnahmen freiwillig auf eine begrenzte Besucherzahl, damit sich die Gäste jederzeit wohl fühlen. Tickets sind daher ausschließlich online erhältlich. 


Neuheit KidsClub erfolgreich gestartet
Zusammen mit seinem Freund, dem kleinen Panda, heißt das FunPark-Maskottchen Pirat Rico seit dieser Saison junge Fans im neuen KidsClub willkommen. Rund 17.000 Kinder haben sich schon angemeldet – Tendenz steigend. Die Mitgliedschaft ist kostenlos und beinhaltet exklusive Vorteile und Aktionen, VIP-Überraschungen und Geschenke, Gewinnspiele und vieles mehr. Nach der Anmeldung unter www.playmobil-funpark.de/kidsclub erhält man beim ersten Parkbesuch ein Willkommensgeschenk.


Ausblick: Wintersaison 2022/23 entfällt
Im Winter 2022/23 bleiben der PLAYMOBIL-FunPark und das benachbarte PLAYMOBIL-Hotel geschlossen. Der vom 26. November bis 26. Februar angekündigte „Winterzauber“, wird nicht stattfinden. Die immens gestiegenen Energiekosten sowie die unabsehbaren weiteren Entwicklungen im Bereich der Energieverfügbarkeit haben den Freizeitpark zu diesem Schritt bewogen. Der FunPark schließt somit bereits mit dem Ende der Außensaison ab dem 7. November 2022, d.h. auch die „Schlummertage“ bis zum 25. November entfallen. Der FunPark-Shop in Zirndorf bleibt dagegen über die gesamten Wintermonate geöffnet. Ende März 2023 startet der PLAYMOBIL-FunPark dann in die nächste Außensaison mit neuen Abenteuern, Spiel und Spaß für die ganze Familie.


Piratenschiff im PLAYMOBIL-FunPark



01.07.2022

NINJAGO® Helden im LEGOLAND® Deutschland

Die welterste LEGOLAND Parade erhält eine ninjatastische Erweiterung

Günzburg, 1. Juli 2022 – Die LEGOLAND® Parade ist ein absolutes Highlight bei den Parkgästen im bayerischen Günzburg. Jetzt neu: Der NINJAGO® Parade Wagen mit Meister Wu und seinen Ninjas. Der Wagen im asiatischen Stil wird am Samstag, den 2. Juli das erste Mal Teil der LEGOLAND Parade sein. Bei gutem Wetter reiht sich der NINJAGO Wagen um 16 Uhr für seine Premierenfahrt durch den Park mit erstmalig acht Themenwagen ein.

Zur Eröffnung des NINJAGO Quartiers, der neuen Unterkunft im LEGOLAND Feriendorf, wurde auch ein neuer überlebensgroßer LEGOLAND Held vorgestellt – der Ninja Mentor Sensei Wu. Ab Samstag ist der Meister der Elementarkräfte auch Teil der weltweit ersten LEGOLAND Parade, die am 21. Mai Premiere feierte. Zwischen dem Piratenschiff und Parkdrache Ollis Limousine wird es kommendes Wochenende einen Neuzugang geben: In rot-weißen Farben ragen die Säulen mit asiatischer Inschrift an die 4 m in die Höhe.

Wie auch die bisherigen Wagen besteht dieser größtenteils aus einem mineralischen, ressourcenschonenden Kunststoff und 3D-Druck-Elementen. Was aussieht wie der Eingang zu einem NINJAGO Dojo-Tempel ist das neue Gefährt von Meister Wu. Begleitet wird der Wagen außerdem von Ninjas in farbigen Kostümen, passend zu den einzelnen Elementen der NINJAGO Helden.

Die bunten Themenwagen der LEGOLAND Parade können, bei gutem Wetter, immer an den Wochenenden, Feiertagen und in den Ferien um 16 Uhr von den Parkgästen bewundert werden. Jetzt ist auch die NINJAGO Welt ein Teil dieses Spektakels. Weitere Infos zur Parade und allen Events gibt es online unter www.LEGOLAND.de/events..


Der neue NINJAGO® Parade Wagen mit Meister Wu im LEGOLAND® Deutschland.



10.06.2022

Neues Kreativzentrum zum 90. Jubiläum der LEGO® Gruppe

LEGOLAND® Deutschland feiert gemeinsames Spielen mit neuer Bau-Attraktion

Günzburg, 10. Juni – Was passiert, wenn die 90-jährige Oma und der 20-jährige Enkel gemeinsam Geburtstag haben? Sie schmeißen eine großartige Party im LEGOLAND® Deutschland! In diesem Fall sind es die LEGO® Gruppe und das LEGOLAND, die gemeinsam Jubiläum feiern – mit einem neuen Bau- und Kreativzentrum, in dem die Gäste des bayerischen Familien-Freizeitparks ab sofort ihrer Fantasie freien Lauf lassen können. Und das mit einem großen Ziel: Eine neue Studie, welche im Auftrag der LEGO Gruppe durchgeführt wurde, zeigt, dass gemeinsames Spielen für das Wohlbefinden und Glück der ganzen Familie ausschlaggebend ist.

Dass Spielen ein wichtiger Bestandteil des kindlichen Alltags ist, bestätigt die jüngste „Play Well“-Studie 2022: Eine groß angelegte Umfrage mit über 55.000 Eltern und Kindern in über 30 Ländern legt nahe, dass nahezu alle Befragten zustimmen, dass Kinder ihre Kreativität (93 %), Kommunikation (92 %), Fähigkeiten zur Problemlösung (92 %) und ihr Selbstvertrauen (91 %) durch das Spielen steigern. Wenn Kinder spielen, entwickeln sie Fähigkeiten, die ihnen helfen, sich in einer sich schnell verändernden Welt zurechtzufinden.


Eröffnung neuer LEGO Bau-Attraktion im LEGOLAND Park
Anlässlich des 90. Jubiläums der LEGO Gruppe und passend zu den Studienergebnissen eröffnet ein brandneues Kreativzentrum im LEGOLAND Park im bayerischen Günzburg. Neben „Rebuild the World“ ist der „LEGO Bauspaß“ das zweite LEGO Bauzentrum des Familien-Freizeitparks, in dem die Gäste ihrer Fantasie freien Lauf lassen können. Noch bis zum 13. August findet eine besondere Aktion im neuen Bauspaß statt: Bei „Play Your Way“ lädt ein Master-Player, also ein besonders erfahrener LEGO Meister, die Gäste dazu ein, bei verschiedenen Bau-Challenges ihre eigene Spiel-Persönlichkeit zu entdecken. Je nach persönlichen Spiel-Vorlieben kann der Gast als Designer, Maker, Explorer, Storyteller oder Dreamer identifiziert werden.


Individuelle Bau-Challenges auf Persönlichkeit abgestimmt
Passend zum ermittelten Spiel-Typ werden den LEGOLAND Besuchern kreative Herausforderungen zugeteilt: Die lösungsorientierten Designer bauen beispielsweise ein geheimes Baumhaus, die abenteuerlichen Explorer erschaffen einen magischen Löwen und die Dreamer werden durch zauberhafte Bau-Ideen von Regenbögen über Schatztruhen bis hin zu Raumschiffen geführt. Als Belohnung erhalten die Gäste LEGO Pop-Badges. LEGOLAND Geschäftsführerin Manuela Stone freut sich über das neue Kreativzentrum: „Wir vom LEGOLAND Team finden es klasse, das 90. Jubiläum der LEGO Gruppe bei uns im Park feiern zu dürfen – und das gleich mit einer neuen Attraktion für unsere Gäste! Seit 20 Jahren sind wir quasi das größte LEGO Spielzimmer Deutschlands. Von daher kann ich mir keine bessere Art vorstellen, unsere beiden Jubiläen gemeinsam zu feiern, als mit neuem, individuell auf die Persönlichkeit abgestimmten Spielspaß für Groß und Klein.“ Der neue LEGO Bauspaß im Themenbereich IMAGINATION ergänzt dauerhaft das Angebot des Familien-Freizeitparks im bayerischen Günzburg und lädt neben rasanten Achterbahnen für die Abenteurer, gemütlichen Fahrgeschäften für die Kleinen und unterhaltsamen Shows zu einem mitreißenden Familienausflug ein. Die Aktion „Play Your Way“ ist bis zum 13. August zu erleben und im Park-Eintritt inbegriffen.


Anlässlich des 90. Jubiläums der LEGO Gruppe eröffnet ein brandneues Kreativzentrum im LEGOLAND Park im bayerischen Günzburg.



04.06.2022

Schlafen wie die Ninjas im LEGOLAND® Feriendorf

Neueröffnung: Das NINJAGO® Quartier

Günzburg, 4. Juni 2022 – Seit 2017 trainieren kleine und große Besucher im LEGOLAND® Deutschland ihre Ninja-Fähigkeiten und unterstützen die NINJAGO® Helden bei ihren Missionen in spannenden Fahrgeschäften. Jetzt hat der Familienfreizeitpark im bayerischen Günzburg das Ninja-Erlebnis auf das angrenzende LEGOLAND Feriendorf erweitert: Pünktlich zu Pfingsten hat das NINJAGO Quartier ganz offiziell seine Tore eröffnet und bietet mit 72 Familienzimmern weiteren 288 Gästen Platz. Ab sofort können Besucher nicht nur tagsüber in die ninjatastische Welt ihrer Helden eintauchen – auch Schlummern wie die beliebten NINJAGO Helden in Zimmern im asiatischen Flair ist ab jetzt möglich. Neben dem neuen Hotel hat auch die NINJAGO Familie im LEGOLAND Deutschland Zuwachs bekommen: einen überlebensgroßen Meister Wu. Auf Ninja-Art öffnete er gemeinsam mit LEGOLAND Geschäftsführerin Manuela Stone das Portal zum neuen Übernachtungsquartier. Künftig leitet der Sensei die LEGOLAND Ninjas an und steht für schöne Erinnerungsfotos mit den Besuchern im Park bereit.

Pünktlich zur Jubiläumssaison macht sich das LEGOLAND Deutschland selbst und seinen Gästen ein ganz besonderes Geschenk: Mit der Eröffnung des neuen Übernachtungsbereichs NINJAGO Quartier ziehen die NINJAGO Helden ins Feriendorf ein! Tagsüber im Park in Lloyd’s Spinjitzu Spinner wirbeln, abends Zähne putzen mit Nya & Kai und einschlafen neben Meister Wu – ein rundum gelungenes Paket für jeden NINJAGO Fan. Auf 27 m2 bieten das Elternschlafzimmer mit Kingsizebett, ein separates Kinderzimmer mit Etagenbett sowie ein Badezimmer einer vierköpfigen Familie Platz. Ein eigener Balkon bzw. Terrasse laden zum gemütlichen Ausklang des Abends mit Blick auf den coolen Ninja-Kletter-Spielplatz ein.


Klimafreundliche Erweiterung des Feriendorfs
Die vier zweistöckigen Gebäude entsprechen mit dem KfW40 Plus-Standard einer besonders energiesparenden Bauweise, verlieren so kaum Wärme und decken den geringen Bedarf höchst effizient und nachhaltig durch Photovoltaik-Anlagen auf den Dächern. Mit dem Quartier im asiatischen Stil gewinnt das LEGOLAND Feriendorf eine weitere außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeit, die nicht nur Ninja Fans begeistern wird.
„Unser LEGOLAND Feriendorf und auch unsere Hotelpartner sind sehr gut ausgelastet und bereits nächstes Jahr wartet ein komplett neuer Themenbereich auf die Gäste. Daher war die Erweiterung des Übernachtungsangebots ein wichtiger Schritt für uns“, erklärt LEGOLAND Geschäftsführerin Manuela Stone. Gemeinsam mit dem neuen Maskottchen Meister Wu eröffnete Stone feierlich das Portal zum NINJAGO Quartier. „Diesen Ninja-Move habe ich vorher extra geübt! Mich freut riesig, dass wir mit der heutigen Eröffnung nun eine einzigartige Thematisierung zu unseren Unterkünften zählen dürfen, welche wahnsinnig beliebt ist und mit Sicherheit unzählige Kinderherzen höherschlagen lässt.“ Neben den drei Burgen, dem 2018 eröffneten Pirateninsel Hotel, Themenzimmern und Campingfässern erweitert das NINJAGO Quartier die Bettenkapazität um 9%. Die Gesamtkapazität im LEGOLAND Feriendorf inklusive Campingplatz steigt somit von 2644 auf 2836 Übernachtungsgäste.


Ninja-Erlebnisse im Park und bei der einzigartigen LEGOLAND Parade
Passend zu der Eröffnung des Quartiers im Feriendorf finden am Samstag auch im Park Aktivitäten rund um das Thema NINJAGO statt. Kleine Ninja-Anwärter können unter Anleitung von Ninja Warrior Teilnehmer Christian Balkheimer ihr Können in einem Parcours unter Beweis stellen. Asiatische Windfiguren und Taiko-Trommler sorgen für die passende Atmosphäre.
Tipp: Meister Wu wird ab Ende Juni ebenfalls mit einem eigenen Wagen in der LEGOLAND Parade vertreten sein. In der Jubiläumssaison kann dieser bunte Paradezug mit liebevoll designten Themenwagen und tänzerischen Show Acts an den Wochenenden, Feiertagen und in den Ferien bestaunt werden. Die LEGOLAND Saison steckt voller Überraschungen und Neuheiten – im Park und im Feriendorf. Weitere Infos zur Parade und den Events in der Jubiläumssaison gibt es online unter www.LEGOLAND.de/20-Jahre..


LEGOLAND NINJAGO Quartier Eröffnungszeremonie



26.05.2022

Geheimnis gelüftet: Paraden-Auftakt im LEGOLAND®

Startschuss für eine einzigartige Attraktion in der Jubiläumssaison 2022

Günzburg, 26. Mai 2022 – Über 2300 Arbeitsstunden saßen fleißige Schneider*innen an den Nähmaschinen und Modellbauer*innen an den Accessoires aus LEGO® Steinen. Über 500 einzigartige Kostüme und über 200 süße LEGO Requisiten wurden dabei extra designt und angefertigt. Aus über 6 Tonnen Alu, 12 Tonnen nachhaltigem Mineralwerkstoff und 1600 Stunden 3D-gedruckten Details wurden in vier Monaten einzigartige Wagen im LEGO Style gebaut. Dies sind nur einige der beeindruckenden Zahlen rund um die neueste Attraktion im LEGOLAND® Deutschland im bayerischen Günzburg: Endlich wurde die weltweit erste LEGOLAND Parade präsentiert, welche noch bis Ende der diesjährigen Jubiläumssaison immer an den Wochenenden, Feiertagen und Ferien zu erleben ist.

Der erste Vorhang fällt – der Startschuss für ein Spektakel die ganze Saison hindurch
Anlässlich seines 20. Geburtstags machte der Familien-Freizeitpark sich und seinen Gästen ein einzigartiges Geschenk – die weltweit erste LEGOLAND Parade. Bei strahlendem Sonnenschein enthüllte TV-Moderator Marc Dumitru unter dem Jubel von tausenden Gästen die sieben Themenwagen der Parade und stellte die dazu passenden neuen, überlebensgroßen LEGO Kinderhelden vor.
Aufgereiht als Parade und begleitet von Tänzern und Akrobaten begeistern das farbenfrohe LEGOLAND Deutschland Portal, das knallrote Feuerwehrauto, ein Piratenschiff, die majestätische Burg inklusive Drachenkopf, ein U-Boot, ein DUPLO Zug sowie Parkdrache Ollis Luxuslimousine die kleinen und großen Besucher.
„Das Einzigartige an unserer LEGOLAND Parade ist, dass sie jeder zuhause nachbauen könnte. Handelsübliche LEGO Steine wurden für unsere Wagen im Maßstab 1:25 hochskaliert. Einzig für den DUPLO Zug haben wir den Maßstab 1:16 verwendet. Würde man die originalen LEGO Steine zusammensetzen, erhält man unsere Parade im Miniaturformat“, erklärt Event- und Entertainment-Direktor Martin Lubitzsch.

Nachhaltiges Material & Spezialeffekte sorgen für ein unvergessliches Erlebnis
Martin Lubitzsch weiß, wie viel Arbeit hinter dem Paraden-Projekt steckt: „Von der Konzeption über die Freigaben bis hin zur Erstellung war es ein langer Weg. Im September 2021 haben wir mit den Planungen begonnen und innerhalb von nur neun Monaten dieses fantastische Projekt auf die Beine gestellt. Die Stimmung und Freude unserer Gäste entlang der 500 Meter langen Parade-Strecke am Premieren-Wochenende war unbeschreiblich und zeigt deutlich, dass sich die Arbeit gelohnt hat!“
Die Wagen bestehen größtenteils aus einem mineralischen, ressourcenschonenden Kunststoff, unterstützt durch 4 Tonnen Holz und 6,5 Tonnen Alu. Angetrieben werden sie durch einen Elektromotor. Auch der 3D-Drucker kam zum Einsatz und entwickelte in 1.600 Stunden besondere Einzelelemente der Parade-Wagen.
Zudem machen spezielle Licht- und Soundeffekte die Parade zu einem besonderen Erlebnis: Die roten Rücklichter am Paraden-Cabrio leuchten genauso hell wie das Blaulicht am Feuerwehrauto und eine Nebelmaschine hüllt nicht nur die Ritterburg in eine mystische Stimmung, sondern lässt auch die Kanonen auf dem Piratenschiff-Wagen gefährlich echt wirken.
Untermalt wird die Parade durch den eigens für sie komponierten LEGOLAND Song, ein Ohrwurmgarant, für den es bereits einen eigenen Tanz gibt.
Und so schlängeln sich die sieben Themenwagen begleitet von passenden neuen LEGO Kinderhelden, Tänzern, Artisten und dem LEGOLAND Song durch tausende klatschende und tanzende Zuschauer entlang der Paradestrecke. Ein Spektakel für Groß und Klein, das immer in Erinnerung bleiben wird.

LEGOLAND in Günzburg als internationaler Pionier
Weltweit gibt es zehn LEGOLAND Parks – das LEGOLAND Deutschland ist dabei das erste, das eine Parade ausrichtet und leistet in dieser Hinsicht Pionierarbeit. „Wir haben die riesige Ehre und das große Vertrauen unserer Muttergesellschaft Merlin Entertainments zugesprochen bekommen, als erstes LEGOLAND weltweit eine Parade zu entwickeln. Dabei haben wir uns von Grund auf alles selbst erarbeitet, es gab bis auf den Maßstab keinerlei Vorgaben oder Erfahrungswerte. Dass unser Konzept so gut aufgegangen ist, war eine außergewöhnliche Teamleistung, auf die ich sehr stolz bin“, resümiert LEGOLAND Geschäftsführerin Manuela Stone die letzten Monate. Und auch Stones Fazit zur Paraden-Premiere fällt positiv aus: „So wie die Kinder-Augen am Wegesrand gestrahlt haben und auch die Erwachsenen mitgelacht haben, wissen wir, dass die Parade einen Nerv bei unserem LEGOLAND Publikum getroffen hat. Und wir freuen uns riesig über jeden, der mit uns die nächsten Paraden mitfeiert - immer an den Wochenenden, Feiertagen und in den Ferien!“

Weitere Infos zur Parade und allen Events in der Jubiläumssaison gibt es online unter www.LEGOLAND.de/events


Moderator Marc Dumitru präsentiert den ersten Parade-Wagen: Das LEGOLAND® Portal.



25.05.2022

Auf in den Sommer im PLAYMOBIL-FunPark!

Freizeit-Tipp für Familien: Ein Ausflug in den PLAYMOBIL-FunPark | Aktionstag zum Thema Rettung am 18. Juni

Die Pfingstferien stehen vor der Tür und die sommerlichen Temperaturen ziehen kleine und große Entdecker nach draußen. Was gibt es da Schöneres als ein Tag voller Abenteuer und Spielspaß im PLAYMOBIL-FunPark?

Hier entern die Kids die Schiffe auf dem Piratensee, brechen zum Dino-Abenteuer in den Dschungel auf oder planschen und buddeln im Königreich der Meerjungfrauen. Als Ritter erkunden sie die Geheimgänge der großen Ritterburg, versorgen die Tiere auf dem Bauernhof, oder gehen bei den Einhörnern im Feenland auf die Suche nach geheimnisvollen Schätzen. Auf über 90.000 m² garantieren die zahlreichen PLAYMOBIL-Erlebniswelten in XXL, Aktivspielplätze, Kletter- und Balanciermöglichkeiten sowie Wasser- und Sandspielplätze jede Menge Spaß und Abwechslung.

Rettungs-Action am 18. Juni
Ein besonderes Highlight erwartet die FunPark-Gäste am 18. Juni. Dann sind im PLAYMOBIL-FunPark verschiedene Rettungsorganisationen zu Gast. Gemeinsam mit den Helden der neuen PLAYMOBIL-Animationsserie und Spielwelt DUCK ON CALL stellen Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst ihre spannende Arbeit vor. Die Kinder können die Einsatzfahrzeuge aus nächster Nähe unter die Lupe nehmen oder bei der Rallye beweisen, dass sie selbst schon echte Rettungs-Profis sind. Am Fotopoint gibt es ein persönliches Erinnerungsfoto mit Ducklas und seinen Freunden, und beim großen Gewinnspiel kann man die Spielsets von DUCK ON CALL gewinnen.

Neu 2022: KidsClub
Zusammen mit seinem Freund, dem kleinen Panda, heißt Maskottchen Pirat Rico alle jungen Fans im neuen KidsClub willkommen. Die Mitgliedschaft ist kostenlos und beinhaltet viele exklusive Vorteile und Aktionen, tolle VIP-Überraschungen und Geschenke, Gewinnspiele und vieles mehr. Nach der Anmeldung unter
www.playmobil-funpark.de/kidsclub erhält man beim ersten Parkbesuch ein Willkommensgeschenk.


Pirat Rico mit Kindern am Piratenschiff



16.05.2022

20 Jahre LEGOLAND® Deutschland

Wie die Zeit vergeht – zum Geburtstag wirft das LEGOLAND® einen Blick zurück

Günzburg, 16. Mai 2022 – Zwei Jahrzehnte Familienspaß und Action im bayerischen Günzburg. Seit dem 17. Mai 2002 hat sich einiges getan: Neue Fahrgeschäfte und Attraktionen, neue LEGO® Modelle und fulminante Events. In der Jubiläumssaison setzt das LEGOLAND® Deutschland die Krone drauf: Die weltweit erste LEGOLAND Parade feiert am 21. Mai Premiere – mit bunten Kostümen, eigenem Song und passender Tanz-Choreografie. Mit dieser Weltpremiere und vielen weiteren tollen Aktionen feiert der Park 20 Jahre LEGOLAND Deutschland. Zeit, einen Blick zum Anfang zu werfen.


Wie alles begann: Günzburg statt Tokio – ein Blick in die Vergangenheit
Vor 20 Jahren öffnete Deutschlands einziger LEGOLAND Freizeitpark in Günzburg seine Tore. Die schwäbische Kreisstadt setzte sich gegen 300 andere Standorte durch. Zuletzt stach sie sogar Tokio aus und startete am 17. Mai 2002 mit sieben Themenbereichen, über 40 Attraktionen und Modellen aus über 50 Millionen LEGO Steinen. Im Laufe der Jahre kamen weitere Attraktionen und ganze Themenbereiche dazu – und spätestens durch die Eröffnung des LEGOLAND Feriendorfs im Jahr 2008 entwickelte sich das LEGOLAND vom Tagesausflugs- zu einem Kurzurlaubsziel. Geschäftsführerin Manuela Stone ist sehr positiv gestimmt: „Ich bin stolz darauf, was wir in den letzten 20 Jahren geschafft haben! Der Einsatz und das Engagement des gesamten LEGOLAND Teams ist eine der wichtigsten Säulen dieses Erfolgs. Die Investitionen unseres Mutterkonzerns Merlin Entertainments in das ganze Resort zeigen deutlich das Potenzial unseres Standorts sowie das große Vertrauen in das deutsche LEGOLAND Team!“
Inzwischen erleben Gäste aus über 120 Nationen in zehn Themenbereichen mit über 60 Attraktionen unvergessliche Momente mit der ganzen Familie.


Mitten drin in einer spannenden Jubiläumssaison
Das große Event zum 20. Geburtstag steht direkt vor der Tür: Am 21. und 22. Mai heißt es „Happy Birthday LEGOLAND Deutschland“! Ein Wochenende mit Enthüllung der Themenwagen, Paraden-Premiere und Kennenlernen vieler neuer überlebensgroßer LEGOLAND Kinderlieblingen wartet auf die Besucher. Ein dreidimensionales Erinnerungsalbum in Form von 20 faszinierenden Geburtstagssäulen im Park veranschaulicht die tolle Entwicklung der letzten 20 LEGOLAND Jahre. Daneben laden eine Geschenkejagd, Flashmobs, großartige Shows in der LEGO Arena und eine Minifiguren-Tauschbörse zu buntem Geburtstagsspaß für Groß und Klein ein.

Welche weiteren Events in dieser Jubiläumssaison im LEGOLAND Deutschland auf die Gäste warten und vieles mehr unter: www.LEGOLAND.de/20-Jahre..


20 Jahre LEGOLAND Deutschland – Team-Work ist die Basis für den Erfolg. Das ganze LEGOLAND Team feiert zwei Jahrzehnte Familien-Spaß und Abenteuer.



12.05.2022

Welterste LEGOLAND® Parade: Der Vorhang fällt

Der bayerische Familienfreizeitpark lüftet das Geheimnis um die Neuheit zum 20. LEGOLAND® Geburtstag

Günzburg, 12. Mai 2022 – Das wohl bestgehütete Geheimnis im LEGOLAND® Deutschland steht kurz vor der Enthüllung: Wie wird die erste LEGOLAND Parade der Welt aussehen? Im Rahmen der Geburtstagsfeierlichkeiten fällt der Vorhang bei der großen Premiere am Samstag, 21. Mai. Ab Parköffnung um 10 Uhr werden im Halbstundentakt die Wagen in den jeweils dazu passenden Themenbereichen vorgestellt, bevor um 16 Uhr der Startschuss zur weltweit ersten LEGOLAND Parade durch den Park im bayerischen Günzburg fällt. Daneben sind noch viele weitere Aktionen im Geburtstagsmonat Mai und in der Jubiläumssaison geplant.


Paraden-Premiere mit neuen Kinderhelden und Ohrwurmgarantie
Die Paraden-Premiere am 21. Mai wird besonders spannend, verspricht auch LEGOLAND Event- und Entertainment Direktor Martin Lubitzsch: „Für die große Enthüllung haben wir uns natürlich etwas Besonderes einfallen lassen! Die Wagen werden unter einem speziellen, meterhohen Vorhang versteckt, bis dieser auf Knopfdruck fällt.“ Marc Dumitru, Schauspieler und Moderator eines beliebten Kinder-TV-Senders, führt charmant durch das Programm und stellt bei jeder Station auch neue LEGOLAND Familienmitglieder vor. Bereits seit der Eröffnung des Parks sind besonders die Maskottchen, wie Drache Olli und die überlebensgroßen LEGO® Minifiguren, sehr beliebt, daher bekommt die LEGOLAND Familie pünktlich zum Jubiläum Zuwachs. Zwölf neue Kinderlieblinge ziehen in den Park ein. Die Besucher können sich auf ein Kennenlernen und schöne Erinnerungs-Fotos mit LEGOLAND Girl, der Feuerwehrfrau, den bunten Bricks und vielen weiteren freuen.
Eigens für die weltweit erste LEGOLAND Parade wurde ein LEGOLAND Song komponiert. Passend zu diesem Ohrwurm-Garant können sich die Besucher auf einen abgestimmten LEGOLAND Tanz freuen, der während der Parade von Klein und Groß mitgetanzt werden kann. Bereits daheim lässt sich dieser Tanz mit Hilfe des Videos auf dem LEGOLAND YouTube-Kanal einstudieren.
„In den Vorbereitungen zur Jubiläumssaison und speziell zur LEGOLAND Parade steckt jede Menge Arbeit und Team-Work. Wir können es kaum abwarten unseren Gästen endlich alles zu zeigen!“, schwärmt LEGOLAND Geschäftsführerin Manuela Stone.


Jubel-Wochenende mit TOGGO am 14./15. Mai
Bereits dieses Wochenende wartet ein weiteres großes Geburtstags-Event auf die Park-Besucher, wenn es heißt „Happy Birthday LEGOLAND – Jubel-Wochenende mit TOGGO“. Hier laden der Woozle Buzzer Run im EINGANGSBEREICH, die Toggolino Hüpfburg auf der MINILAND Wiese und ein Surf-Simulator im LEGO X-TREME Themenbereich zum Toben und Ausprobieren ein. Außerdem gibt es im MINILAND die TOGGO Radio Box zu erleben, bei welcher Familien sich vor Ort genau anschauen können, wie Radio gemacht wird. Highlight des Wochenendes ist das bunte Show-Programm in der LEGO Arena: Daniele Puccia, Frank und seine Freunde sowie Nilsen sorgen als Teil der TOGGO Show zusätzlich für jede Menge Spaß und gute Laune.


Weitere Aktionen und Events in der LEGOLAND Geburtstagssaison
Auch über den Geburtstags-Monat Mai hinaus feiert das LEGOLAND Deutschland die ganze Saison über Jubiläum: Bei der Multimedia-Piratenshow in der LEGO Arena sind im Juli und August die Piraten-Kapitäne los und stellen mit Schwert-Kampf und Akrobatik ihr Können unter Beweis. Obendrein bieten Schleuderbrett-Artisten und Feuerspucker eine atemberaubende Show. Beliebte Klassiker bleiben ebenfalls erhalten: So lädt der Park am 30. Juli, 6. und 13. August zu langen, funkelnden Sommernächten ein und zeigt sich in seinen schönsten Lichter-Farben an lauen Sommerabenden.
Der Oktober wird herrlich gruselig mit langem Samstag-Spuk, schaurig schönen Dekorationen im LEGOLAND Park und einem neuen 4D-Halloween-Film in den LEGO Studios, der die Zuschauer in ein monstermäßiges LEGO Abenteuer entführt. Am 6. November krönt ein leuchtendes Saisonfinale eine bunte Geburtstags-Saison. Ein gebührender Abschluss für die Monate voller Geburtstagsprogramm, atemberaubenden Neuheiten und spannenden Premieren. Den LEGOLAND Eventkalender gibt es online unter www.LEGOLAND.de/events.


LEGO Spaß pur – rund um die Uhr
So viel Feiern macht müde, doch Spaß und Abenteuer sind auch nach dem Parkbesuch noch nicht vorbei – weiter geht es im angrenzenden LEGOLAND Feriendorf. Hier können Familien auch abends voll in die Welt ihrer LEGO Helden eintauchen und schlummern wie kleine Ritter, Prinzessinnen und Piraten. Neu ab Pfingsten: Das NINJAGO® Quartier mit liebevoll thematisierten Zimmern im asiatischen Stil. Mit der Eröffnung am 4. Juni sind hier die NINJAGO Helden los und laden ein zu ninja-tastischen Abenteuern mit Lloyd, Kai, Nya und der ganzen Familie. LEGOLAND Abenteuer jetzt buchen unter: www.LEGOLAND.de.


Parkmaskottchen Olli überwacht den Bau der Paradewagen für die weltweit erste LEGOLAND Parade, die am 21. Mai Premiere feiert.



02.05.2022

„Danke Mama!“ – Muttertagsaktion im Ravensburger Spieleland

Unvergesslicher Muttertag im Spieleland

Am Sonntag, 8. Mai 2022 ist Muttertag und der bekannte Freizeitpark am Bodensee bietet Aktionen für einen ganz besonderen Tag im Kreise der Liebsten. Von einem ermäßigten Eintritt über versteckte Glücksherzen bis hin zu einer süßen Bastelaktion ist alles dabei.

„Mama ist die Beste!“ – Unter diesem Motto lädt das Ravensburger Spieleland am Sonntag, 8. Mai 2022, pünktlich zu Muttertag alle Mamas ein den Park gemeinsam mit Kind und Kegel zu erkunden. Zu diesem Anlass erhalten die Mütter 50 Prozent Rabatt auf den Eintritt. Die Karten gibt es online im Ticketshop oder an der Tageskasse. Wer Lust hat bemalt mit und für Mama einen Blumentopf in bunten Farben und lässt seiner Kreativität freien Lauf. Die Bastelaktion findet in den Erlebnispavillons im Themenbereich „Grüne Oase“ statt. Als besondere Aufmerksamkeit warten zudem 50 Glücksherzen von einer Künstlerin aus Lörrach, die den Mamas eine Freude bereiten sollen und von den Finderinnen mit nach Hause genommen werden dürfen.


Traktortreffen im Spieleland am 22. Mai 2022
Große und kleine Freunde von Landmaschinen, Zugmaschinen und Traktoren kommen beim zweiten Traktortreffen im Ravensburger Spieleland am Sonntag, 22. Mai 2022, so richtig auf ihre Kosten. Besucher dürfen sich schon mal auf ein tolles Rahmenprogramm freuen, wie beispielsweise die große Traktorenschau auf unserer Eventwiese mit der Wahl zum schönsten Traktor oder tolle Bastelaktionen! Für die Traktorschau freut sich das Spieleland auf viele Teilnehmer – eine Anmeldung ist ab sofort online über spieleland.de/traktortreffen möglich. Mit der Bestätigung zur Teilnahme erhalten Interessierte, die ihren Traktor ausstellen zwei Freikarten für den Eventtag, zwei Verzehrgutscheine und haben zudem die Chance bei der Prämierung zum schönsten Traktor unter anderem eine Saisonkarte für die Saison 2023 oder starke Pakete von CLAAS im Wert von jeweils über 100 Euro zu gewinnen.


(c) Ravensburger Spieleland



06.04.2022

Ravensburger Spieleland startet am 9. April 2022 in die neue Saison

Neue Parkeisenbahn BRIO Express

Spielzeit. Familienzeit. Mitmachzeit.: Nur noch wenige Tage, dann startet der Freizeitpark am Bodensee in die Saison 2022! Wenn sich am 9. April die Tore öffnen, können sich die Gäste wieder auf viele Neuheiten freuen. Ob die Ravensburger Erlebnispavillons, Beweg dich schlau! mit Felix Neureuther, die OMIRA-Milchscheune oder außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten – im Ravensburger Spieleland gibt es viel Neues zu entdecken. Im Spätsommer wird dann mit dem BRIO Express noch ein weiteres Highlight in den Park einziehen.

Neuheit 2022: BRIO Express
Ab dem Spätsommer können sich die kleinen und großen Besucher auf den neuen BRIO Express freuen. Die neue Parkeisenbahn wird die über 20 Jahre alte „Elisa“ ersetzen und die Gäste zukünftig mit neuartiger Kondensator-Technik durch den Park fahren. Bei einer Länge von 30 Metern wird der Zug im Original-Design des BRIO Reisezugs insgesamt 48 Plätze bieten. Ebenfalls ist wieder ein Waggon für Kinderwägen und Rollstuhlfahrer vorbehalten. „Wir wissen, dass unsere Gäste die Schwäbische Eisenbahn als fester Bestandteil unseres Parks sehen. Daher werden wir unsere Lok „Elisa“ als Fotopunkt behalten“, so Siglinde Nowack, Geschäftsführerin des Ravensburger Spielelands. Bis der neue BRIO Express im Spätsommer kommen wird, wird die Schwäbische Eisenbahn noch ihren Dienst erweisen.

Neuheit 2022: Beweg dich schlau! mit Felix Neureuther
Runter vom Sofa und auf ins Ravensburger Spieleland: Dort ist in der neuen Saison Bewegung angesagt. Schlaue Trainingsmodule sowie weiteres Zubehör bieten spielerische Bewegungsübungen für Kinder ab 3 Jahren, die die körperliche, aber auch die geistige Leistungsfähigkeit der Kinder auf spielerische Art und Weise fördern. Beweg dich schlau! ist das Motto der Bewegungsinitiative der Felix-Neureuther-Stiftung, für welche Ravensburger und der ehemalige deutsche Skirennläufer zusammenarbeiten.

Neuheit 2022: OMIRA-Milchscheune
Auf 200 Quadratmetern lernen Kinder auf spielerische Weise viele wissenswerte Details rund um die Milch. Selbst Hand angelegt wird beim Kühe melken, einem Spiel, bei dem es darum geht, in kurzer Zeit die meiste Milch zu melken. Wer sich wie ein Milch-Tanklastwagen-Fahrer fühlen möchte, kann den XXL-Milchlaster durchklettern und dann im Führerhaus Platz nehmen. Viele Informationen und Fakten rund um das Thema „Milch“ finden Gäste im Milchlaster an der Wand. In einer großen Milchkanne spielen Familien memory® und Schiebepuzzle in XXL. Im Hofladen werden die kleinen Besucher selbst zum Verkäufer, und wer noch etwas Power hat, klettert an der Boulderwand bis ganz nach oben.

Neuheit 2022: Ravensburger Erlebnispavillons
Wer seinen Tag im Ravensburger Spieleland auf besondere Art und Weise festhalten möchte, ist in der Spiele-Foto-Box genau richtig. Verschiedene Fotokulissen von Ravensburger Klassikern wie Lotti Karotti und Kakerlakak laden die kleinen und großen Besucher ein, einen individuellen Schnappschuss zu machen. Und in der SAMi Vorlesewelt erleben Familien den kleinen Lesebären in Aktion. Die Kinder können selbstständig in die Welt der Bilderbücher eintauchen und die Geschichten in ihrem eigenen Tempo erleben. Einfach an das Buch gesteckt, liest ihnen der Eisbär die Geschichte vor, während sie durch das Buch blättern und die Illustrationen betrachten.

Neuheit 2022: Übernachten in der BRIO Eisenbahn
Alle einsteigen, nächster Halt: Ravensburger Spieleland! Im parkeigenen Feriendorf steht die neue BRIO Eisenbahn bereit. Familien erleben ab der Saison 2022 ein unvergessliches Übernachtungserlebnis in der BRIO Lok oder in einem der 19 Waggons. Die neue BRIO Eisenbahn bietet Platz für bis zu zwei Erwachsene und zwei Kinder. Im Inneren der aus Holz gefertigten Schlafmöglichkeiten befinden sich ein großes Familienbett mit zwei Metern Breite, ein ausziehbarer Tisch für lustige Spieleabende, zwei Sitzbänke, die zu Kinderbetten umfunktioniert werden können, sowie jede Menge Stauraum. Ein Stromanschluss und Licht sorgen für weiteren Komfort. Die eingebaute Infrarot-Heizung sorgt für gemütliche Stunden im Frühjahr und im Herbst.


Brio Express



02.04.2022

Saisonstart zwischen Sahara-Staub und Schnee:

Das LEGOLAND® Deutschland öffnet pünktlich seine Tore für die Jubiläumssaison

GÜNZBURG, 2. April 2022 – Weder Sahara-Staub noch Schnee im April konnten das LEGOLAND® Deutschland heute davon abhalten, mit viel Spaß und Action in eine ganz besondere Saison zu starten. Dieses Jahr heißt es nämlich: Happy Birthday – Das LEGOLAND wird 20!


Feierliche Eröffnungszeremonie mit den LEGO® Stars
Nach zwei Jahren, in denen der Park erst Wochen später in die neue Saison starten durfte, öffneten sich die LEGOLAND Tore dieses Jahr endlich wieder pünktlich zum geplanten Saisonbeginn – sehr zur Freude der vielen Gäste, aber auch der Mitarbeiter, die in den letzten Wochen und Monaten den Park auf Hochglanz gebracht und Fahrgeschäfte auf Herz und Nieren geprüft haben.
Feierlich eröffnet wurde die Saison mit einer Zeremonie, welche kurzerhand aufgrund der Witterungsverhältnisse in die LEGO Arena verlegt wurde. Erstmals durften zehn Kinder die beliebten LEGOLAND Helden beim ersten Auftritt der Jubiläumssaison begleiten. Hand in Hand mit beispielsweise den NINJAGO® Stars Lloyd und Nya, LEGOLAND Boy oder der Piratenkapitänin – für die LEGOLAND Deutschland Einlaufkinder ging damit ein Traum in Erfüllung!


LEGOLAND Geschäftsführerin begeht ebenfalls 20-jähriges Parkjubiläum
Mit dabei am Saisonstart ist natürlich auch LEGOLAND Geschäftsführerin Manuela Stone, die selbst auf ein besonderes Geburtstagsjahr blickt: Sie ist von Beginn an in dem Familienfreizeitpark dabei. „Für mich ist das ein besonderes Jahr. Nicht nur unser LEGOLAND Deutschland feiert seinen runden Geburtstag. Ich selbst bin seit 20 Jahren hier an Bord und freue mich, dass wir jedes Jahr aufs Neue unsere Besucher mit tollen Neuheiten und Bewährtem begeistern können“, erzählt Manuela Stone. Sie fing 2002 im Gastronomiebereich an, verantwortete diesen viele Jahre und leitet nun seit 2019 die Geschicke von oberster Stelle des Parks.


Kleine Abenteurer leben große Fantasien aus
Der Familienfreizeitpark hat sich über die Jahre hinweg immer weiterentwickelt und erobert die Herzen von LEGO Fans aller Generationen jede Saison auf unvergessliche Art und Weise: Im MINILAND etwa haben 140 Modelldesigner eine Welt aus über 23 Millionen LEGO Steinen geschaffen, bei der es stets neue Details zu entdecken gilt. Neun weitere Themenbereiche laden zu Abenteuern mit der ganzen Familie in den Welten der Kinderhelden ein. So können mutige Mittelalter-Fans auf dem Rücken des Feuerdrachen durch das LAND DER RITTER fliegen, NINJAGO Fans kämpfen an der Seite von Meister Wu und seinen Schützlingen gegen das Böse in der LEGO NINJAGO WORLD und selbst die Kleinsten haben riesigen Spaß bei der Kanu X-Pedition oder dem ersten Flug am LEGOLAND Flughafen.

Tickets, Übernachtungspakete und Informationen zur LEGOLAND Saison 2022 gibt es unter www.LEGOLAND.de.


An der Seite der LEGOLAND Stars und mit viel Konfetti eröffnete LEGOLAND Geschäftsführerin Manuela Stone die Jubiläumssaison.



31.03.2022

Holiday Park startet in die Saison und kündigt neue Wasserattraktion für 2023 an

Pünktlich zum Frühjahr beginnt im Holiday Park am 03. April wieder die Hauptsaison. Nach einer erfolgreichen Winteröffnung startet der Park dann wieder mit über 40 Attraktionen, großartigen Events und neuen Shows. Parallel zum Saisonstart beginnen im Park die Bauarbeiten für eine neue Großattraktion, das Hotel und eine neue Wasserattraktion für die Saison 2023.     


Holiday Park investiert in den nächsten Jahren 65 Millionen Euro

Um den Holiday Park für die kommenden Jahre nach der Corona-Pandemie fit zu machen, plant der Park Investitionen im höheren 2 stelligen Millionenbereich. Insgesamt 65 Millionen Euro sollen in den kommenden 3 Jahren in die Entwicklung des Parks investiert werden.

„Nach der Eröffnung des neuen Wickieland im vergangenen Jahr haben wir uns in den Wintermonaten vor allem auf infrastrukturelle Investitionen und auf die Vorbereitung der Bauarbeiten für die nächsten Jahre konzentriert“, erklärt Bernd Beitz, Director Germany des Holiday Park Betreibers Plopsa. So wurden in den Wintermonaten weitere 1,5 Millionen Euro in die Gestaltung der Wildwasserbahn „Wickie Splash“ sowie in einen neuen Imbissstand investiert.

Die Bauarbeiten für eine weitere Neuheit im Holiday Park haben ebenfalls begonnen. Direkt anschließend an den Themenbereich „The Beach“ entsteht zur Saison 2023 ein spektakulärer Wasserspielplatz mit Wasserrutschen und interaktiven Spielelementen. Eine ähnliche Anlage wurde im Sommer 2021 im Schwester-Park in Polen, dem Majaland Kownaty, eröffnet und erfreut sich dort in den Sommermonaten großer Beliebtheit. „Vor allem an warmen Tagen haben wir gemerkt, dass die Nachfrage nach Wasserattraktionen, wie einem Wasserspielplatz, sehr groß ist. Aus diesem Grund wird der Wasserspielplatz eine optimale Ergänzung des Portfolios“, führt Beitz weiter aus. Auf dem 2500qm großen, zusätzlich erschlossenen, Gelände investiert der Holiday Park weitere 3,5 Millionen Euro und bietet ab dem Frühjahr 2023 spritzigen Wasserspaß.

Noch mehr Wasserspaß können Gäste des Holiday Parks schon bald im eigenen Wasserpark erleben. Direkt neben dem Haupteingang entsteht ein 4.000qm großer Schwimmbadkomplex mit einem Wellenbecken, einem Wildwasserfluss, mehreren Kinderbecken, einem Außenbereich mit einem ganzjährig geöffneten Außenbecken und natürlich mehreren Wasserrutschen. Ziel des 22,5 Millionen Euro teuren Investments ist es, den Holiday Park als Mehrtagesdestination zu etablieren.

Ein weiterer Schritt zur Entwicklung als Mehrtagesdestination ist der Bau des ersten parkeigenen Hotels. Auch das Hotel des Holiday Parks wird passend zum Park als großer Bienenstock gestaltet. Die Baukosten des Komplexes mit 350 Betten beziffert der Holiday Park mit 20 Millionen Euro.

Um auch das Attraktionsportfolio für Jugendliche und Erwachsene weiter auszubauen, hat der Holiday Park eine Kooperation mit dem Festivalveranstalter Tomorrowland angekündigt. In Zusammenarbeit mit den Designern des Festivals und einem Investitionsvolumen in Höhe von 17,5 Millionen Euro soll im Holiday Park zur Saison 2024 ein aufwendig gestalteter Themenbereich mit einer spektakulären Attraktion im Look & Feel des belgischen Festivals entstehen.


Saisonstart am 02.April      

Bereits am 02. April veranstaltet der Holiday Park mit dem exklusiven Jahreskarten Opening ein großes Event für seine treuesten Gäste. Live Band, große Eröffnung und viele Künstler erwarten die Jahreskarteninhaberinnen und Jahreskarteninhaber. Nach den aktuellen Regeln der Landesregierung Rheinland-Pfalz ist für den Besuch ab dem 03. April außerdem keine Reservierung und keine Maske mehr vorgeschrieben.   


Die Events in der Saison 2022     

Erstmals seit Beginn der Pandemie bietet der Holiday Park wieder viele spannende Events. An Ostern organisiert der Holiday Park gemeinsam mit der Schokoladenfabrik Wawi aus Primasens die große Ostereiersuche. Im Mai wird der Holiday Park am Jurassic Weekend von Dinosauriern erobert. In den Sommerferien kehren die beliebten Summernights zurück in den Holiday Park und bieten an den warmen Sommersamstagen Öffnungszeiten bis 22.30Uhr, Live Musik und ein großes Feuerwerk. Ebenfalls in den Sommerferien dürfen sich die Besucher auf die neue Eventreihe „Magic Bubble Nights“ freuen. Zwischen tausenden Seifenblasen und umgeben von Stelzenläufern und Künstlern dürfen die Gäste hier in eine magische Atmosphäre eintauchen. Aber auch an die kleinen Gäste wird in den Sommerferien gedacht. Bei der neuen Paw Patrol Show treffen kleine Helden auf Ihre großen Helden aus der beliebten Kinder-TV Serie Paw Patrol.



31.03.2022

Jubiläum für Generationen:

Das LEGOLAND® Deutschland wird 20 und feiert gleich eine ganze Saison lang

GÜNZBURG, 31. März 2022 – Kinder, wie die Zeit vergeht! Das LEGOLAND® Deutschland startet am 2. April 2022 in seine große Jubiläumssaison. Denn der Familienfreizeitpark im bayerischen Günzburg feiert in diesem Jahr seinen 20. Geburtstag! Seit 17. Mai 2002 zwei Jahrzehnte Spaß und Abenteuer für die gesamte Familie – das bedeutet auch: Es wird ein Treffen der Generationen. Denn jene, die einst als Kinder den Familienfreizeitpark mit ihren Eltern besuchten, kommen heute mit dem eigenen Nachwuchs. Das muss gefeiert werden – mit einem bunten Jubiläumsprogramm die ganze Saison hindurch. Highlight der Feierlichkeiten sind zwei Premieren: Die weltweit erste LEGOLAND Parade im Mai und die Eröffnung des neuen NINJAGO® Quartiers, einer NINJAGO thematisierten Unterkunft im LEGOLAND Feriendorf, an Pfingsten.

Premiere der Weltneuheit zum Park-Geburtstag im Mai
Da das LEGOLAND am 17. Mai 2002 seine Pforten zum ersten Mal öffnete, wird der Mai zum Haupt-Geburtstagsmonat: Klar, dass hier die LEGOLAND Stars gemeinsam mit dem Parkteam zwischen LEGO® Steinen und Achterbahnen für ein buntes Spektakel sorgen werden. Der sensationelle Höhepunkt ist dabei die Premiere der weltweit ersten LEGOLAND Parade. Designer, Ingenieure und Mechaniker aus ganz Deutschland sind beteiligt, um die einzigartigen Themenwagen zu kreieren. Für Stimmung entlang der Route sorgt der extra für die Parade komponierte LEGOLAND Song – Ohrwurm garantiert! Wie genau die acht Themenwagen aussehen, deren Design durch die Park-Themenbereiche inspiriert ist, bleibt noch bis zur Premiere am 21. Mai geheim.

Premiere der Feriendorf-Neuheit an Pfingsten
Nicht nur bei den LEGO Produktreihen stehen die NINJAGO Helden ganz oben auf der Beliebtheitsskala, auch im LEGOLAND Park sind Lloyd, Kai, Nya und Co. seit Eröffnung ihres eigenen Themenbereichs 2017 die unangefochtenen Gästelieblinge. Ab Pfingsten können Ninja-Fans dann nicht nur tagsüber fantastische Abenteuer mit ihren Helden erleben, sondern auch nach Parkschluss im Feriendorf. „Mit der Eröffnung des NINAGO Quartiers am 4. Juni können wir allen Ninja-Fans eine riesige Freude machen und ihnen rund um die Uhr ein einzigartiges NINJAGO Erlebnis bieten. Einschlafen neben Meister Wu, Zähne putzen neben Kai und dann ab in den Park zu Lloyd‘s Spinjitzu Spinner – damit werden Kinderträume Wirklichkeit“, so LEGOLAND Geschäftsführerin Manuela Stone. „Für uns als LEGOLAND Deutschland Resort ist die neue Unterkunft im Feriendorf eine absolut stimmige Erweiterung zur LEGO NINJAGO WORLD im Park und wir freuen uns sehr, dass wir nun auch den Feriendorf Gästen dieses NINJAGO Erlebnis bieten können.“

Buntes Jubiläumsprogramm mit coolen Events & Shows
Um die verbleibenden Wochen bis zu den Premieren zu versüßen, stehen noch viele andere Aktionen auf dem Jubiläumsprogramm. Los geht’s am 2. April 2022 mit dem großen Willkommen zum Saisonstart: Dann werden die LEGO Stars ihre Gäste im farbenfroh geschmückten Park zur Geburtstagssaison begrüßen.
Als Einstimmung auf den Osterferienspaß winkt das ANTENNE BAYERN Familien-Wochenende am 9. und 10. April 2022, samt Kinderstar DONIKKL („So a schöner Tag“ – das Fliegerlied), den Moderatoren Indra und Stefan Schwabeneder, DA F.U.N.K Hip Hop Streetdance sowie DJ Jörg Muthsam.
In den Osterferien und an allen April-Wochenenden geht’s außerdem im „Affentheater“ rund: Der verwirrte Professor Dr. Nepomuk Schrabowack sorgt mit zauberhaften Experimenten und wissenschaftlichen Wundern für kuriose Augenblicke. Anders gesagt: Endlich gibt es schlüssige Erklärungen auf Phänomene wie verschwundene Socken in der Waschmaschine und Käsekuchen ohne Käse.
Tickets und Übernachtungspakete für die große Jubiläumssaison gibt es unter www.LEGOLAND.de. Alle aktuellen Regeln und Voraussetzungen für den Parkbesuch sind hier zusammengefasst: www.LEGOLAND.de/info-besuch.


Die Geburtstagstermine im Jubiläumsjahr auf einen Blick:

2. April    Jubiläums-Saisonstart

9. + 10. April    Das ANTENNE BAYERN Familien-Wochenende

14. + 15. Mai    Happy Birthday - Jubel-Wochenende mit TOGGO

21. + 22. Mai    Happy Birthday - Geburtstagsspaß mit LEGO® Stars & Paradenpremiere am Samstag

4. Juni    Eröffnung NINJAGO® Quartier - mit Aktionen im Park

Juli + August    Spektakuläre Piraten Sommershow

30. Juli + 6. + 13. August    Funkelnde Sommer-Nächte

1. - 31. Oktober    Halloween Gruselwochen mit langem Samstags-Spuk

6. November    Jubiläums-Saisonfinale


Das LEGOLAND Deutschland wird 20 und feiert die ganze Saison hindurch mit einem bunten Jubiläumsprogramm.



22.03.2022

Saisonstart im PLAYMOBIL-FunPark

Der Freizeitpark öffnet ab 4. April | Neu: KidsClub

Endlich ist es so weit! Der PLAYMOBIL-FunPark startet bereits ab dem 4. April mit einem Soft Opening in die neue Outdoor-Saison. Richtig los geht es dann ab Samstag, den 9. April pünktlich zu Beginn der bayerischen Osterferien. Der beliebte Familien-Freizeitpark im mittelfränkischen Zirndorf bietet auf über 90.000 m² zahlreiche PLAYMOBIL-Erlebniswelten in XXL. Neu: In der Saison 2022 wird ein eigener Kids Club mit tollen Vorteilen und Aktionen für kleine FunPark-Fans eröffnet.

Auf ins PLAYMOBIL-Abenteuer
Die vielen Aktivspielplätze, Kletter- und Balanciermöglichkeiten sowie Wasser- und Sandspielbereiche machen einen Besuch im PLAYMOBIL-FunPark zum abwechslungsreichen Erlebnis für die ganze Familie. Als Ritter erobern die Kinder die mächtige Burg, als verwegene Seeräuberinnen entern sie das Piratenschiff oder gehen im Feenland auf märchenhafte Schatzsuche. Absolutes Highlight bei warmem Wetter ist das Königreich der Meerjungfrauen mit viel Wasser zum Planschen und Erfrischen. Über Hängebrücken geht's zum Dino-Abenteuer in den Dschungel und mit der Polizei auf rasante Verbrecherjagd. Und wenn sich das Wetter einmal nicht von der besten Seite zeigt, warten im riesigen HOB-Center die neuesten PLAYMOBIL-Spielsets zum Ausprobieren und der Indoor-Klettergarten auf abenteuerlustige Entdeckerinnen und Entdecker.

Neu 2022: KidsClub
In der neuen Saison wird ein eigener KidsClub für kleine FunPark- Fans eröffnet. Kinder bis 14 Jahre können sich als Mitglied auf noch mehr Spaß und Action rund um ihren Lieblingsfreizeitpark freuen. Schon beim ersten Parkbesuch gibt es nach der Anmeldung ein tolles Willkommensgeschenk. Mit der Clubkarte kann man dann bei jedem Besuch im FunPark Punkte sammeln und gegen tolle Überraschungen einlösen. Außerdem erhalten Mitglieder exklusive Vorteile und Rabatte auf ausgewählte Aktionen im FunPark. Regelmäßige Gewinnspiele und ein eigener Onlinebereich mit kreativen Mal- und Bastelideen, Tänzen und mehr sorgen dafür, dass das FunPark-Erlebnis auch zuhause weitergeht. Außerdem bekommt jedes Geburtstagskind eine Überraschung zu seinem Ehrentag. Zusammen mit seinem neuen Freund, dem kleinen Panda, freut sich Pirat Rico schon auf eine fantastische Saison 2022 und viele neue Abenteuer mit allen jungen FunPark-Fans. Die Mitgliedschaft ist kostenlos, Anmeldung demnächst über www.playmobil-funpark.de/kidsclub.

Sicher in die neue Saison
Auch 2022 ist der Einlass in den PLAYMOBIL-FunPark nur mit gültigem Online-Ticket möglich, vor Ort sind keine Tickets erhältlich. Der Freizeitpark setzt weiterhin auf die Steuerung der Besucherzahlen über das Online-Ticketing, um das Umsetzen von Abstands- und Hygieneregeln zu erleichtern und weiterhin flexibel auf behördliche Corona-Vorgaben reagieren zu können. Die Hinweise für Besucher werden kurz vor der Eröffnung auf der FunPark-Website bereitgestellt. Ticketbestellung: www.playmobil-funpark.de/shop..


Neu 2022: KidsClub im PLAYMOBIL-FunPark



21.03.2022

Neuheit 2022: Beweg dich schlau! mit Felix Neureuther im Ravensburger Spieleland

Saison-Start am 9. April

Runter vom Sofa und auf ins Ravensburger Spieleland: Dort ist in der neuen Saison Bewegung angesagt. Schlaue Trainingsmodule sowie weiteres Zubehör bieten spielerische Bewegungsübungen für Kinder ab 3 Jahren, die Kopf und Körper gleichzeitig aktivieren. Beweg dich schlau! ist das Motto der Bewegungsinitiative der Felix-Neureuther-Stiftung, für welche Ravensburger und der ehemalige deutsche Skirennläufer zusammenarbeiten.

„Als Skirennläufer wollte ich auch manchmal gerne einfach nur „abhängen“ wie ein Faultier“, so Felix Neureuther. „Als ich mich näher mit den süßen Tierchen auseinandergesetzt habe, wurde mir klar, dass Faultiere richtig schlaue Bewegungskünstler sind und sich extrem effektiv bewegen. Heute motiviert unser Faultier Fauli – das Maskottchen meines Bewegungsprogramms – Kinder, sich zu bewegen und Freude daran zu haben. Die Module im Spieleland spiegeln dabei das Konzept von „Beweg dich schlau!“ perfekt wider: Sie fördern die körperliche, aber auch die geistige Leistungsfähigkeit der Kinder auf spielerische Art und Weise.“

Ein Beispiel für die Kombination aus körperlicher und geistiger Leistungsfähigkeit ist der Snowboarder. Das Balanceboard simuliert das Stehen auf einem Snowboard. Kinder sehen auf diesem Spielgerät typische Snowboarder-Positionen, die das Körpergefühl auf besondere Weise fördern. Bunte LEDs zeigen an, welches Symbol als Position ausgeführt werden soll. Die kognitive Aufgabe besteht darin, schnellstmöglich das Symbol zu finden und die passende Pose auszuführen.

Ein anderes außergewöhnliches Trainingsmodul ist der „heiße Draht“. Hier ist Fingerspitzengefühl gefragt, wenn die Schlaufe ohne eine Berührung um den Draht geführt wird. Um den Schwierigkeitsgrad noch etwas zu steigern, kann für ältere Kinder vor dem Modul ein mobiler Balanceparcours aufgebaut werden. So werden neben der Konzentration auch Geschicklichkeit, Motorik und vor allem Nervenstärke gefördert.

Im Ravensburger Spieleland können Familien ab April im neuen Bewegungsraum die verschiedenen Trainingsmodule sowie weiteres Zubehör ausprobieren und gemeinsam mit Fauli spielend Spaß an Bewegung erleben.


Neuheit 2022: Beweg dich schlau! mit Felix Neureuther im Ravensburger Spieleland



11.03.2022

Wer wird Deutschlands kreativste Modellbau-Familie?

Endspurt bei der LEGOLAND® Familien-Challenge mit finaler Votingphase

Günzburg, 11. März 2022 – Kleine und große Ninja-Fans sind schon ganz aufgeregt: Zur Feier der diesjährigen Jubiläumssaison macht sich das LEGOLAND Deutschland selbst ein großartiges Geschenk und eröffnet an Pfingsten das NINJAGO® Quartier im angrenzenden Feriendorf. Hier können die Kids nach einem aufregenden Tag im Park zwischen ihren NINJAGO Helden, wie Lloyd, Nya und Meister Wu, schlummern. Doch wie sieht so ein NINJAGO Zimmer eigentlich aus? Diese Frage stellten sich die Top 20 Teilnehmer des aktuellen LEGOLAND Bauwettbewerbs. Die fantasievollen Ergebnisse aus LEGO® Steinen stehen ab sofort zum Voting bereit, die fünf kreativsten Familien gewinnen einen exklusiven Familienaufenthalt im neuen NINJAGO Quartier mit zwei Tagen Parkeintritt und exklusiver Siegerehrung bei den LEGOLAND Modellbauern: www.LEGOLAND.de/voting.

Auf Geburtstagsüberraschungen folgen Ninja-tastische Bauwerke
Nach LEGO Geburtstagstorten, Piñatas und jeder Menge Geschenke, die über 400 teilnehmende Familien als Geburtstagsüberraschungen für den bayerischen Familienpark bauten, folgen jetzt Ninja Traum-Zimmer: Ausgestattet mit rund 5.500 LEGO Steinen wurde den 20 Teams, die im ersten Voting in die zweite Baurunde gewählt wurden, das neue Motto verkündet: Wie schlafen Ninjas? Baut ein NINJAGO Traum-Zimmer. In den über 4 kg verbauten LEGO Steinen pro Team lassen sich so manch ein Abenteuer und unterhaltsame, kleine Details entdecken. Während Lloyd und Kai sich ein mehrstöckiges Zimmer, gar kleines Hochhaus teilen, genießt Lloyds Mutter die Zeit im bunt blühenden Vorgarten. Nya schlummert in einem riesigen Bett mit Baldachin, Zane erholt sich in einem Schaumbad und Drachen mit verschiedenen Schuppenmustern beobachten das Geschehen aus der Luft. „Besonders beeindruckt hat uns, dass trotz der komplett gleichen Voraussetzungen für die Familien – dasselbe Motto, die gleichen LEGO Bauteile und die identische Bauzeit – so viele unterschiedliche, einfallsreiche Modelle entstanden sind“, schwärmt LEGOLAND Geschäftsführerin Manuela Stone. „Diese Kreativität und Ideenvielfalt der Teilnehmer überraschen uns jedes Jahr aufs Neue und wir freuen uns jetzt schon riesig darauf, die Gewinner des diesjährigen Bauwettbewerbs in unserer LEGOLAND Modellbauwerkstatt begrüßen zu dürfen.“

696 Stunden Ideen schmieden und Bauvergnügen
Zusammengerechnet sortierten die 20 Familien fast 700 Stunden ihre Steine, tüftelten an Ideen, bauten auf und wieder um. Sie änderten ihr Konzept, ihre Farbkombination oder die Position der Minifiguren – bis alles an seinem perfekten Platz und das Bauwerk damit vollendet war. Neben den Fotos der Traumzimmer durfte sich das LEGOLAND Team auch über kreative Videos freuen, welche auf den LEGOLAND Social-Media-Kanälen zu entdecken sind. Ob Bauen, Foto-Collagen oder Videos gestalten – beim LEGOLAND Bauwettbewerb arbeiten die Familien als eingeschworenes Team zusammen und verbringen kostbare Zeit miteinander. So sorgt der Wettbewerb nicht nur durch tolle Gewinne für einen Ansporn, sondern schafft wertvolle Erinnerungen mit der Familie und beeindruckende Bauwerke.

Bis zum 27. März Bauwerke bewundern und abstimmen
Noch bis zum 27. März stehen die LEGO Kunstwerke der 20 Finalisten zum finalen Voting auf der LEGOLAND Website unter www.LEGOLAND.de/voting bereit. Die vier Teams mit den meisten Stimmen, sowie ein weiteres Team, welches von Parkmaskottchen Olli ausgewählt wird, werden am 30. März verkündet. Diese gewinnen den Traum aller LEGO Fans: einen exklusiven Familienaufenthalt im neuen NINJAGO Quartier im LEGOLAND Feriendorf, mit zwei Tagen Parkeintritt und exklusivem LEGOLAND Modellbauer Meet & Greet.

Weitere Informationen zur LEGOLAND Familien-Challenge gibt es hier: www.LEGOLAND.de/familien-challenge


Ninjago-Zimmer von Team LEGOländle (Team 02)



07.03.2022

OMIRA-Milchscheune: Im Ravensburger Spieleland alles rund um das Thema „Milch“ spielerisch entdecken

Neuheit 2022

Wie werden traditionell Kühe gemolken? Wie viele Mägen hat eine Kuh? Und wie viele Liter Milch gibt eine Milchkuh am Tag? Im Ravensburger Spieleland lernen kleine und große Gäste spielerisch alles rund um unser Lieblingsfrühstücksgetränk in der 2022 neu errichteten OMIRA-Milchscheune.

Auf 200 Quadratmetern lernen Kinder auf spielerische Weise viele wissenswerte Details rund um die Milch. Selbst Hand angelegt wird beim Kühe melken, einem Spiel, bei dem es darum geht, in kurzer Zeit die meiste Milch zu melken. Wer möchte sich fühlen wie ein Milch-Tanklastwagen-Fahrer? Der kann den XXL-Milchlaster erst auf Kletternetzen durchklettern und dann im Führerhaus Platz nehmen. Wissbegierige, die noch mehr über die Milch erfahren möchten, finden die Informationen dazu im Milchlaster an der Wand. Dieser hält den neugierigen Entdeckern über Klappen, wie in einem Wieso? Weshalb? Warum? Buch, einige spannenden Fakten zum Thema „Milch“ bereit. In einer großen Milchkanne können mit memory® und Schiebepuzzle zwei Ravensburger Spieleklassiker in XXL gespielt werden. Im Hofladen können die kleinen Besucher selbst zum Verkäufer werden. An einem typischen Bauernhofladen kann im Rollenspiel die eine oder andere Milch und weitere Produkte verkauft werden. Und wer noch etwas Power hat, klettert an der Boulderwand bis ganz nach oben. So hat man einen perfekten Überblick über die komplette OMIRA-Milchscheune.

„Wir freuen uns sehr, mit OMIRA einen weiteren regionalen Kooperationspartner im Ravensburger Spieleland begrüßen zu dürfen“, freut sich Siglinde Nowack, Geschäftsführerin des Freizeitparks, auf die neue Attraktion. „Zusammen können wir in der Milchscheune den kleinen und großen Gästen Wissen auf spielerische Art und Weise vermitteln. Dies ist eine schöne Ergänzung unserer bisherigen Attraktionen im Themenbereich „Grüne Oase“.

„Die Partnerschaft mit dem Ravensburger Spieleland hat uns von Anfang überzeugt. Mit unserer hundertjährigen Tradition, auf die auch Ravensburger zurückblicken kann, stehen wir zu unserer Stadt und der Region. Wir freuen uns, unsere Leidenschaft für die Bodensee-Region mit den Menschen hier und insbesondere unseren Landwirten zu teilen. Wir hoffen, dass sich viele kleine Besucher an unserer OMIRA-Milchscheune erfreuen werden“, so Morten Felthaus, Geschäftsführer der Lactalis Gruppe Deutschland.


Neu 2022: In der OMIRA-Milchscheune im Ravensburger Spieleland entdecken Familien spielerisch alles rund um das Thema „Milch“.



04.03.2022

Tomorrowland und Holiday Park kündigen Zusammenarbeit an

Die neue Attraktion entsteht bis zur Saison 2024 auf dem ehemaligen Gelände der Wasserskistuntshow. Nach 30 Jahren endet die Ära der Wasserski-Stuntshow.

30 Jahre lang konnten die Holiday Park-Besucher auf dem Holiday Park See eine fantastische Wasserski-Stuntshow genießen. Aufgrund der Corona-Pandemie war es in den letzten 2,5 Jahren nicht mehr möglich, die Show zu spielen. Nach einem derart langen Stillstand entspricht der bauliche und technische Zustand des gesamten Areals nichtmehr den Vorstellungen an eine zeitgemäße Show. Da der Holiday Park seinen Besuchern immer wieder neuen Nervenkitzel bieten möchte, wurde nun ein neues Konzept für das Aquastadion und den Seebereich entwickelt. "Wir sind sehr dankbar für jeden, der in den letzten 30 Jahren an der Wasserski-Stuntshow teilgenommen hat. Wir hatten die Ehre, mit vielen Menschen aus verschiedenen Ländern zusammenzuarbeiten", sagt Steve Van den Kerkhof, CEO der Plopsa-Gruppe. "Aber heute, nach 2 Jahren Stillstand, ist es trotz all unserer Bemühungen zu schwierig, die Show wieder zu starten".


Neuer Themenbereich
In den letzten Wochen und Monaten hat das Team des Holiday Parks alle möglichen Optionen geprüft und beschlossen, den gesamten Bereich zu renovieren und ihm eine neue Ausrichtung zu geben. Dazu wurde eine Kooperation mit dem Kreativteam des berühmtesten Festivals der Welt, dem Tomorrowland, eingegangen. "Wir sind sehr stolz darauf, gemeinsam mit Tomorrowland unser Angebot an Attraktionen auch in Deutschland erweitern zu können. Mit der Expertise unserer eigenen Designer und den kreativen Köpfen des Tomorrowland-Festivals werden wir im Holiday Park eine Attraktion und einen Themenbereich der Extraklasse schaffen", bestätigt der Geschäftsführer. Auch der CEO von Tomorrowland, Bruno Vanwelsenaers, ist von der Erweiterung der Partnerschaft begeistert: "Wir sind sehr stolz auf diese neue Kooperation. Deutschland ist eines unserer größten People of Tomorrow-Länder und wir spüren viel Liebe aus unserem Nachbarland. Dank dieser Partnerschaft können viele Menschen das Tomorrowland kennenlernen und wir können das Erlebnis weiter ausbauen."

Gemeinsam mit dem Kreativteam des Festivals entwickelt der Holiday Park einen völlig neuen Themenbereich, der die Besucher in die einzigartige Festivalatmosphäre des Tomorrowlands eintauchen lässt. Die Bauarbeiten an der neuen Hauptattraktion sollen noch in diesem Jahr beginnen und 2024 abgeschlossen sein. Die Gesamtinvestition wird mit von 15 Millionen Euro beziffert.


The Ride to Happiness im Plopsaland De Panne
Im belgischen Schwesterpark "Plopsaland De Panne" wurde 2021 "The Ride to Happiness by Tomorrowland" eröffnet. Die spektakuläre Achterbahn vom Typ 'Xtreme Spinning Coaster' ist die erste ihrer Art in Europa und hat bereits im ersten Jahr ihrer Eröffnung mehrere Preise als beste Neuheit und beste Achterbahn Europas gewonnen. Die Achterbahn ist die erste in Europa, die einen doppelten Katapultstart und mehrere Überschlagselemente mit einem Achterbahnzug kombiniert, dessen Gondeln sich frei um die eigene Achse drehen können.


Holiday Park in der Zukunft
Im Laufe des letzten Jahres hat der Holiday Park eine Reihe von neuen Investitionen getätigt: Holiday Indoor im Jahr 2019, die neu thematisierte Wasserattraktion Dino Splash im Jahr 2020 und ein komplett neuer Themenbereich rund um die beliebte TV Serie Wickie und die starken Männer im Jahr 2021. Insgesamt wurden rund 20 Millionen Euro in die Neuheiten investiert. Der Park hat außerdem bereits ein Hotel und einen Wasserpark für die kommenden Jahre angekündigt.



28.02.2022

Ravensburger Erlebnispavillons: SAMi Vorlesewelt und Spiele-Foto-Box warten auf die Gäste

Auch in der Saison 2022 warten wieder einige spannende Neuheiten auf die Besucher des Ravensburger Spielelands. Ab sofort stellt der Freizeitpark am Bodensee jede Woche bis zum Saisonstart eine Neuheit vor. Den Beginn machen die Ravensburger Erlebnispavillons, in denen Gäste den Lesebär SAMi sowie verschiedene Ravensburger Spieleklassiker selbst entdecken können.

Wer seinen Tag im Ravensburger Spieleland auf besondere Art und Weise festhalten möchte, ist in der Spiele-Foto-Box genau richtig. Verschiedene Ravensburger Klassiker wie Lotti Karotti und Kakerlakak laden die kleinen und großen Besucher ein, einen individuellen Schnappschuss zu machen. Verschiedene Fotokulissen lassen dabei die Spiele aus dem Kinderzimmer zum Leben erwecken. So fühlt es sich an, als wäre man selbst Teil des Spiels.

In SAMis Vorlesewelt erleben Familien den kleinen Lesebären in Aktion. SAMi macht Vorlesen zum Erlebnis: Er liest die Geschichte vor und regt mit Musik, Geräuschen und viel Atmosphäre die Fantasie der Kinder an. Die Kinder können selbstständig in die Welt der Bilderbücher eintauchen und die Geschichten in ihrem eigenen Tempo erleben. Einfach ans Buch gesteckt, liest ihnen der Eisbär die Geschichte vor, während sie durch das Buch blättern und die Illustrationen betrachten. Zurücklehnen, SAMi zuhören und Vorlesezeit genießen, bevor es weiter zu den über 70 anderen Aktionen geht.


Neuheit in der Saison 2022: die SAMi Vorlesewelt zieht ein ins Ravensburger Spieleland.



22.02.2022

Der Holiday Park lädt zur „Job Party“ ein und bietet über 500 neue Jobs!

Holiday Park sucht über 500 Mitarbeitende für die Saison 2022!

Während sich der Holiday Park im pfälzischen Haßloch derzeit in der Wintersaison befindet, laufen die Vorbereitungen für die Sommersaison bereits auf Hochtouren. Am 02. April 2022 öffnet der Holiday Park wieder seine Tore und sucht dafür über 500 neue Mitarbeiter in den Bereichen Gastronomie, Fahrattraktionen und den Kundenservice.

Deshalb veranstaltet der Holiday Park das erste Mal seit Beginn der Pandemie wieder seine legendäre und einmalige Job Party. Am 04. März 2022 können sich Interessierte in ungezwungener Atmosphäre bei Snacks und Achterbahnfahrten mit ihrem zukünftigen Arbeitsumfeld vertraut machen. Außerdem besteht die Möglichkeit sich mit den Mitarbeitern des Parks zu unterhalten, mit zukünftigen Kollegen und Vorgesetzten auszutauschen, sowie sich über die offenen Stellen im Park zu informieren. Arbeitsverträge können direkt vor Ort unterschrieben und mit nach Hause genommen werden.

„Wichtig ist zu erwähnen, dass man als Bewerber keine großen Erfahrungen mitbringen muss, da man in jedem Bereich umfassend von den erfahrenen Mitarbeitern eingelernt und eingearbeitet wird“ betont Bernd Beitz, Director Germany. Neben Saisonkräften in Voll- & Teilzeit suchen wir auch zahlreiche Aushilfen wie Schüler, Studenten, Hausfrauen und Rentner für einen flexiblen Nebenjob. Jeder der sich neben seiner Hauptbeschäftigung etwas dazu verdienen möchte ist bei uns ebenfalls herzlich willkommen.“

Die Job Party am 04. März 2022 beginnt um 10 Uhr im Holiday Indoor. Ein kostenloser Bustransfer fährt um 9:45 Uhr vom Bahnhof Haßloch zum Holiday Park. Ein Rücktransfer zum Bahnhof wird ebenfalls garantiert. Bewerber die mit dem Auto anreisen, parken kostenlos auf dem Verwaltungsparkplatz des Holiday Parks.

Jeder, der sich für einen der zahlreichen Jobs im Holiday Park interessiert, ist herzlich eingeladen, sich für die Job Party online über www.holidaypark.de/jobparty oder per WhatsApp an 06324/5993117 anzumelden. Oder einfach spontan ohne Termin vorbeikommen.

Wer diesen Termin nicht wahrnehmen kann, sich aber trotzdem für eine Tätigkeit im Holiday Park interessiert, kann seine Bewerbung direkt an jobs@holidaypark.de schicken.



16.02.2022

Mehr als 10.000 Meter im freien Fall gegen Kinderkrebs

Weltrekord für Guten Zweck im Bayern-Park aufgestellt

Reisbach. Anlässlich des Kinderkrebstags am 15.02.2022 startete der Bayern-Park, zusammen mit den Münchner Zwillingen Julia und Stephanie Müller, ein Event um Spenden für Cancel Cancer zu sammeln. Teil dieses Events war das Aufstellen eines Weltrekords im freien Fall. 

Die Müller Zwillinge, welche in Social Media auch als squatttwins bekannt sind, stellten sich vergangenen Dienstag der Herausforderung 10.000 Meter Freien Fall zu bezwingen im Kampf gegen Kinderkrebs. Lokation war der Bayern-Park mit seinem 108 Meter hohen Freifallturm Voltrum, indem die Zwei über einen Zeitraum von 12 Stunden mindestens 109 Fahrten bestreiten wollten. Der Start wurde Julia und Stephanie durch die nass-kalten Wetterbedingungen erschwert, doch sie schlugen sich tapfer und waren fest entschlossen den Weltrekord aufzustellen.

Ab 13 Uhr trafen die ersten Besucher im Bayern-Park ein, die gegen eine Spende an Cancel Cancer den Zwillingen Gesellschaft leisteten und diese motivierten durchzuhalten. Bei Glühwein, Kinderpunsch und Pizza konnte man sich Stärken und mit den Fahrern mitfiebern. 

Gegen 18 Uhr war es dann soweit, dass es bis auf Mondschein stockdunkel war. Nun hatten Besucher erstmals eine Chance eine Fahrt mit Voltrum im Dunklen zu genießen, was zahlreiche Besucher anlockte. 

Nach knapp zwölf Stunden Fahrbetrieb in Voltrum fielen Julia und Stephanie gegen 20 Uhr das 115. Mal. Somit haben die Müller Zwillinge ihr Ziel übertroffen - rund 10.695 Meter haben Sie im freien Fall verbracht.

Am Ende des Events wurde die stolze Spendensumme in Höhe von 5.000 € von Geschäftsführerin Silke Holzner überreicht, die Julia und Stephanie auch zu ihrem Erfolg gratulierten. Die Spendengelder setzten sich aus einem Prozentsatz des Saisonkarten- und Tageskartenverkaufs, sowie den gesamten Einnahmen des Essen- und Getränkeverkaufs zusammen. Zudem kam noch die Spende der Besucher für die Voltrum Fahrten, welche 1151€ betrug. Auch die Zwillinge konnten über ihre Social-Media-Kanäle noch Spendengelder an Land ziehen. Alles in allem eine geglückte Aktion zur Unterstützung der Kinderkrebsforschung. 



16.02.2022

Kopfüber im LEGOLAND® Deutschland

2023 eröffnet neuer Themenbereich mit Achterbahn und weiterem Fahrgeschäft

Günzburg, 16. Februar 2022 – In rasanten Achterkurven mit der ganzen Familie vorbei an überlebensgroßen LEGO® Modellen – das bietet ein neuer Themenbereich im LEGOLAND® Deutschland ab der Saison 2023. Herzstück des neuen Areals: Eine actionreiche, cool thematisierte Achterbahn, die es in noch keinem anderen LEGOLAND Park weltweit gibt! Mit über 15,5 Mio. Euro ist der neue Bereich die größte Einzelinvestition der Muttergesellschaft Merlin Entertainments in den Freizeitpark im bayerischen Günzburg seit Eröffnung vor 20 Jahren. Die Bebauung des neuen 1,2 Hektar großen Areals wurde in der Sitzung des Günzburger Bauausschusses am 15. Februar 2022 vorgestellt und einstimmig beschlossen.


Vorbereitende Bodenarbeiten sind in vollem Gange
Die Erdarbeiten zwischen dem bestehenden LAND DER PHARAONEN sowie der Königsburg im angrenzenden LEGOLAND Feriendorf haben bereits Anfang des Jahres begonnen. Ein Blick auf die Baustelle lässt die Ausmaße des neuen Themenbereichs erahnen: Auf 12.000 qm entstehen eine Achterbahn, ein weiteres Fahrgeschäft sowie verschiedene Gebäude. Am 15. Februar hat der Günzburger Bauausschuss das umfangreiche Bauvorhaben des LEGOLAND Parks einstimmig beschlossen.


Gemeinsame Erinnerungen als Familie schaffen
„Wir freuen uns sehr, die weltweit erste Achterbahn dieser Art in einem LEGOLAND Park bei uns bauen und damit den langgehegten Wunsch unserer Gäste nach einer Erweiterung mit hohem Action- und Energielevel erfüllen zu können“, so Dirk Schlecht, Technischer Direktor im LEGOLAND Deutschland. „Bereits ab dem Grundschulalter wird der Coaster in unserem Park zugänglich sein. Kinder können hier also ihre erste Achterbahnfahrt erleben – gemeinsam mit ihren älteren Geschwistern. Ein Nervenkitzel für die ganze Familie!“


Investitionssumme von knapp 30 Millionen Euro in zwei Jahren
Erst vor wenigen Monaten wurde bekannt, dass auch für die diesjährige Jubiläumssaison kräftig in das Resort investiert wird: Für das NINJAGO® Quartier, welches an Pfingsten dieses Jahres im angrenzenden LEGOLAND Feriendorf eröffnen wird, sowie die energetische Sanierung von 36 Themenhäusern stellt die britische Muttergesellschaft bereits über 14 Millionen Euro zur Verfügung. LEGOLAND Deutschland Geschäftsführerin Manuela Stone: „Wir sind stolz und es ist ein riesiger Vertrauensbeweis von Merlin Entertainments, dass wir nun innerhalb von nur 2 Jahren knapp 30 Millionen Euro in unser Resort investieren können. Das ganze Team freut sich sehr über dieses positive Signal für unseren Standort!“


Der Spatenstich für den neuen Themenbereich im LEGOLAND Deutschland mit actionreicher Achterbahn fand bereits Anfang des Jahres statt.



08.02.2022

Spendenfahrten für guten Zweck im Bayern-Park

Freifallturm Voltrum fällt am 15.02.2022 für guten Zweck

Reisbach. Anlässlich des Kinderkrebstags am 15.02.2022 startet der Bayern-Park zusammen mit den Münchner Zwillingen Julia und Stephanie Müller, die in Social Media auch als squattwins bekannt sind, eine Spendenaktion zugunsten von Cancel Cancer - eine Organisation, die sich für die Kinderkrebsforschung einsetzt. 

Nach einer anfänglichen Planungsphase, in der man mit dem Gedanken spielte einen Weltrekordversuch anlässlich des Kinderkrebstags zu starten, ist nun der Entschluss gefallen, dies in dem 109 Meter hohen Freifallturm Voltrum zu versuchen.

Am 15.02.2022 können Besucher im Bayern-Park zwischen 13 und 19 Uhr vorbeischauen und live dabei sein – wer möchte darf zudem gegen eine Spende eine rasante Fahrt im Voltrum genießen. An diesem Tag haben Besucher auch erstmals die Möglichkeit, den Freifallturm bei Dunkelheit zu fahren. Achtung: Ein kostenloses Onlineticket ist zwingend erforderlich. Dies ist unter www.bayern-park.de erhältlich. 

Zudem spendet der Bayern-Park einen Teil der Einnahmen des Saisonkarten- und Tageskartenverkaufs am 15.02.2022.



04.02.2022

Happy Birthday LEGOLAND® Deutschland

Neue LEGO® Stars und spektakuläre Premieren begeistern die Gäste in der Jubiläumssaison

Günzburg, 4. Februar 2022 – Zum weltweit allerersten Mal präsentiert das LEGOLAND® Deutschland eine LEGOLAND Parade! Designer, Musiker und Schneider arbeiten auf Hochtouren, damit die Weltneuheit passend zum 20. Geburtstag des Parks die Gäste zum Staunen bringen kann. Darüber hinaus dürfen sich die Besucher der Geburtstagssaison auf coole Events und eine fulminante Multimedia-Piratenshow freuen. Los geht die Jubel-Saison im Freizeitpark im bayerischen Günzburg am 2. April und gibt damit zum 20. Mal den Startschuss für LEGO Spaß und Achterbahn-Action für die ganze Familie!


Premiere der Weltneuheit zum Park-Geburtstag im Mai
In diesem Jahr heißt es Happy Birthday LEGOLAND Deutschland! Der Familien-Freizeitpark startet am 2. April in seine Jubiläumssaison, vollgepackt mit coolen Events und exklusiven Neuheiten. Da das LEGOLAND am 17. Mai 2002 seine Pforten zum ersten Mal öffnete, ist der Mai zum Haupt-Geburtstagsmonat auserkoren: Die LEGOLAND Stars und andere Kinderhelden laden zum Geburtstags-Spaß zwischen LEGO Steinen und Achterbahnen. Absolutes Highlight der Jubiläums-Feierlichkeiten: Die Premiere der weltweit ersten LEGOLAND Parade!
LEGOLAND Event-Direktor Martin Lubitzsch verrät: „Derzeit sind deutschlandweit an verschiedenen Standorten Designteams und erfahrene Experten daran, die Wagen zu entwerfen und zu bauen. Alles noch streng geheim – aber es wird ein Spektakel, das nicht nur LEGO Fans begeistern wird! Wir freuen uns schon jetzt auf den großen Moment, wenn der erste Paradewagen um die Ecke biegt und die Kinderaugen zu leuchten beginnen.“
Seit der ersten Stunde erfreuen sich die LEGOLAND Park-Maskottchen größter Beliebtheit bei kleinen und großen Fans. Diese sind elementarer Bestandteil der Parade und erhalten im Jubiläumsjahr Familienzuwachs. Mit zwölf neuen, beliebten Maskottchen sind es dann erstmals über 20 LEGO Lieblinge im Park, die sich auf großartige Erinnerungs-Fotos mit kleinen und großen Besuchern freuen.


Spektakuläre Artistik und funkelnde Nächte im LEGOLAND Sommer
Der Juli und August stehen ganz im Zeichen einer spektakulären Multimedia-Piratenshow: In der LEGO Arena treten die wohl berühmtesten Piratenkapitäne der Welt gegeneinander an – in einem Wettkampf, der Groß und Klein in seinen Bann ziehen wird: Schwert-Kämpfer, Schleuderbrett-Artisten und eine Feuerspuckerin sind nur ein kleiner Auszug aus dem actionreichen Programm.
Neben den vielen aufregenden Premieren bleibt auch ein echter Klassiker und Besucherliebling im Eventkalender bestehen: Die Langen Nächte laden dieses Jahr am 30. Juli, 6. und 13. August zu extralangem und funkelndem LEGOLAND Spaß an lauen Sommerabenden ein.


Halloween-Monster-Grusel mit langen Öffnungszeiten an den Oktobersamstagen
Herrlich gruselig wird es zu den Halloween-Wochen ab 1. Oktober mit langem Samstags-Spuk und schaurig-schönen Aktionen. Ein neuer 4D-Halloween-Film in den LEGO Studios entführt die Zuschauer in ein monstermäßiges LEGO Abenteuer.
Zum Abschluss der actionreichen Jubiläumssaison krönt das leuchtende Saisonfinale am 6. November aufregende Monate voller abwechslungsreichem Geburtstagsprogramm. Den LEGOLAND Eventkalender gibt es online unter www.LEGOLAND.de/events.


Jubiläums-Spaß verlängern – Übernachten bei den Ninjas
Im angrenzenden LEGOLAND Feriendorf feiert im Jubiläumsjahr eine ninja-tastische Neuheit Premiere: An Pfingsten öffnet das NINJAGO® Quartier mit 72 neuen, liebevoll thematisierten Zimmern seine Tore und lädt zum Schlummern wie echte Ninjas ein.
Größtmögliche Flexibilität ermöglicht das undatierte LEGOLAND Frühbucher Ticket, mit dem ein frei wählbarer Besuchstag vorab online gebucht werden kann.
Tickets und Übernachtung zum Frühbucher-Preis unter: www.LEGOLAND.de/tickets


Das LEGOLAND Deutschland wird 20 und feiert mit seinen Gästen die ganze Saison hindurch seinen Geburtstag.



26.01.2022

100 kreative Jubiläums-Modelle zum Internationalen LEGO® Tag

LEGOLAND® Deutschland präsentiert die schönsten Bauwettbewerb-Einsendungen

Günzburg, 26. Januar 2022 – Bunt gefüllte LEGO Piñatas, fantasievoll dekorierte Geburtstagstorten und sogar ein QR-Code aus einzelnen LEGO Steinen, mit dem tatsächlich per Smartphone zum „LEGOLAND Geburtstag“ eingecheckt werden kann – so kreativ zeigten sich hunderte Familien bei der LEGOLAND Familien-Challenge, dem beliebten Bauwettbewerb des bayerischen LEGOLAND Freizeitparks.
Passend zum Internationalen LEGO Tag am 28. Januar präsentiert der Familienpark die Top 100 Teams des Wettbewerbs. Das Motto der ersten Runde lag für das LEGOLAND Team klar auf der Hand: Zum 20-jährigen Jubiläum des Freizeitparks durften kunterbunte und kreative Geburtstags-Überraschungen aus LEGO Steinen gebaut werden. Ab dem 28. Januar bis zum 6. Februar stehen die Kunstwerke der 100 besten teilnehmenden Familien unter www.LEGOLAND.de/voting zur Abstimmung bereit. Nach einer weiteren kreativen Baurunde zu einem noch geheimen Motto winken den fünf besten Familien ein exklusiver Familienaufenthalt im neuen NINJAGO® Quartier im LEGOLAND Feriendorf mit zwei Tagen Parkeintritt und exklusiver Siegerehrung bei den LEGOLAND Modellbauern.

Aufgrund großer Beliebtheit und einer regen Teilnahme mit den kreativsten Modellen findet der Bauwettbewerb des bayerischen Familien-Freizeitparks bereits das dritte Jahr in Folge statt. „Auch diesmal haben uns wieder über 400 Einsendungen aus der ganzen Bundesrepublik und darüber hinaus erreicht. Auch in der Schweiz, in Österreich und sogar in Spanien und Tschechien ist unsere Familien-Challenge bereits bekannt. Es ist jedes Mal wieder schön zu sehen, auf welche außergewöhnliche Ideen Familien gemeinsam kommen“, freut sich Manuela Stone, Geschäftsführerin LEGOLAND Deutschland.
LEGOLAND Modellbauer Marcel verrät: „Für uns war es nicht einfach, die schönsten 100 Modelle für die erste Online Voting-Runde auszuwählen, da sich jedes Team sichtlich Mühe gegeben und viele Gedanken gemacht hat. Wir sind froh, dass die Entscheidung, wer ins Finale einzieht, nun bei den Besuchern unserer Website liegt.“


Start der Votingphase am Internationalen LEGO Tag
„Dieses Jahr haben wir uns einen super passenden Tag für den Beginn des Votings ausgesucht. Denn wir treten am Internationalen LEGO Tag in die spannende Phase der LEGOLAND Familien-Challenge ein,“ so Stone. Ab dem 28. Januar bis zum 6. Februar können Interessierte unter: www.LEGOLAND.de/voting für ihren Favoriten abstimmen und so mit etwas Glück auch 2x4 LEGOLAND Tageskarten gewinnen. Die 19 Bauwerke mit den meisten Stimmen sowie ein Team, das Parkdrache Olli unabhängig von der Stimmenzahl auswählt, ziehen in die zweite Runde ein. Auf die insgesamt 20 Finalisten-Teams warten ein neues Bau-Thema und ein großes LEGO Steinepaket aus über 5000 Bauteilen. Die vier Teams mit den meisten Stimmen aus der Finalrunde und ein weiteres Team, welches wiederum von Parkmaskottchen Olli ausgewählt wird, gewinnen einen Familien-Kurzurlaub im LEGOLAND Deutschland Resort mit Übernachtung im an Pfingsten neu eröffnenden NINJAGO Hotel. Und das Beste: Neben den vielen abenteuerreichen Stunden im LEGOLAND Freizeitpark erhalten die Gewinner eine exklusive Modellbauführung und einen Experten-Austausch mit den Profi LEGOLAND Modellbauern.
Weitere Informationen zur LEGOLAND Familien-Challenge gibt es hier: www.LEGOLAND.de/familien-challenge


Zahlreiche Modelle wurden zum Motto „Das LEGOLAND Deutschland wird 20 – Baut eine Geburtstagsüberraschung!“ eingereicht.



30.12.2021

Plopsa eröffnet ersten Park in Tschechien

Nach mehreren Parks in Belgien, den Niederlanden, Deutschland und Polen macht die Plopsa Gruppe, welche unter anderem den Holiday Park in Deutschland betreibt, nun auch die ersten Schritte auf tschechischem Boden. Am vergangenen Montag wurde der brandneue Indoor-Vergnügungspark "Majaland Praha" in der Hauptstadt Prag offiziell eröffnet.

Im Gegensatz zu den anderen Plopsa-Parks war Plopsa hier im Auftrag der KAPRAIN-Gruppe nur für die Planung und den Bau des Parks verantwortlich. Die Investmentgruppe KAPRAIN betreibt das Majaland in Prag selbst und hat einen Lizenzvertrag mit Plopsa abgeschlossen.

Das Majaland Praha befindet sich neben dem Einkaufszentrum "Premium Outlet Prague Airport" (ebenfalls im Besitz der KAPRAIN-Gruppe) in der Nähe des Prager Flughafens und bietet 15 verschiedene Indoor-Attraktionen, darunter eine Achterbahn, ein Karussell, einen Autoscooter und einen Freifallturm. Die liebevoll nach der Welt von Biene Maja thematisierten Attraktionen richten sich vor allem an Kinder zwischen zwei und zehn Jahren. Als besonderes Highlight finden täglich Meet & Greets mit der Biene Maja statt.

"Durch die gute Lage des Parks neben dem Einkaufszentrum und der Nähe zum Flughafen sind wir überzeugt, dass dieser Park ein großer Erfolg werden wird. Wir glauben fest an die Kombination von Unterhaltung und Shopping", sagt Steve Van den Kerkhof, CEO der Plopsa-Gruppe.

Die Plopsa-Gruppe verfügt nun über neun Parks und ein Hotel. In der Zwischenzeit gehen auch die Bauarbeiten für das Majaland Warschau in Polen weiter, das im Frühjahr seine Pforten öffnen soll. Erst kürzlich gab Plopsa den Bau eines eigenen Wasserparks in Deutschland bekannt.



27.12.2021

Deutschlands kreativste LEGO Baumeister gesucht

Die LEGOLAND Familien Challenge lädt zum gemeinsamen Bauen in den Weihnachtsferien ein

Günzburg, 27. Dezember 2021 – Für viele Familien sind die Tage zwischen den Jahren die schönsten des Jahres: Endlich genügend Zeit, um miteinander zu spielen, lachen, experimentieren und zum Kreativsein. Ideale Voraussetzungen für die dritte Auflage der LEGOLAND Familien-Challenge. Die diesjährige Aufgabe für alle LEGO Baumeister lautet – passend zum Jubiläum des bayerischen Familien-Freizeitparks im kommenden Jahr: „Das LEGOLAND wird 20 – Baut eine Geburtstagsüberraschung“! Bis zum 23. Januar haben Familien Zeit, ein Kunstwerk aus LEGO Steinen zu bauen und ein Foto davon einzusenden. Lustige Partyhüte, bunte Sahnetorten, Geschenke oder andere einfallsreiche Überraschungen aus bunten Steinen - der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Den fünf Siegerfamilien winkt eine abenteuerliche Übernachtung im dann neu eröffneten NINJAGO Quartier im LEGOLAND Feriendorf mit Parkbesuch und exklusiver Siegerehrung in der Modellbauwerkstatt des Resorts. Weitere Informationen zur LEGOLAND Familien-Challenge gibt es hier: www.LEGOLAND.de/lp/familien-challenge

„Nach zwei beliebten Ausgaben des Bauwettbewerbs wollen wir allen Familien auch dieses Jahr wieder eine spannende, gemeinsame Herausforderung für die Weihnachtsferien bieten. Unser schönes LEGOLAND Deutschland wird im nächsten Jahr 20 Jahre alt – da war das erste Bau-Motto schnell entschieden. Wir freuen uns auf viele kreative Einsendungen zu unserem Jubiläumsjahr und möchten unseren Fans so auch die Wartezeit bis zum Saisonstart am 2. April 2022 versüßen“, so Manuela Stone, Geschäftsführerin des LEGOLAND Deutschland Resorts.

Etwa vier Wochen haben die Familien nun Zeit unter dem Motto „Baut eine Geburtstagsüberraschung“ an der Familien-Challenge teilzunehmen und ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen. Die Einsendungen der Top 100 werden am 28. Januar auf der LEGOLAND Homepage veröffentlicht und starten in die Votingphase. Ab dem 13. Februar ziehen die besten 20 Teams in Runde zwei ein und erhalten neben einem neuen Bau-Motto auch ein Paket aus über 5500 LEGO Steinen für die Teilnahme. Anschließend erfolgt eine weitere Votingphase, die über die finalen Gewinner der Familien-Challenge entscheidet.


Super-Vote von Parkmaskottchen Olli und abenteuerliche Gewinne
Zusätzlich zum Online-Publikumsvoting wird es dieses Jahr erstmals ein Super-Vote von Parkdrache Olli geben, der zusätzlich zu den Bauwerken mit den meisten Stimmen ein weiteres Modell in die jeweils nächste Runde schickt. Sollte ein Vorjahres-Gewinner unter den Top 5 sein, wird zusätzlich ein sechster Sieger gekürt. Für Familien lohnt es sich die Werbetrommel zu rühren und Freunde und Bekannte zum Voten zu animieren, um ihre Chancen auf einen Gewinn zu erhöhen. Es winken kiloweise LEGO Steine, Eintrittskarten für den Park, eine Übernachtung im neuen NINJAGO Quartier, das im Juni 2022 eröffnet wird, und eine exklusive Siegerehrung in der Modellbauwerkstatt mit den LEGOLAND Modellbauern.

Weitere Informationen zur LEGOLAND Familien-Challenge gibt es hier: www.LEGOLAND.de/lp/familien-challenge


Die Familien-Challenge 2021/22 startet in Runde drei mit dem Motto „Das LEGOLAND Deutschland wird 20 – Baut eine Geburtstagsüberraschung!“. Torten, Partyhüte oder Geschenke, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.



23.12.2021

Außergewöhnliches Übernachtungsangebot

Neu: Im Ravensburger Spieleland übernachten Familien zukünftig in der BRIO Eisenbahn

Alle einsteigen, nächster Halt: Ravensburger Spieleland! Im parkeigenen Feriendorf steht die neue BRIO Eisenbahn bereit. Familien erleben ab der Saison 2022 ein unvergessliches Übernachtungserlebnis in der BRIO Lok oder in einem der 19 Waggons. 

Die neue BRIO Eisenbahn bietet Platz für bis zu zwei Erwachsene und zwei Kinder. Im Inneren der aus Holz gefertigten Schlafmöglichkeiten befinden sich ein großes Familienbett mit zwei Metern Breite, ein ausziehbarer Tisch für lustige Spieleabende, zwei Sitzbänke, die zu Kinderbetten umfunktioniert werden können, sowie jede Menge Stauraum. Ein Stromanschluss und Licht sorgen für weiteren Komfort. Die eingebaute Infrarot-Heizung sorgt für gemütliche Stunden im Frühjahr und im Herbst.  Die neuen Unterkünfte sind basierend auf den Produkten von BRIO, einem schwedischen Holzspielzeughersteller, der zur Ravensburger Gruppe gehört.

„Familien suchen nach einem außergewöhnlichen Übernachtungsangebot. Mit der neuen BRIO Eisenbahn, verbinden wir dieses mit Produkten aus dem Hause Ravensburger", freut sich Siglinde Nowack, Geschäftsführerin des Ravensburger Spielelands. Die neuen Unterkünfte sind ab April 2022 bezugsfertig und bereits jetzt online unter spieleland.de/feriendorf buchbar. Das Ravensburger Spieleland Feriendorf wird in der Saison 2022 vom 14. bis 24. April, vom 26. Mai bis 11. September und im Herbst vom 1. bis 23. Oktober geöffnet sein.


Alle einsteigen, nächster Halt: Ravensburger Spieleland! Im parkeigenen Feriendorf steht die neue BRIO Eisenbahn bereit. Familien erleben ab der Saison 2022 ein unvergessliches Übernachtungserlebnis in der BRIO Lok oder in einem der 19 Waggons.



21.12.2021

Holiday Park baut eigenen Wasserpark

Nachdem sich der Gemeinderat Haßloch am Mittwoch, den 15.12.2021, für den Neubau eines gemeindlichen Hallenbades auf dem Gelände des bestehenden „Badepark“ entschieden hat, fährt der Holiday Park mit seinen Plänen für einen eigenen Wasserpark neben dem Parkeingang fort.

„Unser Vorstand möchte das Wachstum in Deutschland schnellstmöglich vorantreiben. Die finanziellen Mittel hierfür stehen seit Längerem bereit. Wir wollten aber unsere Tür noch offenhalten und die Entscheidung der Gemeinde Haßloch abwarten“, führt Steve Van den Kerkhof, Geschäftsführer der Plopsa-Gruppe, der Konzernmutter des Holiday Parks aus. „Zusammen mit dem Hotel, für welches gerade das Genehmigungsverfahren angelaufen ist, wird der Wasserpark ein weiterer perfekter Baustein für die Entwicklung hin zur Mehrtagesdestination sein.“

Bernd Beitz, Director Germany, verantwortlich für den Holiday Park: „Wir bedauern sehr, dass die Kooperation zwischen dem Holiday Park und der Gemeinde nicht zustande kommt. Mit unserem Angebot haben wir die wirtschaftlichste Alternative zum Neubau des Badeparks vorgelegt, von der alle vier Seiten, die Gemeinde, der Holiday Park, die Steuerzahler:innen und die Haßlocher Bürger:innen, profitiert hätten. Bereits von Anfang an haben wir unsere Planungen für ein eigenes Bad ohne Beteiligung der Gemeinde ebenfalls weiterverfolgt.“

Mit dem Baustart des Hotels wird der Holiday Park als nächsten Schritt einen Bauantrag für den Wasserpark einreichen. Die Planungen umfassen einen rund 4.000 m² großen, thematisierten Innenbereich mit einem Wellenbecken mit Gewittereffekten, einem Wildwasserfluss, mehreren Kinderbecken, einem Wasserspielplatz, verschiedenen Whirlpools, mehreren Rutschen und einem Sportbecken sowie einem Außenbereich mit einem weiteren, ganzjährig geöffneten Becken.



01.12.2021

Weitere Millionen-Investition in Günzburg

LEGOLAND Deutschland eröffnet 2023 einen neuen Themenbereich

Günzburg, 1. Dezember 2021 – Nur wenige Wochen nach Ankündigung des neuen NINJAGO Quartiers für 2022 im LEGOLAND Feriendorf, veröffentlicht das LEGOLAND Deutschland Resort weitere Pläne über die zukünftige Entwicklung des Freizeitparks. Im Jahr 2023 soll ein neuer Themenbereich entstehen, die vorbereitenden Erdarbeiten wurden in der Günzburger Bauausschusssitzung vom 30. November 2021 vorgestellt und einstimmig beschlossen. Die Baumaßnahmen hierfür beginnen Anfang nächsten Jahres.

Grund zur Freude im LEGOLAND Deutschland im bayerischen Günzburg: Neben den 14 Millionen Euro, die Merlin Entertainments 2022 in den Übernachtungsbereich investiert, stellt die britische Muttergesellschaft des Familien-Resorts einen weiteren zweistelligen Millionenbetrag für die Erweiterung des Freizeitparks bereit. In der Saison 2023 sollen kleine und große Gäste in einem neuen Themenbereich voll auf ihre Kosten kommen. Der neue Bereich schließt sich an den 2019 eröffneten Themenbereich LAND DER PHARAONEN an. Anfang 2022 werden die Bagger anrücken und die Erdarbeiten für das neue Areal beginnen. Mit dem neuen Themenbereich erweitert sich die LEGOLAND Parkfläche um 1,2 Hektar auf insgesamt 17,2 Hektar reine Erlebnisfläche.


Geheimnis um Thematisierung wird erst später gelüftet
Um welches Thema sich der neue Bereich drehen soll, werde aber noch nicht verraten, so LEGOLAND Deutschland Geschäftsführerin Manuela Stone. Nach den Plänen des Parks dürfen sich die Besucher ab der Saison 2023 auf neue Attraktionen und viele großartige LEGO Modelle freuen, die das Eintauchen in die neue Thematisierung perfekt machen. Stone freut sich riesig über den weiteren Vertrauensbeweis der britischen Muttergesellschaft in den Standort Günzburg: „Nachdem wir unsere Fans bereits mit der Unterkunft im NINJAGO Design überraschen durften, freut es mich umso mehr, dass auch der Park weiter wachsen wird. Ein starkes Zeichen unseres Mutterkonzerns für die großartige Leistung unseres gesamten LEGOLAND Teams in den vergangenen Jahren. Unsere Gäste können sich auf einen spektakulären neuen Themenbereich freuen.“


Resümee zur Saison 2021
Nach einer erstmaligen Saisonverlängerung verabschiedete sich das LEGOLAND Deutschland Resort am vergangenen Sonntag bis einschließlich 1. April 2022 in die Winterpause. „Wir durften erst 75 Tage später als geplant in die neue Saison starten und täglich nur eine begrenzte Anzahl an Besuchern einlassen. Trotzdem konnten wir etwa 30% mehr Gäste als im Vorjahr begrüßen, was allerdings nur knapp der Hälfte der Besucheranzahl von 2019 entspricht“, resümiert LEGOLAND Geschäftsführerin Manuela Stone. „Nach zwei Jahren ist es für uns jedoch immens wichtig, in der kommenden Saison unter Berücksichtigung der geltenden Regeln wieder einen normaleren Saisonverlauf zu absolvieren und auch wieder mehr internationale Gäste begrüßen zu können.“
Ein Anliegen war es der LEGOLAND Geschäftsführerin zudem, sich auch in der aktuellen Situation weiterhin sozial zu engagieren: „Auch in dieser Saison durften wir wieder über 3500 Freikarten an knapp 40 unterschiedliche, regionale Kinderdörfer, Kinderhospize und weitere Organisationen, die sich für schwerkranke oder behinderte Kinder einsetzen, verteilen und Kinder aus den Flutgebieten zu uns einladen. Gemeinsam mit Freunden und Familie konnten diese so in unserem Park einen Tag Auszeit von den täglichen Herausforderungen des Alltags erleben.“


LEGOLAND Aktionen während der Winterpause
In der nächsten Saison steht mit dem 20. Geburtstag des LEGOLAND Deutschland Resorts ein großes Jubiläum an, welches mit einem bunten Partyprogramm, Events und Bauaktionen die ganze Saison hindurch gefeiert wird. Im Juni macht sich das LEGOLAND mit der Eröffnung der neuen Übernachtungsmöglichkeit NINJAGO Quartier selbst ein außergewöhnliches Geburtstagsgeschenk. Tickets und Übernachtungen sind bereits jetzt zum Weihnachts- und Frühbucherpreis erhältlich unter: www.LEGOLAND.de.
Um die Zeit bis zur neuen Saison zu überbrücken, bietet sich der LEGOLAND Online-Shop an, der ab sofort seine virtuellen Pforten für LEGO Fans und Geschenkesuchende geöffnet hat: shop.LEGOLAND.de. Kleine und große LEGO Baumeister dürfen sich – wie auch in den letzten Jahren – in den Weihnachtsferien auf eine neue Runde des Bauwettbewerbs LEGOLAND Familien-Challenge freuen: www.LEGOLAND.de/familien-challenge.


Im Vordergrund ist der LEGOLAND Freizeitpark, im Hintergrund das LEGOLAND Feriendorf zu sehen. Der neue Themenbereich ist ab der Saison 2023 im Bild am oberen, rechten Ende des Freizeitparks zu finden.



25.11.2021

Update zum Winterzauber im PLAYMOBIL-FunPark

Am kommenden Samstag beginnt der Winterzauber im PLAYMOBIL-FunPark. Das aktuelle Infektionsgeschehen und die damit verbundenen behördlichen Vorgaben machen jedoch einige Programmänderungen erforderlich.

Der Winterzauber wird wie geplant vom 27. November 2021 – 6. März 2022 stattfinden. Für die folgenden Termine ergeben sich geänderte Öffnungszeiten:

  • Vom27. November – 23. Dezember ist der Park ausschließlich von Donnerstag bis Sonntag geöffnet und von Montag bis Mittwoch geschlossen.

  • Während der bayerischen Weihnachtsferien ist der FunPark täglich geöffnet, außer an den bereits angekündigten Schließtagen über Weihnachten bzw. Silvester/Neujahr (24./25./26./31. Dezember und 1. Januar)

Die Öffnungszeiten vom 10. Januar bis zum 6. März 2022 werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

In diesem Jahr bietet der PLAYMOBIL-FunPark zum ersten Mal zwei Eislaufbahnen für noch mehr Eislauf-Spaß an. Das Angebot für private Gruppen, die Eislaufbahnen mittwochs zum „After.Work.Eislaufen“ zu mieten, entfällt jedoch.

Für den Besuch gilt derzeit der Einlass nach der 2G-plus-Regel, zudem besteht FFP2-Maskenpflicht (Kinder von 6 - 16 Jahren: medizinische Masken) in überdachten Bereichen, Wartebereichen usw.

Besucher werden gebeten, sich vorab und tagesaktuell über die jeweils gültigen Regelungen und etwaige, weitere Änderungen zu informieren.


Eislaufdisco mit den PLAYMOBIL-Maskottchen



16.11.2021

Mega-Eislauf-Action beim Winterzauber im PLAYMOBIL-FunPark

Der PLAYMOBIL-FunPark in Zirndorf lädt vom 27. November 2021 bis 6. März 2022 zum Winterzauber ein. Schlittschuhfans dürfen sich dabei auf Mega-Eislauf-Action freuen, denn in diesem Jahr gibt es im FunPark gleich zwei große Eislaufbahnen. Indoor im HOB-Center erwartet die Gäste jede Menge PLAYMOBIL-Spielspaß und der Klettergarten. Der Piratensee lässt sich bei einem winterlichen Spaziergang außerdem einmal von einer anderen Seite entdecken. Das umfassende Hygiene- und Sicherheitskonzept für die Wintersaison sieht wie bisher eine Begrenzung der Besucherzahl vor, die durch den Verkauf von Onlinetickets für die Zeitfenster Vormittag oder Nachmittag gesteuert wird. Alle Gäste werden gebeten, sich vorab auf der FunPark-Website über die aktuell geltenden Besucherhinweise und Maßnahmen für ihren Besuchstag zu informieren (z.B. Einlass nach der 2G-Regel).


Zwei große Eislaufbahnen – noch mehr Platz für alle
Actionhungrige FunPark-Gäste können in diesem Winter auf gleich zwei Eislaufbahnen ihre Runden drehen. Auf der überdachten, 190 m² großen Eisfläche direkt vor dem HOB-Center findet außerdem jeden Tag von 15 bis 18 Uhr die Eislaufdisco statt, bei der man zu aktuellen Hits die Eisfläche rocken kann – mit etwas Glück auch zusammen mit PLAYMOBIL-Maskottchen Rico und seinen Freunden. Dank der zusätzlichen, neuen Eislaufbahn ist jetzt noch mehr Platz und mehr Schlittschuhspaß garantiert. Wer nicht auf eigenen Kufen kommt, kann gegen eine Gebühr Schlittschuhe vor Ort ausleihen. Für Eislauf-Neulinge gibt es Tierfiguren zum Festhalten, die bei ersten Gleitversuchen Sicherheit geben.


Piratensee im Lichterglanz
Ein winterlicher Zauberweg lädt zu Spaziergängen rund um den Piratensee ein, wo unzählige Lichter eine ganz besondere, romantische Winteratmosphäre verbreiten. Illuminierte Schaubuden mit fantasievollen PLAYMOBIL-Welten laden zum Verweilen und Staunen ein. Zudem können Kinder im Sand bei der Piratenlagune nach vergrabenen Schätzen suchen oder am Rutschenhang um die Wette sausen. (Bitte beachten: Die übrigen FunPark-Außenspielbereiche sind im Winter geschlossen).


Indoor-Spielspaß im HOB-Center
Nach viel Action an der frischen Winterluft ist das stimmungsvoll dekorierte HOB-Center genau der richtige Ort, um sich aufzuwärmen und nach Herzenslust zu spielen. In dem 5.000 m² großen Glasgebäude erwartet die Kinder eine riesige Spielstadt, in der sie aktuelle PLAYMOBIL-Spielwelten entdecken können. Im Indoor-Klettergarten mit verschiedenen Klettertürmen, Hängebrücken und Rutschen können sich Kletterkünstler bei jedem Wetter austoben und aktiv sein.


FunPark-Winternacht & After.Work.Eislaufen
Alle, die bis 18 Uhr noch nicht genug vom Eislaufen haben oder sich nach Feierabend auf die Kufen schwingen möchten, dürfen sich freuen: Immer von Donnerstag bis Samstag bleibt der FunPark bei der langen Winternacht bis 20 Uhr geöffnet. Außerdem können Gruppen bis zu 15 Personen die beiden Eislaufbahnen immer mittwochs ab 18 Uhr exklusiv für sich mieten – der perfekte Winterspaß „after Work" mit Freunden, Kollegen oder im Verein.


Die FunPark-Gastronomie im Winter
Während des Winterzaubers ist rund um die Uhr für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt. Ein idealer Start in den Tag ist das Familienfrühstück im HOB-Center. Vom 27. November 2021 bis zum 9. Januar 2022 gibt es täglich ein kleines Frühstücksbuffet, welches ebenfalls an den Wochenenden vom 15. Januar bis 6. März 2022 sowie während der Faschingsferien erhältlich ist (Online-Reservierung erforderlich). Von Montag bis Freitag werden außerhalb dieser Zeit leckere Frühstücksteller angeboten.

Wer vom Spielen und temporeicher Action auf dem Eis Hunger bekommen hat, kann sich auf zahlreiche kulinarische Highlights freuen: Waffeln am Stiel, Glühwein oder Kinderpunsch verbreiten rund um die Eislaufbahnen einen verführerischen Duft. Am Piratensee laden außerdem leckere Bratwürste, Crêpes und heißer Punsch zu einer Stärkung ein. Während der langen Öffnungstage von Donnerstag bis Samstag warten außerdem täglich wechselnde Schmankerl auf hungrige Schlittschuhläufer.


Winterzauber-Wochen im PLAYMOBIL-Hotel
Das PLAYMOBIL-Hotel hat in diesem Winter ebenfall geöffnet – ideal für alle, die eine längere Anreise haben oder die Städte Nürnberg und Fürth besuchen möchten. Vom 27. November 2021 bis zum 9. Januar 2022 kann man mit dem Winterpaket im PLAYMOBIL-Hotel ganz entspannt ins FunPark-Abenteuer starten. Es beinhaltet eine Übernachtung mit Frühstück und ein 2-Tages-Ticket für zwei Erwachsene und zwei Kinder, sowie viermal Schlittschuhverleih für unbegrenzten Spaß auf der Eislaufbahn. Die familienfreundlichen PLAYMOBIL-Themenzimmer sind weihnachtlich geschmückt – hier kann man sich nach einem aufregenden Tag ganz wie zu Hause fühlen und sich auf die bevorstehenden Festtage einstimmen. Das Winterpaket kostet 225 Euro, Übernachtungen sind zudem auch einzeln buchbar.


Entspanntes Weihnachts-Shopping
Wer noch auf der Suche nach einer Geschenkidee für seine kleinen oder großen Lieben ist, kann sich nicht nur beim Spielen inspirieren lassen, sondern direkt vor Ort im FunPark-Shop stöbern. Nur wenige Schritte vom Zauberweg am Piratensee entfernt liegt außerdem der LECHUZA-Store mit einem großen Sortiment der Pflanzgefäße mit Original-Bewässerungssystem.


Bitte beachten:

  • Änderungen vorbehalten.

  • Besucher werden gebeten, sich vorab auf der FunPark-Website über die jeweils geltenden Besucherhinweise und Corona-Regelungen zu informieren. Aktuell (Stand 16.11.21) gilt für den Besuch die 2G-Regel.

  • Einlass nur mit gültigem Online-Zeitticket (Besucher unter 3 Jahren benötigen ein kostenloses Nullticket)

  • Verfügbare Zeitfenster: Von Sonntag bis Mittwoch jeweils 10:00 – 13:45 und 14:15 – 18:00 Uhr; von Donnerstag bis Samstag von 10:00 – 13:45, 14:15 – 20 Uhr sowie 17 – 20 Uhr (Abendticket).

  • Die Gastronomie ist von Donnerstag bis Samstag bis 19 Uhr geöffnet

  • Die FunPark-Außenspielbereiche sind im Winter geschlossen

  • Witterungsbedingte Schließung der Eislaufbahnen sowie des Rutschenhangs möglich

  • Am 24./25./26./31.12.2021 und 01.01.2022 bleibt der gesamte FunPark – also auch das HOB-Center, der Klettergarten und der PLAYMOBIL-Shop, sowie auch das PLAYMOBIL-Hotel – geschlossen


Winterzauber im PLAYMOBIL-FunPark



10.11.2021

Ravensburger Spieleland landet auf Platz 3 der beliebtesten Freizeit- und Tierparks

Top 100 der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Deutschland gewählt

Die Deutsche Zentrale für Tourismus hat die Top 100-Ziele ausländischer Gäste vorgestellt: Das Ravensburger Spieleland belegt dabei den dritten Platz in der Kategorie „Freizeit- und Tierparks“. Damit schafft es der Freizeitpark am Bodensee erneut in das beliebte Ranking.

Welche Bauwerke, Ausflugsziele und Naturschönheiten sind die beliebtesten? Diese Frage stellte die Deutsche Zentrale für Tourismus an Touristen aus der ganzen Welt. Mehr als 14.000 Gäste wählten zwischen Januar und Ende Juli 2021 auf der Online-Plattform www.germany.travel ihre touristischen Favoriten in Deutschland. Dabei landete das Ravensburger Spieleland im Gesamtranking auf Platz 37. In der Kategorie „Freizeit- und Tierparks“ reiht sich der beliebte Themenpark auf dem dritten Platz ein.

„Wir freuen uns sehr, dass uns gerade auch internationale Besucher als Ausflugsziel in Deutschland schätzen“, freut sich Siglinde Nowack, Geschäftsführerin des Ravensburger Spielelands. „Wenn kleine und große Gäste sich bei uns so wohl fühlen, dass sie bei der Frage nach dem schönsten Ausflugsziel direkt an uns denken, dann haben wir den Familien einen unbeschreiblichen Tag bei uns beschert!“



10.11.2021

Winteröffnung im Holiday Park

In diesem Winter lädt der Holiday Park seine Gäste in eine magische Winter Wunderwelt ein. Erstmalig haben bei der großen Winteröffnung neben der wetterunabhängigen Erlebniswelt "Holiday Indoor" auch das Majaland und der Free Fall Tower geöffnet. Die Winteröffnung findet vom 13. November bis zum 3. April 2022 statt.

Nach sechs erfolgreichen Halloween Fright Nights startet der Holiday Park in die nächste Jahreszeit. Bereits ab dem zweiten Novemberwochenende startet der Holiday Park mit "Holiday Park Winter" in die Wintersaison. "Nach der erfolgreichen Premiere der Wintersaison im Winter 2019 haben wir uns dazu entschieden die Winteröffnung auch auf das Majaland und den Free Fall Tower auszuweiten", erläutert Bernd Beitz, Director Germany der Plopsa Gruppe. Ziel sei es den Holiday Park zu einem Ganzjahresausflugsziel zu entwickeln.

Für Adrenalin Fans hat in diesem Winter auch der 70m hohe Free Fall Tower geöffnet. Bei schlechtem Wetter bietet die beheizte Indoor Erlebniswelt "Holiday Indoor" unbegrenzten Spaß für Groß und Klein. Im liebevoll gestalteten Indoor Bereich begegnen die Besucher den TV-Helden des Parks und erleben spannende Fahrgeschäfte wie die Indoor-Familienachterbahn.

Für den Besuch während der Wintersaison gibt es keine Einschränkungen mehr. Es wird kein Test und auch kein Mund-Nasen-Schutz mehr benötigt. Nur für die Indoorbereiche (Holiday Indoor, Restaurant Maja Burger, Spielhallen) ist ein 3G Nachweis und eine Maske notwendig. Aufgrund der gesetzlichen Auflagen kann es zu Wartezeiten beim Betreten der Indoorbereiche kommen. Wie bereits in der Sommersaison müssen die Tickets vorab online reserviert werden, um die maximale Besucherzahl zu kontrollieren. Die Reservierung erfolgt über www.holidaypark.de


Winter Magic - der Weihnachtsmann kommt
Ab dem 04. Dezember startet der Holiday Park mit "Winter Magic" in die Weihnachtszeit. Unzählige echte Weihnachtsbäume verwandeln den Holiday Park in eine winterliche Wunderwelt. Der Weihnachtsmann lässt Kinderaugen strahlen und nimmt Weihnachtswünsche in Empfang. Ein gemeinsames Foto erinnert an diesen unvergesslichen Moment. Von der traditionsreichen Schokoladenmanufaktur Wawi erhalten die Kinder auch gleich ein kleines vorweihnachtliches Geschenk.


Singles Weekend - 50% Rabatt zum Start der Wintersaison
Direkt zum Start der Winter Saison bietet der Holiday Park passend zum Singles Day am 11.11.2021 50% Onlinerabatt für alle Singles. Der Rabatt gilt nur am Wochenende vom 13.11.2021 und 14.11.2021. Weitere Informationen zum Rabatt auf www.holidaypark.de


Mitarbeitende für die Wintersaison gesucht
Der Holiday Park sucht noch Verstärkung für die Winteröffnung. In verschiedenen Bereichen wie der Gastronomie, dem Souvenirverkauf oder dem Gästeservice wird Unterstützung gesucht.
Neben Saisonkräften in Teil- und Vollzeit ist der Holiday Park auch auf der suche nach flexiblen Aushilfen wie Schülern, Studenten, Hausfrauen oder Rentner, sowie Personen die sich neben ihrer Hauptbeschäftigung etwas dazuverdienen möchten.

Interessierte finden alle Stellenangebote und eine Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme auf
www.holidayparkjobs.de



02.11.2021

Millionen-Investition in Günzburg

NINJAGO Quartier: Schlafen bei den Ninjas im LEGOLAND Feriendorf

Günzburg, 2. November 2021 – Lloyd, Nya, Meister Wu und Co. sind die coolen Kinderlieblinge schlechthin. Im LEGOLAND Deutschland im bayerischen Günzburg haben sie bereits ihren eigenen Themenbereich. Nun laden die LEGO NINJAGO Helden ihre jungen, unerschrockenen Freunde auch zum Übernachten ein: Pfingsten 2022 eröffnet im Feriendorf des Familien-Resorts das NINJAGO Quartier. In den 72 Familienzimmern der neuen Unterkunft finden bis zu 288 Gäste ihren Schlafplatz mitten zwischen den NINJAGO Stars.
Allein für den Übernachtungsbereich investiert damit die britische Muttergesellschaft Merlin Entertainments insgesamt über 14 Millionen Euro in den LEGOLAND Standort im bayerischen Günzburg. Diese Summe dient dem NINJAGO Neubau und umfasst außerdem die komplette energetische Sanierung von 36 weiteren Themenhäusern im Feriendorf. Neben den drei Burgen, dem 2018 eröffneten Pirateninsel Hotel, Themenzimmern und Campingfässern erweitern die NINJAGO Unterkünfte das Resort um ein weiteres außergewöhnliches Übernachtungsangebot, welches nicht nur Ninja Fans begeistern wird. Die Übernachtungen für die Saison 2022 sind ab sofort buchbar.

Zum 20-jährigen Jubiläum macht sich das LEGOLAND Deutschland Resort im nächsten Jahr selbst ein großartiges Geschenk: Die NINJAGO Helden ziehen im Feriendorf ein! Die farbenprächtige, asiatisch anmutende Unterkunft direkt hinter der zentralen Rezeption wird in Zukunft Dreh- und Angelpunkt für kleine und große NINJAGO Fans.


Perfekter Familien-Kurzurlaub in Deutschlands erster NINJAGO Unterkunft
In den vier zweistöckigen Gebäuden sind insgesamt 72 Familienzimmer untergebracht. Jede der 27m² großen Räumlichkeiten verfügt über ein Hauptschlafzimmer mit Kingsize-Bett, ein separates Kinderschlafzimmer mit Etagenbett und ein Badezimmer im NINJAGO Design. Private Terrassen beziehungsweise im ersten Stock private Balkone laden die Eltern zum gemütlichen Tages-Ausklang ein, während die Kinder in Sichtweite auf Spielgeräten toben können. Kulinarisch werden die Gäste auf Wunsch in einem der vier Restaurants des Feriendorfs verwöhnt. Von zwei A-la-carte-Restaurants in der Königsburg und im Pirateninsel Hotel über ein Büfett-Restaurant bis hin zum exklusiven Steak House ist für jeden Geschmack etwas geboten.
Nach einem aufregenden Familientag im LEGOLAND Freizeitpark schlafen kleine Ninja-Anwärter abends glücklich und zufrieden im separaten Kinderzimmer ein. Dieses gleicht einer sagenhaften Diamantenhöhle, in der die NINJAGO Lieblinge Lloyd und Kai die funkelnden Schätze und natürlich die süßen Träume der jungen Gäste bewachen. Bevor die Familie am nächsten Tag nach einem reichhaltigen Frühstückbüffet ins Freizeitpark-Abenteuer startet, können die Kids mit der im Kinderzimmer integrierten LEGO Bauplatte und den passenden bunten Steinen kreativ werden – der Traum aller Eltern, denen dadurch morgens womöglich ein paar Minuten mehr Schlaf geschenkt wird.


Investition von über 14 Millionen Euro für Neubau und Sanierungen
Für den Neubau der NINJAGO Unterkünfte werden zwölf bestehende Themenhäuser im Piraten-Look weichen. 36 weitere Ritter-, Abenteurer- und Rennfahrer-Themenhäuser, welche wie die Piraten-Häuser 2008 zur Eröffnung des LEGOLAND Feriendorfs errichtet wurden, werden im Zuge der Baumaßnahmen grundlegend energetisch saniert und stehen ab Saisonstart 2022 den Gästen aus nah und fern wieder zur Verfügung.
LEGOLAND Geschäftsführerin Manuela Stone freut sich über die zweistellige Millionen-Investition der Merlin Entertainments Gruppe: „Es ist ein Vertrauensbeweis unserer Muttergesellschaft in unseren Standort in Günzburg und zeigt, wie erfolgreich wir auch in den Krisenjahren hier an unserem Standort mit unserem Team gearbeitet haben. NINJAGO ist ein Thema, dass sich viele unserer Gäste gewünscht haben. Zahlreiche Befragungen haben ergeben, dass sich unsere Zielgruppe als schlüssige Fortsetzung des NINJAGO Themenbereichs im Park auch Übernachtungsmöglichkeiten rund um die mutigen Ninja-Helden wünscht. Wir freuen uns, in unserem Jubiläumsjahr diesem Wunsch nachkommen zu können und sehen die Thematisierung ebenfalls als passende Erweiterung aus dem LEGO Universum an.“


Gesteigerte Feriendorf Kapazität und Buchungsstart für 2022
Das NINJAGO Quartier wird von regionalen Firmen im KfW40-Standard erbaut, die feierliche Eröffnung ist zu den Pfingstferien im Juni 2022 geplant. Mit Start der neuen Unterkunft und dem Wegfall von zwölf Themenhäusern steigen die Übernachtungsmöglichkeiten im Feriendorf zum 20-jährigen Jubiläum des Resorts um neun Prozent auf 2176 Gäste pro Nacht an. Der Campingplatz bietet zudem Raum für weitere rund 660 Personen, was einer Gesamtkapazität des Feriendorfs von 2836 Gästen entspricht.
Übernachtungen im NINJAGO Quartier und im restlichen Feriendorf sind ab sofort unter folgendem Link buchbar: www.LEGOLAND.de/NINJAGO-2022


Saisonverlängerung bis Ende November
Wer nicht bis nächstes Jahr warten kann, um seine NINJAGO Helden live zu treffen, für den kommt die Saisonverlängerung des LEGOLAND Deutschland Resorts genau richtig! Während der Herbstferien in den südlichen Bundesländern, bis 7. November, können die Attraktionen des bayerischen Familien-Freizeitparks inklusive Feriendorf noch täglich erobert werden. Danach geht die LEGOLAND Saison ab 11. November immer von Donnerstag bis Sonntag weiter. Das große Finale mit einem farbenprächtigen Abschluss-Feuerwerk wird am 28. November gefeiert.


Die NINJAGO Helden ziehen im LEGOLAND Feriendorf ein! Die farbenprächtige, asiatisch anmutende Unterkunft direkt hinter der zentralen Rezeption wird in Zukunft Dreh- und Angelpunkt für kleine und große NINJAGO Fans (Grafikmodell).



21.10.2021

Saisonkarten-Vorverkauf für das Ravensburger Spieleland startet

Jetzt schon an 2022 denken!

Ab Freitag ist es wieder so weit: Der Saisonkarten-Vorverkauf 2022 für das Ravensburger Spieleland startet! Vom 22. Oktober bis 7. November haben Besucher dann die Möglichkeit, ihre Dauerkarte für den Freizeitpark am Bodensee zum absoluten Vorteilspreis zu erwerben. Erhältlich sind die Saisonkarten an den Kassen vor Ort und online im Ticket-Shop.

Spielzeit, Familienzeit, Mitmachzeit: Familien, die auch 2022 an über 190 Öffnungstagen das Ravensburger Spieleland erleben möchten, haben vom 22. Oktober bis 7. November 2021 die Möglichkeit, ihre Saisonkarte für das kommende Jahr zum absoluten Vorteilspreis von nur 84 Euro pro Person zu sichern. Ab drei Saisonkarten sogar bereits für 79 Euro pro Person. Mit dem exklusiven Angebot können Gäste bis zu 20 Prozent auf den regulären Preis sparen! Außerdem profitieren Dauerkartenbesitzer wieder von der Freunde-Aktion, an der alle Saisonkartenbesitzer vom 2. bis 22. Mai 2022 eine Begleitperson gratis mit in den Themenpark bringen können. Saisonkartenbesitzer erhalten zudem viele weitere Vorteile wie kostenloses Parken, zehn Prozent Rabatt auf alle Einkäufe in den Spieleland-Shops und zehn Prozent Ermäßigung in den Gastronomien. Wer einmal im Feriendorf bei Maus & Co. übernachten möchte, freut sich auf attraktive Vorteilsangebote in ausgewählten Zeiträumen. Neben den vielen Spieleland-Vorteilen gibt es zudem 50 Prozent Preisnachlass auf die Tageseintritte in das Museum Ravensburger und die Ravensburger Kinderwelt Kornwestheim.

Wer zusätzlich noch vom freien Eintritt in das Museum Ravensburger, die Ravensburger Kinderwelt und einem 20 Prozent Rabatt in allen Ravensburger Outlet Stores profitieren möchte, kauft sich die Saisonkarte plus für 94 Euro pro Person. Und auch hier sparen Besucher ab dem Kauf von mindestens drei Karten und zahlen dann nur noch 89 Euro. Die Dauerkarten 2022 können sowohl an den Kassen im Ravensburger Spieleland als auch online unter www.spieleland.de/tickets erworben werden.


Bildquelle Ravensburger Spieleland



08.10.2021

Bunter Herbst im PLAYMOBIL-FunPark: Spielspaß indoor und outdoor

Die Tage werden kürzer, doch im PLAYMOBIL-FunPark warten auch im Herbst unvergessliche Abenteuer auf die kleinen und großen Besucher. Einmal zur Dino-Expedition in den Dschungel aufbrechen, die Ritterburg erobern oder die Einhörner im Feenland besuchen – in jeder der zahlreichen PLAYMOBIL-Themenwelten in XXL gibt es etwas Neues zu entdecken. Auch wenn das Herbstwetter einmal nicht mitspielt, wird es im FunPark nicht langweilig, denn jetzt hat endlich auch die Spielstadt im HOB-Center wieder geöffnet! In dem riesigen Glasgebäude können die Kinder mit aktuellen PLAYMOBIL-Themen spielen oder sich im angrenzenden Indoor-Klettergarten austoben. Außerdem sind zum Ausklang der Saison einige spannende Aktionen geplant.


Für mutige Abenteurer: Nachtwanderungen
Taschenlampe anknipsen und los geht's! Alle, die den PLAYMOBIL-FunPark einmal bei Dunkelheit entdecken möchten, können an einer der geführten Nachtwanderungen teilnehmen. Dabei erleben Kinder ab 6 Jahren ganz exklusiv eine spannende Geschichte und können den FunPark von einer völlig anderen Seite kennen lernen. Buchbare Termine: 1. - 5.11. täglich um 18 Uhr; Anmeldung und Infos unter www.playmobil-funpark.de


Saisonabschluss und Schlummertage
Am Sonntag, 7. November endet die Außensaison im PLAYMOBIL-FunPark. Zum Abschied können alle Besucher, die eine Laterne mitgebracht haben, den Park ab 18 Uhr mit einem großen Lichterzug zum Leuchten bringen. Anschließend verabschiedet sich der FunPark bis einschließlich 26. November in eine kurze Pause. Während der Schlummertage sind ausschließlich der Indoor-Klettergarten und Shop geöffnet.


Jetzt schon vormerken: Winterzauber
Vom 27. November 2021 bis zum 6. März 2022 ist im PLAYMOBIL-FunPark dann wieder täglich Spaß und Action geboten. Schlittschuhfans sausen dieses Jahr auf gleich zwei Eisflächen um die Wette oder rocken bei der Eislaufdisco zu aktuellen Hits das Eis. Im 5.000 m² großen HOB-Center warten die neuesten PLAYMOBIL-Spielthemen und der Indoor-Klettergarten, und beim Winterspaziergang rund um den Piratensee können die Kinder sogar auf Schatzsuche gehen oder den Rutschenhang testen. (Änderungen vorbehalten, abhängig vom Infektionsgeschehen und behördlichen Regelungen).

Bitte beachten: Einlass nur mit Online-Tagesticket – kein Ticketverkauf vor Ort. Kinder unter 3 Jahren sowie Inhaber von Saison- oder Freikarten benötigen ein kostenloses Nullticket.


Bunter Herbst im PLAYMOBIL-FunPark / © Uwe Niklas



06.10.2021

Kürbiszeit im Ravensburger Spieleland

Kürbisgeister gesucht!

Im Ravensburger Spieleland ist wieder Kürbiszeit! Noch bis zum 31. Oktober 2021 können sich kleine und große Gäste über kostenlose Kürbis-Schnitz- und Malkurse, leckere Kürbisgerichte, sowie eine Prämierung der schaurig schönsten Kürbisse freuen.

Kürbisfreunde aufgepasst: Der goldene Oktober steht im Ravensburger Spieleland ganz unter dem Zeichen der orangenen Leckerbissen. Kleine Kürbis-Fans haben bis zum 31. Oktober 2021 die Möglichkeit, ihre selbst geschnitzten oder bemalten Kürbis-Kunstwerke im Ravensburger Spieleland abzugeben und bekommen dafür als kleines Dankeschön eine Ravensburger Überraschung. Bewundert werden können die mitgebrachten Kürbisarbeiten am CLAAS Fahrzeugparcours in der Grünen Oase. Die kreativsten Exemplare werden am Ende von einer Jury prämiert und haben die Chance auf außergewöhnliche Gewinne wie einen Erlebnistag auf dem Stotz Hof, einen Trettraktor von rolly toys®, einen Familieneintritt ins Ravensburger Spieleland für 2022 oder ein Spielepaket „Bauernhof“ von Ravensburger.

Wer selbst kreativ werden möchten, kann am 10., 30. und 31. Oktober 2021 von 11 bis 16.30 Uhr an den kostenlosen Kürbis-Schnitzkursen mit den Experten vom Stotz Hof teilnehmen. Am Sonntag 17. und 24. Oktober 2021 von 11 bis 16 Uhr, können kleine Künstler ihre Kreativität beim Kürbis-Malkurs unter Beweis stellen. Die Kurse finden im Eventzelt im Themenbereich „Kunterbunte Spielewelt“ statt und werden kostenlos angeboten. Wer bei so viel Spaß und Entdeckergeist hungrig wird, kann sich in unseren Restaurants unter anderem bei einer frischen Kürbiscremesuppe und Kürbisfalafel mit Kräuterdip verwöhnen lassen.


(c) Ravensburger Spieleland



05.10.2021

The Ride to Happiness zur besten neuen Achterbahn Europas gewählt.

Jedes Jahr erstellt die Fachzeitschrift Kirmes & Park Revue die Rangliste der besten europäischen Attraktionen und Parks: den European Star Award. Plopsa gewann mit dem brandneuen "The Ride to Happiness by Tomorrowland" den Preis für "Europas beste neue Achterbahn".

Der gemeinnützige European Star Award, der von Kirmes Park & Revue verliehen wird, ist eine Anerkennung für Unternehmertum, Wagemut und Innovation in der europäischen Freizeitparkbranche. Es ist sozusagen die wichtigste Ehrung für Spitzenleistungen in der europäischen Vergnügungsindustrie. Eine Jury aus internationalen, neutralen Experten bewertet Attraktionen in ganz Europa, einschließlich der Türkei und Russland, um die besten der besten auszuwählen.

Mit dem 'The Ride to Happiness by Tomorrowland' des Herstellers Mack Rides hat Plopsaland De Panne den Preis für 'Europas beste neue Achterbahn' gewonnen. Der zweite Platz ging an 'Monster' in der schwedischen Gröna Lund. Kondaa" in Walibi Belgien belegte den dritten Platz.

The Ride to Happiness by Tomorrowland" wurde Anfang Juli für das Publikum eröffnet und ist ein absoluter Publikumsmagnet. Es ist die erste Extrem-Spinning-Achterbahn in Europa und die zweite dieser Art weltweit - es gab nur eine in den USA. Die Besucher werden zweimal auf eine Geschwindigkeit von nicht weniger als 90 km/h katapultiert und dabei fünfmal über Kopf geschleudert. Die Wagen drehen sich frei, so dass die Besucher jedes Mal ein anderes Fahrerlebnis haben. Die Achterbahn hat eine Gesamtlänge von fast einem Kilometer und befindet sich an ihrem höchsten Punkt 35 Meter über dem Boden, was einen außergewöhnlichen Blick auf den Park und die weitläufige Umgebung ermöglicht. Darüber hinaus wurde ein exklusiver Soundtrack komponiert, der während der gesamten Fahrt zu hören ist.

Der renommierte deutsche Achterbahnhersteller Mack Rides war für das technische Design, die Konstruktion und den Bau der Anlage verantwortlich. Das Kreativteam von Tomorrowland und die Plopsa Group waren für die Thematisierung und das Gesamterlebnis verantwortlich. Im Plopsaland De Panne wurde für diese Attraktion ein eigener Bereich mit zauberhaften Dekorationen, einem Teich, Essensständen und einem Laden eingerichtet, die alle den Zauber von Tomorrowland ausstrahlen. The Ride to Happiness by Tomorrowland" ist eine Investition von 17,5 Millionen Euro.



01.10.2021

HALLOWEEN FRIGHT NIGHTS IM HOLIDAY PARK SIND ZURÜCK

Nach einem Jahr Pause sind die Halloween Fright Nights im Holiday Park wieder zurück. Ab Oktober lockt der Holiday Park zum neuen "Dinoween" für die ganze Familie und bietet mit den Halloween Fright Nights ein umfangreiches Programm für die hartgesottenen Horrorfans.


Das Halloween Event in Deutschland
Gruselfans und solche die es noch werden wollen, erwartet der Holiday Park mit den „Halloween Fright Nights“ - dem größten Halloween Event der Region.

Jeweils am Samstag, 02., 09., 16., 23. und 30. Oktober und an Halloween selbst, am Sonntag, 31. Oktober, ist der Holiday Park und alle Horror Häuser bis spät in die Nacht geöffnet. Neben fünf verschiedenen Scare Zones, gibt es Partystimmung mit DJs und ein großes Abschlussfeuerwerk.


5 Scare Zones
Schreie hallen durch die Nacht – die fünf einzigartigen Scare Zones mit Live-Erschreckern und dutzenden Spezialeffekten sorgen für einen kräftigen Adrenalinkick und lassen selbst mutigen Besuchern das Blut in den Adern gefrieren. Hier ist man Teil des Geschehens und betritt furchterregende Orte, die von freakigen Zombies und unzähligen Dämonen beherrscht werden.

Neu ist in diesem Jahr das Horror-Haus „The Tunnel“. Bei einem neuartigen Experiment erlaubt die Regierung alle Verbrechen, einschließlich Mord. In einem Bunker versuchen sich die Bürger zu schützen, bis der Horror beginnt....

Freaks und verrückte Clowns begegnen den Halloween Fans im „Freak Circus“ oder in der verruchten „Titty Twister“ Bar. Ein schauriger Campingurlaub wartet im Camp Sonnenschein. An neuer Location bietet diese Horror Maze 2021 noch einmal mehr Gruselspaß.

Direkt vor SkyScream, der wohl gruseligsten Achterbahn Deutschlands, wartet mit der Zombie Factory der gefährliche Hinterhof einer alten Autofabrik auf mutige Gäste.


Neu "Dinoween" - Spaß für die Kleinsten
Auch für alle diejenigen, die es nicht so gruselig brauchen, bietet der Holiday Park ein abwechslungsreiches Halloween-Programm. Hunderte von Kürbissen schmücken die Wege und Attraktionen des Parks und schaffen eine schaurig-schöne Atmosphäre im Holiday Park. Speziell für die kleinen Gäste bekommt der Holiday Park Besuch von gefährlichen Kreaturen aus der Urzeit. Vom 02. Oktober bis zum 31. Oktober haben Familien die Möglichkeit beim neuen Dinoween lebensechten Dinosauriern zu begegnen. (Öffnungszeiten beachten)

Die Halloweensaison im Holiday Park verspricht Spaß, Action und Unterhaltung für jedes Alter. Nach einem Jahr Pause sind die Halloween Fright Nights wieder zurück im Park, größer und gruseliger als je zuvor. Das sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen!


TERMINE


Kids Halloween 2021

2. bis 31. Oktober

Öffnungszeiten unter:

www.holidaypark.de


Halloween Fright Nights 2021

02., 09., 16., 23., 30. & 31. Oktober



21.09.2021

Erstes Traktortreffen im Ravensburger Spieleland

Spieleland trifft Traktorfans

Am 2. und 3. Oktober 2021 veranstaltet das Ravensburger Spieleland zusammen mit dem Partner CLAAS erstmalig ein Traktortreffen direkt im Park. Begeisterte Fans kommen mit dem eigenen Traktor und stellen diesen aus – der Fahrer und ein begleitendes Kind erhalten freien Eintritt. Die jüngsten Besucher machen einen Trettraktor-Führerschein oder basteln ihren eigenen Mähdrescher.

Große und kleine Traktor-Freunde kommen an diesem Wochenende voll auf ihre Kosten. Das Highlight sind die verschiedenen Traktoren, die auf der Eventwiese zu einem Traktortreffen zusammen kommen. Hierfür können sich Interessierte noch bis einschließlich Mittwoch, 29. September 2021 unter www.spieleland.de/traktotreffen anmelden - Freikarte für den Fahrer & ein begleitendes Kind inklusive. Wer seinen Traktor zusätzlich am Schönsten schmückt hat die Chance auf eine Saisonkarte für das Ravensburger Spieleland für die Saison 2022 und starke Pakete von CLAAS im Wert von jeweils über 100 Euro. Wer das Rennen macht, entscheiden dabei die Besucher über ihre Stimmabgabe.

Jede Menge Spaß wartet im CLAAS Fahrzeug-Parcours bei verschiedenen Mitmach-Aktionen. So können die kleinen Besucher antreten und den Trettraktor-Führerschein machen oder gemeinsam mit Mamas und Papas Unterstützung einen Mini-Mähdrescher basteln. Die Jüngsten malen nach Lust und Laune ihre Lieblings-Landmaschine in Wunschfarbe aus. Auf die Besucher wartet zudem ein interaktives Quiz, bei dem die passenden Antworten gefunden werden müssen. Wer den richtig gelösten Rallye-Bogen wieder abgibt, hat die Chance sich über ein Bauernhof-Spielepaket im Wert von 150 Euro zu freuen.

Die aktuellen Hygiene- und Schutzmaßnahmen finden Interessierte unter www.spieleland.de/corona..



21.09.2021

Ritt auf dem Hexenbesen, Meister-Erschrecker und Wunderwerker

So aufregend und abwechslungsreich war Gruseln noch nie

Günzburg, 21. September 2021 – Gigantische Spinnennetze, schauderhafte Kürbisfratzen und Geister, die für Gänsehaut sorgen: Willkommen in der gruselig-schönen Halloween-Welt im LEGOLAND® Deutschland Resort! Vier Wochen lang sorgt der Freizeitpark mit gespenstischer Atmosphäre und zauberhaft-schaurigen Programmspecials für den perfekten Familienausflug - inklusive extralanger Öffnungszeiten an allen fünf Samstagen. Nach Halloween geht die LEGOLAND Saison in die Verlängerung mit großartigem Familienspaß bis Ende November.

Das LEGOLAND Deutschland Resort im bayerischen Günzburg verwandelt sich vom 2. bis 31. Oktober 2021 in eine Grusel-Hochburg für Familien: Zwischen tausenden Kürbissen, zig metergroßen Spinnennetzen, Vogelscheuchen, Strohballen und Maisstauden schlängelt sich die Halloween-Straße vom Eingang übers MINILAND und IMAGINATION bis hin zum LAND DER RITTER. Wer ist mutig und traut sich in die dunklen Burggänge, in der nicht nur so manche Spinne ihr Netz gewebt hat? Dafür muss er jedoch erst am Feuerdrachen vorbei – und an der ein oder anderen Mumie, die sich extra aus ihrem Sarkophag erhoben hat…


Im Hexenhaus gibt’s Süßes oder Saures
Ein Besuch in Pimpinellas Hexenwelt sollte auf jeden Fall nicht fehlen: Am neuen Häuschen der pfiffigen Zauberkünstlerin heißt es nämlich „Trick or Treat“ – Süßes oder Saures. Wer selbst mal auf einem Hexenbesen reiten möchte, kann das hier probieren und sich dabei fotografieren lassen. Schatzjäger kommen ebenfalls voll auf ihre Kosten: Jeden Tag warten fantastische LEGO Gewinne auf die Finder des orangefarbenen LEGO Geschenks, das sich in einem der zehn Themenbereiche des Parks versteckt hat.

Auf keinen Fall verpassen sollten Halloween-Begeisterte im LEGOLAND Deutschland Resort den verlassenen Jahrmarkt im MINILAND. Verlassen? Nun ja, fast … Hier sind Wahrsager, Gaukler, Zirkusdirektoren und der stärkste Mann der Welt in einem interaktiven Kuriositätenkabinett anzutreffen – doch sind die wirklich real oder Geister? Das muss jeder selbst herausfinden. Und wenn man schon mal dort ist, kann man sein Glück beim Schnippspiel testen und die Treffsicherheit beim Dosenwerfen ausprobieren.


Shows zum Schaudern an den Wochenenden
An den Halloween-Wochenenden braucht es im LEGOLAND Deutschland Resort doppelt so starke Nerven: Meister-Erschrecker Tobi van Deisner hat es sich in seinen Shows nämlich zur Aufgabe gemacht, kleine und große Zuschauer ordentlich zum Schaudern zu bringen. Dafür wendet er geheimnisvolle und spektakuläre Tricks an. Dem will „Der Wunderwerker“ auf der LEGO® Arena Bühne in keinem Fall nachstehen: Alexander Mabros entführt in seine besondere Welt, in der die Grenzen zwischen Technologie, Wissenschaft und Zauberkunst nahtlos verschwimmen. Die Zuschauer werden ihren Augen nicht trauen, wenn er ein einfaches Dosentelefon plötzlich zum Teleportationsgerät verwandelt…


Extralange Öffnungszeiten an den Samstagen
Eine Extraportion Gänsehaut und besondere Grusel-Atmosphäre versprechen die Halloween Nights an allen fünf Oktober-Samstagen mit Öffnungszeiten bis 20 Uhr. Im mystischen Schein farbiger Illuminationen gibt es dabei eine Menge zusätzlichen Halloween-Zauber bis in die Dunkelheit hinein zu erleben: Grusel-Stelzenläufer, Meister-Erschrecker und schaurige Gestalten tänzeln umher, Hexen holen die Walpurgisnacht nach und im MINILAND begeistern liebevoll illuminierte Halloween-Szenerien aus LEGO Steinen.

Wer sich mal vom Grusel erholen möchte, findet natürlich auch Bereiche im LEGOLAND Deutschland Resort ohne gespenstische Atmosphäre.
Sicherheit wird während der Halloween Weeks im gesamten Parkareal großgeschrieben. Dafür sorgt ein ausgefeiltes Hygienekonzept. Dieses stellt sicher, dass Familien mit Abstand spannende Attraktionen erleben, über prächtige LEGO Bauwerke staunen und wertvolle Kindheitserinnerungen schaffen können – Gruselspaß natürlich inklusive.

Tipp: Kinder, die während der Halloween Weeks verkleidet in den Park kommen, erhalten einen Gutschein über freien Eintritt in der Saison 2022.*


Ruhige Nächte ganz ohne Gespenster
Wo der Grusel außen vor bleibt, ist nachts im LEGOLAND Feriendorf direkt neben dem Park. Dort können die kleinen und großen LEGO Helden in bunten Themenhäusern, prächtigen Burgen und abenteuerlichen Piratenquartieren im LEGO Stil verschnaufen. Bowlingbahnen, ein Hochseilgarten, Piraten-Minigolf sowie zahlreiche Spielplätze sorgen nach Parkschluss weiter für Action. Für die richtige Stärkung zwischen und nach der Gespensterjagd sorgen erstklassige Restaurants, die für magische Gaumenfreuden sorgen.


Saisonverlängerung bis Ende November
Und auch nach 30 Tagen Halloweenspaß ist noch lange nicht Schluss mit den Familienabenteuern im LEGOLAND: Nach dem Ende der bayerischen Herbstferien öffnen der Familien-Freizeitpark und das angrenzende Feriendorf weiterhin ihre Tore bis Ende November. Ab dem 11. November können die Gäste immer von Donnerstag bis Sonntag das spätherbstliche Ambiente zwischen farbigem Laub, bunten LEGO Steinen und farbenfrohen Fahrgeschäften von 10 bis 17 Uhr genießen. Das Saisonfinale mit großem Feuerwerk verschiebt sich somit um drei Wochen vom 7. November auf den 28. November.

Alle Events und Shows sind bereits im Eintrittspreis enthalten. Kein Ticketverkauf vor Ort - Tickets müssen vorab online gebucht werden: www.LEGOLAND.de.

*Der Gutschein für freien Kindereintritt (3-11 Jahre) kann vom 2. April 2022 – 31. Mai 2022 in Verbindung mit einem vollzahlenden Erwachsenen online eingelöst werden.


Das LEGOLAND Deutschland Resort im bayerischen Günzburg verwandelt sich vom 2. bis 31. Oktober 2021 in eine Grusel-Hochburg für Familien.(Foto: Tobi Rauh)



20.09.2021

Erstklässler erhalten im Ravensburger Spieleland freien Eintritt

19. Internationale Verkehrssicherheitstage

Spiel, Spaß und Verkehrserziehung für alle Erstklässler: Dieses Jahr werden Schulanfänger am 25. und 26. September 2021 zum 19. Mal zu den Internationalen Verkehrssicherheitstagen ins Ravensburger Spieleland eingeladen! Das Beste: Die Abc-Schützen erhalten an beiden Tagen freien Eintritt in den Freizeitpark am Bodensee.

Am 25. und 26. September trainieren Erstklässler gemeinsam mit Verkehrspolizisten aus der Vierländerregion Bodensee, wie sie sicher zur Schule kommen. Die Spieleland-Partner Polizeipräsidium Ravensburg, Verkehrswacht Bodenseekreis, ADAC Stiftung, Unfallkasse Baden-Württemberg, Gib Acht im Verkehr sowie AOK – Die Gesundheitskasse Bodensee-Oberschwaben haben an beiden Tagen ein spielerisches und zugleich lehrreiches Programm vorbereitet, das sich einprägt und Spaß macht. Außerdem können die über 70 Attraktionen des Parks in den acht Themenwelten erkundet werden.


Verkehrslabor, Kinderpolizei, Bobbycar-Parcours und vieles mehr
In der Kinder-Verkehrsschule der ADAC Stiftung bekommen Kinder einen Theorie- und Praxisunterricht und lernen so auf kindgerechte Weise die Regeln im Straßenverkehr kennen. Dabei darf der erste eigenen Führerschein nicht fehlen. Im Verkehrslabor der ADAC Stiftung steht das Thema „Sichtbarkeit“ im Fokus. Kleine Besucher bemalen zum Beispiel ihre eigene Warnweste.

Gleich nebenan bekommen die kleineren Geschwister beim Bobbycar-Parcours der Verkehrswacht Bodenseekreis erste Eindrücke für die richtige Verhaltensweise im Straßenverkehr gezeigt.

Etwas Glück benötigt man beim Helm-Glücksrad der Unfallkasse Baden-Württemberg. Das richtige Gespür für falsche Situationen im Straßenverkehr zeigen die Besucher beim Legespiel.

Die Polizei Ravensburg braucht viele kleine Spürnasen, um die Gefahren des Straßenverkehrs auf einem Riesen-Wimmelbild alle zu entlarven und die Polizei aus dem Thurgau zeigt spielerisch, wie wichtig gute Sichtbarkeit im Straßenverkehr ist. Und Eltern zeigen ihr Wissen beim großen Elternquiz.

Bei der Kinderpolizei von der Polizei aus Österreich finden kleine Besucher bei kniffeligen Fragen heraus, ob sie das Zeug zum echten Polizisten haben, während die Kollegen aus Liechtenstein auf die richtige Sicherheit im Auto für Kinder sensibilisieren.

Das Kleine Zebra, Maskottchen der Verkehrsinitiative, macht fit für den Straßenverkehr und im eigenen Gib Acht im Verkehr "Steckzebra-Parcours" können Abc-Schützen das Gelernte gleich umsetzen.

AOK-Gesundheitsexperten checken zusammen mit den Erstklässlern und deren Eltern, wie der Schulranzen gepackt werden sollte, damit der Rücken keinen Schaden nimmt.

Im ganzen Park verteilt finden Besucher Polizei-Fahrzeuge aus Baden-Württemberg, Bayern, Österreich, Liechtenstein und der Schweiz und können selbst einmal Probe sitzen. Um 17 Uhr begeben sich diese dann auf eine Blaulichtparade quer durch das Spieleland.

Erstklässler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz erhalten über ihre Schulen oder online unter www.spieleland.de/erstklaessler kostenlose Eintrittskarten, bis zu fünf Begleitpersonen dürfen zum ermäßigten Preis von 26 Euro in den Freizeitpark.



03.09.2021

Im Ravensburger Spieleland dreht sich alles um Hopfen und Äpfel

Passend zur anstehenden Hopfen- und Apfelernte, stellt das Ravensburger Spieleland die beiden regionalen Produkte in den Vordergrund. Am 4. und 5. September begeben sich Gäste auf eine Hopfen-Rallye und lernen alles über das grüne Gold. Und nur eine Woche spätere später erfahren Klein und Groß alles Wissenswerte über Äpfel.


Hopfentage am 4. und 5. September
Der aromatische Duft von frischgepflückten Hopfenranken ist gerade in der Region nicht wegzudenken. Doch, was erntet der Hopfenbauer denn da? Und wie viel kann eine Hopfenpflanze eigentlich am Tag wachsen? All diesen spannenden Fragen gehen Familien bei einer Hopfenrallye auf den Grund. Wer lieber selbst mal testet, kommt zum Hopfenbrocken vorbei, bastelt Hopfentraumfänger oder befüllt Hopfensäckchen. Und wer goldene Hopfendolden sammelt, kann zudem ein tolles Hopfenpaket mit Unterstützung des Hopfengut No 20 gewinnen. Am Sonntag freuen sich die Hopfenhoheiten ab 14 Uhr bei einer Autogrammstunde auf die Besucher!


Apfeltage am 11. und 12. September
Saftig, knackig, gesund: Nur eine Woche später, dreht sich dann alles um unser Lieblingsobst – den Apfel. Besucher lernen, welche Sorte in Deutschland am häufigsten angebaut wird und wie viele Apfelsorten es weltweit gibt. Und auch die kleinen Besucher können sich wieder auf spannende Aktionen freuen. So können sie zum Beispiel mittels Apfeldruck eigene Taschen gestalteten, das XL-Äpfelchen-Spiel testen, selbst verschiedene Äpfel probieren und den Lebenskreislauf des Apfelbaums in die richtige Reihenfolge bringen. Zusammen mit Rewe Nadler gibt es zudem spannende Preise zu gewinnen.

Die aktuellen Hygiene- und Schutzmaßnahmen finden Interessierte unter www.spieleland.de/corona..



19.08.2021

LEGO VIDIYO Festival mit DJ L.L.A.M.A., Glasperlenspiel und Deine Freunde

Buntes Musik-Wochenende für die ganze Familie im LEGOLAND Deutschland

Günzburg, 19. August 2021 – Festivalzeit im LEGOLAND: Heiße Beats, mitreißende Songs und Gastauftritte hochkarätiger Bands versprechen Musik-Spaß für die ganze Familie! Neben jeder Menge Achterbahn-Action und Mitmach-Spaß sorgen am ersten September-Wochenende die beliebten Bands Deine Freunde und Glasperlenspiel mit Kurz-Auftritten für gute Laune im bayerischen Familien-Freizeitpark. Auch DJ L.L.A.M.A. macht auf seiner Welttournee Halt im LEGOLAND und heizt am Freitag und Samstag im MINILAND so richtig ein.


Glasperlenspiel und Deine Freunde im LEGOLAND

Musikbegeisterte Familien kommen beim LEGO® VIDIYO™ Music Fest vom 3.-5. September im LEGOLAND Deutschland voll auf ihre Kosten. Für einen Auftakt mit Party-Garantie sorgt LEGO VIDIYO Superstar DJ L.L.A.M.A. am Freitag und Samstag an den Plattentellern und verwandelt das MINILAND in eine bunte Open Air Disco. L.L.A.M.A hat als erste LEGO Minifigur einen Vertrag mit einem Plattenlabel unterschrieben und wird im Rahmen seiner LEGOLAND World Tour in fünf Städten auflegen – unter anderem seine erste Single „Shake", die er gemeinsam mit dem dreifachen Grammy Gewinner NE-YO und der Newcomerin Carmen DeLeon veröffentlicht hat.
Zusätzlich gibt die Band Deine Freunde bei einem Gastauftritt am Freitag drei witzige und mitreißende Songs zum Besten. Einer davon ist die Single „Na?!“, mit der das Trio als erste deutschsprachige Band in der VIDIYO App von LEGO vertreten ist. Ihre Musik beschreiben sie als pures Family Entertainment und thematisieren den ganz alltäglichen Familien-Wahnsinn im Hip-Hop Stil.
Den Abschluss des erstklassigen Musikwochenendes bilden Glasperlenspiel, die am Sonntag gleich zweimal den Park zum Beben bringen. Das deutsche Elektropop-Duo veröffentlichte erst vor kurzem ihren neuesten Hit „LEGO Schloss“ – eine Liebeserklärung an die bunten Bausteine mit Ohrwurmgarantie! Carolin und Daniel haben aber natürlich auch ihre Charthits „Echt“, „Nie vergessen“ und „Geiles Leben“ mit im Gepäck.


Musikfestival zum Mitmachen

Neben den großartigen Band-Auftritten ist Musik-Spaß zum Mitmachen geboten. Jede Stunde können kleine und große Gäste eine neue, coole Choreographie lernen und gemeinsam vor der Bühne abtanzen. Interaktive Spiele, Musik-Quiz und Karaoke-Aktionen versprechen Spaß und gute Laune. Hollywood-Feeling erleben die Kinder an der LEGO VIDIYO Kreativ-Station, wo sie zu waschechten Regisseuren werden und die Hauptrolle in ihren eigenen Musikvideos spielen.
„Zusätzlich zum üblichen LEGOLAND Abenteuer für die ganze Familie packen wir am Event-Wochenende noch jede Menge musikalische Highlights obendrauf. Die Gäste dürfen sich auf eine ausgelassene Musikfestival-Atmosphäre und viele Mitmachaktionen freuen", so LEGOLAND Deutschland Geschäftsführerin Manuela Stone.


Bunter Familienspaß im LEGOLAND Park und Feriendorf

Und auch abseits der Musikfest-Bühne ist für jedes Alter der richtige Spaß geboten: Wagemutige rauschen den 12 Meter hohen Wasserfall in der Dschungel X-pedition hinab oder wer sich abkühlen möchte, liefert sich ein Wassergefecht in Käpt’n Nicks Piratenschlacht. Abenteurer reiten auf dem Rücken des Feuerdrachen durch das LAND DER RITTER, während in der LEGO NINJAGO WORLD kleine und große Ninjas ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen.
Für echtes Festivalfeeling wartet direkt nebenan im LEGOLAND Feriendorf ein gepflegter Campingplatz auf Übernachtungsgäste. Wer wie eine Prinzessin oder ein Pirat nächtigen möchte, findet in den LEGOLAND Burgen oder dem Pirateninsel Hotel passende, liebevoll thematisierte Zimmer.
Alle Auftritte und Mitmachaktionen sind bereits im LEGOLAND Eintrittspreis enthalten. Kein Ticketverkauf vor Ort - Tickets müssen vorab online gebucht werden: www.LEGOLAND.de.


Beim LEGO VIDIYO Festival vom 3.-5. September bringt das deutsche Elektropop-Duo Glasperlenspiel am Sonntag das LEGOLAND gleich zweimal zum Beben.



23.07.2021

30 Jahre Bayern-Park Reisbach

Familienfreizeitpark feiert 30-jähriges Bestehen

Reisbach. Vergangenen Donnerstag fand in relativ kleinem Kreis von Ehrengästen und Familie die 30-jährige Jubiläumsfeier des Bayern-Park statt. Den Auswirkungen der Covid-19 Pandemie geschuldet war lange unklar ob und in welchem Rahmen eine Jubiläumsfeier überhaupt möglich ist. Ein großes Event mit tausenden Besucher war undenkbar doch ganz untergehen sollte das Jubiläum auch nicht. 

Die Feier startete mit einem Sektempfang vor dem neuen 109 Meter hohen Freifallturm Voltrum. Als nächster Punkt standen die Grußworte des 2. Bürgermeistern Martin Huber, des Regierungspräsidenten Rainer Haselbeck, des stellvertretenden Landrat Dr. Gassner, des  Präsidenten des Verbands deutscher Freizeitparks und Freizeitunternehmen (VDFU) Friedhelm von Landsberg-Velen und der Geschäftsführerin des Bayern-Parks Silke Holzner auf dem Programm. Die Redner waren sich alle einig, dass es gerade in dieser ungewissen Zeit der Coronapandemie alles andere als einfach ist. Der neue Freifallturm ragt wie ein Hoffnungsschimmer in die Höhe. Frau Holzner berichtet wie einst ihr Opa Alfons Hochholzer und ihr Onkel Joe Hochholzer den Plan hatten einen Wildpark zu gründen. Damals kamen dann auch nach und nach die ersten Fahrgeschäfte hinzu. Zu Beginn hätte niemand gedacht, dass aus dem kleinen Vilstaler-Wildpark der gigantische Bayern-Park werden würde. Berichtet aus einer Zeit in der der Eintrittspreis noch ein paar DM betrug und lediglich Tiere und einzelne kleine Spielplätze und Fahrgeräte vorhanden waren zeigt den hervorragenden unternehmerische Geist der Familie Hochholzer in Anbetracht auf die Entwicklung des Freizeitparks. Seit Parkbestehen ist Teil der Bayern-Park Philosophie Wert auf eine regionale Verankerung zu legen und sich in die Umgebung einzuschmiegen. So werden unter anderem lokale Baufirmen beauftragt und der Waldbestand mit heimischen Laub- und Nadelbäumen aufrechterhalten. Im Namen des VDFU überreichte Herr von Landsberg-Velen Silke Holzner den Ehrenpreis Innovation. 

Als nächstes Highlight standen Fahrten mit dem Freifallturm Voltrum auf dem Programm.  Zuerst gab es für alle Mutigen Ehrengäste Freifallfahrten welche mit großer Begeisterung angenommen wurden. Im Anschluss folgten noch zwei Aussichtsfahrten bei welchen es gemächlich auf knapp 100 Meter hinauf ging und nach Genießen der Aussicht ohne freien Fall wieder nach unten. 

Ausklang fand der Abend bei gemeinsamen Abendessen, Life-Musik, einem Filmrückblick der die 30-jährige Bayern-Park Geschichte Revue passieren ließ sowie einer Zaubereinlage von Florian Otto, der in den bayerischen Sommerferien auch die Bayern-Park Besucher mit seiner neuen Zaubershow faszinieren wird.


Herr Haselbeck freut sich, dass der Bayern-Park ein Aushängeschild für die Region ist.



22.07.2021

Süddeutschlands höchster Freifallturm – jetzt im Bayern-Park

109 Meter hoher Freifallturm VOLTRUM eröffnet

Reisbach. Am Donnerstag fand im Bayern-Park die offizielle Einweihung des neuen Freifallturms Voltrum statt. Freudig begrüßte die Geschäftsführerin Silke Holzner die zahlreichen geladenen Ehrengäste. Zu diesen zählten unter anderem Reisbachs 1. Bürgermeister Rolf-Peter Holzleitner, Landrat Werner Bumeder, Bundestagsabgeordneter Max Straubinger, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der IHK Niederbayern, Thomas Graupe, Friedhelm von Landsberg-Velen, Präsident des Verbands deutscher Freizeitparks und Freizeitunternehmen (VDFU), Hannes Lackner von der Herstellerfirma Funtime und Pfarrer Dr. Theodore. Gestartet wurde mit einem Sektempfang ehe es gemeinsam durch den Park zum einzuweihenden Fahrgeschäft ging. Nach den Grußworten der Ehrengäste sowie der Geschäftsführerin wurde das Wort an Herrn Pfarrer Dr. Theodore übergeben, welcher den kirchlichen Segen für Voltrum sowie für alle beteiligten Personen erbat. Anschließend wurde gemeinsam das rote Band durchschnitten. Es folgten zahlreiche Probefahrten – so konnten die Ehrengäste Voltrum testen und die atemberaubende Aussicht sowie den freien Fall genießen. Für die nicht ganz so Mutigen wurde zudem eine Aussichtsfahrt angeboten – hierbei ging es langsam in schwindelerregende Höhen und anschließend anstelle des freien Falles langsam wieder nach unten.

Die Ehrengäste sind sich einig, dass der Bayern-Park als wichtiges Merkmal den Landkreis Dingolfing-Landau prägt. Landrat Werner Bumeder, Herr Holzleitner, Herr Straubinger und Pfarrer Dr. Theodore berichteten in ihren Reden alle davon wie Sie den Bayern-Park erwähnen, wenn jemand nicht weiß woher sie kommen. Auch wenn die Meisten die Namen der einzelnen Dörfer nicht kennen - der Bayern-Park ist für die Mehrheit ein Begriff. Mit Voltrum hat der Bayern-Park eine weitere Vorzeigeattraktion gewonnen – schon von Weitem prägt er die Landschaft und lädt Jung und Alt zu einer Fahrt ein. Mit einer Gesamthöhe von 109 Metern ist Voltrum der höchste Freifallturm in Süddeutschland und sorgt dafür, dass Besucher ab sofort mit über 110km/h den freien Fall erleben dürfen. Während Voltrum nach der Einweihung in den regulären Fahrbetrieb überging und sich die Parkbesucher über den Adrenalinkick freuten, klang die Einweihungsfeier bei gemeinsamen Mittagessen und Beisammensein aus.


Hannes Lackner (Funtime), Bürgermeister Rolf-Peter Holzleitner, Landrat Werner Bumeder, Max Straubinger, MdB, Silke Holzner, Friedhelm von Landsberg-Velen (VDFU), Pfarrer Dr. Theodore, Thomas Graupe (IHK) beim Durchschneiden des roten Bandes (v.l.)



20.07.2021

Sechs Ninja Helden sorgen für Farbexplosionen am Himmel

Lange Nächte im LEGOLAND Deutschland stehen im Zeichen von Neuheiten, Wasserspaß und LEGO NINJAGO

Günzburg, 20. Juli 2021 – Sechs Ninjas, sechs Farben. An den drei Langen Nächten wird ein glanzvolles Musikfeuerwerk den Abendhimmel über dem LEGOLAND Deutschland blau, grün, rot, braun, schwarz und weiß erleuchten. Der gesamte Familienfreizeitpark verwandelt sich in ein stimmungsvolles Lichtermeer. Tagsüber sorgen zahlreiche Wasserattraktionen für Abkühlung - und mit den extralangen Öffnungszeiten am 31. Juli, 7. August und 14. August bleibt auch noch genug Zeit, um alle Neuheiten auszuprobieren.


Lichterglanz und Lange Nächte

Die Langen Nächte gehören zu den beliebtesten Events im LEGOLAND Deutschland. Wenn die Sonne untergeht, wird der ganze Park in magisches Licht getaucht. Vor allem im MINILAND, wo eindrucksvolle Bauwerke und Straßen leuchten, schimmern und blinken, machen nicht nur die Kleinsten große Augen. An markanten Stellen, wie etwa über den Brücken ins MINILAND, sind zudem faszinierende Lichterspiele geplant. Höhepunkt jeder Langen Nacht ist das spektakuläre Abschlussfeuerwerk. Zur Einleitung der musikalischen Pyrotechnik-Show wird diesmal die Entstehungsgeschichte von LEGO NINJAGO erzählt. Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums von LEGO NINJAGO werden dann die sechs Ninjas anhand ihrer Erkennungsfarben symbolisch in den Himmel katapultiert.

Auch auf der LEGO Arena Bühne wird der Geburtstag der Ninja-Helden noch bis Ende August gefeiert: In der multimedialen LEGO NINJAGO Sommershow zeigen Kai, Zane, Nya, Cole, Jay und Lloyd dreimal täglich atemberaubende Live Akrobatik und mitreißende Ninja-Action. Zusätzlich laden an den Langen Nächten die Künstler von Joy of Voice zu einem stimmungsvollen Galaabend in die LEGO Arena. Diese Kombo hat bereits beim Halloween Grusical die LEGOLAND Besucher begeistert.


Neuheiten in Ruhe ausprobieren

Zwölf Stunden LEGO Spaß! An den Langen Nächten haben Besucher genug Zeit, um die neuen Attraktionen im LEGOLAND etwas ausführlicher unter die Lupe zu nehmen. Insbesondere im neuen, klimatisierten LEGO Kreativzentrum „Planet LEGOLAND“ können sich kleine und große Bauexperten stundenlang verkünsteln, wenn sie unter dem Motto „Rebuild the World“ eigene Traumwelten aus LEGO Steinen erschaffen. Auch der neue 4D Film LEGO Mythica lässt sich ohne Zeitdruck noch entspannter genießen. Und wer die NINJAGO Mission noch nicht als AR-Attraktion erlebt hat, kann sich mit der neuen Technologie ganz in Ruhe beschäftigen.


Abkühlung an heißen Tagen

Lange Öffnungszeiten und ausgelassene Stimmung an warmen Sommertagen machen die Wasserattraktionen im LEGOLAND besonders attraktiv. Bei Käpt‘n Nicks Piratenschlacht feuern Schiffsbesatzungen mit Wasserkanonen aufeinander, auf der wilden Fahrt mit dem Wellenreiter werden Besucher von Fontänen und Wasserbomben verfolgt und mit der Dschungel X-pedition stürzen ganz Mutige einen zwölf Meter hohen Wasserfall hinunter. Die Kleinen können bei einer lustigen Hafenrundfahrt oder auf einer ruhigen Paddeltour mit der Kanu X-pedition sicher durchs Wasser gleiten oder beim DUPLO Wasserspaß pudelnass werden. Wechselkleidung wird empfohlen.


Bei den Langen Nächten am 31. Juli sowie 07. und 14. August im LEGOLAND Deutschland wird zur Einleitung des spektakulären Abschlussfeuerwerks die Entstehungsgeschichte von LEGO NINJAGO erzählt.



17.07.2021

Holiday Park eröffnet neuen Themenbereich „Wickieland“

3 neue Attraktionen im Thema der TV-Serie „Wickie und die starken Männer“

Am Samtag, 17.07.2021 hat der Holiday Park, nach 1,5 Jahren Bauzeit seinen neuen Themenbereich Wickieland eröffnet. Zu erleben gibt es für die Besucher 3 neue Attraktionen ganz im Thema der TV-Serie „Wickie und die starken Männer“.

Seit der heutigen Eröffnung des neuen Wickieland ist der Holiday Park um 3 Attraktionen reicher. Mit einem Investitionsvolumen von circa 12 Millionen Euro ist im Herzen des Parks ein fast 10.000 Quadratmeter neuer Bereich entstanden. Kern der Investition sind die 3 neuen Attraktionen.

Auf der „großen Welle“ nehmen die Besucher auch eine großen Scheibe Platz, die sich im Anschluss um die eigene Achse dreht und währenddessen mit bis zu 70km/h einen Parcours abfährt. An der höchsten Stelle erreicht die große Welle eine Höhe von 15m.

Als weiteres Highlight wartet im Wickieland die neue, interaktive Wasserbahn „Splash Battle“ auf Mitfahrer, die eine wilde Wasserschlacht wagen möchten. Auf der Strecke gilt es mit Wasserpistolen verschiedene Ziele abzuschießen. Mit Abschießen der Ziele können die Besucher die sogenannten Animatronics (bewegende Figuren) in Bewegung versetzen oder andere Spezialeffekte auslösen. Die Streckenführung ist so angelegt, dass sich die Boote der bahn während der Fahrt mehrfach begegnen und die Mitfahrer sich mit den Wasserpistolen gegenseitig nass spritzen können.

Im Zentrum des Wickieland ist neben einem neuen Imbiss, mehreren Geschicklichkeitsspielen, außerdem ein neuer, in liebevoller Handarbeit gefertigter, Abenteuerspielplatz entstanden.


DinoSplash
Bereits im vergangenen Jahr hat der Holiday Park 5 Millionen Euro in den Umbau des Donnerflusses zum Dino Splash investiert. Bei der reißenden Fahrt wird der Besucher in eine prähistorische Landschaft entführt, vorbei an lebensechten, sich bewegenden Dinosauriern.


Ein Hotel für den Holiday Park
Der Holiday Park soll zu einem mehrtätigen Ausflugsziel für Familien werden. Daher ist der nächste Schritt, der Bau eines Hotels. Entsprechende Anträge wurden bereits bei der Kreisverwaltung gestellt.



01.07.2021

Neue Kreativwerkstatt für LEGO Fans und Show-Action mit den NINJAGO Helden

Die Saison 2021 verspricht perfekten Familienspaß im LEGOLAND Deutschland

Günzburg, 01. Juli 2021 – Bunte Fabelwesen, virtuelle Abenteuer und großartige LEGO Events erwarten die Gäste in der Saison 2021 im LEGOLAND Deutschland im bayerischen Günzburg. Für kreative Baumeister hat das LEGOLAND gemeinsam mit der LEGO Gruppe einen neuen Lieblingsort geschaffen - „Rebuild the World – Planet LEGOLAND“. In diesem Kreativ-Zentrum stehen den Familien tausende LEGO Steine zur Verfügung, die diese zu inspirierenden Bauwerken zusammensetzen können. Virtuell und mit einer actionreichen Show wird im Sommer im Park das 10-jährige Jubiläum der beliebten Helden von LEGO NINJAGO gefeiert. All diese Highlights starten pünktlich zum 1. Juli.

Nach exakt 220 Tagen Corona-bedingter Winterpause konnte das LEGOLAND Deutschland am 10. Juni in die Saison 2021 starten. Heute stellte die Geschäftsführerin des Familien-Freizeitpark-Resorts Manuela Stone im Rahmen einer hybriden Pressekonferenz die Neuheiten, Shows und Aktionen vor, auf die sich die Gäste in den kommenden 144 Tagen freuen können.
Gemeinsam mit der Geschäftsführerin der LEGO Gruppe für Zentral Europa, Karen Pascha-Gladyshev, eröffnete sie das neue LEGO Kreativ-Zentrum im Park „Rebuild the World – Planet LEGOLAND“ und erlebte die Premiere der actionreichen, multimedialen LEGO NINJAGO Sommershow, die im Juli und August auf der Bühne der LEGO Arena präsentiert wird. „Wir freuen uns, unseren Gästen in diesem Jahr wieder ein tolles, bunt gefülltes Programm bieten zu können. In jedem Monat stecken Highlights, die bei unseren Besuchern für viele unvergessliche gemeinsame Stunden sorgen werden. Besonders die Kombination aus virtueller Welt und den Themen LEGO Mythica und LEGO NINJAGO hebt das Erlebnis im Park nochmals auf eine ganz neue Ebene“, kommentiert Manuela Stone, Geschäftsführerin LEGOLAND Deutschland, die vor ihr liegende Saison.
Begeistert von dem Angebot ist auch Karen Pascha-Gladyshev, Geschäftsführerin der LEGO GmbH für Deutschland, Österreich und Schweiz: „Im LEGOLAND werden unsere beliebten LEGO Themen zum Leben erweckt. Die Kinder gehen gemeinsam mit ihren Eltern auf Abenteuerreise und treffen auf ihre Kinderzimmer-Helden. Das bringt nicht nur Spaß, sondern inspiriert und weckt die Kreativität. Daher ist für mich das neue Kreativ-Zentrum Planet LEGOLAND besonders gelungen, denn Familien können hier gemeinsam kreativ bauen und ihre Modelle dann auf einem riesigen LEGO Globus platzieren und so dazu beitragen, die Welt neu zu gestalten.“


Die Neuheiten im Einzelnen

LEGO Mythica: 4D Film und Schatzsuche der LEGO Fabelwesen im MINILAND
Der neue 4D Film LEGO MYTHICA lädt zum Fliegen mit sagenumwobenen Fabeltieren ein. In den LEGO Studios folgen die Gäste der Geschichte des mutigen kleinen Alicorns Bobs, das sich zu einem Abenteuer in einer noch unbekannten Welt aufmacht - mit verzauberten Wäldern, tosenden Meeren, verborgenen Höhlen, Feuer und Eis. Das spannende Filmabenteuer geht außerhalb der Kinowände im MINILAND weiter: Dort können die Gäste die mythischen LEGO Wesen inmitten der LEGO Landschaften suchen und sie mit einem digitalen Feature in der LEGOLAND App auf dem Handy vor ihren Augen zum Leben erwecken.


LEGO NINJAGO Jubiläumswochen
Auch die Ninja-Helden von LEGO NINJAGO lassen Wirklichkeit und virtuelle Erlebnisse verschmelzen: Im Juli und August feiern sie im Park ihren 10. Geburtstag zum einen mit einer actionreichen, multimedialen LEGO NINJAGO Sommershow auf der LEGO Arena Bühne und zum anderen mit einer abenteuerlichen Augmented-Reality Ninja Mission (#BENINJA), bei der die Besucher auf der Suche nach dem Goldenen Amulett von Meister Wu spannende Aufgaben bewältigen. Natürlich darf ein Meet & Greet mit den Ninja-Helden Kai, Lloyd und Nya in der LEGO NINJAGO WORLD nicht fehlen.


„Rebuild the World – Planet LEGOLAND“
Neben den vielen LEGO Kunstwerken, die es im MINILAND und im ganzen LEGOLAND Resort zu bestaunen gibt, können kleine und große Gäste zukünftig selbst der Fantasie freien Lauf lassen. Neben verschiedenen anderen „Bauplätzen“ im Park, sind der eigenen Bau-Kunst im neuen Kreativ-Zentrum „Rebuild the World – Planet LEGOLAND“ keine Grenzen gesetzt. An fünf liebevoll gestalteten Bautischen können eigene Modelle erschaffen und diese auf einer riesigen, aus 200.000 LEGO Steinen erbauten Weltkugel platziert werden.


Events: Klassiker und ein musikalisches LEGO Highlight
Der Eventkalender ist ebenfalls bereits prall gefüllt!
Festivalstimmung herrscht vom 3.-5. September im Park: Beim LEGO VIDIYO Music Fest heizt DJ L.L.A.M.A. im Rahmen seiner Welttournee den Gästen ein und kommt nicht alleine. Das Geheimnis um den Stargast wird aber erst im Laufe des Sommers gelüftet.
Beliebte Event-Klassiker wie die Langen Nächte (Ende Juli und August) mit tollem Feuerwerk und die Halloween Weeks werden auch diese Saison wieder die Besucher verzaubern und nicht nur Kinderaugen zum Strahlen bringen!


Corona Regeln
Die Sicherheit aller Gäste und Mitarbeiter hat im LEGOLAND Deutschland Resort oberste Priorität, daher gilt im Park und im Feriendorf ein umfangreiches Hygienekonzept, das sowohl die in Bayern geltenden Corona-Regeln wie auch LEGOLAND spezifische Maßnahmen beinhaltet. Die Anzahl an Besuchern im Park ist begrenzt, weshalb Tagestickets ausschließlich online und datiert erworben werden können. Inhaber von undatierten Tickets oder Jahreskarten benötigen eine Vorab-Reservierung des Besuchstags. Die geltenden Maßnahmen finden die Gäste auf der Seite: www.LEGOLAND.de/info-besuch..


Im neuen "Rebuild the World - Planet LEGOLAND" können kleine und große Gäste eigene Modelle erschaffen und auf einer riesigen, aus 200.000 LEGO Steinen erbauten Weltkugel platzieren.



09.06.2021

Auf geht’s ins LEGOLAND

LEGOLAND Deutschland öffnet am 10. Juni seine Pforten

Günzburg, 09. Juni 2021 – Achterbahnfahren, Erkundungstouren durch Hamburg, Berlin oder Venedig im LEGO Miniatur-Format, Herumtollen auf einem der vielen Spielplätze und Übernachten in LEGO thematisierten Welten – ab Donnerstag, 10. Juni, ist es endlich wieder soweit: Das LEGOLAND Deutschland Resort im bayerischen Günzburg öffnet seine Pforten. Exakt 220 Tage nach dem letzten Öffnungstag 2020 startet das LEGOLAND nun mit einem umfassenden Hygienekonzept in die neue Saison. Gemäß den Beschlüssen des Kabinetts hatte die Bayerische Staatsregierung am Freitag, 4. Juni, im Zuge von weiteren Lockerungen auch die Perspektive zur Öffnung von Freizeitparks bekanntgegeben.

Wir freuen uns riesig, nun endlich in die neue Saison starten und unseren Gästen eine willkommene Abwechslung zum Alltag bieten zu dürfen! Frei nach dem Motto: ‚Raus aus dem Haus und rein ins LEGOLAND Abenteuer‘ können sich alle Familien, die sich nach einem Tapetenwechsel sehnen, auf ein ausgelassenes Erlebnis für Groß und Klein inmitten von Millionen LEGO Steinen freuen“, schwärmt LEGOLAND Geschäftsführerin Manuela Stone. „Mit unserem optimierten, durchdachten Hygienekonzept, das sich bereits letztes Jahr bewährt hat, sind wir bestens auf die Öffnung vorbereitet“. Das Hygienekonzept ist mit den örtlichen Behörden abgestimmt und basiert auf den im Alltag üblichen Maßnahmen. Für den Besuch im LEGOLAND gelten folgende spezifische Regelungen:

  • Der Besuch des Freizeitparks ist nur negativ getestet, geimpft oder genesen möglich.

  • Aufgrund der begrenzten Besucherkapazität ist ein tagesdatiertes Ticket bzw. eine Vorab-Reservierung des Besuchsdatums zwingend notwendig, kein Ticketverkauf vor Ort.

  • Auf den Outdoor-Wegeflächen muss keine Maske getragen werden, in Wartebereichen, Attraktionen und Gebäuden gilt ab 6 Jahren Maskenpflicht.

  • Alle Informationen zum LEGOLAND Besuch für Tagesgäste, Jahreskarten-Inhaber und Übernachtungsgäste sind unter www.LEGOLAND.de/info-besuch nachzulesen.

Neben gemütlichen Fahrgeschäften für die Kleinsten, spaßigen Abenteuern für die ganze Familie und adrenalinreichen Achterbahnen für die Mutigen, gibt es auch in dieser Saison Neues im Park zu erleben: Ein mythisches Abenteuer in vier Dimensionen erwartet die Besucher sowohl im parkeigenen Kino als auch im Herzen des Parks, dem MINILAND. Der Eventkalender ist ebenfalls bereits prall gefüllt! Gemeinsam mit der LEGO Gruppe wurden in den vergangenen Monaten viele spannende Aktionen geplant - die LEGO NINJAGO Helden, die heuer ihren zehnten Geburtstag feiern, dürfen dabei natürlich nicht fehlen. Partystimmung herrscht auch von 3.-5. September im Park: Beim LEGO VIDIYO Event heizt DJ L.L.A.M.A. im Rahmen seiner Welttournee den Gästen ein. Beliebte Event-Klassiker wie die Langen Nächte und die Halloween Weeks werden auch diese Saison wieder die Besucher verzaubern und nicht nur Kinderaugen zum Strahlen bringen!


Endlich wieder ins LEGOLAND Deutschland. Ab Donnerstag, 10. Juni, öffnet das LEGOLAND Deutschland Resort im bayerischen Günzburg seine Pforten.



08.06.2021

Der PLAYMOBIL-FunPark öffnet am 14. Juni

Der PLAYMOBIL-FunPark startet in eine neue Saison voller Abenteuer und freut sich, seine kleinen und großen Gäste ab dem 14. Juni 2021 zu begrüßen. Nach über einem halben Jahr Corona-Pause öffnet der Freizeitpark in Zirndorf endlich wieder seine Tore und lädt Familien zum gemeinsamen „Spielen, Bewegen, Erleben" ein:

Mit Pirat Rico gehen die Kinder auf Schatzsuche im weitläufigen Piratenareal oder plantschen mit den glitzernden Meerjungfrauen im erfrischenden Nass – ein Riesenspaß bei sommerlichen Temperaturen. Auf dem GoCart-Parcours jagen die Kids mit der PLAYMOBIL-Polizei Verbrechern nach. Als nächstes möchten die Einhörner im magischen Feenland gestriegelt werden... In jeder der zahlreichen PLAYMOBIL-Welten in XXL gibt es etwas zu entdecken. Und das Beste: Der PLAYMOBIL-FunPark hat jetzt verlängerte Öffnungszeiten und bleibt auch über den Sommer hinaus, bis Anfang November, täglich von 9 – 19 Uhr geöffnet. Das über 90.000 m² große Areal des fränkischen Freizeitparks bietet jede Menge Platz, damit alle in sicherem Abstand spielen, klettern, hüpfen und toben können.

Wie schon im Vorjahr ist der Einlass aufgrund begrenzter Besucherzahlen nur mit Online-Ticket für ein fest reserviertes Datum möglich. Der Ticketverkauf im Online-Shop startet ab dem 10. Juni. Das bereits im ersten Corona-Jahr bewährte, umfassende Hygiene- und Sicherheitskonzept wurde an die aktuellen Bestimmungen und Gegebenheiten angepasst, auch Erfahrungen aus der letzten Saison flossen bei den Vorbereitungen für den Saisonstart mit ein. Auf der Website des PLAYMOBIL-FunParks können sich Gäste ausführlich informieren und ihren Besuch entsprechend planen. Die wichtigsten Details im Überblick:

  • Einlass nur mit Online-Tagesticket; dies gilt auch für Inhaber von Saisonkarten, Kinder unter 3 Jahren oder Inhaber von Freikarten.

  • Tagesspezifische Online-Tickets können ausschließlich über shop.playmobil-funpark.de gebucht werden; kein Ticketverkauf an den Eintrittskassen vor Ort.

  • Die Attraktionen im Außenbereich sind geöffnet, besondere Nutzungsbedingungen sind möglich (z.B. begrenzte, gleichzeitige Besucherzahl an einzelnen Stationen).

  • Das HOB-Center mit PLAYMOBIL-Spielstadt und Indoor-Klettergarten ist geschlossen. Hotelgäste können jedoch täglich von 7:30 - 10 Uhr im HOB-Center frühstücken.

  • Bis auf Weiteres finden keine Veranstaltungen statt (Aktionswochen, Minidisco, Kindergeburtstage).

  • Masken sind an Anstellpunkten, in den sanitären Anlagen, der Gastronomie sowie in allen überdachten Bereichen des PLAYMOBIL-FunParks zu tragen. In den Außenspielbereichen ist grundsätzlich keine Maske erforderlich. Für den Einkauf im Shop wird eine FFP2-Maske benötigt.

  • Besucher werden gebeten, sich an die empfohlenen Hygieneregeln zu halten und auf den nötigen Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 m zu anderen Familien zu achten. Markierungen weisen überall im Park auf die Sicherheitsabstände und weitere Maßnahmen hin. Auf dem gesamten Gelände des PLAYMOBIL-FunParks sowie im PLAYMOBIL-Hotel werden sensible Bereiche in erhöhtem Turnus und besonders intensiv gereinigt. Spender mit Desinfektionsmittel stehen zur allgemeinen Nutzung bereit.


Pirat Rico freut sich: Der PLAYMOBIL-FunPark öffnet wieder!



07.06.2021

Nach 8 Monaten Zwangspause geht es endlich wieder los

Der Bayern-Park startet am Freitag in die Saison 2021

Reisbach. Endlich ist es soweit! Am Freitag, den 11. Juni, startet der Bayern-Park nach mehr als acht Monaten Zwangspause verspätet in die Saison 2021. Ein umfangreiches Hygienekonzept welches unter anderem Desinfektionsmöglichkeiten, Abstandsmarkierungen und eine Besucherobergrenze beinhaltet ist bereits fertiggestellt. Die letzten Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und die getrübte Stimmung ist durch reges Treiben ersetzt, denn die Vorfreude endlich wieder Besucher im Park begrüßen zu dürfen ist riesig. Um den Bayern-Park zu besuchen ist ein datiertes Tagesticket zwingend erforderlich. Solange die Inzidenz im Landkreis Dingolfing-Landau unter 50 liegt wird kein Test benötigt. Relevante Informationen und Antworten auf häufige Fragen zur Besuchsplanung sind auf www.bayern-park.de zu finden.



07.06.2021

Saisonstart: Ravensburger Spieleland öffnet voraussichtlich am 22. Juni 2021

Das Warten hat ein Ende: Voraussichtlich am 22. Juni 2021 startet das Ravensburger Spieleland in die neue Saison. Dann erleben Gäste atemberaubenden Fahrspaß mit der neuen GraviTrax-Kugelbahn. Und auch ihren Kurzurlaub können Familien dann wieder direkt bei Maus & Co. verbringen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir nach so vielen Monaten wieder Familien bei uns begrüßen dürfen", so Siglinde Nowack, Geschäftsführerin des Ravensburger Spielelands. „Ich bin vor allem auf das Strahlen in den Augen der Kinder gespannt, wenn sie unsere neue GraviTrax-Kugelbahn sehen werden." Voraussichtlich am 22. Juni 2021 soll es so weit sein. Dann wird das Ravensburger Spieleland mit Freizeitpark und Feriendorf in die neue Saison starten. Familien können sich Dank des vorhandenen Hygiene- und Schutzkonzeptes auf einen entspannten Ausflug zu Maus & Co. freuen.


GraviTrax-Kugelbahn: Der Familien-Fahrspaß!
In der neuen GraviTrax-Kugelbahn dürfen sich Klein und Groß wie die Kugeln im gleichnamigen Kugelbahnsystem GraviTrax® von Ravensburger fühlen. Einzigartiger Fahrspaß auf 90 Schienenmetern ist hier vorprogrammiert! Das Besondere: Durch die zwei verschiedenen Waggonarten kann die ganze Familie gleichzeitig die neue Attraktion nutzen. In den blauen Twister können sich bereits kleine Besucher ab vier Jahren 360 Grad um die eigene Achse drehen lassen. Ganz Mutige wagen sich in die roten Loopings. Bereits ab acht Jahren gibt es hier rasantes Fahrvergnügen, das alles auf den Kopf stellt.


Mit dem eigenen Zelt ins Spieleland
Pünktlich zum Saisonstart wird auch das parkeigene Feriendorf seine Pforten öffnen. Neben einer Übernachtung im gemütlichen Ferienhaus oder den „Wieso? Weshalb? Warum?"-Forscher-Zelten können Gäste in diesem Jahr auch wieder mit dem eigenen Zelten direkt im Spieleland übernachten. Außerdem stehen 40 Stellplätze für Wohnmobile und Caravans zur Verfügung.


Vor dem Besuch informieren
Wie im vergangenen Jahr sind Tagestickets (ausgenommen Aktionstickets) wieder für einen beliebigen Tag in der Saison 2021 gültig.  Eine Buchung des Wunschtermins können Familien ab sofort online über das Reservierungstool vornehmen. Auf der Website des Freizeitparks (www.spieleland.de) finden Besucher alle Informationen zu den aktuellen Hygiene- und Schutzbedingungen. Da sich diese abhängig von der Inzidenzzahl ändern können, sollten Familien vor ihrem Besuch diese entsprechend durchlesen.


Das Warten hat ein Ende: Voraussichtlich am 22. Juni 2021 startet das Ravensburger Spieleland in die neue Saison. Dann erleben Gäste atemberaubenden Fahrspaß mit der neuen GraviTrax-Kugelbahn. Und auch ihren Kurzurlaub können Familien dann wieder dir...



04.06.2021

Holiday Park öffnet am 5. Juni 2021 und sucht 500 Mitarbeiter

Nach der 7-monatigen Zwangspause startet der Holiday Park am 5. Juni in die neue Saison und sucht 500 neue Mitarbeiter.

„Die Sicherheit hat für uns immer die oberste Priorität“ bestätigt Bernd Beitz, Verwaltungsleiter des Holiday Parks. Aus diesem Grund ist die Öffnung des Holiday Parks an ein bewährtes Hygienekonzept gekoppelt. Bereits im vergangenen Jahr wurde durch zahlreiche Maßnahmen sichergestellt, dass das Infektionsrisiko für Besucher und Mitarbeiter auf ein Minimum reduziert wird. Unter anderem müssen sich die Besucher auch in diesem Jahr wieder vorab online für Ihren Besuch anmelden. Um die Abstände auf dem 400.000qm großen Gelände einhalten zu können wird die zulässige Besucherzahl pro Tag reduziert. Im Park werden alle Kontaktflächen und Fahrgeschäfte in regelmäßigen Abständen desinfiziert und in den Warteschlangen herrscht eine Maskenpflicht. Die Indoorattraktionen des Holiday Parks bleiben vorerst geschlossen. Der Besuch des Holiday Parks ist jedoch, wie auch der Besuch von Zoo’s und Museen, ohne den Nachweis eines negativen Covid-Testergebnisses möglich.

Erst vor wenigen Tagen hat der Holiday Park eine Klage gegen das Land Rheinland-Pfalz im Eilverfahren eingereicht. Eine Berliner Kanzlei, die zuvor gerichtlich die Öffnung eines großen Freizeitparks in Niedersachsen erstritten hatte, sollte auch für den Holiday Park in Rheinland-Pfalz eine Gleichberechtigung mit Zoo’s und Museen erreichen.


Wickieland als Neuheit 2021
Trotz hoher Verluste im zweistelligen Millionenbereich hat der Holiday Park während der Zwangsschließung kräftig investiert. Mit einem Investitionsvolumen vom 12.000.000 Euro ist im Herzen die Parks ein komplett neuer Thermenbereich rund um die TV Serie „Wickie und die starken Männer“ entstanden. Gleich 2 neue Fahrattraktionen können die Gäste im neuen „Wickieland“ entdecken: Den 70km/h schnellen und 15m hohen Disk’o‘ Coaster „Die große Welle“, sowie die neue interaktive Wasserattraktion „Splash Battle“. Die Eröffnung des neuen Themenbereiches ist für Anfang Juli geplant. „Wir sind weiterhin von der Zukunft des Standortes Haßloch überzeugt und haben unseren Investitionsplan aus diesem Grund auch während der Corona Krise weiterverfolgt,“ sagt Beitz. In den kommenden Jahren sind weitere Investitionen in Millionenhöhe geplant. Unter anderem soll der Park durch den Bau eines eigenen Hotels auch für Gäste aus weiter entfernten Regionen attraktiver werden.


Mehr als 500 Mitarbeiter für die Wiederöffnung gesucht
Für den Corona konformen Betrieb sucht er Holiday Park außerdem mehr als 500 Angestellte. Während der langen Pause sind und viele bestehende Mitarbeiter verloren gegangen. Gesucht werden Mitarbeiter für die Fahrgeschäfte, die Gastronomie und den allgemeinen Parkbetrieb. Eine Bewerbung ist unkompliziert via Telefon (06324 5993 0) oder formlos via E-Mail (jobs@holidaypark.de) möglich.


Tickets & Jahreskarten
Bereits gekaufte Tickets und Gutscheine können über den Onlineshop in neue Tickets eingetauscht werden. Die Gültigkeit von bereits gekauften Tickets und Jahreskarten wird automatisch verlängert, damit den Besuchern genügend Zeit für die Einlösung bleibt. Für genauere Informationen verweist der Park auf seine Homepage www.holidaypark.de, auf der detaillierte Informationen zum Hygienekonzept und zur Gültigkeit von Tickets und Jahreskarten zu finden sind. 



19.05.2021

Ein ganzer Freizeitpark nur für Jacob

LEGOLAND ermöglicht schwerkranken Kindern und ihren Familien Auszeit im geschlossenen Freizeitpark

Günzburg, 19. Mai 2021 – Achterbahnfahren, Herumtollen auf dem Abenteuerspielplatz und Bauen mit LEGO Steinen – davon kann der 8-jährige Jacob nur träumen. Aufgrund seiner schweren Hirnschädigung ist ein normaler Besuch im LEGOLAND Deutschland Resort inmitten spielender Kinder für ihn nicht möglich. Doch jetzt, wo der Familienfreizeitpark im bayerischen Günzburg wegen der Corona-Pandemie noch geschlossen ist, können sich die Mitarbeiter schwerstkranken Kindern individuell widmen und ihre größten Wünsche erfüllen.

Als Jacobs Pflegerollstuhl durch den Parkeingang geschoben wird, macht Parkmaskottchen LEGOLAND Boy Freudensprünge. Nach monatelangem Lockdown endlich wieder Kinder im Park! Stolz drehen der 8-Jährige und seine Brüder Emil (6) und Louis (3) eine Ehrenrunde durchs MINILAND, dürfen mit Gärtnern und Modellbauern fachsimpeln und werden sogar von der LEGOLAND Geschäftsführerin Manuela Stone höchstpersönlich begrüßt. Exklusiv für Jacob nehmen ausgewählte, geeignete Attraktionen wie der LEGOLAND Express und die Safari Tour den Betrieb auf, bevor Chef-Aquarist Uwe Keller die Familie in die Unterwasserwelt ATLANTIS by SEA LIFE entführt. Die beruhigende Vibration der Unterwassertanks gefällt dem hirnkranken Jungen besonders gut.

Auch der 7-jährige Trisomie-18-Patient Franz und der 10-jährige Jerome, der liegend transportiert und voll beatmet wird, durften allein mit ihren Familien einen Tag im LEGOLAND Deutschland verbringen. Da das LEGOLAND derzeit pandemiebedingt noch geschlossen ist, ist die Aktion für Geschäftsführerin Manuela Stone eine Herzensangelegenheit. „Unser LEGOLAND steht in den Startlöchern und hat sich bereits für die Besucher herausgeputzt, auf die wir aktuell aber noch verzichten müssen“, erklärt sie. „Deshalb hatten wir die Idee, dies als Chance dafür zu nutzen, Kinder einzuladen, die aufgrund ihrer Erkrankung das geöffnete LEGOLAND nicht besuchen könnten.“
Bei der Erfüllung dieses Kindertraums wird das LEGOLAND vom Wünschewagen des Arbeiter-Samariter-Bundes Allgäu/Schwaben unterstützt, mit dem in der Vergangenheit bereits einzigartige Wunschfahrten durchgeführt werden konnten.
Für die aktuelle Aktion kümmert sich das Wünschewagen Team gemeinsam mit dem Bunten Kreis Augsburg/Allgäu um die Auswahl der Familien sowie um die Organisation des Transports und die medizinische Rundumbetreuung während des Ausflugs.

Auch die Mitarbeiter des bayerischen Familienfreizeitparks sind Feuer und Flamme. Sicherheitsbeauftragte, Modelldesigner, Gärtner, Meeresbiologen, Gästebetreuer, Mechaniker und die Mitarbeiter an den Fahrgeschäften gehen für jede einzelne Familie mit genauso viel Herzblut an die Arbeit wie für hunderttausende Besucher. „Die Freude der Familien beim entspannten Erkunden des Parks zu sehen, ist für uns in dieser Zeit etwas Wunderbares. Wir werden die Aktion auf jeden Fall weiterführen, um noch weiteren schwerstkranken Kindern und ihren Familien mit einem ganz besonderen Tag viel Freude zu machen“, versichert Geschäftsführerin Manuela Stone.

Nicht nur die kleinen Patienten, auch ihre Geschwister, die häufig unter den krankheitsbedingten Einschränkungen ihrer Familien leiden, genießen die individuelle Zeit im Freizeitpark. Jacobs kleine Brüder Emil und Louis wollen aus den bunten Flugzeugen am LEGOLAND Flughafen gar nicht mehr aussteigen. Und als Jacob beim Abschied seinen neuen Plüschdrachen Olli im Arm hält, hat er ein seliges Lächeln im Gesicht. „Das war das schönste Highlight seit langem, das vor allem die Kinder nicht so schnell vergessen werden“, strahlt seine Mutter.


Mit seiner Familie erkundete der 7-jährige Trisomie-18-Patient Franz das Miniland von LEGOLAND Deutschland.



11.05.2021

Freizeitpark Lochmühle öffnet seinen Tierpark- und Spielplatzbereich

An Christi Himmelfahrt, den 13. Mai startet der Freizeitpark Lochmühle mit siebenwöchiger Verspätung in die Saison 2021, allerdings nur mit dem erlaubten Angebot eines Tierparks.

Geöffnet sind mit Stand 13. Mai alle Tiergehege, der Streichelzoo von außen, alle Spielplätze und Klettermöglichkeiten, so auch die Holiday-Schaukel, Spaßfahrräder und der Apfelwurf. Die Gastronomie to go bietet ein eingeschränktes Angebot an Speis und Trank. Ab dem 17.05. sind die Grillplätze wieder telefonisch für Familien reservierbar.

Das derzeit noch eingeschränkte Angebot der Lochmühle leistet mit der Möglichkeit der Freizeitgestaltung für Familien unter freiem Himmel auf 16 Hektar Fläche einen Beitrag zum Gesundheitsschutz.Der Tierpark ist von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet und ausschließlich mit einem für diesen Tag gültigen Online-Tagesticket besuchbar, ab dem 6. Lebensjahr zudem mit medizinischer Maske.

Die aktuellen Corona-Bedingungen stehen unter:
www.lochmuehle.de/information/aktuelles


Lochmühle Bauernhofanlage Liegewiese



10.05.2021

Fünf Minuten für besseres Lernen im Homeschooling

Günzburg, 10. Mai 2021 – Gut lernen im Homeschooling: Bewegung ist auch in den eigenen vier Wänden für Kinder wichtig, vor allem in der aktuellen Zeit des Bewegungsmangels. Eine Fitnesstrainerin zeigt fünf Übungen für mehr Konzentration und Lernbereitschaft. Die Mitmach-Videos in den bunten Welten des LEGOLAND Deutschlands versprechen dabei Spaß an der Bewegung für die ganze Familie.

Der tägliche Schulweg fällt aus, von Toben in den Schulhofpausen können Kinder nur träumen und der Vereinssport pausiert seit Monaten. Stattdessen geht es vom Bett nur wenige Meter zum Frühstück in die Küche und zum Homeschooling-Platz an den Wohnzimmer-Tisch. Seit der Präsenzunterricht in den Schulen coronabedingt stark heruntergefahren ist oder komplett ausfällt, nimmt der Bewegungsmangel bei Kindern kontinuierlich zu und die Konzentration und Lernbereitschaft von Tag zu Tag ab. Dabei können ein paar Übungen schnell helfen, wieder fit und motiviert an die Aufgaben zu gehen, weiß Tina Koch, ausgebildete Fitnesstrainerin aus dem Kreis Heidenheim. Sie trainiert seit neun Jahren Kinder und Erwachsene und arbeitet im LEGOLAND Familienfreizeitpark in Günzburg. Gemeinsam mit ihrem Arbeitgeber hat Koch kurze, spaßige Workout-Videos produziert, die sich ideal als Muntermacher nach anstrengenden Lerneinheiten eignen.


Bewegung fördert Durchblutung des Gehirns
Denn Umfragen und Untersuchungen von Universitäten zeigen deutschlandweit denselben Trend: Kinder und Jugendliche bewegen sich weniger und verbringen gleichzeitig mehr Zeit am Computer oder vor einem Bildschirm. Dabei ist gerade das Bewegen zwischen den einzelnen Lerneinheiten immens wichtig. „Auch zu Hause sollten Kinder regelmäßig Lernpausen einlegen und sich in diesen Zeiten – ähnlich wie auch in der Schule – ausgiebig bewegen“ betont Tina Koch. Bereits fünf Minuten Kniebeugen vor dem offenen Zimmerfenster verbessern den Sauerstoffgehalt in den grauen Zellen und steigern die Konzentrationsfähigkeit für die nächste Stunde.


Spaß spielt eine wichtige Rolle
„Um Kindern einen Anreiz für kleine Turnübungen zwischendurch zu geben, spielt Spaß eine große Rolle“ erklärt Koch, die von ihrer Arbeit in der Event- und Entertainment-Abteilung des Freizeitparks viel Erfahrung im Bereich Motivation und Unterhaltung mitbringt. Da sich Eltern mitunter jedoch schwertun, geeignete Übungen zu definieren, kam Koch die Idee, kurze Videoclips speziell für Kinder und Familien zu produzieren. In Ihrem Arbeitgeber findet die begeisterte Fitnessexpertin Unterstützung und entwickelt mit dem LEGOLAND die „Family Fitness“. Das 5 Minuten Mini-Workout ist für die ganze Familie geeignet und hat die ideale Länge als Muntermacher am Morgen oder als Kreislauf-Motor in den Lernpausen zwischendurch. Die Mischung aus Kraft-, Ausdauer- und Mobilisationsübungen stillt den Bewegungsdrang der Kinder und sorgt für einen freien Kopf nach anstrengenden Lernphasen.

Aufgrund des großen Erfolges des Mini-Workouts zusammen mit den Park-Maskottchen wurden von Tina Koch bereits neue Folgen der „Family Fitness“ produziert und auf den sozialen Kanälen des LEGOLAND Deutschland Resort veröffentlicht. Kochs Workouts „Das große LEGO Rennen“, „Im MINILAND“ und „LEGO NINJAGO WORLD“ sind zum Nachturnen unter www.LEGOLAND.de/family-fitness zu finden.


Tina Koch, ausgebildete Fitnesstrainerin zeigt mit dem Drachen Olli und LEGOLAND Boy fünf Übungen für mehr Konzentration und Lernbereitschaft.



31.03.2021

Mit Fantasie-Welten gegen den Corona-Frust

LEGOLAND Deutschland kürt die fünf kreativsten Modellbau-Familien Deutschlands

Günzburg, 31. März 2021 – Bunte Farben in den grauen Corona-Familienalltag bringen – das war das Ziel der diesjährigen LEGOLAND Familien-Challenge. Und die eingereichten LEGO Bauwerke der Finalrunde strahlten dementsprechend farbenfroh um die Wette! Nun stehen die fünf Gewinnerteams fest, die zu einem exklusiven Kurzurlaub ins LEGOLAND Deutschland Resort im bayerischen Günzburg eingeladen werden – mit Übernachtung im LEGO Paradies und einer einzigartigen Siegerehrung durch die LEGOLAND Modellbauer.

Das Siegertreppchen war hart umkämpft: Insgesamt knapp 8000 Stimmen gingen innerhalb des fast zweiwöchigen Votings auf der LEGOLAND Website ein. Die fünf Erstplatzierten vereinten dabei 3155 Stimmen auf sich und dürfen sich nun Deutschlands kreativste Modellbau-Familien nennen. Unter dem Motto „Eintauchen ins Reich der Fantasie – Baut eine mystische Fabelwelt aus LEGO Steinen“ sollten die Teilnehmer während der Covid19-Pandemie möglichst kreative Landschaften zum Wegträumen bauen. Damit alle dieselben Voraussetzungen hatten, durften nur die knapp 3.000 speziell zugeschickten LEGO Steine samt vorgegebener Bauplatte verwendet werden.

Folgende fünf Fabelwelten konnten beim Online-Voting in der letzten Runde des Bauwettbewerbs die meisten Stimmen sammeln:
Ein LEGO Universum in fröhlichen Regenbogenfarben, bewacht von einem mächtigen Drachen – das ist die Fabelwelt von Team Zweistein. Sie beschreiben die bunte Fantasielandschaft, aus der Pflanzen und Tieren in einer Fontäne emporschießen, als „Quelle des Lebens“. Auch im Märchenland ELHA, zusammengesetzt aus den Namen der Kinder Elias und Hanna vom Team Schwarzwald, gibt es einen Drachen. Beim Team LEGO Keller dreht sich alles um eine abenteuerliche Scheibenwelt, angelehnt an die Roman-Reihe des britischen Fantasy-Schriftstellers Terry Pratchett, das Team LEGO Faber konnte mit einer Mischung aus Zauberwald, Vulkanfelsen und Candyland punkten und die Jungs von Teams 112 haben im Bauwerk „Monster aus zwei Welten“ nette und dunkle Fabelwesen gegenübergestellt.

Ziel des LEGOLAND Bauwettbewerbs war es, Familien während der Coronazeit mit einer gemeinsamen kreativen Aufgabe herauszufordern, bei der man auch mal den unbefriedigenden Alltag vergessen kann. „Wir wollten den Lockdown-Frust durch gemeinsames Bauen in kreative Energie umwandeln“, erklärt die Geschäftsführerin des LEGOLAND Deutschland Resorts Manuela Stone. Das scheint geklappt zu haben. „Wir hatten viel Spaß zusammen und danken dem LEGOLAND für die tolle Zeit, die wir mit den Steinen und dem Motto hatten“, so das Fazit des Teams LEGO Keller.

Insgesamt 818 Stunden lang haben die zwanzig Finalisten corona-konform im engsten Familienkreis gebaut bis die mystischen Fabelwesen, verzauberten Bauwerke, geheimnisvollen Ozeane und verwunschenen Wälder fertig waren. „Durch Bauen, Umbauen, Abbauen und Wiederneubauen sind bei uns circa 30 Stunden reine Bauzeit zusammengekommen“, berichtet das Team LEGO Faber stolz. Der Fantasie waren dabei keine Grenzen gesetzt, denn im Miniaturformat des LEGO Universums stehen kleinen und großen Modellbauern auch während der Pandemie alle Möglichkeiten offen.

Wenn das LEGOLAND Deutschland nach dem Lockdown wieder öffnet, werden die schönsten Fabelwelten in Spezialvitrinen im Herzen des Parks, dem MINILAND, ausgestellt. Auf die fünf kreativsten Modellbau-Familien Deutschlands wartet ein Abenteueraufenthalt im LEGOLAND Pirateninsel Hotel mit freiem Eintritt in den Freizeitpark, eine feierliche Siegerehrung in der LEGOLAND Modellbauwerkstatt und ein exklusives Meet & Greet mit den LEGOLAND Modellbau-Profis. Außerdem gibt es an beiden Tagen freien Eintritt in die zehn Themenwelten des LEGOLAND Freizeitparks mit unzähligen Fahrgeschäften und Attraktionen für Groß und Klein. Und im Herzstück des Parks, dem MINILAND mit Sehenswürdigkeiten aus 23 Millionen LEGO Steinen, können die Teams mit Sicherheit die ein oder andere Idee für das nächste LEGO Bauwerk mit nach Hause nehmen.

Weitere Informationen zur LEGOLAND Familien-Challenge unter: www.LEGOLAND.de/familien-challenge


Team Schwarzwald - Mystisches Land ELHA (Team 02)



17.03.2021

Kreative Meisterleistungen im Lockdown: Wer wird Deutschlands beste LEGOLAND Modellbau-Familie?

Günzburg, 17. März 2021 – Während das Reisen für viele Deutsche noch in weiter Ferne liegt, haben sich die 20 Finalisten der LEGOLAND Familien-Challenge ihre eigenen Fantasiewelten aus LEGO Steinen erschaffen, die zum Wegträumen einladen. Im finalen Voting werden nun die fünf Sieger-Teams des Bauwettbewerbs ermittelt, welche einen Kurzurlaub im LEGOLAND Deutschland Resort inklusive einzigartiger Siegerehrung in der LEGO Modellbau-Werkstatt in Günzburg gewinnen. Die Favoriten können unter www.LEGOLAND.de/voting gewählt werden.

Eines haben alle Bauwerke der LEGOLAND Familien-Challenge gemeinsam: Sie laden zum Wegträumen aus dem Corona-Alltag in ferne Welten ein. Während die Teilnehmer in der ersten Runde reale Traum-Urlaubsziele aus LEGO Steinen erschaffen haben, waren in der zweiten Runde Fantasie und Kreativität der 20 Finalisten-Teams gefordert. Unter dem Motto „Eintauchen ins Reich der Fantasie: Baut eine mystische Fabelwelt aus LEGO Steinen“ gestalteten die Familien kunterbunte und detailverliebte Kunstwelten. Die Besonderheit: Es durften nur die von LEGOLAND zugeschickten Steinepakete mit knapp 3000 Bauteilen verwendet werden, um allen Teams dieselben Voraussetzungen zu bieten.

Mit großer Spannung wurden die Fantasiewelten der Finalisten nicht nur von den LEGOLAND Verantwortlichen erwartet. Auf der Website des LEGOLAND Deutschland Resorts haben nun die Fans die Qual der Wahl, die besten Fünf auszuwählen. In zusammengerechnet 818 Stunden Plan und Bauzeit haben die 20 Teams wahre Wunderwelten erschaffen: Farbenprächtige Universen voller Fabelwesen, Regenbogen-Wasserfälle, verwunschene Wälder und fantastische Wimmelwelten.

„In den Einsendungen war von singenden Einhornsägefischen zu lesen, von Baumtrollen, die das Königreich der Elefanten beschützen und sogar eine selbsterfundene Fabel war dabei. Es ist immer wieder beeindruckend, welche Ideen in den Köpfen der Kinder schlummern und wie kreativ und kunstvoll sie diese mit LEGO Steinen real werden lassen können“, so Manuela Stone, Geschäftsführerin LEGOLAND Deutschland. „Unser Bestreben war es, diese Kreativität durch den Bauwettbewerb herauszukitzeln und damit auch ein Ventil für den Alltagsstress, welcher gerade durch die Pandemie für viele Kinder belastend ist, zu bieten.“

Noch bis zum 29. März stehen die Kunstwerke der 20 Finalisten zum finalen Voting auf der Website des Familien-Freizeitparks bereit: www.LEGOLAND.de/voting. Pünktlich zu Ostern wird der Familienfreizeitpark die fünf Sieger-Teams verkünden. Diese gewinnen den Traum aller LEGO Fans: einen Familienaufenthalt im LEGOLAND Deutschland Resort in Günzburg mit Übernachtung im Pirateninsel Hotel, Eintritt in den Freizeitpark und exklusivem Modellbauer Meet & Greet.

Weitere Informationen zur LEGOLAND Familien-Challenge gibt es hier: www.LEGOLAND.de/familien-challenge


Team Lego Keller: Traum Kueste



10.02.2021

Trotz Lockdown: Holiday Park sucht mehr als 500 Mitarbeiter

Der Holiday Park in Haßloch sucht für die Wiederöffnung des Freizeitparks 500 neue Mitarbeiter.

Trotz des Lockdowns laufen die Vorbereitungen für den geplanten Saisonstart des Holiday Parks im pfälzischen Haßloch auf Hochtouren. Deshalb ist der größte Freizeitpark der Region wie in jedem Jahr auch in Zeiten von Corona auf der Suche nach zahlreichen Arbeitskräften. Während der Sommersaison arbeiten im Holiday Park bis zu 500 Menschen in den verschiedensten Bereichen wie dem Souvenirverkauf oder im Gästeservice. Auch im Bereich der Gastronomie, in der auf Grund des Lockdowns vorrübergehend viele Arbeitsplätze in der Region verloren gegangen sind, sucht der Holiday Park zahlreiche Mitarbeiter. Neben Saisonkräften in Teil- & Vollzeit ist der Holiday Park auch auf der suche nach flexiblen Aushilfen wie Schülern, Studenten, Hausfrauen oder Rentner, sowie Personen die sich neben ihrer Hauptbeschäftigung etwas dazuverdienen möchten.

Eine Beschäftigung im Holiday Park ist gleich aus zweierlei Hinsicht sicher: "Wir sind sehr froh auch während einem solch schwierigem Jahr wie 2020 keinen unserer Mitarbeiter entlassen haben zu müssen. Ganz im Gegenteil haben wir mit einem umfangreichen Hygienekonzept dafür gesorgt, dass der Holiday Park für unsere Mitarbeiter und Besucher eine sichere Umgebung darstellt." betont Bernd Beitz, Verwaltungsleiter des Holiday Parks.

Interessierte finden alle Stellenangebote und eine Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme auf www.holidayparkjobs.de

Der Holiday Park ist trotz Krise weiterhin auf Wachstumskurs: Im Zentrum des Parks entstand in diesem Winter ein komplett neuer Themenbereich rund um die beliebte TV Serie Wickie und die starken Männer. Die Eröffnung für den Bereiche ist für das Frühjahr 2021 geplant. In den kommenden Jahren soll das Angebot außerdem um ein parkeigenes Hotel erweitert werden.



30.01.2021

"Traum-Urlaub" im Lockdown - Die Finalisten des zweiten LEGOLAND Bauwettbewerbs stehen fest

Günzburg, 30. Januar 2021 – Homeoffice, Homeschooling - der anhaltende Lockdown lässt Familien momentan die meiste Zeit zuhause verbringen. Damit einem nicht die Decke auf den Kopf fällt, braucht es eine spaßige Freizeitbeschäftigung. Für mehr als 400 Familien war dies in den vergangenen Wochen die LEGOLAND Familien-Challenge – ein Bauwettbewerb, bei dem die Teams ihr Traum-Urlaubsziel aus LEGO Steinen nachgebaut haben. Aus den über 400 Einsendungen wurden nun die 20 Finalisten für die zweite Baurunde ermittelt und unter www.LEGOLAND.de/familien-challenge veröffentlicht.

Sonnige Strände, wilde Dschungel, weiße Skilandschaften und bunte LEGOLAND Freizeitparks – die Urlaubsträume der Bewerber-Teams sind vielfältig. „Leider konnten wir unseren Skiurlaub aufgrund der Pandemie nicht antreten, durch unser Bauwerk durften wir ihn aber immerhin mit LEGO Steinen erleben. Und das gemeinsam als Familie ganz einträchtig an einem Tisch, eine willkommene Abwechslung!“, so eine Familie in ihrer Bewerbungsmail.

Für die erste öffentliche Online-Voting-Runde auf der LEGOLAND Deutschland Webseite wählte das Team des bayerischen Freizeitparks 100 der über 400 Einsendungen aus. LEGOLAND Modellbauer Marcel erklärt: „Bei der Auswahl der Modelle war uns vor allem wichtig, dass keine bestehenden Sets verbaut, sondern durch die Fantasie der Kinder eigene Urlaubswelten erschaffen wurden. Wir sind begeistert, wie detailgetreu viele Modelle gebaut sind und schon auf den ersten Blick erkennen lassen, um welches Urlaubsziel es geht! Wir sind froh, dass wir bei diesen vielen schönen Bauwerken nicht die endgültige Entscheidung treffen müssen.“ Dieses Urteil lag in der letzten Woche in den Händen der Website-Besucher, die ihre Stimme für das persönliche Favoritenteam abgeben durften. Nun stehen die 20 Finalisten fest, die in die letzte Runde einziehen! Diese können unter www.LEGOLAND.de/familien-challenge eingesehen werden.

In der finalen Baurunde erwartet die Top 20 ein neues Motto, welches am 7. Februar bekanntgegeben wird. Für die neue Aufgabe erhalten die Finalisten ein großes LEGO Steinepaket mit knapp 3000 Bauteilen, aus welchen das neue Bauwerk ausschließlich bestehen darf. Auf diese Weise haben alle Teams die gleichen Voraussetzungen, um kreativ zu werden.

Ab 11. März stehen die Miniatur-Kunstwerke der 20 Finalisten zum finalen Voting auf der Website des Familien-Freizeitparks bereit. Die fünf besten Teams gewinnen den Traum aller LEGO Fans: einen Familienaufenthalt im LEGOLAND Deutschland Resort mit Übernachtung im Pirateninsel Hotel, Eintritt in den Freizeitpark und exklusivem Modellbauer Meet & Greet.

Übrigens: Wer den Start des Bauwettbewerbs verpasst hat, braucht nicht traurig sein. Mit der Mottoverkündung am 7. Februar startet auf dem Facebook Kanal von LEGOLAND Deutschland eine Social Challenge zum selben Bauthema.

Weitere Informationen zur LEGOLAND Familien-Challenge gibt es hier: www.LEGOLAND.de/familien-challenge


Team Steinberge: Berge



21.01.2021

Im Lockdown wird gebaut

Doppelte Teilnehmerzahl beim zweiten LEGOLAND Bauwettbewerb

Günzburg, 21. Januar 2021 – Wer träumt nicht gerade davon, in den Bergen Ski zu laufen, am Meer im Sand zu liegen oder bei einem Städtetrip die Sehenswürdigkeiten zu erkunden? Wenn man die vielen Einsendungen zur LEGOLAND Deutschland Familien-Challenge betrachtet, entfliehen gerade besonders viele Familien dem Alltag zu nahen und fernen Traum-Urlaubszielen – natürlich nur im LEGO Universum.
Vor gut drei Wochen hatte LEGOLAND Deutschland am 26. Dezember 2020 Familien in einem Wettbewerb dazu aufgerufen, ihr schönstes Urlaubsziel aus LEGO Steinen nachzubauen. Bis zum Einsendeschluss am 17. Januar 2021 hatten über 400 Familien-Teams Bilder ihrer einzigartigen Bauwerke eingeschickt.
„Wir sind überwältigt, wie viele Familien die Zeit zu Hause gemeinsam genutzt haben und fantastische LEGO Bauwerke erstellt haben. Die LEGOLAND Familien-Challenge findet in diesem Jahr zum zweiten Mal statt und in diesem Jahr haben uns doppelt so viele Einsendungen erreicht wie 2019/2020. Für unser Team war es nicht leicht, die besten 100 für die erste online Voting-Runde auszuwählen. Doch es ist vollbracht und nun liegt die Entscheidung bei den Besuchern unserer Homepage, welche 20 Teams in die zweite Runde einziehen“, erklärt Manuela Stone, Geschäftsführerin LEGOLAND Deutschland.

Bis zum 27. Januar können Interessierte unter: www.LEGOLAND.de/voting ihre Favoriten auswählen. Die 20 Bauwerke mit den meisten Stimmen ziehen in die zweite Runde ein, wo ein neues Bau-Thema und ein großes LEGO Steinepaket warten. Einsendungen aus der Runde werden ebenfalls zum öffentlichen Voting auf der LEGOLAND Webseite vorgestellt. Die fünf Teams mit den meisten Stimmen aus der zweiten Runde gewinnen einen Familien-Kurzurlaub im LEGOLAND Deutschland Resort mit Übernachtung im Pirateninsel Hotel. Und das Beste: Neben den vielen abenteuerreichen Stunden im LEGOLAND Freizeitpark erhalten die Gewinner eine exklusive Modellbauführung und einen Experten-Austausch mit den Profi LEGO Modellbauern.

Weitere Informationen zur LEGOLAND Familien-Challenge gibt es hier: www.LEGOLAND.de/familien-challenge


Alpen (Team 43)



15.01.2021

Tomorrowland und Themenparkgruppe Plopsa kündigen Europas spektakulärste Achterbahn an: 'The Ride to Happiness by Tomorrowland'

Ab diesem Sommer können Fans von atemberaubenden Achterbahnen und Tomorrowland-Fans 'The Ride to Happiness by Tomorrowland' im Plopsaland De Panne erleben, eine brandneue und sensationelle Attraktion, die einzigartig in Europa und eine der spektakulärsten der Welt ist. Der extreme Spinning Coaster lässt die Besucher komplett in die Magie von Tomorrowland eintauchen. Das Kreativteam des Festivals arbeitet mit der Plopsa Group zusammen, um die einzigartige Atmosphäre, die jeden Sommer in der Festivalstadt Boom herrscht, in diese einzigartige Partnerschaft zu übertragen. Die Investition für die Megaachterbahn beträgt 17,5 Millionen Euro.

„The Ride to Happiness by Tomorrowland" ist die erste Extrem-Spinning-Achterbahn in Europa und die zweite weltweit - derzeit gibt es nur eine vergleichbare Anlage in den Vereinigten Staaten. Die Besucher werden zweimal auf eine Geschwindigkeit von nicht weniger als 90 km/h katapultiert um anschließend in 5 Überschlägen durch die Luft gewirbelt zu werden. Die Wagen können sich frei drehen, so dass die Besucher mit jeder Fahrt ein neues und anderes Fahrerlebnis erwartet. Die Attraktion hat eine Gesamtlänge von fast einem Kilometer, steht an ihrem höchsten Punkt 35 Meter über dem Boden und bietet so einen außergewöhnlichen Blick auf das Plopsaland und die belgische Küste. Zusätzlich zu den einzigartigen thematischen Inhalten kreiert Tomorrowland einen exklusiven Soundtrack, der auf der von Hans Zimmer komponierten Tomorrowland-Hymne basiert, die während der Fahrt zu hören sein wird und das Erlebnis für jeden Besucher unvergesslich machen wird.

"Die Achterbahn ist schon von der Autobahn aus weithin sichtbar und verändert die gesamte Skyline des Parks, was eine ganz neue Dimension darstellt. Die Tatsache, dass wir dies zusammen mit Tomorrowland machen können, ist wie ein wahr gewordener Traum. Durch diese Zusammenarbeit werden wir als Plopsa Gruppe, genauso wie Tomorrowland, in der Lage sein, ein noch größeres Publikum zu unterhalten, was uns noch stärker machen wird", sagt Steve Van den Kerkhof, CEO der Plopsa-Gruppe.
Der renommierte deutsche Achterbahnhersteller Mack Rides ist für das technische Design, die Konstruktion und den Bau der Anlage verantwortlich. Das Kreativteam von Tomorrowland und der Plopsa Gruppe wird für die Thematisierung und das Gesamterlebnis verantwortlich sein. Ziel ist es, die einzigartige Atmosphäre, die jeden Sommer in der Festivalstadt Boom herrscht, in diese spektakuläre Achterbahn zu übertragen. Für die neue Attraktion, die ab diesem Sommer ein Magnet für Besucher aus dem In- und Ausland sein wird, schafft der Park einen komplett neuen Themenbereich.
Die Kooperation zwischen Tomorrowland und der Plopsa-Gruppe ist der erste Schritt einer weitreichenden Ambition, langfristig in verschiedene Themenparkprojekte in Europa zu investieren. Die beiden belgischen Unternehmen sind weltweit für ihre weitreichende Innovation, ihren kreativen Ansatz und ihre Liebe zum Detail bekannt, so dass diese Kooperation auf sehr organische Weise zustande gekommen ist. Das Investitionsvolumen für die neue Achterbahn "Ride to Happiness by Tomorrowland" beträgt 17,5 Millionen Euro.



26.12.2020

Deutschlands kreativste Modellbau-Familie gesucht

Günzburg, 26. Dezember 2020 – LEGOLAND Deutschland knüpft an den großen Erfolg des ersten Familien-Bauwettbewerbs von 2019/20 an und startet jetzt in eine zweite Runde. Etwa drei Wochen, vom 26. Dezember bis 17. Januar 2021, haben Familien Zeit, ihr Traum-Urlaubsziel aus LEGO Steinen zu bauen. Ob Strand, Berge, Dschungel oder berühmte Sehenswürdigkeiten in einer Stadt, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Die einzige Beschränkung ist durch die Corona-Pandemie vorgegeben: Gebaut werden muss aufgrund der aktuellen Situation im engsten Familienkreis. Die Treffen der LEGO Clique fallen damit leider aus.
Nach einem Online-Voting stellen sich die 20 kreativsten Bau-Teams der zweiten Herausforderung. Die Sieger werden im März bei einer erneuten Online-Abstimmung ermittelt. Ihnen winkt eine abenteuerliche Übernachtung im LEGOLAND Feriendorf mit Parkbesuch und Exklusiv-Führung mit den LEGO Modellbauern durch die Modellbauwerkstatt des Resorts.

„Im Winter 2019/20 ist unsere LEGOLAND Familien-Challenge auf enorme Resonanz gestoßen. Wir haben über 300 Zusendungen von tollsten Bauwerken erhalten. Da die Zeit nach Weihnachten tendenziell eher ruhig und familienbezogen ist, hatten wir bereits früh in diesem Jahr entschieden, dass wir mit dem LEGO Bauwettbewerb in eine zweite Runde starten. In der aktuellen Situation hilft das gemeinsame Bauen hoffentlich, den Lockdown-Frust in kreative Energie umzuwandeln. Für uns ist es natürlich auch eine tolle Gelegenheit, mit unseren Gästen über unsere Social Media Kanäle in Verbindung zu bleiben“, erläutert Manuela Stone, Geschäftsführerin des LEGOLAND Deutschland Resorts.
Mit dem heutigen Startschuss beginnt die dreiwöchige Bauzeit. Unter dem Motto „Baut euer Traum-Urlaubsziel aus LEGO Steinen“ sind alle aufgerufen, ihren LEGO Urlaubsträumen freien Lauf zu lassen. Weißer Sandstrand mit türkisblauem Meer und kleinen Häusern, Klettern in den Bergen, wilde Tiere im Dschungel oder eine Stadt mit berühmten Sehenswürdigkeiten – alles ist möglich. Die einzige Herausforderung ist, die Träume mit LEGO Steinen wahr zu machen. Auf dem facebook-Kanal vom LEGOLAND Deutschland Resort geben LEGOLAND Modellbauer dazu wertvolle Tipps und beantworten Fragen wie „Wie baut man mit eckigen Steinchen runde Formen“ oder „Wie baue ich eine Sonnenliege aus LEGO Steinen?“

Jetzt mitmachen und Fotos des LEGO Traumziels einsenden

Bis zum 17. Januar 2021 können Fotos der fertigen Bauwerke eingereicht werden, die dann zur Abstimmung auf die LEGOLAND Website www.LEGOLAND.de gestellt werden. Die 20 Bauwerke mit den meisten Stimmen ziehen in die zweite Runde ein, wo ein neues Bau-Thema und ein großes LEGO Steinepaket warten. Einsendungen aus dieser Runde werden ebenfalls zum Voting auf der LEGOLAND Webseite vorgestellt. Die fünf Teams mit den meisten Stimmen aus der zweiten Runde gewinnen einen Familien-Kurzurlaub im LEGOLAND Pirateninsel Hotel mitten in der traumhaften LEGO Welt. Und das Beste: Neben den vielen abenteuerreichen Stunden im LEGOLAND Freizeitpark erhalten die Gewinner eine exklusive Modellbauführung und ein Meet & Greet mit Profi LEGO Modellbauern.

Weitere Informationen zur LEGOLAND Familien-Challenge gibt es hier: www.LEGOLAND.de/familien-challenge


Ob Strand, Berge, Dschungel oder berühmte Sehenswürdigkeiten in einer Stadt, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt beim Bauwettbewerb von LEGOLAND Deutschland



04.11.2020

Holiday Park spendet über 1.000 Kürbisse an Foodsharing Initiative

Wie jedes Jahr wird der Holiday Park im Oktober in ein schaurig schönes Gewand mit tausenden von Kürbissen verwandelt, um bei seinen Besuchern die Vorfreude auf Halloween noch größer werden zu lassen! Doch wäre es viel zu schade, all die Kürbisse am Ende der Saison nach Halloween einfach in der Mülltonne zu entsorgen. Daher fand auch dieses Jahr wieder die besagte Kürbis-Klau-Aktion statt, bei der sich die Besucher beliebig viele Kürbisse der Halloween Dekoration mit nach Hause nehmen dürfen. Doch auch trotz dieser Aktion blieben noch unzählige Kürbisse übrig. Deshalb beteiligte sich der Holiday Park dieses Jahr erstmalig mit großer Freude an einer Aktion in Zusammenarbeit mit einer Foodsharing Initiative. Die Initiative hat sich sehr darüber gefreut, all die übrig gebliebenen Kürbisse abholen zu dürfen. ,, Es freut uns, dass auch hier im näheren Umkreis die prächtig gezogenen Kürbisse nicht entsorgt werden mussten. Vielen Dank, dass wir so herzlich empfangen wurden, um die Kürbisdekoration abzubauen und sie somit vor der Tonne zu retten.'', so Botschafterin Barbara Leichsenring von der Foodsharing Initiative. Die Initiative Foodsharing.de agiert deutschlandweit und setzt sich gegen die Verschwendung von Lebensmitteln ein. Die Kürbisse, die im Holiday Park als Dekoration eingesetzt wurden, werden von der Initiative in sogenannten"Fairteilerschränken" ausgegeben und an die Tafel gespendet.

Aufgrund der derzeitig beschlossenen Corona-Maßnahmen, musste der Holiday Park vorerst die Tore für seine Besucher schließen. Alle Jahreskarten, die während der Schließung des Holiday Parks gültig waren, werden automatisch um die Anzahl der Schließtage, an denen die Jahreskarte nicht genutzt werden konnte, verlängert. Alle Tickets mit einem Ablaufdatum vor dem 03. Januar 2021 werden ebenfalls verlängert. Die Besucher haben bis einschließlich 30. Juni 2021 Zeit, die bereits gekauften Tickets an einem anderen beliebig ausgewählten Datum einzulösen. Detaillierte Informationen finden Sie auf www.holidaypark.de.



29.10.2020

HOLIDAY PARK VERSCHIEBT WINTERÖFFNUNG

Saison endet regulär am 01.11.2020

Nach dem aktuellen Beschluss der Bunderegierung müssen Freizeitparks zum 2. November 2020 ihren Betrieb vorrübergehend einstellen. Von dieser Regelung ist auch die Winteröffnung des Holiday Parks betroffen. In diesem Jahr plante der Park erstmalig eine erweiterte Winteröffnung mit dem großen Indoorpark Holiday Indoor, dem Majaland und dem 70m Free Fall Tower. Auf Grund der aktuellen Entwicklungen muss der Start der Wintersaison jedoch vorerst  auf den 1. Dezember 2020 verschoben werden. „In den vergangenen Monaten haben wir viel in den Corona-konformen Betrieb des Parks investiert. So gab es im Holiday Park seit der Wiederöffnung im Juni keine Infektion mit dem Covid-19 Virus. Nicht zuletzt, weil die von uns ergriffenen Maßnahmen die gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen weit übertroffen haben“, betont Verwaltungsleiter Bernd Beitz. 

Die Sommersaison läuft noch bis zum 1.November 2020. Der Park ist bis einschließlich 1. November regulär geöffnet. Tickets müssen weiterhin online reserviert werden. Der Holiday Park verlängert alle Tickets mit einem Ablaufdatum vor dem 3. Januar 2021 bis einschließlich 30. Juni 2021, damit genug Zeit für die Einlösung bereits gekaufter Tickets bleibt. Auch die Gültigkeit von Dauerkarten wird automatisch um die Anzahl der geschlossenen Tage verlängert. 



29.10.2020

Der PLAYMOBIL-FunPark schließt ab 2. November

Außensaison 2020 endet früher | Winterzauber abgesagt

Zirndorf, 29. Oktober 2020 – Bund und Länder haben ein neues Maßnahmenpaket zur Eindämmung der Corona-Pandemie verabschiedet, das unter anderem eine Schließung von Freizeiteinrichtungen vorsieht. Aufgrund dieser Regelungen sind der PLAYMOBIL-FunPark sowie das PLAYMOBIL-Hotel in Zirndorf ab dem 2. November 2020 geschlossen, die Außensaison im FunPark endet somit eine Woche früher als geplant. Der Winterzauber im FunPark ab dem 28. November wird ebenfalls nicht stattfinden.

Bereits gekaufte Online-Tickets werden den Besuchern zurückerstattet, Hotelbuchungen können kostenfrei storniert werden.

Der FunPark-Shop in der Brandstätterstraße sowie der LECHUZA-Store in der Carl-Benz-Straße in Zirndorf sind weiterhin geöffnet.

Über die weitere Entwicklung werden Besucher auf allen Kanälen des Parks informiert. 


Eingang PLAYMOBIL-FunPark



29.10.2020

LEGOLAND Deutschland: Saisonende bereits am 1. November

Günzburg, 29.10.2020 – Um die Corona-Infektionsdynamik zu unterbrechen, haben die Ministerpräsidenten*innen der Bundesländer am 28. Oktober den Beschluss gefasst, weitreichendere Beschränkungen umzusetzen. Der Maßnahmenkatalog beinhaltet u.a. auch die Schließung von Freizeitparks. Gemäß dieser Entscheidung wird sich zum Schutz der Gäste und Mitarbeiter auch das LEGOLAND Deutschland Resort ab Montag, dem 2. November, vorzeitig in die Winterpause verabschieden.
„Auch wir haben in den vergangenen Tagen die Entwicklung der Infektionszahlen im Blick behalten. Nach dem jetzt getroffenen Beschluss endet die Saison 2020 vorzeitig am Sonntag, 1. November. Wir danken all unseren Gästen, die uns in diesem schwierigen Jahr besucht und wunderbare Stunden bei uns verbracht haben“, kommentiert Manuela Stone, Geschäftsführerin LEGOLAND Deutschland die Entscheidung der Regierung. 


Nach dem Beschluss der Ministerpräsidenten*innen der Bundesländer zur Eindämmung der Corona-Infektionsdynamik, endet die Saison 2020 im LEGOLAND Deutschland vorzeitig am Sonntag, 1. November.



27.10.2020

Kniffeliger Rätselspaß im Ravensburger Spieleland

Halloween-Rätsel-Rallye im Ravensburger Spieleland

Noch bis 1. November 2020 sind im Ravensburger Spieleland kleine und große Detektive und Rätselfreunde gefragt. Wer alle Fragen richtig beantwortet sichert sich neben einem Sofortgewinn auch die Chance auf zwei von zehn Saisonkarten plus oder ein attraktives Ravensburger Spielepaket.

Quer durch den Park sind in der Herbstferienwoche Hinweise versteckt, die die beliebte Vampir-Kakerlake Kakerlacula ihren Freunden hinterlassen hat.
Wer findet alle Hinweise und kann damit das passende Lösungswort herausfinden?

Rätselbegeisterte stellen ihr Können in verschiedenen Attraktionen unter Beweis und erhalten neben einem Sofortgewinn die Chance auf zwei von zehn Saisonkarten plus für die kommende Spieleland-Saison 2021, sowie auf attraktive Ravensburger Spielepakete.

Den Fragebogen erhalten Interessierte am Eingang, die Teilnahme ist kostenlos.


Bildquelle: Ravensburger Spieleland



13.10.2020

HOLIDAY PARK ERÖFFNET EUROPAS LÄNGSTES HORROR MAZE

Unter Einhaltung der Auflagen treiben ab Oktober wieder Geister, Zombies und Dämonen ihr Unwesen im Holiday Park. Dabei bietet der Park auch in diesem Jahr ein aufregendes Programm für Familien mit Kindern und natürlich auch für hartgesottene Horrorfans.

Auch wenn die beliebten Fright Nights, das Nr. 1 Halloween Event in der Region, dieses Jahr nicht wie gewohnt stattfinden können, präsentiert der Holiday Park ein neues und Corona-konformes Horror Maze.

„The Walk of Death“ ist das längste Horror Maze in Europa. Am 24. Und 31. Oktober können die Besucher ihren schlimmsten Albtraum erleben und diesen verfluchten Ort voller Zombies und schauererregenden Gestalten betreten. Ausgestattet mit vielen Sound-, Licht- und Spezialeffekten wird ein Besuch in „The Walk of Death“ aber selbst für hartgesottene Horrorfans zu einer Herausforderung. „Beim neuen Horror Maze wurde besonders auf die Einhaltung der Hygienemaßnahmen geachtet. Wir haben ein völlig neues Konzept entwickelt, um das Maze Corona-konform betreiben zu können“, erklärt Markus Kissel, Parkmanager im Holiday Park. Das Ticketkontingent für die Öffnungstage von „The Walk of Death“ sind stark begrenzt. Tickets müssen deshalb vorab online auf www.holidaypark.de reserviert werden.

Spaß für die ganze Familie: Auch für alle diejenigen, die es nicht so gruselig brauchen, bietet der Holiday Park eine bezaubernde Halloween-Atmosphäre. Der Park ist ab Oktober in ein schaurig-schönes Halloween Gewand gehüllt, voll mit hunderten von Kürbissen, Geistern und Skeleten, die die Wege und Attraktionen des Parks schmücken. „Familien müssen sich keine Sorgen machen, dass Kinder ungewollt erschreckt werden. Das Horror Maze ist vom normalen Parkbetrieb getrennt“, versichert Markus Kissel, Parkmanager im Holiday Park.



07.10.2020

Riesen-Spielspaß im Herbst: Auf in den PLAYMOBIL-FunPark!

Auch wenn die Tage wieder kürzer werden, bleibt der Spielspaß im PLAYMOBIL-FunPark ungebremst. Als Seeräuber das Piratenschiff erobern, das Königreich der Meerjungfrauen erkunden oder die Mauern der Ritterburg erklimmen – in der Welt der PLAYMOBIL-Figuren können Klein und Groß einen unvergesslichen Herbsttag erleben!


Großelterntag am 11. Oktober
Am 11. Oktober wird in ganz Bayern wieder der Großelterntag gefeiert. Die Initiative wurde von der bayerischen Landesregierung zu Ehren der vielen Omas und Opas ins Leben gerufen, die mit großem Einsatz und viel Liebe für ihre Enkel da sind und Zeit mit ihnen verbringen. Alle Großeltern, die gemeinsam mit ihren Enkeln den PLAYMOBIL-FunPark besuchen, haben an diesem Tag freien Eintritt. Übrigens: Auch außerhalb dieser Aktion gibt es im FunPark ein spezielles Angebot für Omas und Opas! Immer montags ist der Eintritt für Senioren frei (außer in der Wintersaison, bayer. Ferien und an Feiertagen).


Schaurig-schöne Gruselwanderungen
Rund um Halloween spukt es im PLAYMOBIL-FunPark. Wer keine Angst vor Gespenstern hat, kann ab Mitte Oktober an den Wochenenden an geführten Gruselwanderungen teilnehmen. Die Teilnehmer erleben abends nach Parkschluss ganz exklusiv eine spannende Geschichte und können den FunPark einmal von einer anderen Seite kennen lernen (Anmeldung erforderlich).


Jetzt vormerken: Winterzauber
Der PLAYMOBIL-FunPark verabschiedet sich ab dem 9. November in eine kleine Schlummerpause, bis es vom 28. November bis zum 21. Februar 2021 mit dem Winterzauber weitergeht. Schlittschuhfans dürfen sich in diesem Jahr auf gleich zwei Eislaufbahnen freuen und beim Winterspaziergang rund um den stimmungsvoll dekorierten Piratensee sogar auf Schatzsuche gehen oder den Rutschenhang testen. Die beiden Schiffe und die Ritterburg erstrahlen dabei im Glanz vieler Lichter. Onlinetickets sind während des Winterzaubers entweder von 10:00 – 13:30 Uhr oder von 14:30 – 18:00 Uhr buchbar. Bis zum 10. Januar ist der PLAYMOBIL-FunPark bei der langen Winternacht von Donnerstag bis Samstag sogar bis 20 Uhr geöffnet.


Quelle PLAYMOBIL-FunPark



07.10.2020

Saisonverlängerung im LEGOLAND Deutschland

Der Freizeitparkspaß für Familien geht an den Novemberwochenenden weiter

Das bunte LEGO Abenteuer im LEGOLAND Deutschland Resort geht in die Verlängerung. Auch nach dem Ende der bayerischen Herbstferien wird der Familien-Freizeitpark sowie das angrenzende Feriendorf somit im November an den Freitagen, Samstagen und Sonntagen geöffnet sein und für spätherbstlichen Familienspaß sorgen. Das Saisonfinale mit großem Feuerwerk verschiebt sich um drei Wochen vom 8. auf den 29. November.

Günzburg, 07.10.2020 – Ursprünglich sollte sich das LEGOLAND Deutschland am 8. November, dem Ende der bayerischen Herbstferien, in die Winterpause verabschieden. Doch im Jahr 2020 ist nicht alles wie immer. Auf vielfachen Wunsch der Besucher verschiebt der Park sein Saisonfinale auf den 29. November und bleibt für alle Gäste im November freitags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr geöffnet. „Mit dieser Verlängerung möchten wir uns bei unseren Besuchern in dieser besonderen Saison bedanken,“ so Geschäftsführerin Manuela Stone. „Bedingt durch das Coronavirus konnten wir erst zwei Monate später in die diesjährige Saison starten – und das mit umfassenden Hygienemaßnahmen und -vorschriften. Wir sind dankbar, dass diese von unseren Gästen so gut angenommen und unterstützt worden sind und werden.“


Herbstbummel durch Venedig und übernachten in der LEGO Welt

Mit der Saisonverlängerung bietet sich für Besucher die einmalige Gelegenheit, den Park im spätherbstlichen Ambiente zu genießen. Zwischen farbigem Laub und bunten LEGO Steinen fühlen sich eine Fahrt auf dem Feuerdrachen oder eine Spazierfahrt mit dem LEGOLAND Express ganz anders an. In der LEGO Miniaturwelt, dem MINILAND, sind ein Herbstbummel durch das nachgebaute Venedig, Hamburg oder die Schweiz auch ohne weite Anreise möglich. Nach Parkschluss bietet das Übernachtungs- und Unterhaltungsangebot des LEGOLAND Feriendorfes zahlreiche Möglichkeiten den Familienausflug in einen perfekten Kurzurlaub zu wandeln.


Saisonfinale mit Feuerwerk am 29. November 2020

Auch die schönste Verlängerung geht einmal zu Ende – aber nicht ohne das traditionelle Feuerwerk zum Saisonabschluss. Am 29. November dürfen sich Groß und Klein auf einen bunt-glitzernden Abendhimmel in magischer Atmosphäre freuen, mit dem Bayerns beliebtester Freizeitpark dann endgültig die Winterpause einläutet.

Spezielle Ticket- und Übernachtungsangebote unter: www.LEGOLAND.de.


Die Öffnung an den Novemberwochenenden bietet den Besuchern die einmalige Gelegenheit, das LEGOLAND Deutschland Resort im spätherbstlichen Ambiente zu genießen.



02.10.2020

Ravensburger Spieleland im Kürbisfieber

Im Ravensburger Spieleland ist wieder Kürbiszeit! Von 5. bis 31. Oktober 2020 freuen sich kleine und große Gäste über kostenlose Kürbis-Schnitz- und Malkurse, leckere Kürbisgerichte, eine kunterbunte Kürbisdekoration, sowie eine Prämierung der schaurig schönsten Kürbisse.

Kürbisfreunde aufgepasst: Der goldene Oktober steht im Ravensburger Spieleland ganz unter dem Zeichen der orangenen Leckerbissen. Begrüßt werden die Besucher im Themenbereich „Grüne Oase“ mit einer herbstlichen Dekoration aus verschiedensten Kürbissorten, die sich bis hoch zur Freilichtbühne, dem Ravensburger Puzzle-Center zieht.

Kleine Kürbis-Fans haben bis zum 31. Oktober 2020 zudem die Möglichkeit, ihre selbst geschnitzten oder bemalten Kürbis-Kunstwerke im Ravensburger Spieleland abzugeben und bekommen dafür als kleines Dankeschön eine Freikarte für die Saison 2020. Bewundert werden können die mitgebrachten Kürbisarbeiten im Ravensburger Puzzle-Center. Die fesselndsten Exemplare werden am Ende von einer Jury prämiert und haben die Chance auf außergewöhnliche Gewinne wie einen Erlebnistag auf dem Stotz Hof, einen Trettraktor von rolly toys®, eine CLAAS Latzhose mit passender Fleecejacke oder ein tiptoi® Starter-Set mit Stift und Bauernhof-Buch.

Wer selbst kreativ werden möchten, kann am 11. und 18. Oktober 2020 an den kostenlosen Kürbis-Schnitzkursen mit den Experten vom Stotz Hof teilnehmen. An den darauffolgenden Wochenenden, 25. und 31. Oktober 2020, können kleine Künstler ihre Kreativität beim Kürbis-Malkurs unter Beweis stellen. Die Kurse finden jeweils von 12 bis 17 Uhr im Ravensburger Puzzle Center statt und werden kostenlos angeboten. Wer bei so viel Spaß und Entdeckergeist hungrig wird, kann sich in unseren Restaurants unter anderem bei einer frischen Kürbiscremesuppe und vegetarischen, hausgemachten Kürbisknödeln mit Käsefüllung und Pilzragout verwöhnen lassen.


Copyright Ravensburger Spieleland

 


24.09.2020

Mit Sicherheit der längste Gruselspaß für Familien

Erstmals wird im LEGOLAND® Deutschland Resort vier Wochen lang Halloween gefeiert. Samstags bleibt der Park bis in die Abendstunden geöffnet und bietet mit Lichtprojektionen und einem zauberhaft-schaurigen Bühnenprogramm tolle Unterhaltung für die ganze Familie. Abstand und Sicherheit stehen dabei an erster Stelle.

Günzburg, 24. September 2020 – Vom 3. bis 31. Oktober stehen in dem bayerischen Familienfreizeitpark bei Günzburg alle Zeichen auf Gänsehaut: Zum ersten Mal treiben Hexen, Geister und Vampire einen ganzen Monat lang ihr Unwesen in den zehn Themenbereichen, die mit Tausenden von Kürbissen und Maisstauden geschmückt sind. Eine weitere Neuheit sind die Halloween Nights. An allen fünf Oktobersamstagen bleibt das LEGOLAND Deutschland Resort länger geöffnet, so dass Besucher die gespenstische Atmosphäre im Park bis in die Abendstunden auskosten können. Mit schaurig-schönen Lichtprojektionen und einem zauberhaft-gruseligen Bühnenprogramm setzt das LEGOLAND Deutschland Glanzpunkte im Dunkeln. Erschrecker-Experte Tobi und Magie-Europameister Florian Zimmer werden das Publikum in Staunen versetzen.

Geschäftsführerin Manuela Stone kann es kaum abwarten: „Kinder lieben die schaurig-schönen Momente der Halloween-Zeit, und genau diese möchten wir den Familien auch bei ihrem Besuch im LEGOLAND bieten. In diesem Jahr feiern wir den gesamten Oktober über Halloween und an den Wochenenden sogar besonders lang. Mit längeren Öffnungszeiten, Lightshows im MINILAND und weiteren Themenbereichen sowie einem spannenden Unterhaltungsprogramm werden wir eine ganz besondere Stimmung im Park für unsere Gäste kreieren.“

Dabei können Besucher ihren Familienurlaub im Freizeitpark mit gutem Gefühl genießen, versichert die LEGOLAND Chefin. Im gesamten Parkareal wird Sicherheit auch während der Halloween Weeks groß geschrieben. Ein ausgefeiltes Hygienekonzept stellt sicher, dass Familien mit Abstand spannende Attraktionen erleben, über prächtige LEGO Bauwerke staunen und wertvolle Kindheitserinnerungen schaffen können, gekoppelt mit einer Portion Gruselspaß.


Geister-Hochburg im LAND DER RITTER
Das mittelalterlich anmutende LAND DER RITTER ist der ideale Schauplatz für schaurig-schöne Schreckmomente und lädt zu lustigen Aktionen zwischen Hexenhaus und Kürbisgeistern ein. Die große Ritterburg ist der perfekte Ort, um mit Gruselgestalten um die Wette zu spuken. Wer sich traut, durch die dunklen Burggänge zu schreiten, wird mit einer wilden Achterbahnfahrt auf dem Rücken des Feuerdrachens belohnt. Kleine Geisterjäger kommen bei einer lustigen Schatzjagd quer durch den Park auf ihre Kosten: Wer das orangefarbene Geschenk aus LEGO Steinen entlang der Fußwege entdeckt, kann es gegen tolle LEGO Produkte eintauschen.


Gruselfrei Übernachten zwischen LEGO Steinen
Nachts sind kleine Gruselfans nicht nur vor Gespenstern sicher, sondern können sich im Schlaf von mutigen LEGO Helden bewachen lassen. Im weitläufigen LEGOLAND Feriendorf direkt neben dem Park bieten fröhlich-bunte Themenhäuser, prächtige Burgen und ein Piratenquartier abenteuerliche Übernachtungsmöglichkeiten im LEGO Stil. Bowlingbahnen, ein Hochseilgarten, Piraten-Minigolf sowie zahlreiche Spielplätze sorgen auch nach Parkschluss für Action. Erstklassige Restaurants lassen nicht nur Kinderherzen höherschlagen.

Tipp: Kinder, die während der Halloween Weeks verkleidet in den Park kommen, erhalten einen Gutschein über freien Eintritt in der Saison 2021.*

*Der Gutschein für freien Kindereintritt (3-11 Jahre) kann vom 27. März 2021 – 30. Juni 2021 in Verbindung mit einem vollzahlenden Erwachsenen online eingelöst werden.


Vom 03. bis 31. Oktober treiben Hexen, Geister und Vampire während der Halloween Weeks ihr Unwesen im LEGOLAND Deutschland Resort.

 


10.09.2020

Lottas perfekter Sommerferien-Tag

Günzburg, 10. September 2020 – Mit Baden-Württemberg neigen sich nun auch im letzten Bundesland Deutschlands die Sommerferien dem Ende zu. Zeit, die Ferien-Erlebnisse Revue passieren zu lassen. Aufgrund der aktuell unsicheren Reisesituation hinsichtlich des Coronavirus haben viele Familien Urlaub im eigenen Land oder den direkten Nachbarländern gemacht. Ein beliebtes Ziel war dabei auch das LEGOLAND Deutschland Resort. Den aufregendsten Ferientag in dem Familienfreizeitpark im bayerischen Günzburg hatte wohl die achtjährige Lotta aus der Nähe von Köln in Nordrhein-Westfalen. Mit ihrem selbst gedrehten Film und ihren Kenntnissen über das LEGOLAND war sie bei einem Wettbewerb des Resorts im Juli zum LEGOLAND Superfan gekürt worden.

Mitte August löste Superfan Lotta ihren Gewinn – Übernachtung im LEGOLAND Feriendorf inklusive Blick hinter die LEGOLAND Kulissen sowie einzigartiger Überraschungen – ein und reiste mit ihrer Familie ins LEGOLAND Deutschland ins bayerische Günzburg. Mit einem beeindruckenden Highlight startete der Kurzurlaub für Lotta, ihren Bruder Lennart und deren Eltern Michelle und Matthias: einem Besuch in der LEGOLAND Modellbauwerkstatt! Modellbauer Helmut führte die Superfan-Familie durch die heiligen Hallen und gab Einblicke, welche Arbeiten täglich rund um die 55 Millionen LEGO Steine, die im Park verbaut sind, anfallen und wie neue Modelle erschaffen werden. Im Herzstück des Parks, dem MINILAND, zeigte Animationstechniker Daniel anschließend, wie die LEGO Modelle zum Leben erweckt werden und beispielsweise die LEGO Autos wie von Geisterhand mitten durch die prächtigen LEGO Miniaturwelten fahren.
Nach einer Übernachtung im Pirateninsel Hotel des LEGOLAND Feriendorfs ging es am nächsten Morgen sehr zeitig los. Noch vor allen anderen Gästen besuchten Lotta und ihre Familie den Park, um mitzuerleben, was vor Parköffnung noch alles erledigt werden muss. „Mit Modellbauer Thomas durfte ich überprüfen, ob alle Schiffe in Berlin richtig fahren, und mit Gärtnerin Sylvia sind wir in Frankfurt mitten durch die LEGO Wolkenkratzer spaziert, das war so cool!“ erzählt die Achtjährige aufgeregt. Lottas Mutter Michelle erinnert sich nur allzu gerne, wie sehr die Augen ihrer Tochter strahlten, als sie ihre größten LEGO Helden traf: „Als Nya und Kai aus der NINJAGO Serie um die Ecke bogen, war Lotta schockverliebt und konnte nicht mehr aufhören zu grinsen. Von dieser Begegnung erzählt sie auch heute noch“. Zum LEGOLAND Park gehören neben den LEGO Modellen auch zahlreiche Achterbahnen, die ebenfalls jeden Morgen überprüft werden. „Mit Philipp aus der Elektrikabteilung durften wir sogar unter die Achterbahn „Das Große LEGO Rennen“, da wo sonst kein Besucher hin darf“, erklärt Lotta stolz. „Täglich checken die Mechaniker, dass alles einwandfrei funktioniert. Danach waren alle Bereiche fertig für die Gäste und ich durfte den Freizeitpark über Funk eröffnen. Ich war also die wichtigste Person an diesem Tag, ohne mich hätte kein Besucher reingedurft“.

Den Rest des Tages verbrachten Lotta, Lennart und ihre Eltern in den zahlreichen Attraktionen des Parks, inmitten von Piraten, Rittern, Prinzessinnen und NINJAGO Helden. „Was wir alles erleben durften, sagenhaft! Wir laufen jetzt mit ganz anderen Augen durch den Park und das MINILAND, da wir wissen, wie viele Leute und Arbeit dahinterstecken, damit alles läuft. Einfach mal hinter die Kulissen zu schauen, war sehr faszinierend, das werden wir niemals vergessen“, resümiert Mama Michelle die aufregenden Tage.

Gewonnen hat Lotta dieses einzigartige Erlebnis beim „LEGOLAND Superfan“ Wettbewerb mit einem fast fehlerfreien Quiz rund um das Resort und einem selbstgefilmten Stop-Motion-Video. Dies kann unter dem folgenden Link angesehen werden: www.LEGOLAND.de/superfan.


Superfan Lotta, Bruder Lennart und ihre Eltern Michelle und Matthias werden von Modellbauer Helmut durch die LEGOLAND Modellbauwerkstatt geführt.

 


12.08.2020

Die PLAYMOBIL-Geburtstagskiste: Immer das richtige Geschenk

Im neugestalteten und vergrößerten Shop des PLAYMOBIL-FunParks in Zirndorf können PLAYMOBIL-Fans sich jetzt ihre persönliche Geburtstagskiste mit Wunschgeschenken anlegen. So können Freunde und Verwandte einfach und treffsicher Geburtstagswünsche erfüllen – statt zeitaufwändiger Suche nach der passenden Geschenkidee gilt hier das Motto: Immer das richtige Geschenk!

Das Zusammenstellen der Geburtstagskiste ist ganz einfach. Zwei Wochen vor der Feier kann das Geburtstagskind im umfangreichen Sortiment des FunPark-Shops stöbern und eine persönliche Geburtstagskiste anlegen lassen. Freunde und Verwandte können im Anschluss Geschenke aus der Kiste aussuchen und das Geburtstagskind damit beschenken. Zusätzlich zur Geburtstagskiste bekommt jedes Geburtstagskind 10 Einladungskarten mit Informationen und eine kleine Überraschung. Für nicht ausgewählte Geschenke besteht keine Kaufverpflichtung.

Auch die Kindergeburtstage im PLAYMOBIL-FunPark sind seit Kurzem wieder buchbar. An ihrem großen Tag können die Kinder in die Welt der Piraten oder Feen, Ritter oder Prinzessinnen eintauchen oder mit der PLAYMOBIL-Polizei auf Verbrecherjagd gehen. Beim Fußball-Geburtstag kommen alle Nachwuchskicker auf ihre Kosten und beim Geocaching-Geburtstag können Spürnasen ihr Talent beweisen. Auch für die Jüngsten unter 4 Jahren gibt es ein eigenes Programm mit altersgerechten Spielen, Geschichten oder Schatzsuchen. Aufgrund der aktuellen Situation ist die Zahl der Teilnehmer momentan auf maximal 6 Kinder pro Geburtstagsfeier begrenzt. Die Kindergeburtstage im PLAYMOBIL-FunPark sind buchbar von Montag bis Freitag um 14 und 15 Uhr sowie am Samstag/Sonntag um 10, 11, 14 und 15 Uhr. Infos und Buchung unter www.playmobil-funpark.de/kindergeburtstage bzw. telefonisch unter 0911/9666-2240.


Mit der PLAYMOBIL-Geburtstagskiste im FunPark-Shop in Zirndorf können Verwandte und Freunde einfach und treffsicher Geburtstagswünsche kleiner PLAYMOBIL-Fans erfüllen.

 


05.08.2020

Holiday Park sagt alle Shows & Events bis einschließlich 1.November 2020 ab

Auf Grund der aktuellen Situation rund um das Coronavirus hat der Holiday Park beschlossen, alle Shows, Meet & Greets und Veranstaltungen bis einschließlich 1.November abzusagen.

Während das derzeitige Konzept des Holiday Parks mit Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen sehr gut funktioniert, wird die aktuelle Situation in täglichen Corona-Meetings neu bewertet. Bereits bei Wiederöffnung des Holiday Parks am 10. Juni mussten die Besucher auf die beliebten Meet & Greets mit den Parkmaskottchen wie Biene Maja, Tabaluga oder Wickie leider verzichten. Auch die bekannte Wasserskistuntshow auf dem Holiday Park See konnte auf Grund der aktuellen Lage nicht stattfinden. „Eine schwere Entscheidung“, gibt Steve Van den Kerkhof, Geschäftsführer der Betreibergruppe Plopsa zu. „Im Rahmen der Sicherheit und Gesundheit unserer Besucher sowie Mitarbeiter werden wir natürlich weiterhin täglich die Situation evaluieren und, falls nötig, die Maßnahmen verschärfen. Im Moment haben wir einen guten Weg gefunden, um unseren Besuchern einen aufregenden und gleichzeitig auch sicheren Tag zu bieten, deshalb haben wir beschlossen, diese derzeitige Arbeitsweise bis zum 1. November 2020 fortzusetzen. Konkret bedeutet dies, dass es zum Beispiel in der Halloweensaison keine Shows, Horror Häuser oder Veranstaltungen geben wird. Das ist eine drastische Maßnahme, aber ganz im Interesse unserer Besucher“ sagt Steve van den Kerkhof. Ein Besuch im Holiday Park lohnt sich aber natürlich trotzdem. Auch in der diesjährigen Halloweensaison werden alle Fahrgeschäfte des Parks geöffnet sein und die Wege im Park traditionsgemäß mit tausenden Kürbissen und Chrysanthemen geschmückt sein.


Reservierungen bereits jetzt bis zum 1. November möglich

Zur Vermeidung von Menschenansammlungen ist die Besucherkapazität außerdem beschränkt worden. Um das derzeitige Besucherlimit von 5.000 Besucher steuern zu können, ist eine Onlinereservierung auf der Website des Parks (www.holidaypark.de) notwendig. Tickets für den Holiday Park können aktuell bis einschließlich 1.November vorreserviert werden. Nur so können wir sicherstellen, vor Ort niemanden abweisen zu müssen. so Park- & Operationsmanager Markus Kissel. Auch Inhaber einer Jahreskarte oder Gäste die bereits im Vorverkauf Tickets gekauft haben, müssen Ihren Besuch vorab online reservieren. Bei der Onlineregistrierung müssen Besucher Ihre Kontaktdaten angeben, um die Nachverfolgung eventueller Infektionsketten zu erleichtern.


Andere Maßnahmen

Neben der Absage aller Shows, Veranstaltungen und Meet & Greets wurden im Holiday Park bereits zum Saisonstart am 10. Juni umfangreiche Maßnahmen gemeinsam mit zuständigen Behörden umgesetzt. So sind auf dem gesamten ca. 400.000qm großen Gelände Abstandsmarkierungen angebracht worden. Auch im Holiday Park müssen in einigen Bereichen Mund-Nasen-Masken getragen werden. So müssen Gäste im Eingangsbereich, in allen Indoorbereichen und in den Warteschlangen einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Auf den Wegen und in vielen Attraktionen kann die Maske jedoch abgelegt werden. 


Bildquelle: Holiday Park

 


16.07.2020

Sommerwirbel im LEGOLAND Deutschland

Günzburg, 16. Juli 2020 – Jetzt geht es rund im LEGOLAND Deutschland im bayerischen Günzburg. Nach der Eröffnung von Lloyd’s Spinjitzu Spinner, der wirbeligen Neuheit 2020, starten auch die Langen Nächte, die Wasserattraktionen und das Programm auf der LEGO Arena Bühne. Die offizielle Eröffnungsrunde mit der neuen Fahrattraktion in der LEGO NINJAGO WORLD drehten die beiden Künstler des Sommerprogramms, Tobi van Deisner, Balloon Entertainer of the Year, und Florian Zimmer, Europameister der Magie.

Endlich geht es rund in der LEGO NINJAGO WORLD. Bei der Eröffnungsrunde in Lloyd’s Spinjitzu Spinner, der Neuheit 2020 im LEGOLAND Deutschland, fühlten sich Magier Florian Zimmer und Luftballonkünstler Tobi van Deisner wie echte Ninja. „Besonders cool an dem neuen Fahrgeschäft ist, dass man sich selbst aussuchen kann, wie actionreich man gerne fahren möchte. Vorwärts, rückwärts, auf dem Kopf stehend – jede Fahrt ist anders!“, erzählt Tobi van Deisner begeistert. Bei der neuen Fahrattraktion haben es die Besucher selbst in der Hand, ob sich ihre Gondeln im Uhrzeigersinn oder gegen die Zeit drehen sollen. Wilde Wirbel und 360° Überschläge können nach Lust und Laune per Knopfdruck aktiviert werden. Wer nichts tut, kann auch ganz einfach nur entspannt dahingleiten.


Luftballonartistik und Zauberei auf der LEGO Arena Bühne
Wer nach so viel Wirbeln etwas Erholung braucht, kann sich auf der LEGO Arena Bühne vom Europameister der Ballonkunst, Tobi van Deisner, begeistern lassen. Ein Jahr lang mussten seine Fans auf ihn warten, doch vom 16. bis 31. Juli wird er nun endlich im LEGOLAND Ausschnitte aus seiner witzig-schrägen neuen Show „Das große Rennen“ präsentieren. Ab 1. August verzaubert dann der nächste Europameister sein Publikum: Illusionist Florian Zimmer nimmt seine Gäste mit auf eine magische Reise und versetzt sie gemeinsam mit dem gedankenlesenden Waschbären Willi in Erstaunen. Da aufgrund der Vorgaben nur eine begrenzte Anzahl an Zuschauern pro Show erlaubt ist, werden beide Künstler bis zu vier Mal täglich auf der LEGO Arena Bühne auftreten.


Sommerspaß und Lange Nächte
Lange war es nicht sicher, doch jetzt steht fest: Auch in diesem Jahr finden an den ersten drei Samstagen im August (am 1., 8. und 15.08.2020) die beliebten Langen Nächte statt. An diesen Tagen hat der Park bis 22 Uhr geöffnet. Zum Abschluss erleuchtet ein beeindruckendes Feuerwerk den Nachthimmel über der LEGO Welt. Zwölf Stunden LEGO Spaß bieten den Gästen ausreichend Zeit, die zehn Themenwelten des Parks zu erkunden. Nach einer Sightseeing-Tour durch Venedig, Berlin, Hamburg oder die holländischen Grachten im LEGO Miniaturformat bieten Wasserspielplätze und Wasserattraktionen zahlreiche Möglichkeiten, sich zu erfrischen.


LEGOLAND sucht den Superfan
Für den Sommer hat LEGOLAND Deutschland eine neue Aktion ins Leben gerufen: Das Resort sucht seinen Superfan. Nach einer Übernachtung mit der ganzen Familie im LEGOLAND Pirateninsel Hotel darf dieser schon morgens vor der Parköffnung die Modellbauer, Gärtner und Achterbahn-Techniker bei den Vorbereitungen begleiten. Wenn alles startklar ist, eröffnet der Superfan den Freizeitpark für die Gäste, natürlich mit einem echten Funkgerät! Spielregeln und Bewerbungen unter: www.LEGOLAND.de/superfan.


Luftballonkünstler Tobi van Deisner und Magier Florian Zimmer vor dem neuen Lloyd’s Spinjitzu Spinner im LEGOLAND Deutschland.

 


02.07.2020

Zur richtigen Zeit am richtigen Ort:

 LEGOLAND Deutschland feiert den 25-millionsten Gast

Günzburg, 02. Juli 2020 – Bunter Konfettiregen, lauter Applaus und eine große Urkunde im LEGO Rahmen – so wurde Familie Dryjariski heute im LEGOLAND Deutschland feierlich begrüßt. Der Anlass: Der 10-jährige Hubert betrat den Familienfreizeitpark als 25-millionster Gast seit der Eröffnung im Jahr 2002. Nach einer Nacht im LEGOLAND Pirateninsel Hotel und vor der Heimreise in die knapp 900 km entfernte Heimatstadt in Polen ging er gemeinsam mit seiner Schwester Olga und seinen Eltern genau zur richtigen Zeit durch das Drehkreuz des Freizeitparks.

Geschäftsführerin Manuela Stone und zahlreiche Mitarbeiter ließen es sich natürlich nicht nehmen, die Ehrengäste persönlich mit viel Applaus in Empfang zu nehmen. Die sichtlich vom Konfettiregen überraschte Familie bekam von Manuela Stone eine Urkunde im LEGO Rahmen überreicht. Mutter Monika war überwältigt: „Die Überraschung ist mehr als gelungen! Wir kommen gerade von unserer Übernachtung im LEGOLAND Feriendorf und wollten den letzten Tag im Park nochmal richtig genießen, bevor es wieder mehrere Autostunden zurück nach Polen in die Nähe von Breslau geht. Das ist natürlich jetzt das i-Tüpfelchen auf unserem Aufenthalt.“

Nach der offiziellen Urkundenübergabe folgte das Highlight für die Kinder: Hubert (10) und Olga (3) hatten beim sogenannten Shop Run jeweils 25 Sekunden Zeit, LEGO Produkte ihrer Wahl aus dem parkeigenen City Shop auszusuchen. Das Strahlen war auch unter dem Mund-Nasen-Schutz riesig, als unter anderem ein LEGO Liebherr Bagger über die Ziellinie getragen wurde. „Heute ist sogar noch schöner als Geburtstag!“, kann der Zehnjährige sein Glück kaum fassen. Zudem wurde die ganze Familie mit gravierten Schlüsselanhängern und LEGOLAND Jahreskarten ausgestattet.

Nachdem im August 2016 der 20-millionste Besucher – der damals achtjährige Silas – durch das Drehkreuz des Freizeitparks schritt, freut sich Geschäftsführerin Manuela Stone sehr darüber, gerade jetzt einen weiteren Meilenstein in der LEGOLAND Erfolgsgeschichte zu erleben: „Die aktuelle Situation ist auch für uns eine Herausforderung. Wir haben umfangreiche Hygienemaßnahmen im ganzen Park umgesetzt, damit die Besucher sicher, entspannt und sorgenfrei ihren Ausflug genießen können. Umso schöner ist es, zu sehen, dass diese Maßnahmen auch Früchte tragen und uns die Gäste nach wie vor ihr Vertrauen schenken.“

Am 17. Mai 2002 öffnete das LEGOLAND Deutschland seine Pforten und feiert in diesem Jahr sein 18. Jubiläum.


LEGOLAND Deutschland feiert den 25-millionsten Gast: Familie Dryjariski bekam von Manuela Stone eine Urkunde im LEGO Rahmen überreicht.

 


18.06.2020

Lockerungen für das LEGOLAND Deutschland Resort 

Günzburg, 18. Juni 2020 – In allen Ländern wird über Lockerungen gesprochen, so auch im LEGOLAND Deutschland im bayerischen Günzburg. Nach einem gelungenen Start in die Saison 2020 vor gut zwei Wochen ziehen LEGOLAND Deutschland und die örtlichen Behörden eine positive Bilanz und vereinbaren weitere Lockerungen für das LEGOLAND Deutschland Resort ab dem 19. Juni. Somit wird der Park die Besucherkapazität von 25 auf knapp 40 Prozent erhöhen, und im Feriendorf steigt die Auslastung auf 45 Prozent. Darüber hinaus werden im Park zusätzliche Attraktionen, Restaurants und Shops geöffnet.

„Wir freuen uns sehr, dass wir einen weiteren Schritt gehen können. Die ersten zwei Wochen waren für uns immens wichtig. Durch das hervorragende Engagement unseres gesamten Teams ist es uns gelungen, unsere Besucher davon zu überzeugen, dass LEGOLAND die Hygienemaßnahmen im Griff hat und unsere Gäste trotz Mund-Nasen-Schutz und Abstand viel Spaß haben“, resümiert Manuela Stone, Geschäftsführerin des LEGOLAND Deutschland Resorts. Durch die Ausweitung der Kapazität sowohl im Feriendorf als auch im Park ist es dem Resort nun auch möglich, weitere Mitarbeiter aus der Kurzarbeit zurück zu holen.

Die mit den zuständigen Behörden abgestimmten Lockerungsmaßnahmen sehen neben der Ausweitung der Besucherkapazität im Park auf knapp 40 und im Feriendorf auf 45 Prozent auch die Öffnung weiterer Fahrattraktionen, wie der Pyramiden Rallye oder dem Raupenritt, vor. Darüber hinaus öffnen auch weitere Shops und Restaurants. Umgesetzt werden diese Aktionen zum 19. Juni.
Als zusätzlichen Service hat LEGOLAND auf die Gästebegrenzung in den Shops kreativ reagiert und einen Onlineshop, der nur vom Park aus zugänglich ist, ins Leben gerufen. Hier können über 50 beliebte LEGO Produkte rabattiert bestellt und beim Verlassen des Parks bequem abgeholt werden.

Die Camper dürfen sich ebenfalls freuen. Bereits ab dem 15. Juni öffnete das LEGOLAND Deutschland die Hälfte seiner Camping-Stellplätze im Feriendorf. Eine Buchung ist zum aktuellen Zeitpunkt jedoch nur mit „Selbstversorger“-Fahrzeugen möglich, da die Dusch- und Waschhäuser noch geschlossen bleiben müssen. Die Toilettenanlagen sind geöffnet.
Bei allen Lockerungen gilt weiterhin: Vor Ort werden keine Tickets verkauft, d.h. die Eintrittskarten müssen vorab online erworben werden. Inhaber von undatierten Tickets bzw. Jahreskarten müssen sich vor ihrem Besuch online für ihr Wunschdatum registrieren. Weiterhin gelten die bewährten Hygienemaßnahmen, wie das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in Indoor-Bereichen und an den Attraktionen sowie das Halten von Abstand zu anderen Familien.

Detaillierte Informationen finden LEGOLAND Gäste auf www.LEGOLAND.de/info-saisonstart

Tipp: Mit der LEGOLAND Deutschland App lässt sich der Besuch des Resorts bereits gut von zu Hause aus planen, und auch vor Ort erhält der Gast alle Informationen zu den Attraktionen etc. auf seinem eigenen Smartphone. Die LEGOLAND Deutschland App steht kostenfrei im App Store oder bei Google Play zum Download zur Verfügung.

 


Nach einem gelungenen Start in die Saison 2020 ziehen LEGOLAND Deutschland und die örtlichen Behörden eine positive Bilanz. Ab dem 19. Juni erfolgen weitere Lockerungen für das LEGOLAND Deutschland Resort. Bild: Das große LEGO Rennen.

 


05.06.2020

Holiday Park öffnet am 10.Juni

Nach der Bekanntgabe der Lockerungen der Corona-Maßnahmen des Landes Rheinland-Pfalz wird auch der Holiday Park ab dem 10. Juni wieder seine Tore öffnen. Das Konzept zur Wiederöffnung des Holiday Parks beinhaltet unter anderem die Beschränkung der maximalen Besucherzahl, die verpflichtende Online Anmeldung für die Besucher und zahlreiche Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen innerhalb des Parks. Mit der Wiederöffnung präsentiert der Holiday Park, mit "DinoSplash" auch dieses Jahr wieder ein neues Abenteuer für die ganze Familie.


Hygienemaßnahmen und Begrenzung der Besucherzahl

Bei der Wiedereröffnung berücksichtigt der Holiday Park eine Vielzahl zusätzlicher Maßnahmen. Der Park hat mehrere zentrale Desinfektionsstationen eingerichtet und Kontaktstellen wie beispielsweise Attraktionen werden oft gründlich gereinigt und desinfiziert. In einigen Bereichen des Parks ist das Tragen einer Mund-Nasen-Maske für Besucher verpflichtend. Deutliche Hinweisschilder und Beschilderungen werden dafür sorgen, dass die Maßnahmen bei den Besuchern stets präsent sind. Zentrales Element des Konzepts ist die Begrenzung der maximalen Besucherzahl, durch die sichergestellt wird, dass sich keine großen Menschenmassen bilden und die Wartezeit an den Fahrgeschäften auf ein Minimum reduziert wird. "Sicherheit hat für uns immer oberste Priorität", sagt Steve Van den Kerkhof, CEO des Plopsa-Konzerns. "Wir sind überzeugt, dass wir mit den zusätzlichen Maßnahmen, die wir ergriffen haben, unseren Gästen einen sicheren, aber auch angenehmen Tag im Holiday Park bieten können". Zur Erprobung des Konzeptes veransaltet der Holiday Park vor dem offiziellem Saisonstart einen Testlauf mit 500 Einwohnern aus Haßloch.

Um die Besucherzahl kontrollieren zu können, arbeitet der Freizeitpark mit tagesdatierten Tickets. Diese können über den neuen Onlineshop erworben werden. Jahreskartenbesitzer können sich über den Shop ein kostenloses Ticket für ihren Besuch sichern und erhalten eine kostenfreie Verlängerung ihrer Jahreskarte um die Anzahl der Schließtage. Bereits gekaufte Tickets und Gutscheine können ebenfalls über den Onlineshop in neue Tickets eingetauscht werden. "Wir beginnen in den ersten Wochen mit einer sehr begrenzten Kapazität, um zu sehen, ob alles gut läuft." sagt Van den Kerkhof. „Danach werden wir die Kapazität schrittweise hochfahren. Die gesamte Kapazität wird allerdings über den ganzen Sommer stark begrenzt bleiben. Es ist also sicherlich ratsam, die Tickets vor dem Besuch zu reservieren". Für genauere Informationen verweist der Park auf seine Homepage www.holidaypark.de, auf der detaillierte Informationen zum Hygiene- und Sicherheitskonzept zu finden sind.


Neuheit 2020: DinoSplash

Trotz der Coronakrise und des verspäteten Saisonstarts, hat der Holiday Park seine Investitionen wie geplant umgesetzt. Deshalb gibt es für die Besucher auch in diesem Jahr wieder Neues zu entdecken. Nach der einjährigen Planungsphase begann der Holiday Park nach Ablauf der erfolgreichen Saison 2019 mit der Neugestaltung eines beliebten Klassikers: In der Winterpause wurde der Donnerfluss einer umfangreichen Renovierung und Umgestaltung unterzogen und wird in dieser Saison neu mit dem Namen DinoSplash eröffnet. Wie der neue Name der Attraktion bereits vermuten lässt, begegnen die Besucher auf der Reise durch reißende Stromschnellen und Wasserfälle, einer Vielzahl an realitätsgetreu nachgebauten Dinosauriern. Spezialfirmen aus aller Welt waren an der Entwicklung der lebensgroßen, sich bewegenden Dinosauriern beteiligt. Highlight der Anlage ist der mehr als 7 Tonnen schwere Tyrannosaurus Rex der mit Hilfe von Druckluft und Soundeffekten zum Leben erweckt wird. Für das richtige Ambiente sorgen täuschend echt aussehende Felsformationen und eine komplett überarbeitete tropische Bepflanzung mit mehr als 200 Bäumen und Palmen, sowie über 15.000 tropische Sträucher und Stauden. Mit dieser neuen Attraktion entführt der Holiday Park ab dem 10. Juni die ganze Familie in die tropische Welt der Urzeitmonster.


Neuheit 2021: Wickieland

Ebenfalls nach Saisonende 2019 begann der Holiday Park mit dem Bau eines komplett neuen Themenbereiches rund um die beliebte Fernsehserie “Wickie und die starken Männer”. Der komplett neue Bereich befindet sich derzeit im Bau und wird neben einem neuen gastronomischen Angebot und einem Spielplatz, auch 3 Fahrgeschäfte beheimaten. Die Eröffnung des neuen Themenbereiches ist für die Saison 2021 geplant. Um Besucher in Zukunft auch zu einem mehrtägigen Aufenthalt im Holiday Park und der Region zu bewegen, plant der Park außerdem den Bau eines Hotels auf dem eigenen Gelände.

Für detaillierte Informationen hat der Holiday Park eine Informationsseite eingerichtet auf der eine Vielzahl an Informationen rund um die aktuelle Situation bezüglich des Coronavirus bereitgestellt werden: https://www.holidaypark.de/de/wiederoeffnung-holiday-park-alle-informationen

 


31.05.2020

Gelungener Saisonstart im LEGOLAND Deutschland

Günzburg, 31. Mai 2020 – Bei strahlendem Sonnenschein startete das LEGOLAND Deutschland Resort am Samstag, 30. Mai, mit zwei Monaten Verzögerung in die Saison 2020. Aufgrund der aktuellen Situation ist die Besucherkapazität des Parks derzeit auf 25 Prozent der möglichen Auslastung begrenzt. Somit hatten die Gäste in den zehn Themenbereichen des Parks ausreichend Platz und konnten nach Herzenslust wieder Achterbahn fahren oder in aller Ruhe die LEGO Sehenswürdigkeiten im MINILAND erkunden. In der LEGO Miniaturwelt des LEGOLAND Parks ist sogar bereits eine Reise in die Schweiz, die Niederlande oder nach Venedig möglich, und in der Allianz Arena jubeln nach wie vor 30.000 LEGO Minifiguren ihren Fußballstars zu. Am Starttag war die Besucherkapazität zu knapp drei Viertel ausgenutzt.

„Endlich geht es wieder los, und wir können euch wieder besuchen!“, begrüßte ein erfreuter Familienvater eine Mitarbeiterin am Drehkreuz von LEGOLAND Deutschland, als der Park am 30. Mai um 10 Uhr seine Pforten zum Start in die Saison 2020 öffnete.
Aufgrund der aktuellen Situation hinsichtlich des Coronavirus hat das Resort auf dem gesamten Gelände ein umfassendes Maßnahmenpaket zum Wohle seiner Gäste und Mitarbeiter umgesetzt. Dieses beinhaltet sowohl spezifische Regelungen für den LEGOLAND Park wie das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in den Innen- und Wartebereichen sowie beim Fahren mit den Attraktionen als auch allgemeine Vorgaben, die bereits im Alltag umgesetzt werden, wie die Einhaltung eines Mindestabstands zu Personen außerhalb der eigenen Familie. „Wir freuen uns sehr, dass sich unsere Gäste zum Schutze aller an diese wichtigen Regeln halten“, fasst Manuela Stone, Geschäftsführerin des LEGOLAND Deutschland Resorts, die Reaktionen auf die zusätzlichen Maßnahmen zusammen. Auch das Vorab-Reservierungssystem habe gut funktioniert, so Stone. Aufgrund der begrenzten Gästezahlen ist es wichtig, im Vorfeld des Besuches sein Wunschdatum zu reservieren, da vor Ort derzeit keine Tickets verkauft werden.
Im Park sind alle zehn Themenbereiche sowie die großen und beliebten Attraktionen geöffnet. Einzelne Attraktionen wie z.B. das Spiegellabyrinth (die LEGO City Polizeistation) sind noch nicht zugänglich, da sich dort die Hygieneregeln nicht einhalten lassen. Das 4D-Kino des Parks (die LEGO Studios) öffnet ebenfalls vorerst nicht, da Kinos in Bayern noch geschlossen bleiben. „Mit etwa 600 Mitarbeitern betreiben wir derzeit gut drei Viertel des Angebots unseres Parks. Wir hoffen sehr, dass wir dieses sukzessive erweitern können, um somit auch Schritt für Schritt unsere Mitarbeiter wieder aus der Kurzarbeit zurückholen zu können“, erläutert Manuela Stone die aktuelle Situation des Resorts. Mit den örtlichen Behörden stehe man in regelmäßigem Austausch bezüglich der aktuellen Situation und natürlich auch hinsichtlich möglicher weiterer Schritte, so Stone.
Parallel zum Park konnte am 30. Mai auch wieder der Übernachtungsbereich, das LEGOLAND Feriendorf, seinen Betrieb aufnehmen. Hier können 30 Prozent der sonst verfügbaren Schlafmöglichkeiten genutzt werden. Der Campingplatz bleibt bis auf weiteres geschlossen.

Detaillierte Informationen finden LEGOLAND Gäste auf www.LEGOLAND.de/info-saisonstart

Tipp: Mit der LEGOLAND Deutschland App lässt sich der Besuch des Resorts bereits gut von zu Hause aus planen, und auch vor Ort erhält der Gast alle Informationen zu den Attraktionen etc. auf seinem eigenen Smartphone. Die LEGOLAND Deutschland App steht kostenfrei im App Store oder bei Google Play zum Download zur Verfügung.


Wie auch im Alltag, ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in den Innen- und Wartebereichen sowie beim Fahren mit den Attraktionen erforderlich.

 


27.05.2020

Neuer Spieleklassiker in XXL: Die Kakerlake zieht ins Ravensburger Spieleland ein

Dieses Jahr präsentiert der Freizeitpark am Bodensee seinen Besuchern zwei Neuheiten. Mit der Kakerlakak-Riesen-Schaukel wird es einen weiteren Ravensburger Familienspielklassiker in Übergröße geben. Darüber hinaus erstrahlt der Kids Airport in neuem Design: 2020 übernimmt die TUI fly das Steuer.


Neuheit 2020: Kakerlakak-Riesen-Schaukel
Dieses Jahr dürfen sich Familien auf einen kribbeligen Fahrspaß für Klein und Groß freuen. Aber Achtung: Bevor die Besucher in der überdimensionalen Kakerlake Platz nehmen können, gilt es den richtigen Weg im Kakerlakak-Labyrinth zu finden. So erleben Familien das Spielprinzip des Ravensburger Kinderspiels auf eine ganz neue Art und Weise.

Nach so viel kribbeligem Fahrspaß könnt ihr im neuen Ravensburger Buchshop & Café eine kleine Verschnaufpause einlegen und auf den nahegelegenen Hängematten dann etwas ausruhen. Danach geht es turbulent weiter im Nilpferd in der Wasserbahn oder bei der Feuerwehr.


Neuheit 2020: Kids Airport erstrahlt im TUI fly Design
Ab in den Süden! Hier gehen schon die Kleinen auf große Tour: Im neu gestalteten Kids-Airport im Spieleland entdecken bereits 2-jährige spielerisch die Welt rund um den Flug in den Urlaub. Vom Kofferwagen bis zur Abflughalle ist beim Mini-Flughafen fast alles wie in Realität.


Hygiene- und Schutzmaßnahmen
Der Schutz der Gäste und Mitarbeiter hat für das Ravensburger Spieleland oberste Priorität. Damit Besucher einen sorglosen Tag im Freizeitpark verbringen können, wurden in enger Abstimmung mit den Behörden, Schutz- und Hygienemaßnahmen umgesetzt. Aufgrund der geltenden Maskenpflicht in Deutschland ist das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes in allen überdachten Bereichen, Wartebereichen jeglicher Art sowie während der Attraktionsnutzung verpflichtend. Dies gilt für alle Besucher ab 6 Jahren. Es gilt auch der Mindestabstand von 1,50 Metern zueinander und die gängigen Hygieneregeln, wie häufiges und gründliches Hände waschen, Nies- und Hustenetikette einhalten und Hände schütteln vermeiden, einzuhalten. Im ganzen Park wurden zudem Desinfektionsmittelspender aufgestellt. Die Mitarbeiter arbeiten zum Schutz der Gäste sowie sich mit einer Mund-Nasen-Bedeckung und Handschuhen.


Neuheit 2020: Kakerlakak-Riesen-Schaukel

 


27.05.2020

Der PLAYMOBIL-FunPark öffnet am 30. Mai

Begrenzung der Besucherzahl | Eintritt ausschließlich mit Onlineticket, kein Ticketverkauf vor Ort | Hygiene- und  Sicherheitsmaßnahmen | „Königreich der Meerjungfrauen“ und weitere Neuheiten zum 20. Geburtstag

Endlich heißt es in Zirndorf wieder „Spielen, Bewegen, Erleben“. Der PLAYMOBIL-FunPark freut sich darauf, am 30. Mai seine Tore für kleine und große Besucher zu öffnen. Aufgrund der Schließung wegen der Corona-Pandemie findet der Saisonstart zwei Monate später als ursprünglich geplant statt. Zum 20. Geburtstag des Freizeitparks gibt es in diesem Jahr viel für Familien zu entdecken. Die lange ersehnte, neue Themenwelt „Königreich der Meerjungfrauen“ wartet auf alle Nixen und Buddelmeister, und der FunPark-Shop präsentiert sich nach Umbau mit umfangreicherem Angebot.

In den vergangenen Wochen hat die Parkleitung ein detailliertes Konzept für die Eröffnung ausgearbeitet und mit den Behörden abgestimmt, damit die FunPark-Gäste ihren Besuch möglichst unbeschwert und mit sicherem Gefühl genießen können. Die Begrenzung der Besucherzahl, die über den Verkauf tagesspezifischer Onlinetickets gesteuert wird, sowie eine Reihe weiterer Maßnahmen sollen dabei helfen, das Risiko von Infektionen zu minimieren und den Schutz der Gäste und Mitarbeiter zu gewährleisten. Das weitläufige, über 90.000 m² große Areal bietet viel Platz, damit alle Besucher in sicherem Abstand voneinander spielen, klettern, hüpfen und toben können. Trotz einiger Einschränkungen lohnt sich ein Besuch und bietet Familien gerade in Zeiten von Corona eine willkommene Abwechslung zu dem von beschränkter Bewegungsfreiheit und Sozialkontakten, Home-Schooling oder Home-Office geprägten Alltag.

Die wichtigsten Details im Überblick:

  • Eröffnung PLAYMOBIL-FunPark und PLAYMOBIL-Hotel am 30. Mai 2020.

  • Der PLAYMOBIL-FunPark ist täglich von 9 – 19 Uhr geöffnet.

  • Einlass nur mit Online-Tagesticket; dies gilt auch für Inhaber von Saisonkarten, Kinder unter 3 Jahren oder Inhaber von Freikarten.

  • Tagesspezifische Online-Tickets können ausschließlich über shop.playmobil-funpark.de gebucht werden.

  • Kein Ticketverkauf an den Eintrittskassen vor Ort.

  • Die Attraktionen im Außenbereich sind geöffnet, besondere Nutzungsbedingungen sind jedoch möglich (z.B. begrenzte, gleichzeitige Besucherzahl an einzelnen Stationen).

  • Das HOB-Center ist täglich ab 10:30 Uhr für Besucher geöffnet (Hotel-Frühstücksgäste bis 10:00 Uhr). Die PLAYMOBIL-Spielstadt und der Indoor-Klettergarten sind jedoch geschlossen.

  • Bis auf Weiteres finden keine Veranstaltungen statt (Aktionswochen, Minidisco, Kindergeburtstage).

  • An Anstellpunkten, in sanitären Anlagen sowie in überdachten Bereichen wie z.B. dem Shop müssen Erwachsene und Kinder ab dem 6. Geburtstag einen Nase-Mund-Schutz tragen. In den Außenspielbereichen gilt keine Maskenpflicht.

  • Besucher werden gebeten, sich an die empfohlenen Hygieneregeln zu halten und auf den nötigen Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 m zu anderen Familien zu achten. Markierungen weisen an entsprechenden Stellen auf die erforderlichen Sicherheitsabstände hin.

  • Auf dem gesamten Gelände des PLAYMOBIL-FunParks sowie im PLAYMOBIL-Hotel werden sensible Bereiche in erhöhtem Turnus und besonders intensiv mit speziell geeigneten Mitteln gereinigt. Spender mit Desinfektionsmittel stehen zur allgemeinen Nutzung bereit.

Auf der Website des PLAYMOBIL-FunParks können sich Gäste ausführlich über alle Maßnahmen und Details informieren und ihren Besuch entsprechend planen.


Die Highlights 2020
Meerjungfrauenfans können ihre Lieblingsspielwelt im PLAYMOBIL-FunPark jetzt in XXL erleben. Das neue „Königreich der Meerjungfrauen“ lässt die FunPark-Gäste in eine farbenfrohe Korallenwelt abtauchen. Hier dreht sich alles um Wasser, Sand und natürlich um die bei Mädchen und Jungen so beliebten Meeresbewohner. In der neuen Themenwelt kann man z.B. die kämmbaren Haare der großen PLAYMOBIL-Meerjungfrauen stylen oder im neugestalteten Sand-Matsch-Bereich kreativ werden.

Zudem präsentiert sich der FunPark-Shop nach umfangreichem Umbau noch schöner, größer und übersichtlicher. Hier können Besucher die bunte Welt des kompletten PLAYMOBIL-Sortiments entdecken und haben nun z.B. auch die Möglichkeit, Geburtstagskisten zu erstellen oder sich eine PLAYMOBIL-Figur per Lasertechnik mit Namen beschriften zu lassen. Die Saisonkarte für den PLAYMOBIL-FunPark wird jetzt in einem eigenen, großzügigen Bereich ausgestellt. Auch der Snack Point „Burger“ in der Westernstadt wurde aufwändig umgebaut und ist jetzt mit mehr Platz und besonderen Jubiläumsangeboten wieder für die FunPark-Gäste da.


Eingang PLAYMOBIL-FunPark

 


20.05.2020

Endlich wieder gemeinsamer Familienspaß – mit Sicherheit!

Günzburg, 20. Mai 2020 – Gut zwei Monate später als geplant wird das LEGOLAND Deutschland Resort am 30. Mai in die Saison 2020 starten! Diese erfreuliche Neuigkeit gaben Geschäftsführerin Manuela Stone und der Landrat des Landkreises Günzburg, Dr. Hans Reichhart, heute bei einem gemeinsamen Pressegespräch im Landratsamt bekannt. Dabei stellte die Resort-Chefin auch ein klares Maßnahmenpaket zum Wohlergehen der Gäste und Mitarbeiter vor, das als Grundlage für die Parköffnung dient. 

Das Maßnahmenpaket für den Saisonstart war in den vergangenen Wochen vom LEGOLAND Team erarbeitet und in Gesprächen und Ortsbegehungen mit den regionalen Behörden abgestimmt worden. Es beinhaltet sowohl spezifische Regelungen für den LEGOLAND Park als auch allgemeine Vorgaben, die für den Einzelhandel und die Gastronomie in Bayern gelten.

„Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit unseren Gästen am 30. Mai endlich in die neue Saison starten zu können“, eröffnete Manuela Stone, Geschäftsführerin des LEGOLAND Deutschland Resorts im bayerischen Günzburg, das Pressegespräch.

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus hatte das LEGOLAND Deutschland den Saisonstart Mitte März bis auf Weiteres verschoben. Nachdem am 5. Mai die Bayerische Staatsregierung ihren Fahrplan für weitere Lockerungsmaßnahmen vorgestellt hatte, konnten heute der Günzburger Landrat Dr. Hans Reichhart und Manuela Stone gemeinsam den 30. Mai als gesetzten neuen Öffnungstermin verkünden.
„LEGOLAND Deutschland hat ein gut durchdachtes, schlüssiges Maßnahmenpaket zum Wohle von Gästen und Mitarbeitern präsentiert, bei dem die Sicherheit an oberster Stelle steht“, kommentierte Dr. Hans Reichhart die Entscheidung. „Mit Bedacht und großem Verantwortungsbewusstsein sind unsere Mitarbeiter des Gesundheitsamtes sowie die Kollegen vom LEGOLAND alle Punkte einzeln durchgegangen und haben auch nochmals entsprechende Begutachtungen vor Ort vorgenommen. Das abgestimmte Konzept wird nun im gesamten LEGOLAND Resort umgesetzt“.


Wichtige Maßnahmen – Mit A-B-S-T-A-N-D viel Spaß

Die wichtigsten Konzeptpunkte für den Saisonstart unter geänderten Bedingungen:

  • In der Anfangsphase wird die Besucherkapazität auf 25 Prozent der eigentlichen Auslastung begrenzt.

  • Besuch nur mit vorheriger tagesdatierter Reservierung möglich (auch für Jahreskarten-Inhaber, Inhaber undatierter Tickets oder Kinder unter 3 Jahren)

  • Kein Ticketverkauf vor Ort, neue tagesdatierte Tickets können vorher online gebucht werden (Preis: 39,50 EUR)

  • Tragen von Mund-Nasen-Schutz in den Wartebereichen, bei Nutzung der Fahrattraktionen und in Innenbereichen (analog Gastronomie und Einzelhandel) sowohl für Gäste (ab 6 Jahren) wie auch für Mitarbeiter

  • Geänderte Abläufe an den Attraktionen, um die Sicherheit noch weiter zu erhöhen

  • Familien werden gebeten, voneinander mindestens 1,5 Meter A B S T A N D zu halten

  • Herausnahme einzelner Attraktionen aufgrund der Hygieneaspekte

  • Bezahlen im Park möglichst bargeldlos

  • Desinfektionsspender an neuralgischen Punkten auf dem gesamten Gelände

Detaillierte Informationen finden LEGOLAND Gäste auf www.LEGOLAND.de/info-saisonstart 

Im LEGOLAND Feriendorf werden die Kapazitäten ebenfalls auf knapp 30 Prozent der möglichen Auslastung reduziert. Darüber hinaus bleibt der Campingplatz bis auf Weiteres geschlossen, da Sanitärhäuser auf Campingplätzen aufgrund der Vorgaben der Bayerischen Staatsregierung aus Hygienegründen noch nicht wieder öffnen dürfen.

Jahreskarteninhaber haben bis zum 14. Juni einmalig an einem von ihnen gewählten Tag Zutritt zum Park. In der Zeit vom 15. Juni bis 31. Juli können sie den Park an drei vorher reservierten Tagen besuchen. Die vorherige Anmeldung ist unbedingt über den Reservierungslink auf www.LEGOLAND.de/info-saisonstart erforderlich.

Mit einer Fläche von 16 Hektar bietet das weitläufige Parkgelände mit seinen zehn Abenteuerwelten ausreichend Platz zum A-B-S-T-A-N-D halten. „Wir sind uns sicher, dass wir mit den aktuellen Gegebenheiten und Maßnahmen gut auf die ‚Saison unter geänderten Bedingungen‘ vorbereitet sind und unsere Gäste gemeinsam mit ihren Familien eine schöne Zeit bei uns erleben können“, versichert Manuela Stone.

Tipp: Mit der LEGOLAND Deutschland App lässt sich der Besuch des Resorts bereits gut von zuhause aus planen und auch vor Ort erhält der Gast alle Informationen zu den Attraktionen etc. auf seinem eigenen Smartphone. Die LEGOLAND Deutschland App steht kostenfrei im App Store oder bei Google Play zum Download zur Verfügung.


Familien werden gebeten, voneinander mindestens 1,5 Meter "Drachen-Abstand" zu halten.

 


19.05.2020

Convious Crowd Control: die KI-gesteuerte Lösung zur Verwaltung von Besucherverteilung und Online-Reservierungen für die Freizeitbranche.

Convious, das führende SaaS-Unternehmen der Freizeitbranche, gibt nun die Veröffentlichung von Convious Crowd Control bekannt, um Freizeitanlagen und Veranstaltungsorten bei der Verwaltung und Verteilung von Besuchern, sowie Online-Reservierungen, mithilfe von künstlicher Intelligenz zu unterstützen.

COVID-19 hat es leider unvermeidlich gemacht, dass Freizeiteinrichtungen jeglicher Art in naher Zukunft nicht wie gewohnt betrieben werden können. Bevorstehende Vorschriften, wie Social Distancing und die 1,5-Meter-Abstandsregelung definieren soziale Interaktionen neu und beeinflussen somit unzählige Aspekte unseres zukünftigen Lebens.

Um Überfüllung von Anlagen vorzubeugen und somit Sicherheit und Kontrolle garantieren zu können,  bietet Convious Crowd Control ein Reservierungstool für neue und bereits verkaufte Tickets und Saisonkarten, Online-Check-Ins, kontaktlose Zahlungswege, Besucher Prognosen und -analysen, sowie Besucherverwaltung und -verteilung.

"COVID-19 hat die Welt über Nacht verändert. Menschenmassen und Warteschlangen werden aufgrund von Gesundheitsrisiken und Vorschriften inakzeptabel sein. Dies hat enorme Auswirkungen auf unsere Partner," sagt Camiel Kraan, Gründer und Chief Executive Officer bei Convious.

"Für eine Wiedereröffnung ist eine verantwortungsvolle Besucherverteilung und Personenbeschränkung fortan eine Notwendigkeit in der Freizeitindustrie. Dank jahrelanger Erfahrung in der Besucherverwaltung bietet Convious Crowd Control jetzt gezielte Funktionen, mit denen Parkbesitzer weiterhin Tickets verkaufen und Einnahmen generieren können und gleichzeitig die Sicherheit ihrer Mitarbeiter und Besucher gewährleisten, indem Sie überfüllte Anlagen bewusst vermeiden.

Wenn Anlagen wieder eröffnen, werden zwei Prioritäten an der Tagesordnung stehen: Ein Ticketverkauf gemäß der Sicherheits- und Kontrollmaßnahmen und die Gewährleistung von Sicherheitsmaßnahmen in der Anlage selbst. Ohne eine Buchungssoftware, welche für Probleme dieser Art geschaffen wurde, wird es eine große Herausforderung sein, erforderliche Schritte einzuleiten und somit eine sicheres und verantwortungsvolles Erlebnis zu gewährleisten.

Durch die Datenverarbeitung unserer künstlichen Intelligenz hilft Convious Crowd Control Tickets online, verantwortungsvoll und zu optimalen Preisen zu verkaufen. Gleichzeitig unterstützen Besucherprognosen im Einsatz von erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen für die Verteilung der Besucher - noch bevor diese eintreffen. Darüber hinaus plant Convious die Einführung von fortschrittlicher, mobiler Technologie, die die sichere Navigation der Besucher innerhalb der Anlagen erleichtern wird.", schließt Camiel Kraan ab.

Freizeitanlagen, wie zum Beispiel Avonturenpark Hellendoorn (NL), Movie Park Deutschland (DE), FORT FUN Abenteuerland (DE), Wunderland Kalkar (DE), und Skyline Park (DE), nutzen bereits Convious Crowd Control um eine gleichmäßige Besucherverteilung gewährleisten zu können und somit Überfüllung ihrer Anlagen zu vermeiden.

"Wenn es um Technologie geht, stellt Convious einen ausgezeichneten  Partner für unsere Anlagen dar. Sie bieten eine nutzerzentrierte Buchungs- und Preisoptimierungs-software an, die sowohl, von unserem Team als auch von unseren Besuchern äußerst gerne genutzt wird. Mit der Crowd Control Technologie sind wir überzeugt, dass wir unseren Besuchern eine sichere Umgebung garantieren können, während gleichzeitig Kapazität und Umsatz optimiert werden." erklärt Lyan van den Bosch, Leiter der Looping Group Nordeuropas.

Besucherverwaltung und erforderliche Sicherheitsmaßnahmen werden zukünftig weltweit die größten Herausforderungen der Freizeitindustrie darstellen. Es ist nun an der Zeit sich auf neue und innovative technologien einzulassen, und diese wirksam zu Nutzen.

Über Convious
Convious bietet eine KI-gesteuerte SaaS-Lösung für die Freizeitindustrie. Die datengesteuerte Software der Firma liefert eine hoch personalisierte Kauferfahrung welche das revolutionäre Crowd Control und dynamisches preisen beinhaltet. Dank der neusten Technologien können Anlagenbesitzer und Veranstalter ihre Abhängigkeit von Drittanbietern beseitigen und gleichzeitig ihre direkten Einnahmen steigern.

 


12.05.2020

Der Freizeitpark Lochmühle öffnet im 50. Jahr seines Bestehens mit mehr als anderthalb Monaten Verspätung

Am Samstag, den 16. Mai kann der Park mit 49 Tagen Verspätung in die neue Saison starten.

Die Jubiläumssaison 2020 hatten sich viele Besucher und die Mitarbeiter anders vorgestellt. „Uns erreichten täglich Anfragen von Besuchern, wann wir wieder öffnen. Die Ungewissheit und Planungsunsicherheit haben nun endlich ein Ende gefunden.“ sagt Christine Zwermann-Meyer, Geschäftsführerin des Parks. Zum Gesundheitsschutz dürfen derzeit keine Gruppen den Park besuchen und die Besucher müssen Abstands- und Hygieneregeln einhalten. Es gilt zudem an der ein oder anderen Stelle noch ein eingeschränktes Angebot. Ponyreiten und Bällchenbad bleiben zum Schutz der Gesundheit beispielsweise geschlossen.

Vor einem halben Jahrhundert begann 1970 das familiengeführte, überregional bekannte Ausflugsziel als Reiterhof mit einem innovativen zusätzlichen Freizeitangebot: aus Grillplätzen und für Kinder aufgestellten Spielgeräten entwickelte sich schnell ein bunter und eigenständiger Freizeitpark mit mehr als 120 Attraktionen. Auch heute sind dort noch Ponys zu sehen.

Als Jubiläumsprojekt hat der Park drei Kinderreporterinnen gecastet, die in kleinen filmischen Reportagen direkt aus der Lochmühle berichten. Amy, Ada und Melina, im Alter zwischen 8 und 11 Jahren, entdecken das Gelände mit den Augen ihrer Zielgruppe und interviewen dabei die unterschiedlichsten Parkbesucher, die von ihren Erlebnissen berichten. Das Trio erlebt der Zuschauer auch in Aktion, etwa beim Klettern auf dem Baumwipfelpfad oder der Durchquerung des Röhrensystems auf dem Baustellenspielplatz unter der Riesenrutsche.

Die Reportagen werden auf Facebook und Youtube veröffentlicht. Zudem werden diese auf RTL-Hessen zu sehen sein. Als Botschafter am Himmel fliegt ein Lochmühlen-Flugzeug mit Geburtstagsbanner über dem Rhein-Main Gebiet, Taunus, Rheinhessen und dem Odenwald. Als Höhepunkt der Aktion darf ein Kind über den Park mitfliegen.

Zur Parkeröffnung hat der Park eine neue Homepage in einem komplett neuen Design, das auch Internetnutzer mit Seheinschränkung die Nutzung der Seite erleichtert.

Stärker kommunizieren möchte der Park im Internet und durch Informationstafeln in der Parkgastronomie die kontinuierliche Weiterentwicklung der angebotenen Speisen. Denn den meisten Besuchern ist der Fokus auf Qualität und Herstellung bislang nicht bewusst. Das Meiste ist hausgemacht und selbst gekocht. Vom Käsekuchen mit Baiserhaube, über die Bolognese, bis hin zum Gulasch mit frischen Zutaten. Die Waren und Zutaten stammen bevorzugt von regionalen Lieferanten und lokalen Betrieben, wie Landwirtschaftliche Betriebe und Metzgereien. So werden die Kartoffeln aus Oberursel in der Parkküche von Hand geschält, die Eier stammen aus Eschbach und das hausgemachte Gulasch wird aus der frischen Keule geschnitten. Tüten, Dosen und Gefrierware finden so gut wie gar keine Verwendung mehr. Auf Infotafeln im Parkrestaurant wird der Besucher von nun an über die Herstellung und Herkunft der Waren im Einzelnen informiert. Nicht nur im Speisepavillon am Teich, der künftig Pavillon Teichblick heißen wird, gibt es sichtbare Veränderungen. Der Pologrill mit Mühlenklause wurde kernsaniert und soll eine schnellere Bedienung der Gäste ermöglichen.

Die Selbstverpflegung auf dem Gelände ist weiterhin erlaubt und erwünscht. Die Gastronomie ist nur für den Außenbereich und mit einem beschränkten Angebot verfügbar. Gruppeneinlass ist derzeit nicht möglich. Aktuelle Einschränkungen im Angebot und Maßnahmen zum Gesundheitsschutz sind auf der Homepage veröffentlicht.

Der Park ist vom Sa. 16. Mai bis einschließlich 18. Oktober 2020 täglich von 9:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

 


06.05.2020

PLAYMOBIL-FunPark öffnet ab 30. Mai

Der PLAYMOBIL-FunPark in Zirndorf öffnet ab dem 30. Mai wieder seine Tore für Besucher. Dafür hat die bayerische Landesregierung im Rahmen der Corona-Lockerungsmaßnahmen grünes Licht gegeben. 

Nähere Details zum verschobenen Saisonstart werden bekannt gegeben, sobald alle Maßnahmen und Sonderregeln rund um die Öffnung mit den Behörden abgestimmt sind. 

Der PLAYMOBIL-FunPark feiert in diesem Jahr seinen 20. Geburtstag mit vielen Highlights, unter anderem mit der Eröffnung der neuen Themenwelt "Königreich der Meerjungfrauen".


Eingang PLAYMOBIL-FunPark

 


09.04.2020

Verband Deutscher Freizeitparks und Freizeitunternehmen e.V.  

Lockerung von Corona-Schutzmaßnahmen: Freizeitparks und Erlebniseinrichtungen bereiten sich auf Wiedereröffnung vor  

Berlin, 09. April 2020

Die Mitgliedsunternehmen des Verbandes Deutscher Freizeitparks und Freizeitunternehmen e.V. (VDFU) begrüßen die von Bund und Ländern umgesetzten Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus. Um bei einer Lockerung der Schutzmaßnahmen allen Familien nach Wochen der Ausgangsbeschränkung und Isolation wieder Freizeiterlebnisse bereiten zu können, werden die im VDFU angeschlossenen Freizeitparks, Wildparks und Zoos individuelle Schutzvorkehrungen treffen. 

Die Tourismus- und Freizeitwirtschaft wurde von der Corona-Pandemie als erstes getroffen. Mit den Auswirkungen wird sie aller Voraussicht nach auch noch am längsten zu kämpfen haben. Im Gegensatz zum produzierenden Gewerbe oder dem Handel sind Ausfälle des Saisongeschäfts kaum nachzuholen. Im Besonderen sind dabei die Freizeitparks und Erlebniseinrichtungen betroffen.

Die Wintermonate werden von den zumeist mittelständischen und familiengeführten Parks für Investitionen und Instandhaltungsarbeiten genutzt. Der Komplettausfall des Saisonstarts traf die Branche hart. Wie sehr der Schutz der Gäste, Mitarbeiter und Anwohner den Betreibern am Herzen liegt, lässt die unbedingte Bereitschaft erkennen, den Besuch von Freizeiteinrichtungen auch in einer existenzbedrohenden Situation sorgenfrei und unbedenklich zu gestalten:

„Bei aller Notwendigkeit des wirtschaftlichen Handelns, hat nach wie vor der Gesundheitsschutz Vorrang. Diesem können Freizeit- und Erlebnisparks in einem Maße nachkommen, das Empfehlungen des Robert Koch Instituts gerecht wird. Kontrollmöglichkeiten zur Eindämmung der Risiken beim Betrieb eines Freizeitparks unterscheiden sich grundsätzlich von denen im öffentlichen Raum.“, stellt Friedhelm Freiherr von Landsberg-Velen, Präsident des VDFU, fest.

Der Besuch von Freizeit- und Erlebnisparks birgt ein deutlich geringeres Infektionsrisiko, als es innerhalb von Fußgängerzonen, Einkaufszentren, der Nutzung des ÖPNV oder gar bei einer Großveranstaltung besteht.

In der Regel handelt es sich um weitläufige Outdooreinrichtungen, die eine bestmögliche Luftzirkulation aufweisen. Besucher drängen sich nicht an einem Ort (z.B. vor der Bühne), sondern verteilen sich auf dem Gelände. Auch in potenziell kritischen Bereichen, wie Warteschlangen, gastronomischen Einrichtungen oder bei der Nutzung von Fahrgeschäften können Abstandsregelungen, die eine unerwünschte räumliche Dichte von Menschen verhindern, problemlos und zentral koordiniert umgesetzt werden. 

Während Risikogruppen, wie ältere Menschen oder Personen mit akuten respiratorischen Symptomen, nicht zu den klassischen Besuchergruppen zählen, ermöglichen technische und persönliche Einlasskontrollen oder die Limitierung der Anzahl gleichzeitig anwesender Besucher. Diese interagieren wiederum nicht untereinander, sondern lediglich innerhalb ihrer sozialen Gruppe. Ihre Anreise erfolgt aufgrund der zumeist ländlichen Lage der Freizeitparks in der Regel mit dem PKW - dem Verkehrsmittel mit der geringsten Infektionsgefahr.

Hygienestandards von Gastronomie und Sanitäranlagen sind höher als im öffentlichen Raum und können bedarfsgerecht angepasst werden. Auch zusätzliche Hygienemaßnahmen und ggf. Mundschutzgebote können leicht durchgesetzt werden.

Das Geschäftsmodell der Freizeit- und Erlebnisparks basiert darauf Freude zu schenken, Familien gemeinsame Erlebnisse zu ermöglichen und Kinderherzen höherschlagen zu lassen. Für weite Teile der Bevölkerung ist dies nach vielen Wochen der Ausgangseinschränkung, der systemrelevanten Arbeit unter hoher psychischer Belastung oder familiärer Stresssituationen notwendig. 

Sollten die Schutzmaßnahmen komplette Schließungen bis in den Sommer erfordern, wird dieser Ausgleich vielen Betreibern im nächsten Jahr nicht mehr möglich sein. Ein derartiger Ausfall in einer investitionsintensiven Branche im Saisongeschäft wird nicht zu kompensieren sein. "Wie viele Freizeitparks es im nächsten Jahr noch geben wird, vermag ich nicht zu sagen. Die Weichen dafür werden in diesen Tagen gestellt.“, resümiert von Landsberg-Velen.


Schutzmaßnahmen können effektiv und konsequent im laufenden Betrieb realisiert werden: Die Mitglieder des Verband Deutscher Freizeitunternehmen e.V., hier beim VDFU Winterforum im Europa-Park, stehen unter großem Druck, doch blicken mit vorsichtigem Optimismus auf politisch in Aussicht gestellte Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen.  © VDFU / Andreas Schwarz

 


17.03.2020

LEGOLAND Deutschland:

 Information zum Saisonstart

Aufgrund der dynamischen Entwicklung hinsichtlich des Coronavirus bleibt das LEGOLAND Deutschland Resort im bayerischen Günzburg voraussichtlich bis zum 19. April 2020 geschlossen. Das Resort setzt damit die Vorgaben der Bundesregierung sowie der Bayerischen Staatsregierung vom 16. März 2020 um.
Die Geschäftsleitung von LEGOLAND Deutschland ist in engem Kontakt mit den Gesundheitsbehörden und der Politik, um die aktuelle Entwicklung hinsichtlich der Ausbreitung des Coronavirus stets im Blick zu behalten und neu zu bewerten.

„Wir haben uns schon sehr darauf gefreut, mit unseren Gästen am 28. März in die neue Saison zu starten. Die Neuheit steht und alle Attraktionen sowie unsere MINILAND Bewohner sind aus dem Winterschlaf erwacht. Betrachtet man jedoch die unglaublich schnelle Entwicklung, die der Coronavirus nimmt, ist es für uns wichtig, unseren Beitrag zur Eindämmung dieses Virus zu leisten. Die Gesundheit und die Sicherheit unserer Gäste und Mitarbeiter haben für uns stets oberste Priorität und somit freuen wir uns heute bereits auf den Tag, an dem wir unsere kleinen und großen Gäste wieder bei uns begrüßen können“, so Manuela Stone, Geschäftsführerin LEGOLAND Deutschland.
Zudem werden einzelne Events des Freizeitparks, die für die ersten Wochen geplant waren, vorerst nicht stattfinden. Bezüglich des ANTENNE BAYERN Familienfests an Ostern ist LEGOLAND mit dem Radiosender in Kontakt, um einen späteren Ausweichtermin zu finden. Ebenso hat Super RTL die TOGGO Spaß Tage Anfang Mai abgesagt.

Neuigkeiten und aktuelle Informationen werden unter www.LEGOLAND.de/info-coronavirus veröffentlicht.


Das LEGOLAND Deutschland Resort im bayerischen Günzburg bleibt voraussichtlich bis zum 19. April 2020 geschlossen.

 


17.03.2020

Ravensburger Spieleland verschiebt Saisonstart auf voraussichtlich 1. Mai 2020

Vor dem Hintergrund der schnellen Ausbreitung des Coronavirus hat sich das Ravensburger Spieleland in Abstimmung mit den zuständigen Behörden und Verbänden dazu entschieden, den Saisonstart auf voraussichtlich 1. Mai 2020 zu verschieben. Um den Gästen dennoch so viel Zeit wie möglich im Freizeitpark zu gewähren, werden alle für das Jahr 2020 geplanten Ruhetage gestrichen sowie die Saison bis zum 4. November 2020 verlängert.

„Manchmal steht man im Leben vor Situationen, die man sich definitiv anders gewünscht hätte. Da dem Ravensburger Spieleland der Schutz und die Gesundheit unserer Gäste und Mitarbeiter besonders am Herzen liegt, sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass eine Verschiebung des Saisonstarts die einzig richtige Entscheidung ist“, sagt Siglinde Nowack, Geschäftsführerin des Ravensburger Spielelands. Gleichzeitig werden alle für die Saison 2020 geplanten Ruhetage entfallen und die Saison bis zum 4. November 2020 verlängert, sodass die Besucher in den vollen Genuss des Freizeitparks am Bodensee kommen. Voraussichtlich ab dem 1. Mai wird das Ravensburger Spieleland dann für seine kleinen und großen Besucher die Tore öffnen. Familien können sich dann auf einen kribbeligen Fahrspaß mit der neuen Kakerlakak-Riesen-Schaukel, neuen Kinofilmen und einem Buchshop mit Café freuen.


© Ravensburger Spieleland

 


16.03.2020

Saisonstart verschoben

Aufgrund des aktuellen Beschlusses der Regierung über die Maßnahmen zum Umgang mit dem Corona-Virus wird der für den 30. März geplante Start der Außensaison im PLAYMOBIL-FunPark bis auf Weiteres verschoben. Wir hoffen, damit zur Eindämmung des Corona-Virus beizutragen, denn die Sicherheit und Gesundheit unserer kleinen und großen Besucher liegen uns besonders am Herzen.

Der PLAYMOBIL-FunPark sowie der FunPark-Shop, das PLAYMOBIL-Hotel und die LECHUZA-Stores in Zirndorf und Dietenhofen sind ab sofort bis zum Ende der bayerischen Osterferien geschlossen.

Bereits gekaufte Tickets für den FunPark behalten ihre Gültigkeit und können während der gesamten FunPark-Saison bis zum 8. November 2020 eingelöst werden. Gäste mit Buchungen im PLAYMOBIL-Hotel während des betroffenen Zeitraums werden kontaktiert, eine kostenfreie Stornierung ist möglich.

Über die weitere Entwicklung und den Ersatztermin für den Saisonstart werden wir unsere Besucher weiterhin auf allen unseren Kanälen informieren.


© PLAYMOBIL-FunPark

 


11.03.2020

Die Plopsa-Gruppe reduziert die Kapazität der Indoor Parks auf maximal 950 Personen zur gleichen Zeit

Auf der Grundlage des Ratschlags der Behörden, keine Hallenveranstaltungen mit mehr als 1.000 Personen durchzuführen, hat die Plopsa Gruppe beschlossen, die Kapazität seiner Indoor Parks in Deutschland, Polen, den Niederlanden und Belgien auf 950 Personen zu reduzieren.

Diese Maßnahme betrifft Holiday Indoor in Deutschland, Majaland Kownaty in Polen, Plopsa Indoor Coevorden in den Niederlanden und die belgischen Parks Mayaland Indoor, Plopsaqua De Panne und Plopsa Indoor Hasselt. Auch das Proximus-Theater in De Panne folgt dieser Maßnahme. Ein im Proximus-Theater geplantes Konzert am kommenden Samstag wird abgesagt.

"Wir sehen in dieser Maßnahme keine große Beeinträchtigung", erklärt Plopsa-CEO Steve Van den Kerkhof. "Die Hochsaison hat noch nicht begonnen, die Zahl der Besucher unserer Indoor Parks übersteigt zu dieser Jahreszeit selten die Zahl von 1.000 Personen, die sich gleichzeitig in den Parks aufhalten. Natürlich bewerten wir die Lage weiterhin täglich und finden es wichtig, den Rat der Behörden zu befolgen", schließt Van den Kerkhof.

Die Plopsa-Gruppe betont, dass bis auf weiteres die Saisoneröffnung der Outdoor Parks, Holiday Park, Plopsa Coo und Plopsaland De Panne - Anfang April -, basierend auf den aktuellen Informationen, nicht beeinträchtigt wird.

 


10.03.2020

LEGOLAND sucht Deutschlands fantasievollstes Modellbauteam

Günzburg, 10. März 2020 – Seit Jahren gehört das LEGOLAND Feriendorf zu den beliebtesten Übernachtungszielen für Kinder der ganzen Welt. Hier schlafen kleine Seeräuber im Pirateninsel Hotel, Prinzessinnen nächtigen in den prächtigen Burgen und in den Themenzimmern fühlen sich die Rennfahrer- und Abenteuer-Fans wohl. Kurzum: Direkt neben dem LEGOLAND Freizeitpark gibt es für jeden Geschmack die richtige Unterkunft. Doch die Verantwortlichen interessiert: Wie würde eine Traumunterkunft aussehen, wenn die Architekten Kinder wären?

Die Frage klärte sich bei der LEGOLAND Familien-Challenge: Der Familienfreizeitpark im bayerischen Günzburg forderte Familien auf, ihre Traumübernachtung aus LEGO Steinen zu bauen. „Laut einer Studie haben sich 64% der Deutschen dieses Jahr vorgenommen, mehr Zeit mit ihren Lieben zu verbringen. Unsere LEGOLAND Familien-Challenge bot dabei eine schöne Gelegenheit, dass sich Familien - teilweise über drei Generationen hinweg - gemeinsam an einen Tisch gesetzt und ihre Traumunterkunft aus LEGO Steinen entworfen haben“, freut sich LEGOLAND Geschäftsführerin Manuela Stone.

Die Modelle, die dabei herauskamen, sind an Kreativität nicht zu übertreffen: Vom Eispalast über beleuchtete Unterwasserwelten bis hin zur Weltraumkapsel haben die Kinder ihre kühnsten Übernachtungsträume aus LEGO Steinen nachgebaut. Die LEGOLAND Modellbauer suchten aus den vielen hundert Einsendungen die 100 besten Bauwerke aus. Modellbau-Experte Marcel Maier führt aus: „Uns war bei der Auswahl der Modelle besonders wichtig, dass nicht nur bestehende LEGO Sets zusammengebaut wurden, sondern die Fantasie der Kinder zu erkennen war. Beeindruckt haben uns vor allem die vielen kleinen Details, die kreativ mit LEGO Steinen umgesetzt wurden, zum Beispiel Fenster in Fischform oder ein Aquarium für seltene Wasserpflanzen. Wir sind aber froh, dass wir bei diesen vielen tollen Bauwerken nicht die endgültige Entscheidung treffen mussten.“


LEGOLAND bedankt sich mit Tickets und knapp 50.000 LEGO Bauteilen
Über ein Online-Voting wurden die 20 Finalteilnehmer gewählt, welche damit über 4kg LEGO Steine gewonnen haben. Mit diesen knapp 2.500 LEGO Bauteilen pro Team kämpfen die Finalisten nun um eine exklusive Übernachtung im LEGOLAND Pirateninsel Hotel inklusive Siegerehrung und Meet & Greet mit den LEGOLAND Modellbauern. Das Motto der Finalrunde „Baut euer NINJAGO Abenteuer aus LEGO Steinen“ ist passend zur Neuheit des Freizeitparks in der kommenden Saison gewählt: Mit „Lloyd‘s Spinjitzu Spinner“ wartet ein neues interaktives Fahrgeschäft in der LEGO NINJAGO WORLD, bei dem große und kleine Ninja Fans selbst steuern können, wie viele 360° Luftrollen die Gondel schafft.
Ab 12. März können die neuen Bauwerke der 20 Finalisten-Teams auf der Website des Freizeitparks (www.LEGOLAND.de/voting) bewundert und die Stimme für den Favoriten abgegeben werden.

Aber auch die Teilnehmer des Wettbewerbs, die es nicht bis ins Finale geschafft haben, dürfen sich laut Manuela Stone freuen: „Hinter allen Bauwerken, die eingereicht wurden, stecken so viel Kreativität und Leidenschaft fürs LEGO Spielen, da soll niemand leer ausgehen. Deshalb haben wir allen Teilnehmern Freikarten für den LEGOLAND Freizeitpark zugeschickt.“ Und wer weiß – vielleicht findet der ein oder andere junge Architekt unter den 55 Millionen LEGO Steinen, die im LEGOLAND verbaut sind, schon die Inspiration für das nächste Bauwerk.


Die LEGO Traumunterkunft von Team Creator Family aus Hannover.

 


28.02.2020

Start ins Geburtstagsjahr: Saisoneröffnung im PLAYMOBIL-FunPark

Pünktlich zu den Osterferien ist es endlich so weit: Der PLAYMOBIL-FunPark startet ab Montag, 30. März, mit einem Soft Opening in die Außensaison, bevor dann am Wochenende vom 4. und 5. April die Große Saisoneröffnung gefeiert wird. Das ganze Jahr über wird es viele Aktionen und Events rund um das 20. FunPark-Jubiläum geben. Die Besucher dürfen sich außerdem über die neue Themenwelt „Königreich der Meerjungfrauen“ freuen.


Großer Saisonstart – Eröffnung der Neuheit
Ein buntes Mitmachprogramm lässt das erste Wochenende der FunPark-Saison, 4. und 5. April, zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. FunPark-Maskottchen Pirat Rico freut sich schon auf das Wiedersehen mit seinen Gästen und steht stündlich zum Meet and Greet bereit. Unter anderem beeindrucken Ballonkünstler mit ihren luftigen Kreationen und beim spannenden Leinwand-Duell im HOB-Center gibt es tolle Preise zu gewinnen.

Im neuen Königreich der Meerjungfrauen können die Besucher in eine farbenfrohe Korallenwelt eintauchen, in der ein Wasserlauf und eine geheimnisvolle Kristallgrotte mit Wasserfall zum Planschen und Erfrischen einladen. Im Herzen der neuen Themenwelt warten PLAYMOBIL-Meerjungfrauen in XXL darauf, frisiert und gestylt zu werden. Der neugestaltete Sand-Matsch-Bereich mit Wasserrinnen, Pumpen, Matschbecken und vielen weiteren Spielmöglichkeiten bietet die Gelegenheit, ausgiebig mit Wasser und Sand zu experimentieren. Jede Menge Vergnügen ist auch an den Seepferdchen-Spritzpumpen und Wasserwippen sowie am Fotopunkt fürs Nixen-Erinnerungsfoto garantiert. Für die Kleinsten gibt es Sandmuscheln zum Spielen und Buddeln, während die Eltern auf großen Perlen sitzend die schöne Kulisse genießen können. Auch an Besucher mit Einschränkungen wurde beim Bau des neuen Bereichs gedacht, denn einer der Matschtische kann vom Rollstuhl aus bespielt werden.


Highlights rund um Ostern
Vom 6. bis zum 11. April dreht sich im PLAYMOBIL-FunPark alles um das Thema Rettung. Eine spannende Rallye, eine Spieleshow und weitere Mitmachaktionen sorgen für Action. Am 10. und 11. April sind verschiedene Rettungsorganisationen zu Gast und die FunPark-Besucher können ihre Einsatzfahrzeuge aus nächster Nähe unter die Lupe nehmen. Zu Ostern, am 12. und 13. April, findet eine coole Osterhasen-Schatzsuche statt und die Kinder können bei verschiedenen Bastelaktionen kreativ werden. Mit dem Aktionsprogramm – von Kinderschminken bis Minidisco – ist jede Menge Spaß gesichert.


Neuer FunPark-Shop – Sonderverkauf bei LECHUZA
Wer noch auf der Suche nach einer Osterüberraschung ist, wird im neugestalteten und vergrößerten FunPark-Shop fündig, der auf 1.450 m² alle aktuellen PLAYMOBIL-Spielthemen, Ergänzungen und Zubehör bietet. Ganz neu im Angebot sind Geburtstagskisten, mit denen Verwandte und Freunde einfach und treffsicher die Geburtstagswünsche kleiner PLAYMOBIL-Fans erfüllen können. Die FunPark-Saisonkarte wird jetzt bequem und stressfrei in einem eigenen, großzügigen Bereich ausgestellt. Schnäppchenjäger dürfen sich außerdem auf regelmäßige Aktionen und Sonderangebote freuen. Tipp für Osterhasen: Im LECHUZA-Store gleich nebenan gibt es ab dem 4. April viele Gefäße zweiter Wahl zum absoluten Sonderpreis.


Neu 2020: Im Königreich der Meerjungfrauen dreht sich alles um Wasser, Sand, und natürlich um die beliebten Meeresbewohner.

 


27.02.2020

Neues zur ITB:

 Durch die Luft wirbeln und mit Erlebnispaketen abheben

Günzburg, 27. Februar 2020 – Mit der neuen Fahrattraktion Lloyd‘s Spinjitzu Spinner werden Besucher im LEGOLAND Deutschland ab 28. März durch die Luft gewirbelt. Sie können aber auch mit dem Heißluftballon ganz entspannt über den Park schweben oder als VIP mal völlig abheben. Auf der weltgrößten Reisemesse ITB vom 4. bis 8. März in Berlin verraten Mitarbeiter des Familienfreizeitparks, warum es 2020 im bayerischen Günzburg hoch hergehen wird (Halle 6.2b, Stand 306).

Per Knopfdruck können LEGOLAND Besucher in der neuen Saison die Schwerkraft überwinden. Wilde Wirbel, Flugspinner, Luftrollen – wenn am 28. März im Themenbereich LEGO NINJAGO WORLD die Fahrattraktion Lloyd‘s Spinjitzu Spinner an den Start geht, werden sich kleine und große Gäste überschlagen. Wie echte Ninja-Helden können sie dann nach Lust und Laune durch die Luft wirbeln, kreiseln, rollen oder springen. Wie ausgelassen es dabei zugehen soll, entscheidet jeder Fahrgast selbst.

Wer hoch hinaus möchte, kann aber auch ganz gemächlich mit dem Heißluftballon über das bunte LEGOLAND und das beschauliche Allgäu schweben. Unter fachkundiger Leitung des Ballonfahrers wird der gelbe Riesenballon gemeinsam aufgebaut, bevor die ganze Familie in den Korb klettert und unter dem heißen Zischen des Brenners langsam aufsteigt und davonfährt. Von oben haben die Ballonfahrer einen faszinierenden Überblick über die zehn Themenwelten des Parks und können das Treiben mit etwas Abstand in aller Ruhe genießen. Rund eineinviertel Stunden lang gleitet der knallbunte Ballon bei romantischem Abendlicht sanft dem Sonnenuntergang entgegen.

Vollkommen abheben können Besucher auch mit dem „VIP im LEGOLAND“ Erlebnispaket. Das beginnt schon mit einem Premiumparkplatz direkt am Park. Wie echte Promis werden VIP-Gäste von einem Mitarbeiter begleitet, der ihnen jeden Wunsch von den Augen abliest, auf Wunsch kann dies halb- oder ganztags gebucht werden. Dazu gehören ein exklusiver Blick hinter die Kulissen des Freizeitparks, eine Führung durchs MINILAND und eine ganz besondere Backstage-Tour in den Modellbaubereich, der normalerweise nicht für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Reservierte Plätze in den Restaurants, unbegrenzte Soft Drinks, Fotopass, Überraschungsgeschenk und Vergünstigungen beim Shoppen sorgen zudem dafür, dass sich nicht nur kleine Gäste ganz groß fühlen.

Im LEGOLAND Feriendorf gleich neben dem Park dauert das Hochgefühl bis in die Tiefschlafphase. Im abenteuerlichen Pirateninsel Hotel, in ritterlichen Burgen, rustikalen Campingfässern und liebevoll LEGO dekorierten Zimmern wird Übernachtungsgästen ein ganz besonders Schlafgefühl geboten. Je nach Wunsch können Besucher eine Nacht lang Ritter, Rennfahrer, Pharao oder Pirat sein. Um vollständig in das Freibeutererlebnis einzutauchen, lassen sich sogar der Blick aufs Piratenschiff und ein authentischer Piratenschmaus dazu buchen.

All diese Zusatzangebote und noch viele mehr sind über LEGOLAND Holidays (www.legolandholidays.de) verfügbar. Dort gibt es sogar ein „Happy Birthday Package“, das Geburtstagskinder und ihre Freunde einen ganzen Tag lang im Park hochleben lässt, einschließlich Tischdeko, Heißgetränke und Geburtstagstorte. Eine große Party steht für 2020 bereits im Kalender: Am 17. Mai feiert LEGOLAND Deutschland seinen 18. Geburtstag und wird damit zwar volljährig, aber noch lange nicht erwachsen.


Für das vollständige Freibeutererlebnis lässt sich im Pirateninsel Hotel im LEGOLAND Feriendorf sogar der Blick aufs Piratenschiff oder ein authentischer Piratenschmaus dazu buchen.

 


26.02.2020

Der Holiday Park sucht über 500 Mitarbeiter für die Saison 2020!

Festangestellte - Saison Mitarbeiter - Aushilfen

Holiday Park, der deutsche Plopsa Park im pfälzischen Haßloch steht kurz vor der Saison 2020. Diese wird nicht nur von bedeutenden Investitionen begleitet, wie dem neu gestalteten Bereich 'Dino Splash', sondern auch von vielen tollen Events, wie der neuen Eventreihe 'Magic Bubble Nights'. Aus diesem Grund sucht der Holiday Park zahlreiche Festangestellte, Saison-Mitarbeiter und Aushilfen.

Auch in diesem Jahr veranstaltet der Holiday Park wieder seine jährliche Job Party. Dabei können sich Interessierte in ungezwungener Atmosphäre direkt mit den Mitarbeitern des Parks unterhalten und sich mit zukünftigen Kollegen und Vorgesetzten austauschen, um gemeinsam die ideale Position zu finden.

"Wir suchen Mitarbeiter in allen Bereichen des Parks" betont Verwaltungsleiter Bernd Beitz "Die offenen Positionen reichen von Mitarbeitern für unsere Restaurants und Imbisse über Verkäufer für unsere Souvenir-Shops, bis hin zu Bediendern an den Fahrattraktionen. Dabei verfolgen alle dasselbe Ziel: Unsere Besucher glücklich zu machen!"

Die Job Party findet am 05. März 2020 um 10 Uhr in der Indoor Halle des Holiday Parks statt.

Ein Bustransfer fährt jeweils um 9:45 Uhr und 11:30 Uhr vom Bahnhof Haßloch zum Holiday Park. Ein Rücktransfer zum Bahnhof wird ebenfalls garantiert. Bewerber die mit dem Auto anreisen, parken kostenlos auf dem Verwaltungsparkplatz des Holiday Parks.

Jeder, der sich für einen der zahlreichen Jobs im Holiday Park interessiert kann sich vorab online über www.holidayparkjobs.de für die Job Party anmelden oder auch einfach ohne Termin vorbeikommen.

Diejenigen, die diesen Termin nicht wahrnehmen können, sich aber trotzdem für eine Tätigkeit im Holiday Park interessieren, können ihre Bewerbung direkt an jobs@holidaypark.de schicken.

 


10.02.2020

VDFU Winterforum 2020

Deutsche Freizeitparks stellen die Weichen für die Zukunft beim großen Branchentreff im Europa-Park

Mitkommen, miterleben, mitgestalten – unter diesem Motto kamen zahlreiche Vertreter der deutschen Freizeitbranche Anfang Februar im Europa-Park zusammen. Der Verband der Deutschen Freizeitparks und Freizeitunternehmen e.V. (VDFU) nutzte die Veranstaltung im neuen 4-Sterne Superior Erlebnishotel „Krønasår“ für seine Vorstandswahlen und bot den Teilnehmern zugleich einen hervorragenden Rahmen, um die zukünftige strategische Ausrichtung des Branchenzusammen-schlusses festzulegen. Friedhelm Freiherr von Landsberg-Velen, Geschäftsführer des Ferienzentrum Schloss Dankern im Emsland, wurde einstimmig zum neuen Verbandspräsidenten gewählt. Zudem erhielten die Freizeitprofis einen exklusiven Einblick in die neue Indoor-Wasserwelt Rulantica.

Nach 18 erfolgreichen Jahren an der Spitze des größten Zusammenschlusses der Freizeitparkbranche im deutschsprachigen Raum, entschied Klaus-Michael Machens nicht erneut als Verbandspräsident zu kandidieren. Der gebürtige Hildesheimer war von 1994 bis 2011 Geschäftsführer des Zoos in Hannover. Das dort etablierte Konzept erhielt vielseitige Auszeichnungen, darunter den Deutschen Tourismuspreis 2005. Machens selbst wurde mit dem Ehrenpreis des Tourismusausschusses des Deutschen Bundestages 2012 ausgezeichnet.

Seine Nachfolge tritt Friedhelm Freiherr von Landsberg-Velen an. Der Geschäftsführer und Inhaber des Ferienzentrums Schloss Dankern hat dieses in den letzten Jahren zum größten seiner Art in Deutschland entwickelt. Schloss Dankern ist VDFU-Gründungsmitglied und Freiherr von Landsberg-Velen dem Verband seit vielen Jahren verbunden. Aktuell ist er u. a. als Vorsitzender des IHK-Tourismusausschusses Osnabrück-Emsland für die Branche aktiv. 2016 erhielt er für sein Engagement den ersten Persönlichkeitspreis des Niedersächsischen Tourismus.

Freiherr von Landsberg-Velen würdigte die Verdienste seines Vorgängers um die Branche und den Verband im Rahmen eines Galaabends im „Ballsaal Berlin“ des Europa-Park. Machens trage nicht nur durch sein hohes juristisches Fachwissen oder politische Weitsicht maßgeblichen Anteil an der erfolgreichen Entwicklung des VDFU. Er habe durch sein revolutionäres Konzept im Zoo Hannover dafür gesorgt, dass die Freizeiteinrichtungen, die heute das Gesicht des Branchenverbands prägen, neben den klassischen Freizeitparks auch Tier- und Themenparks, Indoorattraktion oder Museen umfassen. Sie alle verbindet das Erlebnis, das sie ihren Besuchern bieten. Was heute als selbstverständlich gelte, ist auch maßgeblicher Verdienst von Klaus-Michael Machens, so von Landsberg-Velen.

Auch der Europa-Park zählt zu den Gründungsmitgliedern des VDFU. Deutschlands größter Freizeitpark präsentierte sich als hervorragender Gastgeber des VDFU Winterforums 2020. Die Teilnehmer der Tagung gastierten im neuen 4-Sterne Superior Erlebnishotel „Krønasår“ und erhielten exklusive Einblicke hinter die Kulissen von Rulantica, der neuen Indoor-Wasserwelt des Europa-Park. Mit dem Großprojekt auf einer Fläche 450.000 Quadratmeter hat die Inhaberfamilie Mack den Traum von einem zweiten Park und einer spektakulären Wasser-Erlebniswelt im skandinavischen Stil verwirklicht.

So ließ es sich es sich auch Michael Mack, geschäftsführender Gesellschafter des Europa-Park und Honorarkonsul von Frankreich, nicht nehmen, die Mitglieder des VDFU in einer persönlichen Ansprache zu begrüßen. Nur wenige Tage zuvor wurden Thomas, Michael und Ann-Kathrin Mack in Berlin als „Hotelier des Jahres“ ausgezeichnet. Seit 1990 werden so Persönlichkeiten geehrt, die sich in besonderem Maße um die Hotellerie verdient gemacht haben. In den sechs Hotels des Europa-Park nächtigen jährlich rund eine Million Menschen. Auch Roland Mack, Gründer und Inhaber des Europa-Park, nahm an allen Veranstaltungstagen des Winterforums des VDFU teil. Die „Ikone der Branche“ zählte mit seinem Bruder Jürgen Mack zu den Ehrengästen beim Galaabend und war von 1984 bis 1992 selbst als Vize-Präsident im VDFU aktiv.

Eine Position, die nun auch Michael Kreft von Byern innehat, der seit über 30 Jahren in unterschiedlichen Führungspositionen für den Europa-Park tätig ist. Heute trägt der gebürtige Flensburger als Direktor von Rulantica die maßgebliche Verantwortung für das mit Abstand größte Projekt der Parkgeschichte. Bereits in die Planung der Indoor-Wasserwelt wurde er intensiv einbezogen. Viele der Ideen tragen seine Handschrift. Sein Engagement im Vorstand, der die heterogene Branchenstruktur widerspiegelt und eine ausgewogene Interessenvertretung sicherstellt, unterstreicht erneut die enge Verbindung des Verbands und dem meistbesuchten Freizeitpark im deutschsprachigen Raum.

Neben Kernfragen der Verbandsarbeit bot eine exklusive Hausmesse den Parkbetreibern Gelegenheit, sich über Angebote und Innovationen aus den Kreisen der VDFU-Mitglieder zu informieren. Ein unterhaltsames Showprogramm, Impulsvorträge zu aktuellen Herausforderungen der Freizeitbranche und exquisite Verpflegung ließen Teilnehmer wie Veranstalter ein ausgesprochen positives Fazit unter das VDFU Winterforum 2020 ziehen.

„Wir sind auf einem hervorragenden Weg, die großen Potenziale unseres Verbands weiter zu erschließen. Mein Ziel ist es, dass der VDFU ein aktiver Verband ist, der allen unseren Mitgliedern eine große Bandbreite an Mehrwerten und somit ein branchenweites Zuhause bietet.“, so Jürgen Gevers, der nach Leitungspositionen bei führenden touristischen Unternehmen Ende 2018 die Geschäftsführung des VDFU übernahm.

Der nächste Branchentreff wird im September dieses Jahres im Heide Park Resort in Soltau stattfinden. Mit 850.000 m² der flächenmäßig zweitgrößte deutsche Freizeitpark und Teil der Merlin Entertainments Group, die durch Herrn Maik Christian Schmidt nun ebenfalls im Vorstand des VDFU vertreten ist.


Über den VDFU e.V.

Der Verband Deutscher Freizeitparks und Freizeitunternehmen e.V. (VDFU) vertritt die größten und renommiertesten deutschen Freizeit- und Erlebnisparksparks, diverse Indoorattraktionen sowie verschiedene Zoos und Einrichtungen im nahe gelegenen Ausland. Es handelt sich um den größten und bedeutsamsten Zusammenschluss von Unternehmen in der deutschen Freizeitparkbranche. Aktuell sind fast 90 Freizeiteinrichtungen (Ordentliche Mitglieder) im VDFU organisiert. Sie konnten 2019 fast 40 Millionen Besucher begrüßen und beschäftigten rund 50.000 Personen. Im Verband sind zudem rund 130 Zuliefer-, Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen (Fördermitglieder) vertreten. Sitz der Geschäfts- und Servicezentrale des Verbands ist Berlin.


Exklusive Blicke: Gute Laune unter den Teilnehmern des VDFU Winterforums 2020 beim Besuch der neuen Indoor-Wasserwelt Rulantica. (Foto: Andreas Schwarz)

 


13.01.2020

Stellplatz des Ravensburger Spielelands gewinnt in der Kategorie „Freizeitangebote für Kinder“

Das Ravensburger Spieleland Feriendorf wurde von Lesern und Besuchern beim Campsite Award 2020 auf Platz 1 in der Kategorie „Freizeitangebote für Kinder“ gewählt. Bereits 2019 hatte der Stellplatz des Freizeitparks am Bodensee den dritten Platz belegt. 

Zum vierten Mal verlieh der Stuttgarter DoldeMedien Verlag den beliebten Campsite Award. Sowohl die Leser der Zeitschriften „Reisemobil International“, „Camping, Cars & Caravans“ und „CamperVans“ als auch die Gäste der teilnehmenden Campingplätze hatten die Möglichkeit, die schönsten Campingplätze Europas zu bewerten. Zur Auswahl standen über 100 Campingplätze in 27 Kategorien. Der Stellplatz mit direktem Anschluss an das Ravensburger Spieleland konnte sich über den Sieg in der Kategorie „Freizeitangebote für Kinder“ freuen. Ausschlaggebend hierfür war das abwechslungsreiche Angebot im Feriendorf, welches Stellplatzgäste während der Feriendorf-Saison mitnutzen können. So besucht die Maus die Gäste beim Frühstück im Feriendorf-Restaurant und Käpt´n Blaubär liest Gute-Nacht-Geschichten im Maus Kino vor. Wer noch eine Runde toben möchte, verbringt den Abend auf dem Balance- und Kletterparcours mit dem Elefanten oder spielt eine Runde Basketball mit der Maus. Fruchtige Cocktails warten in der Rauch Fruchtsäfte Bar & Lounge. Dazu passt ein gutes Spiel oder Buch aus dem kostenlosen Spiele- und Buch-Verleih, welcher über 1.000 Produkte von Ravensburger für die Gäste bereit hält.

Neu 2020: Ravensburger-Kinderspiel „Kakerlakak“ in XXL erleben 
Ab dem 4. April 2020 öffnet das Ravensburger Spieleland wieder seine Tore. Dann dürfen sich Familien auf einen kribbeligen Fahrspaß für die ganze Familie freuen. Aber Achtung: Bevor Klein und Groß in der überdimensionalen Kakerlake Platz nehmen können, gilt es den richtigen Weg im Kakerlakak-Labyrinth zu finden. So erleben Besucher das Spielprinzip des Ravensburger Kinderspiels auf ganz neue Art und Weise. Wer einen Besuch der Schwungschaukel mit einem Kurzurlaub bei Maus & Co. verbinden möchte, hat in den Pfingst- und Sommerferien (29. Mai bis 14. Juni und 3. Juli bis 30. August 2020) sowie im Herbst (25. September bis 11. Oktober 2020) die Möglichkeit dazu. Dann können Gäste wieder im Ravensburger Spieleland Feriendorf in einen der 50 thematisierten Ferienhäusern und den 16 „Wieso? Weshalb? Warum?“ Forscher-Zelten traumhaft übernachten oder einen der 40 Stellplätze in unmittelbarer Nähe zum Freizeitpark nutzen.


© Ravensburger Spieleland

 


06.01.2020

Voller Erfolg: 18.000 Besucher im Holiday Indoor

Der Holiday Park zieht ein erstes Resume: Die Premiere der Wintersaison des Holiday Parks zieht mit über 18.000 Gästen mehr Besucher an als erwartet.

Erstmalig in der Geschichte des Holiday Parks können Besucher auch in der kalten Jahreszeit die Attraktionen und Charaktere des Holiday Indoor erleben. In der warm beheizten Halle können große und kleine Besucher eine Runde auf Tabalugas Achterbahn oder Mia’s Elfenflug drehen. Zur Weihnachtszeit fand das Meet & Greet mit dem Weihnachtsmann großen Anklang bei den Besuchern. In Kooperation mit der Schokoladenfabrik WAWI beschenkte der Weihnachtsmann alle kleinen Gäste mit leckerer Schokolade. 

Neben den regulären Eintrittskarten bietet der Holiday Park auch Arrangements für Kindergeburtstage oder Firmenfeiern an. Markus Kissel, Parkmanager des Holiday Parks: "Die Möglichkeit den Holiday Park nun auch unabhängig von Wetter und Jahreszeit besuchen zu können kommt bei den Besuchern sehr gut an. In der ersten Hälfte der Wintersaison, seit November 2019, besuchten mehr als 18.000 Besucher die Winteröffnung des Holiday Indoor." 

Holiday Indoor ist noch bis zum 28. März jedes Wochenende und in den Winterferien täglich geöffnet. Der Eintrittspreis liegt bei 9,99€ für eine Tageskarte. Jahreskartenbesitzer und Haßlocher Bürger haben freien Eintritt.  Der Holiday Park öffnet regulär wieder am 4.April 2020. Mit der neuen Attraktion Dino Splash erwartet die Besucher eine aufregende Fahrt durch einen reißenden Fluss, vorbei an großen Felsen und beeindruckenden Dinosauriern.  

 


02.01.2020

LEGOLAND Deutschland sorgt 2020 für Wirbel:

 Besucher überschlagen sich

Günzburg, 2. Januar 2020 – Bodenwirbel, Flugspinner, Turborollen – Was bislang nur als Silvesterfeuerwerk bekannt war, wird im neuen Jahr der Knaller im LEGOLAND Deutschland. Dabei gehen jedoch keine Böller in die Luft, sondern die Parkbesucher selbst. Lloyd‘s Spinjitzu Spinner heißt die neue, völlig abgedrehte Fahrattraktion, die 2020 alles durcheinanderwirbeln wird. 

Kreiseln, rollen, springen – was normalerweise die kleinen LEGO Spinner (Kreisel) mit den Ninja-Figuren im Kinderzimmer auf´s Parkett legen, erleben die Parkbesucher in der neuen Saison im LEGOLAND Familienfreizeitpark in Bayern selbst. Mit 360 Grad Luftrollen fühlt sich jeder in der neuesten Attraktion des Themenbereichs LEGO NINJAGO WORLD wie ein richtiger Ninja. Dabei haben es die Besucher selbst in der Hand, ob sich ihre Spinjitzu Spinner vorwärts oder rückwärts, im Uhrzeigersinn oder gegen die Zeit drehen sollen. Wilde Wirbel und 360° Überschläge können nach Lust und Laune per Knopfdruck aktiviert werden. Wer nichts tut, kann auch ganz einfach nur entspannt dahingleiten. Der interaktive Fahrspaß im asiatischen LEGO Ambiente ist der ultimative Schritt auf dem Weg zum großen Meister des Spinjitzu, der alten Kampfkunst der Ninja. Die unterschiedlichen Farben der acht Gondeln repräsentieren die verschiedenen NINJAGO Charaktere und ihre Elemente im NINJAGO Universum.


LEGO NINJAGO WORLD wird noch größer
Mit Lloyd‘s Spinjitzu Spinner wird die LEGO NINJAGO WORLD um eine weitere packende Fahrattraktion reicher. Erst vor drei Jahren eröffnete LEGOLAND Deutschland diesen Themenbereich mit dem interaktiven 4D-Fahrspaß LEGO NINJAGO The Ride, einer Attraktion, bei der die innovative Handgesten-Technologie erstmals in Deutschland zum Einsatz kam. Die NINJAGO WORLD ist an die gleichnamige Produktserie angelehnt und bietet an verschiedenen Stationen die Möglichkeit, wichtige körperliche Fähigkeiten der Ninja wie Schnelligkeit, Kraft oder Geschicklichkeit zu trainieren. Hier, inmitten einer Million verbauter LEGO Steine, können Kinder in die abenteuerreiche Fantasiewelt der fünf tapferen Ninja-Helden eintauchen und ihre LEGO NINJAGO Abenteuer aus dem Kinderzimmer im LEGOLAND fortführen.


Magisches neues Jahr
Wenn die neue Saison am 28. März 2020 beginnt, wird auch der Europameister der Magie Florian Zimmer mit am Start sein. Der Ulmer Illusionist schwebte bereits auf magische Weise über die Donau und befreite sich gefesselt aus einer brennenden Kiste. Im neuen Jahr wird Florian Zimmer in über 160 Shows seine Zuschauer im LEGOLAND auf eine magische Reise mitnehmen und in begeistertes Erstaunen versetzen. Daneben sind wieder zahlreiche Events geplant, wie etwa die LEGO NINJAGO Abenteuer, Rambazamba im LEGOLAND, die bunten Musik Nächte, das Movie Heroes Event, die LEGOLAND Halloween Weeks und viele spannende Bauaktionen.


In der neuen, völlig abgedrehten Attraktion Lloyd's Spinjitzu Spinner im LEGOLAND Deutschland Resort können sich die Besucher bei 360° Überschlägen wild durcheinander wirbeln lassen.

 


26.12.2019

Deutschlands kreativste Modellbau-Familie gesucht

Günzburg, 26. Dezember 2019 – Die stille Zeit ist angebrochen: In den Tagen zwischen Weihnachten und Neujahr scheint sich die Welt langsamer zu drehen. Familien haben Zeit zum Spielen, Lachen, Experimentieren und Kreativsein. Ideale Voraussetzungen, um die LEGOLAND Familien-Challenge zu starten. LEGOLAND Deutschland fordert daher alle Familien heraus, ihre Kreativität unter Beweis zu stellen: Egal, ob Eltern und Kinder, Enkel mit Oma und Opa oder die LEGO Clique – ab heute können alle ihr Bautalent entfalten. Die Sieger erwartet eine abenteuerliche Übernachtung im LEGOLAND Feriendorf mit Parkbesuch und Exklusiv-Führung mit echten LEGOLAND Modellbauern durch die Modellbauwerkstatt des Resorts.

Mit dem heutigen Startschuss beginnt die dreiwöchige Bauzeit. Unter dem Thema „Baut eure Traumunterkunft aus LEGO Steinen“ sind alle aufgerufen, ihren LEGO Träumen freien Lauf zu lassen. Bunte Regenbogenvilla, luftiges Baumhaus oder abenteuerliches Dino-Gehege – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Die einzige Herausforderung ist, die Träume mit LEGO Steinen wahr zu machen. Aber, keine Sorge, auf dem facebook-Kanal vom LEGOLAND Deutschland Resort geben LEGOLAND Modellbauer wertvolle Tipps und beantworten Fragen wie „Wie baut man mit eckigen Steinchen runde Formen“ oder „Wie gestalte ich Schriftzüge aus LEGO Steinen?“


Jetzt mitmachen und Fotos der LEGO Traumunterkunft einsenden

Bis zum 15. Januar 2020 können Fotos der fertigen Bauwerke eingereicht werden (per Mail an bauwettbewerb@LEGOLAND.de), die dann zur Abstimmung auf die LEGOLAND Website (www.LEGOLAND.de) gestellt werden. Die 20 Bauwerke mit den meisten Stimmen ziehen in die zweite Runde ein, wo ein neues Baumotto und ein großes LEGO Steinepaket warten. Einsendungen aus dieser Runde werden ebenfalls zur Abstimmung auf der LEGOLAND Webseite vorgestellt. Die fünf Teilnehmer mit den meisten Stimmen aus der zweiten Runde gewinnen einen exklusiven Familien-Aufenthalt vom 27.-28. März 2020 im LEGOLAND Pirateninsel Hotel, den es nicht zu buchen gibt! Noch vor allen anderen Gästen der Saison 2020 übernachten die Familien mitten in der traumhaften LEGO Piraten-Welt in Schlafschiffchen mit integrierter LEGO Bauplatte. Und das Beste: Am nächsten Tag, dem ersten Tag der neuen Saison, dürfen die Gewinner viele abenteuerreiche Stunden im LEGOLAND Freizeitpark verbringen, gekrönt von einer exklusiven Modellbauführung und Siegerehrung durch echte Modellbauer.

Also: Ran an die eckigen Steinchen! Denn die schönsten Kindheitserinnerungen entstehen beim Spielen - vor allem in der stillen Jahreszeit.

Weitere Informationen zur LEGOLAND Familien-Challenge gibt es hier: www.LEGOLAND.de/familien-challenge


Ab 26. Dezember sucht das LEGOLAND Deutschland bei der LEGOLAND Familien-Challenge die phantasievollste Traumunterkunft aus LEGO Steinen und lädt die Gewinner zu einem exklusiven Aufenthalt im LEGOLAND Pirateninsel Hotel vom 27-28. März ein.

 


14.11.2019

Zauberhafte Zeit im Winterquartier der Piraten

Günzburg, 14. November 2019 – Während die Welt im Winterschlaf weilt, sind im LEGOLAND Deutschland Feriendorf die Piraten los! Zur kulinarischen Winteröffnung nehmen sie die Gäste ab heute mit auf eine unvergessliche Abenteuerreise. Auch wenn der Park Pause macht: Im Feriendorf können die Familien bis zum 15. März 2020 an den Wochenenden nach Lust und Laune spielen, schlemmen, in Seeräuber-Kojen schlafen oder auf große Entdeckungstour in einer rundum LEGO Welt gehen.
 Nach der Wintersaison im Feriendorf geht es im Park abgedreht weiter. Wenn sich dort die Eingangstüren am 28. März 2020 wieder öffnen, stehen die Ninja im LEGOLAND Deutschland Kopf: Gemeinsam mit den Gästen werden sie in der LEGO NINJAGO WORLD noch mehr Abenteuer erleben.


Während die LEGOLAND Achterbahn-Wagen im Warmen auf ihren Einsatz im Frühjahr warten, geht die Festtagssaison nebenan im Feriendorf erst richtig los. LEGO rund um die Uhr können Familien an sieben Wochenenden im Pirateninsel Hotel genießen. Für die Unterhaltung während des unvergesslichen LEGOLAND Kurzurlaubs sorgen je nach Datum die beliebten, deutschen Zauberer und Luftballonkünstler Tobias Campoverde, Mario Richter oder Tobi van Deisner.


Mitarbeiterfeier für Piraten-Fans
Teams und Kollegen ab acht Personen können hier eine Weihnachtsfeier der ganz besonderen Art erleben. Am 12. Dezember öffnet das Restaurant Piraten Taverne exklusiv für Gruppen in Feierlaune. Das einzigartige Piraten Ambiente, ein Drei-Gänge-Menü und ein Illusionist, der seine Tricks auf Augenhöhe präsentiert, machen den Abend für Erwachsene perfekt. LEGO Bauen darf natürlich auch an einem solchen Abend nicht fehlen.


Familienzeit am Brunchbuffet
An zwölf ausgewählten Sonntagen wird im Restaurant Dschungel Buffet für den großen Festtagsbrunch aufgetischt. Die reichhaltige Auswahl des Buffets lässt keine kulinarischen Wünsche offen. Starttermin für diese Genussrunden ist am 24. November um 9 Uhr.


Bowling und Burger
Englisch, rosa oder doch lieber durchgebraten: Im Steak House Restaurant entscheidet der Gast am offenen Grill, wie er sein Fleisch gern hätte. Wer nach dem üppigen Mahl Bewegung braucht, kann donnerstags beim Steak & Bowl auf acht Bowling-Bahnen die Kugeln rollen lassen. Burger-Fans kommen sonntags bei Burger & Bowl auf ihre Kosten.

Weitere Informationen, Termine und Preise gibt es unter: LEGOLAND.de/Winterangebote; Reservierungen unter: 08221-700 9493 (ab 13 Uhr)


Im Feriendorf können Familien bis zum 15. März 2020 an den Wochenenden nach Lust und Laune spielen, schlemmen und in Seeräuber-Kojen schlafen.

 


08.11.2019

Winterzauber im PLAYMOBIL-FunPark

Wohin zum Spielen in den Wintermonaten? Natürlich in den PLAYMOBIL-FunPark! Beim Winterzauber vom 30. November 2019 bis zum 1. März 2020 ist im HOB-Center des FunParks täglich jede Menge Spaß und Action geboten. Die überdachte Eislaufbahn bietet einen Riesenspaß für alle Schlittschuhfans und bei einem winterlichen Spaziergang lässt sich der Piratensee einmal von einer anderen Seite entdecken. Natürlich warten im gläsernen HOB-Center auch wieder die große PLAYMOBIL-Spielstadt und der Indoor-Klettergarten darauf, entdeckt zu werden und es gibt viele tolle Mitmachaktionen.


Eislauf-Action für die ganze Familie
Auf der überdachten, 190 m² großen Eislaufbahn direkt vor dem HOB-Center können actionhungrige FunPark-Besucher ihre Runden drehen. Jeden Tag von 15 bis 18 Uhr findet die Eislaufdisco statt, bei der man zu aktuellen Hits die Eisfläche rocken kann – mit etwas Glück auch zusammen mit PLAYMOBIL-Maskottchen Rico und seinen Freunden. Wer keine eigenen Schlittschuhe mitbringt, kann diese gegen eine Gebühr ausleihen. Für Eislauf-Anfänger gibt es Tierfiguren zum Festhalten, die bei ersten Gleitversuchen Sicherheit geben.


Neu: Winterlicher Zauberweg zum Piratensee
Ein winterlicher Zauberweg lädt zu verträumten Spaziergängen am Piratensee ein, wo man fantasievolle PLAYMOBIL-Welten in verschiedenen Schaubuden bestaunen kann. Im Lichterglanz der schönen Dekoration entlang des Spazierwegs liegen spannende Piratenabenteuer und romantische Winteratmosphäre ganz nah beieinander. (Bitte beachten: Die FunPark-Außenspielbereiche sind im Winter geschlossen).


Grenzenloser Indoor-Spielspaß 
Nach so viel Action an der frischen Winterluft ist das stimmungsvoll dekorierte HOB-Center genau der richtige Ort, um sich wieder aufzuwärmen und nach Herzenslust zu spielen. In dem 5.000 m² großen Glasgebäude erwartet die Kinder eine riesige Spielstadt, in der sie zahlreiche PLAYMOBIL-Spielwelten entdecken und tolle Abenteuer erleben können. Bei Mitmachaktionen wie der beliebten Minidisco ist auch auf der großen HOB-Center-Bühne Abwechslung geboten. Im Indoor-Klettergarten mit verschiedenen Klettertürmen, Hängebrücken und Rutschen können sich alle Kletterkünstler austoben und bei jedem Wetter aktiv sein.


Länger eislaufen bei der FunPark-Winternacht
Alle, die bis 18 Uhr noch nicht genug vom Eislaufen haben oder sich nach Feierabend auf die Kufen schwingen möchten, dürfen sich freuen: Immer donnerstags bleibt der FunPark bei der Winternacht bis 20 Uhr geöffnet. Wer bei flotter Musik und temporeicher Action auf dem Eis Hunger bekommen hat, kann sich anschließend bei kulinarischen Highlights stärken: Waffeln am Stiel, leckere Crêpes, Glühwein oder Kinderpunsch verbreiten rund um die Eislaufbahn einen verführerischen Duft, dem kaum eine Naschkatze widerstehen kann.


Gemütlich frühstücken im HOB-Center
Während die Kleinen ganz in der PLAYMOBIL-Welt versunken sind, können sich die Großen entspannt zurücklehnen und leckeren Kaffee und Kuchen genießen. Das HOB-Center des PLAYMOBIL-FunParks ist der ideale Treffpunkt mit Freunden, wenn es draußen nass und kalt ist! Zudem kann man hier auch im Winter gemütlich frühstücken. Vom 30. November 2019 bis zum 6. Januar 2020 gibt es täglich ein kleines Frühstücksbuffet, welches ebenfalls an den Wochenenden vom 7. Januar bis 1. März 2020 erhältlich ist. Von Montag bis Freitag werden dann leckere Frühstücksteller angeboten. Zudem hat in den bayerischen Winter- und Faschingsferien auch die Wirtsschänke geöffnet. An den Wochenenden und in den Ferien laden am Piratensee außerdem leckere Bratwürste und heißer Punsch zu einer Stärkung ein.


Neu: Winterzauber-Wochen im PLAYMOBIL-Hotel
Erstmalig bleibt in diesem Winter auch das PLAYMOBIL-Hotel geöffnet – ideal für alle, die eine längere Anreise haben bzw. Nürnberg mit dem berühmten Christkindlesmarkt oder Fürth mit seinen drei Weihnachtsmärkten besuchen. Vom 30. November 2019 bis zum 6. Januar 2020 kann man mit dem Winterpaket im PLAYMOBIL-Hotel ganz entspannt ins FunPark-Abenteuer starten. Es beinhaltet eine Übernachtung mit Frühstück und ein 2-Tages-Ticket für zwei Erwachsene und zwei Kinder, sowie viermal Schlittschuhverleih für unbegrenzten Spaß auf der Eislaufbahn. Die familienfreundlichen PLAYMOBIL-Themenzimmer sind weihnachtlich geschmückt – hier kann man sich nach einem aufregenden Tag ganz wie zu Hause fühlen und sich auf die bevorstehenden Festtage einstimmen. Das Winterpaket kostet 225 Euro.


Entspanntes Weihnachts-Shopping
Wer noch auf der Suche nach einer Geschenkidee für seine kleinen oder großen Lieben ist, kann sich nicht nur beim Spielen inspirieren lassen, sondern direkt vor Ort im umfangreichen Sortiment von PLAYMOBIL und LECHUZA stöbern. Nur wenige Schritte vom Zauberweg am Piratensee entfernt liegt der LECHUZA-Store, der in diesem Winter übergangsweise auch PLAYMOBIL-Artikel anbietet. Der Umbau des FunPark-Shops geht währenddessen in die letzte Runde, bis im Frühjahr die große Neueröffnung ansteht. Natürlich kann man den LECHUZA-Store in der Carl-Benz-Straße 11 in Zirndorf auch bequem per Auto erreichen, ausreichend Parkplätze sind vorhanden.


Auf der überdachten, 190 m² großen Eislaufbahn direkt vor dem HOB-Center können actionhungrige Besucher beim FunPark-Winterzauber ihre Runden drehen. Jeden Tag von 15 bis 18 Uhr findet die Eislaufdisco statt, bei der man zu aktuellen Hits die Eisfläche rocken kann – mit etwas Glück auch zusammen mit PLAYMOBIL-Maskottchen Rico und seinen Freunden. Wer keine eigenen Schlittschuhe mitbringt, kann diese gegen eine Gebühr ausleihen. Für Eislauf-Anfänger gibt es Tierfiguren zum Festhalten, die bei ersten Gleitversuchen Sicherheit geben.

 


06.11.2019

Neu: Winterzauber-Wochen im PLAYMOBIL-Hotel

In diesem Winter bleibt erstmalig das PLAYMOBIL-Hotel geöffnet – ideal für alle, die eine längere Anreise zum PLAYMOBIL-FunPark in Zirndorf haben bzw. Nürnberg mit dem berühmten Christkindlesmarkt oder Fürth mit seinen drei Weihnachtsmärkten besuchen möchten.

Vom 30. November 2019 bis zum 6. Januar 2020 kann man mit dem Winterpaket im PLAYMOBIL-Hotel ganz entspannt ins FunPark-Abenteuer starten. Es beinhaltet eine Übernachtung mit Frühstück und ein 2-Tages-Ticket für zwei Erwachsene und zwei Kinder, sowie viermal Schlittschuhverleih für unbegrenzten Spaß auf der Eislaufbahn. Die familienfreundlichen PLAYMOBIL-Themenzimmer sind weihnachtlich geschmückt – hier kann man sich nach einem aufregenden Tag ganz wie zu Hause fühlen und sich auf die bevorstehenden Festtage einstimmen. Das Winterpaket kostet 225 Euro, Übernachtungen sind zudem auch einzeln buchbar.

Der PLAYMOBIL-FunPark bietet beim Winterzauber vom 30. November 2019 – 1. März 2020 täglich Spaß und Action für die ganze Familie. Schlittschuhfans können auf der überdachten, 190 m² großen Eislaufbahn ihre Runden drehen und bei der Eislaufdisco jeden Nachmittag zu aktuellen Hits das Eis rocken. Ein winterlicher Zauberweg lädt zu verträumten Spaziergängen am Piratensee ein, und im 5.000 m² großen HOB-Center ist Spielspaß bei jedem Wetter garantiert. In der riesigen Spielstadt können die Kinder zahlreiche PLAYMOBIL-Spielwelten entdecken, sich im Indoor-Klettergarten austoben oder an tollen Mitmachaktionen teilnehmen. Im nahe gelegenen Store mit umfangreichem Sortiment an PLAYMOBIL- und LECHUZA-Artikeln kann man außerdem nach Geschenkideen für die Lieben zu Hause stöbern.

 


29.10.2019

Magisches Saisonfinale und kulinarische Winteröffnung

Günzburg, 29. Oktober 2019 – Mit Feuerwerk, Magie und tausend Lichtern verabschiedet sich das LEGOLAND Deutschland Resort nach 212 ereignisreichen Öffnungstagen in die Winterpause. Am 3. November haben alle Freizeitpark-Fans das letzte Mal in diesem Jahr die Gelegenheit, in die zehn Abenteuerwelten des Parks einzutauchen, bevor dann gegen 18 Uhr ein atemberaubendes Musikfeuerwerk den Abendhimmel über dem Park in bunten Farben erstrahlen lässt und somit das Parkjahr 2019 beschließt. 


Magische Momente mit Waschbär-Unterstützung
Einen kleinen Vorgeschmack auf die Saison 2020 bekommen die Gäste beim Saisonfinale von dem Europameister der Magie, Florian Zimmer. Der Ulmer Illusionist schwebte bereits auf geheimnisvolle Art und Weise über die Donau und befreite sich gefesselt aus einer brennenden Kiste. Nun möchte Florian Zimmer die Gäste im bayerischen Familienresort auf eine magische Reise mitnehmen: „In der Saison 2020 darf ich mit meiner Magieshow als Hauptact auf der LEGOLAND Bühne auftreten. Mit meinen Vorstellungen am 2. und 3. November um 12, 14 und 16 Uhr in der LEGO Arena gebe ich den Gästen einen kleinen Einblick in das, was sie im kommenden Jahr in meiner Show erwarten dürfen. Auch mein magischer Assistent, der Waschbär Willi, wird dabei sein. Und der kann Gedanken lesen!“


Winterliches LEGO Ambiente im Feriendorf
Wenn sich die Tore im Freizeitpark zum Saisonende schließen, geht das Abenteuer im LEGOLAND Feriendorf weiter: In den Wintermonaten können Familien, Paare und Gruppen kulinarische Köstlichkeiten im winterlichen LEGO Ambiente genießen und an ausgewählten Terminen in den Feriendorf-Restaurants schlemmen. Darüber hinaus laden die LEGO Familienwochenenden zu einem vergnüglichen und unterhaltsamen Kurzurlaub für die ganze Familie ein. Buchbar ab sofort unter www.LEGOLAND.de/winter.


Am 03. November verabschiedet sich das LEGOLAND Deutschland mit einem atemberaubenden Musikfeuerwerk in die Winterpause.

 


24.10.2019

Saisonkarten-Vorverkauf für das Ravensburger Spieleland beginnt am 25. Oktober 2019

Ab dem 25. Oktober 2019 startet der Saisonkarten-Vorverkauf 2020 für das Ravensburger Spieleland! Noch bis zum Saisonende am 3. November haben Gäste dann die Möglichkeit, die Dauerkarte für den Freizeitpark am Bodensee zum Vorteilspreis von 79 Euro zu erwerben. Erhältlich sind die Saisonkarten an den Kassen vor Ort und im Online-Shop.

In den Herbstferien vom 25. Oktober bis 3. November 2019 können Besucher sich ihre Saisonkarte 2020 zum Vorjahres-Vorteilspreis von 79 Euro sichern. Mit dem exklusiven Angebot können Gäste über 20 Prozent auf den regulären Preis sparen! Die Dauerkarten 2020 können sowohl an den Kassen im Ravensburger Spieleland als auch online unter www.spieleland.de/tickets erworben werden. Bisherige Saisonkarten-Besitzer haben die Möglichkeit ihre Karten verlängern zu lassen.


2020 wartet kribbeliger Fahrspaß für die ganze Familie
Ab dem 4. April 2020 öffnet das Ravensburger Spieleland wieder seine Tore. Dann dürfen sich Familien auf einen kribbeligen Fahrspaß für die ganze Familie freuen. Denn im kommenden Jahr zieht mit dem Kinderspiel „Kakerlakak“ eine weitere Fahrattraktion im Ravensburger-Design ein. Saisonkartenbesitzer haben die Möglichkeit die über 70 Attraktionen an 188 Öffnungstagen voll auszukosten. Als neuen Mehrwert haben Dauerkartenbesitzer 2020 die Chance einmalig eine Begleitperson gratis mit ins Spieleland zu bringen. Zudem profitieren Saisonkarten-Besitzer von weiteren Vorteilen wie kostenloses Parken, zehn Prozent Rabatt auf alle Einkäufe in den Spieleland-Shops und zehn Prozent Ermäßigung in den Gastronomien. Wer einmal im Feriendorf bei Maus & Co. übernachten möchte, freut sich auf attraktive Vorteilsangebote in ausgewählten Zeiträumen. Neben den vielen Spieleland-Vorteilen gibt es zudem 50 Prozent Preisnachlass auf die Tageseintritte in das Museum Ravensburger und die Ravensburger Kinderwelt Kornwestheim.


© Ravensburger Spieleland

 


10.10.2019

HALLOWEEN FRIGHT NIGHTS IM HOLIDAY PARK WERDEN GRÖSSER ALS JE ZUVOR

Ab Oktober treiben wieder Geister, Zombies und Dämonen ihr Unwesen im Holiday Park. Dabei bietet der Park auch in diesem Jahr ein aufregendes Programm mit zahlreichen Neuheiten sowohl für Familien mit Kindern als auch für hartgesottene Horrorfans.


Das Nr. 1 Halloween Event der Region

Gruselfans und solche die es noch werden wollen, erwartet der Holiday Park mit den „Halloween Fright Nights“ - dem größten Halloween Event der Region.

Jeweils am Samstag, 12., 19. und 26. Oktober, am Donnerstag 31. Oktober sowie am Freitag und Samstag, 1. und 2. November ist der Holiday Park bis spät in die Nacht geöffnet. Alle Attraktionen und Horror-Häuser sogar bis um 22:00 Uhr. Neben fünf verschiedenen Scare Zones, gibt es Partystimmung mit einer Zombie Live Band und DJs. Schaurig-schön zieht die Halloween Parade durch den Park, bevor ein großes Feuerwerk den Abendhimmel erleuchtet.


Mittendrin statt nur dabei

Schreie hallen durch die Nacht – die fünf einzigartigen Scare Zones mit Live-Erschreckern und dutzenden Spezialeffekten sorgen für einen kräftigen Adrenalinkick und lassen selbst Mutigen Besuchern das Blut in den Adern gefrieren. Hier ist man Teil des Geschehens und betritt furchterregende Orte, die von freakigen Zombies, Geisterpiraten und unzähligen Dämonen beherrscht werden.

Neu ist in diesem Jahr das Horror-Haus „Death Cove“ – in einer verlassenen Bucht durchlaufen die Besucher ein verfluchtes Piratendorf. Die „Bubble Factory“ bietet zudem ein völlig neues Show- und Gruselerlebnis - hier treiben von einem Virus infizierte Zombies ihr Unwesen.

Außerdem kann man Freaks und verrückten Clowns im „Freak Circus“ begegnen, einen Schauderurlaub im „Camp Sonnenschein“ verbringen oder die verruchte „Titty Twister“ Bar besuchen. Alle Horror-Häuser wurden zur neuen Saison überarbeitet und bieten noch mehr Nervenkitzel und Gruselspaß vom Feinsten.


Spaß für die ganze Familie 

Auch für alle diejenigen, die es nicht so gruselig brauchen, bietet der Holiday Park ein abwechslungsreiches Halloween-Programm. König Kürbis hüllt den Park in ein schaurig-schönes Halloween Gewand mit hunderten Kürbissen, die Wege und Attraktionen des Parks schmücken. Parkmaskottchen Holly ist ebenfalls mit von der Partie. In seiner Show „Holly’s Halloween Party“ begeistern er und König Kürbis, vom 5. Oktober bis 3. November 2019, vor allem die kleinen Gäste. (Öffnungszeiten beachten)

Die Halloweensaison im Holiday Park verspricht Spaß, Action und Unterhaltung für jedes Alter – ganz nach dem diesjährigen Motto „bigger, better, scarier“ - das sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen!


TERMINE

Kids Halloween 2019

5. Oktober bis 3. November

Öffnungszeiten unter: www.holidaypark.de


Halloween Fright Nights 2019

12., 19., 26. & 31. Oktober

1. & 2. November


Teaser der Halloween Fright Nights:

 


08.10.2019

Ravensburger Spieleland im Kürbisfieber

Im Ravensburger Spieleland ist wieder Kürbiszeit! Noch bis 27. Oktober 2019 freuen sich die kleinen und großen Gäste über kostenlose Kürbis-Schnitz- und Malkurse, leckere Kürbisgerichte, eine kunterbunte Kürbisdekoration im Themenbereich „Grüne Oase“, eine Kürbis-Prämierung sowie eine große Maus-Figur aus Kürbissen.

Bereits auf dem Besucherparkplatz werden die Familien von einer 2,50 Meter hohen zweidimensionalen Kürbis-Maus empfangen. Diese hat der Stotz Hof aus Ittendorf aus circa 200 kleinen orangenen Kürbissen gefertigt. Im Themenbereich „Grüne Oase“ wartet dann eine herbstliche Dekoration aus verschiedensten Kürbissorten auf die Besucher. Kleine Kürbis-Fans haben bis zum 27. Oktober 2019 zudem die Möglichkeit, ihre selbst geschnitzten oder bemalten Kürbis-Kunstwerke im Ravensburger Spieleland abzugeben und bekommen dafür als kleines Dankeschön je ein Geschenk von Ravensburger und CLAAS. Bewundert werden können die mitgebrachten Kürbisarbeiten am CLAAS Fahrzeug-Parcours „Auf dem Bauernhof“. Die tollsten Exemplare werden am Ende von einer Jury prämiert und haben die Chance auf weitere Gewinne wie einen Erlebnistag auf dem Stotz Hof, ein Trettraktor von rolly toys®, ein CLAAS Herbstoutfit oder ein tiptoi® Starter-Set mit Stift und Bauernhof-Buch. Wer selbst kreativ werden möchten, kann am 13. und 20. Oktober 2019 an den kostenlosen Kürbis-Schnitzkursen mit den Experten von dem Stotz Hof teilnehmen. Am 27. Oktober 2019 können kleinere Besucher selbst Kürbisse bemalen. Die Kurse finden jeweils von 12 bis 17 Uhr statt. Im Restaurant werden die Besucher unter anderem mit einer frischen Kürbiscremesuppe und vegetarischen, hausgemachten Kürbisknödeln mit Käsefüllung und Pilzragout verwöhnt.


© Ravensburger Spieleland

 


02.10.2019

Großelterntag am 13. Oktober: Oma und Opa erhalten freien Eintritt im PLAYMOBIL-FunPark

Tolle Neuigkeiten für Omas und Opas: Am 13. Oktober haben Großeltern, die gemeinsam mit ihren Enkeln den PLAYMOBIL-FunPark besuchen, freien Eintritt. Denn an diesem Tag wird zum ersten Mal der „Großelterntag“ in Bayern gefeiert. Die Initiative wurde von der bayerischen Landesregierung zu Ehren der vielen Omas und Opas ins Leben gerufen, die mit großem Einsatz und viel Liebe für ihre Enkel da sind und Zeit mit ihnen verbringen.

Wer am zweiten Sonntag im Oktober mit seinen Enkeln einen unvergesslichen Herbsttag voller Spielspaß erleben möchte, ist im PLAYMOBIL-FunPark genau richtig. In den zahlreichen PLAYMOBIL-Welten im Großformat kann man tolle Abenteuer als Piraten, Ritter oder Feen erleben und dabei seiner Fantasie freien Lauf lassen. Und wenn sich das Wetter einmal nicht von seiner besten Seite zeigt, erwarten die Besucher im gläsernen HOB-Center mit großer PLAYMOBIL-Spielstadt und im Indoor-Klettergarten aufregende Spielstunden sowie tolle Mitmachaktionen und Veranstaltungen. Da bekommen nicht nur die Kids strahlende Augen, sondern auch Oma und Opa. Übrigens: Für alle „Wiederholungstäter“ gibt es im FunPark immer montags freien Eintritt für Senioren!


Mit Oma und Opa in den PLAYMOBIL-FunPark

 


01.10.2019

Happy Halloween mit Grusel-Garantie 

Günzburg, 01. Oktober 2019 – Wenn der dichte Donaunebel durch Städte, Auen und Wälder zieht, ist wieder Zeit für Halloween im LEGOLAND Deutschland. Vom 12. bis zum 31. Oktober kommen Spukwesen aller Art aus ihren Verstecken, um die Besucher im Günzburger Familienfreizeitpark auf kindgerechte Art und Weise das Fürchten zu lehren. Schreck-Experten, tausende Kürbisse, Spinnen und anderes Getier, Gräber, eine virtuelle LEGO Geisterjagd und das erste LEGOLAND „Grusical“ verwandeln den Park in einen schaurigen Ort, an dem auch abgebrühte Gäste Gänsehaut bekommen.

Wer Süßes oder Saures sucht, wird gleich hinter dem LEGOLAND Portal von der Hexe Pimpinella erwartet. Mit langer, windschiefer Nase stimmt sie die Gäste krächzend auf das Halloween-Spektakel im Park ein. „Halloween ist ein Fest für die ganze Familie. Alle kostümieren sich und gehen in der Dämmerung gemeinsam in den spärlich beleuchteten Straßen auf Beutezug nach Süßigkeiten. Diese angenehmen Schaudermomente wollen wir an Halloween auch im LEGOLAND Deutschland schaffen“, sagt Event-Manager Jürgen Frisch.

In allen Themenbereichen finden sich Riesenspinnen, schaurige Gesellen und wandelnde Skelette. Auf dem Gruselpfad im LAND DER RITTER müssen die Besucher allen Mut zusammen nehmen, denn Vampire, Fledermäuse, Werwölfe und Mumien lauern ihnen in den schmalen, verschlungenen Wegen auf. Damit sich die ganze Familie dieser Herausforderung stellen kann, gibt es einen Pfad für Gruseleinsteiger und einen für Fortgeschrittene. Auf der großen LEGOLAND Bühne sorgt die Weltpremiere des ersten LEGOLAND Grusicals für etwas Entspannung. In dem gruseligen Musical muss sich ein schrulliger Hausmeister an den Wochenenden gleich dreimal täglich gegen Spinnenfrauen, Gruselgräfinnen und nachtragende Heimleiterinnen behaupten. Umrahmt wird das witzige Slapstick-Treiben von zahlreichen Ohrwürmern mit Schunkelgarantie.

Vom 26. Oktober bis 3. November macht der LEGO Hidden Side™ Bus Stopp im LEGOLAND Park. Kinder können in einem originalgroßen, begehbaren Schulbus mit der neuen LEGO Hidden Side Produktserie aktiv auf Geisterjagd gehen. Einsteigen und schon geht es ab in die fiktive Stadt Newbury. Um das Küstenstädtchen von den gruseligen Gesellen zu befreien, braucht es neben der zugehörigen Smartphone-App nur Fingerfertigkeit, ein gutes Auge und eine Portion Mut. Per Geistomat erhalten die Teilnehmer im Anschluss ein Andenken an ihre Unerschrockenheit.


Vom 12.-31. Oktober übernehmen Mumien, Hexen und Vampire das LEGOLAND Deutschland Resort und sorgen für ein gespenstisch-schönes Halloween-Spektakel.

 


01.10.2019

Erstklässler trainierten sicheren Schulweg im Ravensburger Spieleland

Bereits zum 17. Mal lernten Abc-Schützen am vergangenen Wochenende im Ravensburger Spieleland zusammen mit Käpt´n Blaubär und Polizisten das richtige Verhalten im Straßenverkehr.

Über 7.500 Besucher genossen bei strahlendem Sonnenschein das abwechslungsreiche Rahmenprogramm. Bereits im Themenbereich „Grüne Oase“ wurden die kleinen und großen Gäste von Polizeifahrzeugen aus Baden-Württemberg, Bayern, Liechtenstein, Österreich und der Schweiz in Empfang genommen. Kleine Tüftler bauten in den Genius Wissens-Pavillons ihr eigenes Raketenauto und lernten dabei alles rund um den Antrieb. In der MobileKids-Verkehrsschule von Daimler machten die Kinder ihren ersten eigenen Führerschein. Nebenan übten rund 700 Erstklässler beim Fußgängertraining mit echten Polizisten und Käpt´n Blaubär auf einem Übungsparcours das richtige Verhalten im Straßenverkehr. Währenddessen bekamen Eltern bei einer Helmberatung der Polizei in Kooperation mit der Verkehrswacht eindrucksvoll gezeigt, wie wichtig die richtige Wahl des Fahrradhelms ist und konnten beim Elternquiz selbst ihr Wissen unter Beweis stellen. Die Aktion „FahrRad“ der Verkehrswacht war mit einem Fahrrad-Fahrsimulator, einem Reaktionstest und einem Fein-Tuning-Modul vertreten. Etwas Glück benötigte man beim Helm-Glücksrad der Unfallkasse Baden-Württemberg und AOK-Gesundheitsexperten checkten zusammen mit den Erstklässlern und deren Eltern, wie der Schulranzen gepackt werden sollte. Wie wichtig Bewegung für die Aufmerksamkeit ist, konnten Besucher bei der ScienceKids-Aktion „Abrackern“ selbst testen. Auf der Freilichtbühne bekamen die Kinder dann beim Mitmach-Theater „Das kleine Zebra“ auf spielerische Weise aufgezeigt, wie man Gefahren im Straßenverkehr erkennt und vermeidet.


© Ravensburger Spieleland

 


20.09.2019

Holiday Indoor im Holiday Park öffnet jetzt auch im Winter

Erstmalig wird es dieses Jahr im Holiday Park eine Wintersaison geben. Dazu öffnet der Park von November bis März seinen neuen Indoorthemenpark Holiday Indoor.

Der Holiday Park öffnet dieses Jahr erstmalig auch im Winter seine Tore für die Besucher. Fahrgeschäfte, Indoor-Spielplätze, Shows und tolle Specials gibt es dieses Jahr auch im Winter zu erleben – und das völlig wetterunabhängig. Mit dem 2019 offiziell eröffneten Indoor Themenbereich Holiday Indoor bietet sich die Möglichkeit, den Holiday Park auch in der kalten Jahreszeit zu besuchen. In der 5000qm großen, beheizten Halle finden die Besucher 7 Familienattraktionen und treffen Ihre Fernsehhelden wie Heidi, Tabaluga und Biene Maja hautnah. Das Konzept des Holiday Indoor hebt sich deutlich von den bisher bekannten Indoor-Spielplätzen ab. Mit einem Investitionsvolumen von 7,5 Millionen Euro wurde eine einzigartig deteilreiche Erlebniswelt geschaffen. Die fantasievollen Attraktionen im neuen Indoorbereich wurden rund um die beliebten TV-Figuren „Heidi“ sowie „Mia and me“, eine der meistgesehenen Kinderserien im deutschen Fernsehen, thematisiert. Darüber hinaus hat „Tabaluga“ im Holiday Indoor mit einer neuen Achterbahn eine Heimat gefunden. Neben den aufwändig gestalteten Fahrgeschäften und Spielplätzen finden Besucher ein Restaurant, einen Shop, sowie ein Theater mit über 500 Sitzplätzen. Hier finden an jeden Öffnungstag Meet & Greets mit den beliebten Figuren des Parks statt. Speziell in den Weinachtsferien, wird der Park mit vielen Weinachtsbäumen geschmückt und für die kleinen Besucher wartet der Weinachtsmann um Weinachtswünsche entgegen zu nehmen. Für Jahreskartenbesitzer ist der Eintritt in der Wintersaison kostenlos. Eine Tageskarte kostet in der Wintersaison 9,99€. Weitere Informationen und Öffnungszeiten auf holidaypark.de.


Neue Investitionen 
Auch nach dem Start der Winter Saison geht es im Holiday Park mit großen Schritten weiter. In den kommenden 5 Jahren wird die Plopsa Gruppe 25 Millionen Euro in den Park investieren. Bereits in der Sommersaison 2020 bietet der Holiday Park ein neues atemberaubendes Abenteuer. In der Attraktion "Dino Splash" wagen die Besucher eine abenteuerliche Fahrt durch das Gebiet der prähistorischen Dinosaurier. Neben der thematischen Neugestaltung des Donnerflusses zum "Dino Splash" im kommenden Jahr, wird auch das Wikingerdorf in den kommenden Jahren um zwei neue Attraktionen erweitert. Dadurch ergibt sich der nächstlogische Schritt des Parks, der Bau eines Hotels. Somit haben die Besucher die Möglichkeit den Park mehrere Tage zu erleben. Das große Ziel des Parks ist es, durch die Investitionen, das Ziel von mehr als 1 Millionen Besucher zu erreichen.

 


20.09.2019

Schulweg-Training mit Käpt‘n Blaubär hat Tradition

Spiel, Spaß und Verkehrserziehung für alle Erstklässler: Dieses Jahr werden Schulanfänger am 28. und 29. September 2019 zum 17. Mal zu den Internationalen Verkehrssicherheitstagen im Ravensburger Spieleland eingeladen! Das Beste: Die Abc-Schützen erhalten an beiden Tagen freien Eintritt in den Freizeitpark am Bodensee. 

Am 28. und 29. September trainieren Erstklässler gemeinsam mit Käpt'n Blaubär und Verkehrspolizisten aus der Vierländerregion Bodensee, wie sie sicher zur Schule kommen. Die Spieleland-Partner Polizeipräsidium Konstanz, Verkehrswacht Bodenseekreis, Genius – die junge WissensCommunity von Daimler, die Unfallkasse Baden-Württemberg sowie die AOK – Die Gesundheitskasse Bodensee-Oberschwaben haben an beiden Tagen ein spielerisches und zugleich lehrreiches Programm vorbereitet, das sich einprägt und Spaß macht. Außerdem können die über 70 Attraktionen des Parks in den acht Themenwelten erkundet werden.


Fußgänger-Training, Mitmach-Theater und vieles mehr 
In der MobileKids-Verkehrsschule von Daimler bekommen Kinder Theorie- und Praxisunterricht, lernen so auf kindgerechte Weise die Regeln im Straßenverkehr kennen und machen ihren ersten eigenen Führerschein. Beim Fußgängertraining üben Polizisten mit den kleinen Schülern, das richtige Verhalten im Straßenverkehr. „Schütze Dein Bestes“ – bei einer Helmberatung der Polizei in Kooperation mit der Verkehrswacht wird eindrucksvoll gezeigt, wie wichtig die richtige Wahl des Fahrradhelms ist. Die Aktion „FahrRad“ der Verkehrswacht ist mit einem Fahrrad-Fahrsimulator, einem Reaktionstest und einem Fein-Tuning-Modul vertreten. Etwas Glück benötigt man beim Helm-Glücksrad der Unfallkasse Baden-Württemberg. Ebenfalls mit dabei: Das Mitmach-Theater „Das kleine Zebra“, welches auf spielerische Weise aufzeigt, wie man Gefahren im Straßenverkehr erkennt und vermeidet. In den Genius Wissens-Pavillons lernen kleine Tüftler bei kostenlosen Workshops alles rund um die Themen „Antrieb“ und „Verschlüsselung von Nachrichten“. Und AOK-Gesundheitsexperten checken zusammen mit den Erstklässlern und deren Eltern, wie der Schulranzen gepackt werden sollte, damit der Rücken keinen Schaden nimmt. Mit Hilfe einer Balancierstange können kleine und große Besucher testen, wie sich das Gewicht eines Schulranzens, den man auf dem Rücken trägt, auf das Gleichgewicht auswirken kann. Außerdem wird bei der ScienceKids-Aktion „Abrackern“ deutlich gezeigt, wie wichtig Bewegung für die Aufmerksamkeit ist. Bei der internationalen Fahrzeugschau im Themenbereich "Grüne Oase" können kleine Besucher Polizei-Fahrzeuge aus Baden-Württemberg, Bayern, Österreich, Liechtenstein und der Schweiz begutachten und selbst einmal Probe sitzen. Um 17 Uhr begeben sich diese dann auf eine Blaulichtparade quer durch das Spieleland.

Erstklässler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz erhalten über ihre Schulen oder online unter www.spieleland.de/erstklaessler kostenlose Eintrittskarten, bis zu fünf Begleitpersonen dürfen zum ermäßigten Preis in den Freizeitpark.


© Ravensburger Spieleland

 


16.09.2019

Film ab!

 Superhelden und Kino-Hits beim Movie Heroes Event im LEGOLAND Deutschland

Günzburg, 16. September 2019 – Zauberlehrling werden, Geister jagen und Dinosaurier reiten? Beim Movie Heroes Event am 21. und 22. September erleben die Gäste im LEGOLAND Deutschland Resort aufregende Abenteuer in der Welt der Superhelden. Begleitet werden sie von zahlreichen Cosplayern, die selbst in die Rolle beliebter Film- und Fantasy-Charaktere schlüpfen werden. Die Reise führt durch beliebte Comicuniversen, in magische Zauberschulen, zu den fernen Ländern der Orks und Elben und in spannende Geistersphären. Bei ausgedehnten Zwischenstopps in den zehn LEGOLAND Themenwelten können sich die Gäste in LEGO Ritter, Abenteurer und Ninja-Helden verwandeln und ihr persönliches Familienabenteuer erleben.

Wer sich schon immer gefragt hat, welches Magierhaus zu einem passt, erhält die Antwort im MINILAND. Dort entscheidet ein sprechender Hut, welche Laufbahn der Zauberlehrling einschlagen darf. Ein besonderes Highlight erwartet alle Superhelden-Fans im LEGO X-TREME Bereich. Hier können sie sich mit dem germanischen Donnergott Thor messen, indem sie alle Kraft bündeln, um den magischen Hammer „Mjölnir“ anzuheben.


Auf dem Dino zum Gladiatoren-Kampf

Beim Eintritt in das LAND DER RITTER dreht sich die Zeit zurück. Wie im Mittelalter werden Experten ihre Kunst des Bogenschießens weitergeben und auf der Schnitzeljagd durch den Themenbereich begegnen den Gästen Elben, Zwerge und andere Zauberwesen. Dinosaurier Fans erkunden am besten das LAND DER ABENTEUER. Hier können sie auf den lebensgroßen Riesenechsen wie in längst vergangenen Zeiten zu den Gladiatoren reiten, die jeweils um 12, 14 und 17 Uhr im LAND DER PHARAONEN ihre Muskeln spielen lassen.


Beim Movie Heroes Event am 21. und 22. September erleben die Gäste im LEGOLAND Deutschland Resort aufregende Abenteuer in der Welt der Superhelden.

 


05.09.2019

Zum fünften Mal Fun Festival: 

Über 3.000 Kinder mit besonderen Bedürfnissen lassen die Sommerferien im LEGOLAND ausklingen

Günzburg, 05. September 2019 – Spielen bis zum Abwinken, Achterbahn fahren und sich mit Süßigkeiten den Bauch vollschlagen: Freizeitparks bieten Kindern alles, was sie zum Glücklich sein brauchen. Jedoch können sich dieses Vergnügen nicht alle Familien leisten. Um kranken und sozial schwachen Kindern einen unvergesslichen Sommerferienabschluss zu schenken, hat sie das LEGOLAND Deutschland am 5. September zum fünften Fun Festival eingeladen. Über 3.000 Kinder und Betreuer amüsierten sich bis in die frühen Abendstunden in den zehn Themenbereichen des Parks.

Der achtjährige Tom ist heute zum ersten Mal im LEGOLAND Deutschland. Sein kleiner Bruder ist schwer krank und muss rund um die Uhr betreut werden. Das kostet viel Kraft. Freizeit, das sei ein Fremdwort für die Familie, gibt Toms Mutter zu. Umso aufgeregter ist Tom, der nur noch eine Person vor sich hat, bevor er gleich zum zweiten Mal in den „Feuerdrachen“ steigen darf. „Ganz hinten sitzen ist am allerallerbesten“, sagt er und seine Mutter strahlt.
Glücksmomente wie diese will der Günzburger Familienfreizeitpark beim Fun Festival schenken. Tatkräftig unterstützt wird er dabei von verschiedenen Verbänden, die sich in der Region ebenfalls für das Wohl der Kinder einsetzen.
Ursula Schuhmacher, Leiterin der Charity-Aktion Radio 7 Drachenkinder, ist mit über 600 vergnügungsfreudigen Besuchern angereist. „Es bewegt mich und macht mich dankbar, dass wir den Kindern mit Einschränkungen und ihren Familien heute so viel Freude wiedergeben können“, sagt Schuhmacher. Sie betont, dass besonders Familien mit schwerbehinderten Kindern oftmals keine finanziellen Mittel oder Zeit für Ausflüge entbehren können.

Auch das Wir-Gefühl zählt
Aber auch andere Aspekte machen das Event besonders. So spiele etwa das Wir-Gefühl bei dem Fun Festival Besuch eine große Rolle. „Hier teilen die Menschen oftmals Sorgen und Schicksale“, sagt Ursula Schuhmacher. Eine Mutter habe ihr verraten, dass sie mit ihrer Familie auch komme, weil man in der Gruppe stark sei und man mal nicht als „Sonderposten“ wahrgenommen werde.

Ermöglicht wurde das Event von der Wohltätigkeitsorganisation „Merlins Zauberstab“ des LEGOLAND Mutterkonzerns Merlin Entertainments.
Die Charity Organisation hat es sich zur Aufgabe gemacht, schwer kranken, behinderten oder benachteiligten Kindern magische Momente in den Merlin-Attraktionen weltweit zu schenken. Über 100 weitere Attraktionen der Merlin Gruppe, wie etwa Sea Life Aquarien, Madame Tussauds Wachsfigurenkabinett oder LEGOLAND Parks weltweit, beteiligen sich an der karitativen Aktion im September.


Über 3.000 Kinder mit besonderen Bedürfnissen lassen beim fünften Fun Festival die Sommerferien im LEGOLAND Deutschland ausklingen.

 


28.08.2019

Ravensburger Spieleland wird zum fünften Mal familienfreundlichster Themenpark Deutschlands

Familienfreundlichkeit bestätigt: Zum fünften Mal in Folge wurde das Ravensburger Spieleland zum familienfreundlichsten Themenpark Deutschlands gewählt. Dies geht aus einer jährlichen Befragung der ServiceValue GmbH in Kooperation mit der WELT am SONNTAG und unter wissenschaftlicher Begleitung der Goethe-Universität Frankfurt aus 53.644 Kundenurteilen hervor. Bewertet wurde, wie gut die insgesamt 530 Unternehmen aus 65 Branchen auf die Kundengruppe „Familie mit Kind“ eingestellt sind.

Mit einem Family Experience Score (FES) von 83,9 Prozent erreichte der Freizeitpark am Bodensee zum fünften Mal in Folge den Gold-Platz in der Kategorie „Themenparks“. Ziel bei der Entwicklung des FES war es, ein verständliches und effizientes Instrument zur Messung der erlebten Familienfreundlichkeit von Unternehmen zu schaffen. Um dies zu erreichen, wurden insgesamt acht verschiedene familienbezogene Bewertungskriterien abgefragt. So bewerteten die 53.644 Teilnehmer, in deren Haushalt mindestens ein Kind lebt, zum Beispiel das auf Familien ausgerichtete Produkt- und Dienstleistungsangebot, familien- und kinderfreundliche Mitarbeiter sowie die kindgerechte Umfeldgestaltung.

Der speziell entwickelte FES berechnet sich als Mittelwert aller Aussagen. So entsteht ein Ranking, in dem das Gesamtergebnis der einzelnen Unternehmen in Indexpunkten mit jeweils einer Dezimalstelle auf einer Skala von 0 (keine Zustimmung) bis 100 (volle Zustimmung) dargestellt ist.


© Ravensburger Spieleland

 


26.08.2019

Die Pyramide von Günzburg

Günzburg, 26. August 2019 – Die größte Pyramide Ägyptens steht zwar in Gizeh, die größte LEGO Pyramide der Welt wurde jedoch heute im bayerischen Günzburg fertiggestellt. In einer einwöchigen Bauaktion hatten gut 8.000 Familien im LEGOLAND Deutschland mitgeholfen, das Bauwerk aus mehr als 600.000 LEGO Steinen zusammenzusetzen. Im Rahmen des großen Finales setzte die Geschäftsführerin des Familienfreizeitparks Manuela Stone heute Vormittag den letzten Stein und stellte damit einen neuen internationalen LEGO Baurekord auf.

Eines der größten Rätsel der Menschheit ist gelöst: Mehrere tausend LEGOLAND Besucher wissen jetzt, wie man eine Pyramide baut. Eine Woche lang gestalteten sie Bausteine mit individuellen Mustern und Verzierungen. Dazu wurden jeweils 40 handelsübliche Achter-Bausteine zu großen Bauziegeln zusammengesetzt und dann in mehr als 50 Schichten übereinandergestapelt. Mit einer Höhe von zwei Metern und einer Kantenlänge von über drei Metern bildet das neueste LEGO Bauwerk einen weiteren Höhepunkt im Eingangsbereich des bayerischen Familienfreizeitparks.

LEGOLAND Deutschland Geschäftsführerin Manuela Stone durfte die Pyramide mit einem letzten Ziegel aus goldenen LEGO Steinen offiziell vollenden. Die beschwerliche Arbeit der alten Ägypter kann sie jetzt gut nachvollziehen. „Die vielen Schichten haben uns vor große Herausforderungen gestellt“, gibt sie zu. „Noch am Wochenende waren wir nicht sicher, ob wir bis heute fertig werden. Es war sehr knapp. Aber mit der großartigen Unterstützung unserer Besucher haben wir den Rekord geschafft.“ Bis zum 5. September ist die große Pyramide im Eingangsbereich von LEGOLAND Deutschland zu bewundern. Sie soll einstimmen auf den jüngsten Themenbereich LAND DER PHARAONEN, wo ein fünf Meter großer LEGO Pharao und spannende Attraktionen wie „Pyramiden Rallye“ und „Wüsten X-kursion“ auf große und kleine Abenteurer warten.


Die größte LEGO Pyramide aus mehr als 600.000 LEGO Steinen wurde von gut 8.000 Familien im LEGOLAND gebaut und ist noch bis zum 5. September im Eingangsbereich des Parks zu bewundern.

 


08.08.2019

Der September im PLAYMOBIL-FunPark

Zirndorf, 8. August 2019 – Ob erster Schultag oder Spielspaß rund um die Themen Polizei und Dinos – der PLAYMOBIL-FunPark in Zirndorf bietet mit einem bunten Aktionsprogramm auch nach den Sommerferien jede Menge Abwechslung für die ganze Familie.


Meisterehrung des Bayerischen Fußballverbandes
Am Montag, den 9. September, dem letzten Tag der Sommerferien, ist der Bayerische Fußballverband zu Gast im PLAYMOBIL-FunPark. Bei dem Aktionstag rund um das Thema Fußball und der Meisterehrung der E- und D- Jugendmannschaften des Bezirks Mittelfranken können Sportfans einen abwechslungsreichen Tag verbringen. Verschiedene Spielstationen wie die Torschussmessanlange oder das Zielschießen laden Nachwuchskicker ein, ihr Können unter Beweis zu stellen.


Auf ins neue Schuljahr! 
Am 10. September startet der PLAYMOBIL-FunPark mit allen ABC-Schützen ins neue Schuljahr. Nach dem aufregenden ersten Schultag können Schulanfänger den Tag beim Klettern, Spielen und Toben im FunPark ausklingen lassen. Auch in diesem Jahr ist die Polizeiinspektion Zirndorf wieder mit dabei und erklärt, wie man sich auf dem Schulweg und im Straßenverkehr richtig verhält. Alle Kinder ab 3 Jahren erhalten außerdem am Eingang eine tolle PLAYMOBIL-Brotdose für die Schultasche (solange der Vorrat reicht).


Actionreiche Weltenwochen 
Vom 9. – 15. September gibt es bei der Weltenwoche Polizei viele Mitmachaktionen sowie Spiel- und Bastelspaß für alle Fans der PLAYMOBIL-Ordnungshüter. Die Weltenwoche Dinos vom 30. September – 6. Oktober steht ganz im Zeichen der Urzeitriesen. Zahlreiche Spiel- und Bastelaktionen begeistern bei der Weltenwoche Dinos alle, für die die prähistorischen Giganten das Größte sind.


Hinweis: Umbaumaßnahmen ab 10. September 2019
Der Sand- & Matschspielplatz neben der Westernstadt ist aufgrund von Umbaumaßnahmen ab 10. September 2019 gesperrt. Hier entsteht das Königreich der Meerjungfrauen, das 2020 neu eröffnet wird. Alle, die gern planschen, buddeln und matschen, brauchen aber nicht traurig sein: Der große Wasserspielplatz und die Arche Noah laden weiterhin zu erfrischendem Wasserspaß ein, und in der neuen Piratenwelt oder in der Goldmine kann man ausgiebig im Sand graben und Schätze suchen. Auch der Snack Point „Burger“ wird ab 10. September umgebaut und daher geschlossen. Ab 2020 ist er mit mehr Platz und größerem Angebot wieder für die FunPark-Gäste da.


Polizeistation mit GoKart-Parcours im PLAYMOBIL-FunPark

 


07.08.2019

Sternenkrieger- und Fantasy-Treffen für guten Zweck Typisierungsaktion der AKB im Bayern-Park

Reisbach. Am Samstag, 10.08.2019 findet im Bayern-Park bereits zum 17. Mal das große Sternenkrieger- & Fantasy-Treffen statt. Der Erlös des Treffens seitens der Organisatoren geht wie auch in den Jahren zuvor an die Stiftung AKB (Aktion Knochenmarkspende Bayern). Am Infostand der AKB besteht außerdem die Möglichkeit, sich direkt vor Ort als Stammzellspender zu registrieren. Für alle, die sich an diesem Tag typisieren lassen, gibt’s eine Freikarte für den Bayern-Park.

Das Highlight an diesem Tag stellen die rund 300 Charaktere aus der gesamten Bandbreite der Science-Fiction und Fantasywelt dar, die mit ihren aufwendig gestalteten Kostümen für leuchtende Kinderaugen und unvergessliche Erinnerungsfotos sorgen. LichtschwertVorführungen und Workshops, Fotopoints, eine große Tombola, die Parade der Kostümierten durch den Bayern-Park und zahlreiche andere Highlights bieten ein unvergessliches Rahmenprogramm für die bereits zur Tradition gewordene Veranstaltung.


Am Infostand der AKB (Aktion Knochenmarkspende Bayern) hofft man wie im letzten Jahr auf zahlreiche potentielle Stammzellspender, die sich direkt vor Ort typisieren lassen.

 


02.08.2019

Sommer-Ticket für das Ravensburger Spieleland

Ab 5. August 2019 können sich Familien ab einer Außentemperatur von 30 Grad auf 30 Prozent Hitze-Rabatt im Ravensburger Spieleland freuen. Und für die richtige Abkühlung während des Besuchs sorgen die zahlreichen Wasserattraktionen des Freizeitparks. 

Wenn das große Außenthermometer an der Info-Kasse im Ravensburger Spieleland die 30-Grad-Marke bricht, profitieren kleine und große Besucher von 30 Prozent Hitze-Rabatt auf Tagestickets für Erwachsene und Kinder. Die Sommer-Aktion ist gültig bis zum 31. August 2019. Eintrittskarten können ausschließlich an den Kassen in Deutschlands familienfreundlichsten Themenpark erworben werden.

Wer bei solch heißen Temperaturen auf der Suche nach etwas Abkühlung ist, wird in den acht verschiedenen Themenbereichen fündig. Eine frische Prise gibt es für die Gäste zum Beispiel beim „Nilpferd in der Wasserbahn“, der „BRIO Wasserpolizei“ oder beim Plantschen im Wasserwald.

 


01.08.2019

Neu 2020 im PLAYMOBIL-FunPark: Königreich der Meerjungfrauen

Alle Meerjungfrauen-Fans dürfen sich schon jetzt auf 2020 freuen, denn dann können sie im PLAYMOBIL-FunPark in Zirndorf ihre Lieblingsspielwelt in XXL erleben. Das neue „Königreich der Meerjungfrauen“ lässt die FunPark-Besucher in eine farbenfrohe Korallenwelt abtauchen. Hier dreht sich alles um Wasser, Sand und natürlich um die bei Mädchen und Jungen so beliebten Meeresbewohner.

Ein Wasserlauf und die geheimnisvolle Kristallgrotte mit ihren funkelnden Lichtern und dem Wasserfall laden zum Planschen und Erfrischen ein. Im Herzen der neuen Themenwelt warten lebensgroße PLAYMOBIL-Meerjungfrauen mit langen Haaren darauf, frisiert und gestylt zu werden. Der angrenzende Sand-Matsch-Bereich bietet jede Menge Gelegenheiten, nach Herzenslust mit Wasser zu experimentieren. Zahlreiche Wasserrinnen, -pumpen und -räder sowie Matschtische und -becken sorgen für stundenlanges Vergnügen. Natürlich wurde auch wieder an Besucher mit Einschränkungen gedacht, denn einer der Matschtische kann vom Rollstuhl aus bespielt werden. Actionreiche Wasserschlachten, Spaß und Bewegung sind auch an den Seepferdchen-Spritzpumpen oder an den Wasserwippen garantiert. Für die Kleinsten gibt es drei riesige Sandmuscheln zum Buddeln und Graben, während ihre Eltern auf den Sitzelementen in Perlenform die schöne Kulisse genießen können. Und wer sich immer schon einmal selbst wie eine Meerjungfrau fühlen wollte, kann am Fotopunkt in eine riesige PLAYMOBIL-Meerjungfrauenflosse schlüpfen und ein cooles Erinnerungsfoto aus dem Korallenriff schießen.

Der PLAYMOBIL-FunPark greift damit ein Spielthema auf, dass auch im PLAYMOBIL-Sortiment sehr erfolgreich und bei Mädchen und Jungen gleichermaßen beliebt ist. Die Spielsets der Reihe „Magische Welt der Meerjungfrauen“ haben 2019 bereits drei renommierte Auszeichnungen erhalten und dürften auf vielen Weihnachtswunschzetteln zu finden sein.


Umbaumaßnahmen ab 10. September 2019
Der bisherige Sand- & Matschspielplatz neben der Westernstadt ist aufgrund der Umbaumaßnahmen ab dem 10. September 2019 gesperrt, denn hier entsteht das neue Königreich der Meerjungfrauen. Alle, die gerne planschen, buddeln und matschen, brauchen aber nicht traurig sein: Der große Wasserspielplatz und die Arche Noah laden weiterhin zu erfrischendem Wasserspaß ein, und in der neuen Piratenwelt oder in der Goldmine kann man ausgiebig im Sand graben und Schätze suchen. Auch der Snack Point „Burger“ wird ab 10. September umgebaut und daher geschlossen. Ab 2020 ist er mit mehr Platz und größerem Angebot wieder für die FunPark-Gäste da.


Neu im PLAYMOBIL-FunPark 2020: Königreich der Meerjungfrauen

 


22.07.2019

School´s-Out-Aktion im Ravensburger Spieleland

Endlich Ferien! Wer den Start in die großen Ferien direkt mit einem Ausflug ins Ravensburger Spieleland beginnen möchte, kann vom 26. bis 28. Juli so richtig sparen! Einfach Zeugnis vorlegen und Vorzugspreis genießen. 

Bei der School´s-Out-Aktion erhalten Schüler gegen Vorlage ihres Zeugnisses den Eintritt in den Freizeitpark am Bodensee für 20 Euro plus Sportnote. So zahlen zum Beispiel alle Schüler mit einer zwei in Sport nur 22 Euro anstatt 33,50 Euro.

Wer auch bei seinem Besuch sportlich aktiv werden möchte, findet in der neuen Activity World mit den Lieblingen aus dem Ravensburger Kinderspiel „Die Maulwurf Company“ jede Menge Möglichkeiten dazu. Auf Trampolinen hoch in die Lüfte springen, die verschiedenen Stationen im Maulwurf-Parcours bezwingen oder eine Runde Beach-Volleyball spielen – hier sind der Bewegungslust keine Grenzen gesetzt. Außerdem warten auf die Besucher die über 70 Attraktionen in acht Themenwelten.

 


19.07.2019

Kassiererin aus Reisbach ersteigert Leikis Socke für guten Zweck 

Ismaning, 17. Juli 2019 – Eine blaugraue Socke von ANTENNE BAYERN-Moderator Wolfgang Leikermoser, eingerahmt und höchstpersönlich unterschrieben: Dieses ganz besondere Auktions-Objekt ersteigerte Kassiererin Sonja Kagerer am gestrigen Dienstag in der Sendung „Guten Morgen Bayern“. Sie und das gesamte Bayern-Park-Team aus Reisbach haben eine Summe von 1.700 Euro für den guten Zweck gespendet. Der Erlös kommt der ‚Stiftung ANTENNE BAYERN hilft‘ zu Gute. Bei der Übergabe am heutigen Mittwoch traf sie Leiki und sein Team höchstpersönlich.

„Boris Beckers Tennissocken haben bei einer Online-Auktion letzte Woche über 1.000 Euro eingebracht. Ich finde es irre, wie viele Menschen bereit sind, so viel dafür zu zahlen. Mit dieser Bereitschaft kann man auch viel Gutes bewirken!“, so ANTENNE BAYERN-Moderator Wolfgang Leikermoser.

Später startete der Radiomann in der Sendung „Guten Morgen Bayern“ das Kopf an Kopf Rennen zwischen den beiden Höchstbietenden. Am Telefon: Paul aus Grasbrunn in Oberbayern und Sonja Kagerer aus Reisbach in Niederbayern. Mit einem Gebot von 1.500 Euro forderte der Oberbayer die Niederbayerin nochmals heraus. Prompt konterte die Kassiererin und brachte Paul mit ihrem Gebot von 1.700 Euro an seine Bieter-Grenze. „Dann gratuliere ich Sonja und dem Bayern-Park!“, so Paul am anderen Ende der Leitung. Als der Moderator realisierte, welche Summe seine spontane Aktion einbringen würde, jubelte er und gratulierte der glücklichen neuen Socken-Besitzerin: „1.700 Euro für meine Socke! Sonja, ich danke dir für und ganz Bayern fürs Mitbieten! Wahnsinn! Ich freue mich, dass wir damit Menschen helfen können, die unverschuldet in Not geraten sind.“

Bereits am nächsten Tag machten sich Sonja und Silke Holzner, Geschäftsführerin des Bayern-Parks, auf den Weg nach Ismaning, um ihr neu ersteigertes Objekt entgegen zu nehmen. ANTENNE BAYERN-Moderator Wolfgang Leikermoser nahm die beiden höchstpersönlich im Funkhaus in Empfang und überreichte seine Socke im Rahmen. Felicitas Hönes, Geschäftsführerin der ‚Stiftung ANTENNE BAYERN hilft‘, bedankte sich für diese ganz besondere Spende. „Wir fanden die Aktion echt cool und haben sofort gesagt: Wir sind dabei! Lieber Leiki, vielen Dank für dieses ganz besondere Sammlerobjekt, das findet seinen Platz in der Vitrine am Eingang!“, so die freudige Kassiererin aus Niederbayern. 

‚Stiftung ANTENNE BAYERN hilft’

Die ‚Stiftung ANTENNE BAYERN hilft’ unterstützt das ganze Jahr über Menschen, die unverschuldet in Not geraten sind: Ein Unfall, eine Krankheit, eine Behinderung – es gibt Umstände und Ereignisse, die das Leben von einer Sekunde auf die nächste grundlegend ändern können und nicht immer fängt das soziale Netz die Betroffenen dann umfassend auf. In solchen Situationen springt die ‚Stiftung ANTENNE BAYERN hilft’ ein. So erreicht sie pro Jahr rund 18.000 Menschen, sei es mit kurzfristiger finanzieller Hilfe für die Beschaffung von Lebensmitteln oder Medikamenten, oder mit langfristigen Projekten, wie dem behindertengerechten Umbau einer Familienwohnung.

Stiftung ANTENNE BAYERN hilft
Spendenkonto Nr. 92 100
HypoVereinsbank München
BLZ 700 202 70
IBAN: DE16 7002 0270 0000 0921 00
SWIFT (BIC): HYVEDEMMXXX

Online-Spende unter www.antenne-bayern-hilft.de


Bildquelle: Antenne Bayern

 


17.07.2019

12 Stunden Spaß pur:

 Das LEGOLAND feiert den Sommer mit den Langen Nächten

Günzburg, 17. Juli 2019 – Badesee und Balkonbesuch waren gestern! An den Langen Nächten, am 27. Juli sowie am 03., 10. und 17. August, zieht es Familien mit Kindern ins LEGOLAND Deutschland im bayerischen Günzburg. Hier können sie den Sommer mit allen Sinnen genießen: Zahlreiche Bands und Akrobaten bieten beim LEGOLAND Street-Show-Festival den ganzen Tag über ein Fest für Augen und Ohren, und die insgesamt 63 Park-Attraktionen lassen die Herzen der kleinen und großen Gäste höher schlagen. Besonders atmosphärisch wird es am Abend, wenn sich der Himmel über dem beleuchteten MINILAND in bunten Farben erhellt und ein atemberaubendes Feuerwerk die Sommernächte ausklingen lässt. Für einen extralangen Sommergenuss bleibt der Park bis 22 Uhr geöffnet.

Seit Jahren zählen die Langen Nächte zu den Highlights der Saison im LEGOLAND Deutschland. Das vielfältige Angebot des LEGOLAND Street-Show-Festivals mit Musik, Kleinkunst und Feuerwerk macht das Sommerevent zu einem unvergesslichen Erlebnis für die ganze Familie. Zwischen den vergnüglichen Fahrten mit zahlreichen Attraktionen bieten Zauberer, Künstler und Akrobaten den Gästen bereits tagsüber ein abwechslungsreiches Programm. Schon im Eingangsbereich empfängt der Zirkus Neumarkt die Besucher mit seiner Sommer-Show, wenige Schritte weiter versprechen ein Minifiguren Memory und Bingo-Spiel interaktive Unterhaltung.

Bei cooler Lounge Musik können auf der Wiese im MINILAND neue Kräfte getankt werden, bevor dann zum Abend hin auf insgesamt drei Live-Bühnen bekannte Cover-Hits oder auch gefühlvolle Eigenkompositionen zum Tanzen und Träumen einladen.


Bezaubernde Kulisse in der Dämmerung

Mit Einsetzen der Dämmerung geht die Beleuchtung im MINILAND an und zaubert eine magische Atmosphäre in die LEGO Miniaturwelt im Herzen des Parks. Die Besucher haben so die einmalige Möglichkeit, das sommerliche Nachtleben von Berlin und Frankfurt, aber auch von Venedig und Luzern zu genießen. Gegen 22 Uhr werden sich zum großen Finale alle Blicke gen Himmel richten. Dort erleuchtet eine unvergessliche Musik-Feuerwerksshow den Himmel in tollen Farben und beschert den Besuchern den krönenden Abschluss eines erlebnisreichen Tages.


Zum großen Finale jeder Langen Nacht erleuchtet gegen 22 Uhr eine unvergessliche Musik-Feuerwerksshow den Himmel über dem LEGOLAND Deutschland.

 


05.07.2019

Sommerspaß im PLAYMOBIL-FunPark

Die Sommerferien stehen bevor – auf geht’s in den PLAYMOBIL-FunPark! In den zahlreichen PLAYMOBIL-Spielwelten im XXL-Format können sich kleine Entdecker so richtig austoben und die vielen Wasserspielplätze bieten die perfekte Erfrischung an heißen Sommertagen. Natürlich wird auch im August wieder ein tolles Aktionsprogramm angeboten:

Beim großen Sommerfest vom 2. – 4. August ist Spaß und beste Sommerlaune für die ganze Familie garantiert. Die FunPark-Gäste dürfen sich auf tolle Sommeraktionen wie die FunPark-Schnitzeljagd oder Kinderschminken und auf Superstimmung beim Mitmachkonzert von „Frank & seine Freunde“ freuen. Wer es sportlich mag, kann sich außerdem beim LogSlammer beweisen. Bei diesem Geschicklichkeitsspiel sorgen rotierende Stämme für jede Menge Action. An der PLAYMOBIL-MännchenMachMaschine können die Kinder ihre eigene PLAYMOBIL-Figur kreieren und als Erinnerung mit nach Hause nehmen.

In der Woche vom 19. – 25. August dreht sich im PLAYMOBIL-FunPark alles um Ritter & Prinzessinnen. Fans mittelalterlicher Abenteuer kommen bei verschiedenen Spielen, beim Basteln, Kinderschminken und weiteren Mitmachaktionen voll auf ihre Kosten. Und natürlich darf in der großen Ritterburg mit ihren Geheimgängen ausgiebig geklettert und getobt werden.

Der FunPark einmal anders 
Bei den Ü8-Abenden erwartet Kinder ab 8 Jahren ein spannendes Programm ganz ohne Eltern. Nach dem offiziellen Parkschluss können sie bis 21 Uhr weiterspielen und an einer kniffligen Rallye und verschiedenen Spielen teilnehmen. Die nächsten Ü8-Abende finden am 10. + 17. August statt. Vom 31. August - 8. September wird außerdem täglich nach Parkschließung eine geführte Abenteuerwanderung angeboten. Die Teilnehmer ab 6 Jahren erleben dabei ganz exklusiv eine spannende Geschichte und können den FunPark einmal von einer anderen Seite kennen lernen. (Anmeldung und Preise jeweils siehe FunPark-Homepage).

Jetzt vormerken: September im PLAYMOBIL-FunPark
10.09. Erster Schultag
09. – 15.09. Weltenwoche Polizei
30.09.- 06.10. Weltenwoche Dinos


Piratenschiff im PLAYMOBIL-FunPark

 


03.07.2019

Happy Birthday, Atlantis!

 Oder wie man 600 Tausend Liter Wasser versichert

Günzburg, 3. Juli 2019 – Was machen Kuhnasenrochen und Kompassquallen in einem Familienfreizeitpark? Sie begeistern große und kleine Gäste. Im Sommer 2009 eröffnete im LEGOLAND® Deutschland Resort in Günzburg die erste deutsche LEGO® Unterwasserwelt ATLANTIS by SEA LIFE. Zehn Jahre später hat sich das tropische Salzwasser-Aquarium zu einer der beliebtesten Attraktionen des Parks entwickelt: Rund sechs Millionen Besucher bewunderten bisher die 1.300 Fische, Meeresbewohner und aufwendig gestalteten Unterwasser LEGO Modelle, die die Gäste in das legendäre, einst versunkene Reich „Atlantis“ entführen sollen. 

Die Entscheidung, ein Aquarium in den bayerischen Familienfreizeitpark zu integrieren, wurde 2005 nach der Übernahme der LEGOLAND Park Gruppe durch Merlin Entertainments getroffen. Alle Beteiligten sahen es als Möglichkeit, eine beliebte Merlin Attraktion als zusätzlichen Besucherliebling im Park zu etablieren.
Bevor das Aquarium 2009 eröffnet wurde, stellte es die Betreiber des Günzburger Familienfreizeitparks jedoch vor einige besondere Herausforderungen. „Das war schon eine kuriose Situation, als ich vor zehn Jahren bei der Versicherung anrief“, erinnert sich die LEGOLAND Deutschland Risikomanagerin Steffi Schinkel. Ein Aquarium wolle sie versichern. Der Herr am anderen Ende der Leitung nahm es gelassen: Aquarien versichern fischvernarrte Kunden schon mal. Ungläubig stutzte der Versicherungsvertreter erst, als Steffi Schinkel die Salzwasser-Menge erwähnte, die der Tank fassen sollte. Rund 600.000 Liter: Das war ein Novum in der Geschichte der Versicherung.
Für die LEGOLAND Mitarbeiter war vor allem der Umgang mit empfindlichen, tierischen Wasserbewohnern neu: Insgesamt 1.300 Fische mussten ausgesucht und gesund und glücklich untergebracht werden. Eine Aufgabe, die vor allem Uwe Keller, der Biologische Leiter des ATLANTIS, bewältigen musste. Der heute 44-Jährige kam von SEA LIFE ins LEGOLAND und begleitete den Aufbau des Aquariums von Anfang an. „Zuerst haben wir entschieden, welche Wassertypen wir abbilden wollen. Dann haben wir geschaut, welche Fische überhaupt miteinander im tropischen Salzwasser leben können. Auch die LEGO Modelle haben bei unseren Überlegungen eine Rolle gespielt. Meeresschildkröten etwa knabbern alles an, was bunt ist. Mit ihnen hätten unsere Modelle nur eine geringe Überlebensdauer gehabt“, sagt Keller.

Heute kümmern er und sein Team sich um alle LEGOLAND Meeresbewohner. Dazu zählen die Beaufsichtigung der Tiere, das tägliche Füttern und sämtliche Reinigungsarbeiten. „Alles, was auf der nassen Seite des Beckens geschieht, machen wir“, erklärt Keller.
Immer wieder aufregend ist es für die Gäste, wenn die Crew in voller Neopren-Montur im 10 x 15 Meter großen Becken abtaucht, um die mannshohen Scheiben des Tanks zu putzen. Die meisten Fische sind von den Tauchern dann immer wenig beeindruckt, nur die Wimpelfische picken behutsam an der Putzkolonne herum. Zu Uwe Kellers Erleichterung lassen die Reinigungsarbeiten die Schwarzspitzenriffhaie und Kuhnasenrochen total kalt.

„Natürlich haben wir hier auch Anemonen- und Palettendoktorfische. Die kennt seit dem Erscheinen des Films ,Findet Nemo‘ jedes Kind. Bei uns können die Gäste aber noch viel mehr entdecken. Das Besondere am ATLANTIS sind die zahlreichen LEGO Modelle, die in den insgesamt 14 Becken platziert wurden. Große, animierte U-Boote etwa. Diese stören die Fische überhaupt nicht“, versichert Uwe Keller. Im Gegenteil: Sie werden im LEGOLAND Aquarium als künstliche Riffe genutzt, an denen sich das Leben sammelt und in seiner schönsten Form präsentiert.


Der acht Meter langen Glastunnel im ATLANTIS by SEA LIFE bringt die Besucher im LEGOLAND Deutschland bis an die Nasenspitze an die Meeresbewohner heran.

 


25.06.2019

Großeltern sparen beim Ausflug ins Ravensburger Spieleland

Wer vom 26. Juni bis 24. Juli 2019 zusammen mit seinen Enkeln das Ravensburger Spieleland besucht, erhält 50 Prozent auf den regulären Eintrittspreis der Erwachsenen. Da ist Abenteuer, Spiel und Action bereits vorprogrammiert!

Der Freizeitpark am Bodensee hat sich speziell für alle Omas und Opas ein ganz besonderes Angebot einfallen lassen. Wer montags, dienstags oder mittwochs mit seinen Enkeln einen Ausflug zu Maus, Käpt´n Blaubär und Co. plant, erlebt die über 70 Attraktionen zum Vorteilspreis. Ob Räderwechsel, eine rasante Fahrt im BRIO Wellenreiter oder eine Runde Traktor fahren – im Ravensburger Spieleland kommen Klein und Groß gemeinsam auf ihre Kosten! Im Aktionszeitraum vom 26. Juni bis 24. Juli 2019 erhalten Großeltern das Tagesticket bereits für 17,75 Euro pro Person in Begleitung mindestens eines vollzahlenden Enkels. Die Tagestickets können an den Kassen in Deutschlands familienfreundlichstem Themenpark erworben werden (Nachweis erforderlich).

 


18.06.2019

Aktionshighlights im Juli

Endlich Sommer – der perfekte Zeitpunkt für einen Familienausflug in den PLAYMOBIL-FunPark. In den zahlreichen PLAYMOBIL-Spielwelten im XXL-Format können sich kleine Entdecker so richtig austoben und die vielen Wasserspielplätze bieten die perfekte Erfrischung an heißen Sommertagen. Natürlich gibt es auch im Juli wieder viele tolle Mitmachaktionen.

FunPark-Familie 2019 gesucht
Welche Familie ist das beste Team? Am Samstag, 6. Juli können Kinder und Eltern gemeinsam bei verschiedenen Aktionen und Spielen antreten und dabei die FunPark-Familie 2019 werden. Bei der Siegerehrung am Abend winkt ein megastarker Gewinn.

Magischer Spielspaß: Weltenwoche Feen
Eine ganze Woche lang dreht sich im FunPark alles um die zauberhafte Welt der Feen und Einhörner. Vom 15. bis 21. Juli finden täglich Spiel- und Bastelaktionen sowie eine Feen-Rallye statt, bei der es viele Preise zu gewinnen gibt. Wer schon immer einmal in die Rolle einer Fee oder Elfe schlüpfen wollte, kann sich beim Kinderschminken verzaubern lassen.

Ü8-Abende – Eltern müssen draußen bleiben!
Bei den Ü8-Abenden erwartet Kinder ab 8 Jahren im FunPark ein spannendes Programm ganz ohne Eltern. Nach dem offiziellen Parkschluss können sie bis 21 Uhr weiterspielen und an einer kniffligen Rallye sowie vielen weiteren Mitmachaktionen teilnehmen. Die nächsten Ü8-Abende finden am 27. Juli, 10. sowie 17. August statt. Die Anmeldung ist über die FunPark-Homepage möglich (Preis: 35 € pro Kind).

Jetzt vormerken: Die Highlights in den Sommerferien
02.08. - 04.08. Sommerfest
19.08. - 25.08. Weltenwoche Ritter & Prinzessinnen
31.08. - 08.09. Abenteuerwanderungen


Zauberhaftes Feenland im PLAYMOBIL-FunPark

 


12.06.2019

Außerirdische landen im Familienfreizeitpark – LEGOLAND feiert zum ersten Mal die Space Days

Günzburg, 12. Juni 2019 – "Ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein großer Sprung für die Menschheit": Vor genau 50 Jahren sprach der Astronaut Neil Armstrong diese legendären Worte, während er als erster Mensch seinen Fuß auf den Mond setzte. Ein halbes Jahrhundert später ist die Faszination für den strahlenden Himmelskörper und alles, was ihn umgibt, ungebrochen. Zum großen Jubiläum der Mondlandung veranstaltet das LEGOLAND Deutschland Resort in Günzburg als erster europäischer Park die Space Days. Vom 20. bis zum 23. Juni werden die Besucher in Lichtgeschwindigkeit in die faszinierende Welt der Astronomie, Raumfahrt-Geschichte und Science Fiction katapultiert. Authentische Weltraum-Exponate, unzählige LEGO Space-Modelle und die vom „Mars“ zugeschaltete Astronautin in spe, Dr. Suzanna Randall, werden die Fantasie der Sternenreisenden im LEGOLAND an allen vier Tagen beflügeln.

Mars-Lander, Raketen und Ufos: Alle zehn Themenbereiche des Parks werden während der LEGOLAND Space Days dem Motto entsprechend geschmückt sein, damit die Besucher direkt zu ihrem eigenen Raumfahrt-Abenteuer abheben können. Im MINILAND etwa werden die Mitglieder der deutschsprachigen Plattform für LEGO Fans, Imperium der Steine, beeindruckende Space-Modelle in Originalgröße aufbauen. Wem es da in den Fingern kribbelt, der kann in der großen LEGO Bauaktion alles bauen, was ihm zum Thema Weltraum in den Sinn kommt.
„Die Raumfahrt ist in aller Munde“, sagt die LEGOLAND Deutschland Geschäftsführerin Manuela Stone. „Vor ein paar Monaten erst hat uns der deutsche Astronaut Alexander Gerst fast täglich mit spannenden Grußbotschaften von der Internationalen Raumstation ISS begleitet. In diesen Minuten bereiten sich zwei Forscherinnen darauf vor, als erste deutsche Astronautinnen in der Geschichte der Raumfahrt ins All zu reisen. Die Sterne scheinen so nah wie nie zuvor zu sein, und wir wollen besonders unsere kleinen Gäste ermutigen, weiter nach ihnen zu greifen.“


Kostümwettbewerb für Kinder und angehende Astronautin im Kino

Bei den Space Days werden jedoch nicht nur reale Weltraumreisende im Mittelpunkt stehen. Auch kleine Science-Fiction-Fans können sich im Park in ihren Space-Outfits präsentieren. Die ausgefallensten, buntesten oder „außerirdischsten“ Looks werden von einer Jury aus Weltraum-Kostüm-Experten prämiert. Außerdem können Gäste Filmrequisiten und Filmsets der beliebtesten Sci-Fi-Blockbuster und Kult-Serien bestaunen.

Neben weiteren Abgesandten aus dem All ist auch die Astrophysikerin Dr. Suzanna Randall virtuell zu Gast im LEGOLAND Deutschland. Randall hat es in einem anspruchsvollen Auswahlverfahren der Privatinitiative „Die Astronautin“ unter die besten Zwei geschafft und bereitet sich gerade auf eine Weltraum-Mission vor. Sie wird den LEGOLAND Gästen verraten, wie man im Weltall das stille Örtchen aufsucht und warum sie keine Angst hat, im All auf Außerirdische zu treffen.


Zum 50. Jubiläum der Mondlandung veranstaltet das LEGOLAND Deutschland Resort als erster europäischer Park vom 20. bis 23. Juni Space Days.

 


08.06.2019

Piraten ahoi im PLAYMOBIL-FunPark: Neue Piratenwelt eröffnet

Endlich ist es so weit: Ab sofort können kleine Seeräuber die neugestaltete Piratenwelt im PLAYMOBIL-FunPark entern. Auf 5.300 m² bieten ein riesiges Piratenschiff, ein gestrandetes Schiffswrack und eine geheimnisvolle Piratenlagune mit Versteck abwechslungsreiche Spiel- und Klettermöglichkeiten. In echter Piratenmanier können die Kinder auf Schatzsuche gehen, im Sand vergrabene Münzen und Edelsteine finden, die Wasserkanonen auf der Pirateninsel abfeuern oder eine Floßfahrt über den Piratensee unternehmen.

Am Pfingstwochenende lädt FunPark-Maskottchen Rico alle Nachwuchspiraten dazu ein, die neue Piratenwelt zu entdecken und zu testen. Vom 8. bis 10. Juni wird täglich das Musical „Captain Silberzahn“ aufgeführt und die verblüffenden Tricks eines Taschenspielers bringen kleine Seeräuber und Seeräuberinnen zum Staunen. Bis zum 23. Juni können die FunPark-Besucher sich außerdem täglich als tollkühne Freibeuter schminken lassen, sich bei einer spannenden Piratenrallye beweisen oder an piratenstarken Bastelaktionen teilnehmen.


Daten und Fakten:

Gesamtfläche der neuen Piratenwelt: 5.300 m² (zuvor: 4.800 m²)

Piratensee
- Fassungsvermögen: 1.400 m³ Wasser (unverändert)

Neues Piratenschiff
- Maße: Länge 25 x Breite 5,80 x Höhe 13 m
- Gewicht: etwa 30 Tonnen - davon allein eine Tonne Schrauben (65.000 Stück)!
- Material: Robinienholz

Neues Schiffswrack
- Maße: Länge 15 x Breite 5 x Höhe 8 m

Flöße
- Auf dem Piratensee stehen 10 Flöße sowie 2 Ziehflöße zur Verfügung

Zugang für Rollstuhlfahrer
- Das Schiffswrack, sowie je ein Floß und ein Ziehfloß (neu) sind auch für Rollstuhlfahrer befahrbar

Weitere Besonderheiten:
- Geheimnisvolle Piratenlagune mit Versteck
- Schätze im Sand finden und sammeln
- Viele Spiel- und Wasserspritzelemente

Bauphase
- Schiffe: ca. 90 Tage Bauzeit
- Gesamtes Areal: ca. 9 Monate Bauzeit
- Mit den Planungen wurde im Herbst 2017 begonnen
- Der Umbau wurde hauptsächlich mit Firmen aus der Region durchgeführt
- Bisher aufwändigster Umbau in der Geschichte des PLAYMOBIL-FunParks


Pirat Rico eröffnet die neue Piratenwelt

 


03.06.2019

Ravensburger Spieleland Feriendorf bietet erstmals Kurzurlaub in den Pfingstferien

Ab dem 7. Juni 2019 öffnet das Ravensburger Spieleland Feriendorf in diesem Jahr für Urlauber seine Pforten. Zum ersten Mal kann damit bereits in den Pfingstferien in unmittelbarer Nähe zum Freizeitpark übernachtet werden. 

Wer einen außergewöhnlichen Kurzurlaub bei Maus & Co. erleben möchte, hat dieses Jahr erstmals ab den Pfingstferien im Ravensburger Spieleland Feriendorf die Möglichkeit dazu. „Damit reagieren wir auf die kontinuierlich steigenden Anfragen in diesem Zeitraum. Nach dem letztjährigen Ausbau der Forscher-Zelte, war dies der nächste konsequente Schritt“, so Siglinde Nowack, Geschäftsführerin der Ravensburger Freizeit und Promotion GmbH. Mit einem Plus von sechs Prozent bei den Übernachtungsgästen, konnte das Feriendorf auch 2018 wieder positive Zahlen verbuchen. Auf den Stellplätzen wurden im vergangenen Jahr 670 Familien mit dem eigenen Caravan begrüßt, was einem Plus von 12 Prozent entsprach. Wer 2019 im Ravensburger Spieleland Feriendorf übernachten möchte, findet mitten im Grünen vom 7. Juni bis 22. Juni, ab Beginn der Sommerferien vom 5. Juli bis 31. August und während der Schweizer Herbstferien vom 27. September bis 12. Oktober 2019 Erholung.

Urlaub bei Maus & Co.
Auf kleine und große Gäste warten 50 individuell thematisierte Ferienhäuser, 16 „Wieso? Weshalb? Warum?“ Forscher-Zelte sowie 40 Stellplätze für Wohnmobile und Caravans. Sogar die Maus schaut bei Klein und Groß während des Frühstücks vorbei. Eine große Auswahl an Ravensburger Spielen und Büchern aus dem kostenlosen Spiele- und Buchverleih, Gute-Nacht-Geschichten von Käpt´n Blaubär und die Maus und Elefant Erlebniswelt sorgen dafür, dass auch abends der Spaß nicht endet.

 


27.05.2019

Helden hautnah: Rettungsdienste & Co. bei den LEGO City Helden Tagen im LEGOLAND

Günzburg, 27. Mai 2019 – Wie viele Meter Schlauch kann ein Feuerwehrwagen ausrollen? Mit welchen Funktionen ist ein Polizeiwagen ausgestattet und warum sind Rettungshunde auch beim Thema Sprengstoff eine große Hilfe? Diese Fragen beantworten die Helden des Alltags vom 30. Mai bis zum 2. Juni 2019 im LEGOLAND Deutschland Resort in Günzburg. Bei den LEGO City Helden Tagen gewähren Feuerwehr, Bayerisches Rotes Kreuz, Polizei und Technisches Hilfswerk den Besuchern spannende Einblicke in ihren Arbeitsalltag. Neben der Ausstellung ihrer imposanten Fahrzeuge haben die Blaulichtorganisationen ein spannendes Programm und verschiedene Mitmach-Aktionen vorbereitet. Auch die Polizisten von LEGO City kommen an diesem Wochenende zu ihrem ersten Leinwandeinsatz: In den LEGO Studios, dem parkeigenen Kino, findet die Erstaufführung des exklusiven 4D-Films „LEGO City 4D – Cops in Action“ statt.

Bei zahlreichen Shows und Aktivitäten können die Gäste hautnah erleben, wie Rettungskräfte im Notfall vorgehen müssen, um zu helfen und oftmals Leben zu retten. Natürlich beantworten die Helden des Alltags auch den ganzen Tag Fragen zu ihrem Berufsfeld. Erste-Hilfe-Maßnahmen und die Sicherheit sind ein wichtiger Teil der Arbeit, daher können die Parkbesucher gemeinsam mit dem Bayerischen Roten Kreuz im Rettungswagen die Versorgung von Brandverletzten üben. LEGOLAND Besucher können ihre „kranken“ Plüschpatienten in der Teddybärklinik versorgen lassen und auch tierische Helden sind dank der Rettungshundestaffel des Deutschen Roten Kreuzes und der Hundestaffel der Polizei im Park. In verschiedenen Mitmach-Aktionen können Kinder bei der Verbrecherjagd helfen, sich witzige Strafzettel ausstellen lassen oder auf gestapelten Kisten ihre Kletterkünste beweisen.

Premiere des neuen “LEGO City 4D Films – Cops in Action”
Einen ganz besonderen Auftritt haben auch die Film-Helden der LEGO City Polizei. In dem neuen exklusiven 4D-Film „LEGO City 4D – Cops in Action“ in den LEGO Studios gehen sie auf turbulente Ganovenjagd. Der Film, der auch nach dem 2. Juni im LEGOLAND Kino zu sehen sein wird, überrascht die Zuschauer mit zahlreichen 4D-Spezialeffekten.


Bei den LEGO City Helden Tagen vom 30. Mai bis 02. Juni im LEGOLAND Deutschland gewähren Feuerwehr, Bayerisches Rotes Kreuz, Polizei und Technisches Hilfswerk spannende Einblicke in ihren Arbeitsalltag.

 


21.05.2019

Holiday Park bietet allen Festanstellungen einen Bonus bis zu 2.500 € an!

Ab sofort führt der Holiday Park einen Anmeldebonus für alle unbefristeten Stellen ein. Damit will der Park potenzielle Mitarbeiter durch die Gewährung eines Bonus einen Anreiz zur Vertragsunterzeichnung bieten. Dieser Bonus kann sich je nach Vertrag auf 2.500 Euro belaufen.

Neben Essensgutscheinen, Ergebnisprämien, Gruppenversicherungen, ... arbeitet Holiday Park ab sofort mit einem Anmeldebonus. Dieser wird ausgezahlt, sobald ein neuer Mitarbeiter seinen Vertrag unterzeichnet. „Wir wachsen enorm und suchen daher ständig nach Talent, Projekte gemeinsam mit uns zu realisieren. Nach dem Vorbild der Sportwelt, haben wir beschlossen, einen 'Sign-On-Bonus' anzubieten“, sagt Steve Van den Kerkhof, CEO der Plopsa-Gruppe . "Wir wollen den Job für potenzielle Mitarbeiter attraktiver machen und der Konkurrenz einen Schritt voraus sein", schließt Van den Kerkhof.

"Wir wissen, dass solche Prämien manchmal Fachleuten auf mittlerer bis oberster Führungsebene gewährt werden, aber wir wollten dies auf allen Ebenen für Festanstellungen wie Buchhaltung, IT usw. ausweiten. Auf diese Weise geben wir künftigen Mitarbeitern einen finanziellen Aufschwung zu Beginn ihrer Karriere, wenn sie das Geld am besten nutzen können ", erklärt Van den Kerkhof.

Der Anmeldebonus wird nach Unterzeichnung des Vertrags gutgeschrieben und ausgezahlt, wenn das erste volle Monatsgehalt ausgezahlt wird. Der Bonus ist ebenfalls variabel und wird wöchentlich entsprechend der Anzahl der Bewerber überprüft, um besser auf Angebot und Nachfrage reagieren zu können. Jeder der einen Job im Holiday Park bekommt, hat die Chance, in kürzester Zeit zusätzliche 1.000 bis 2.500 Euro zu erhalten.

Ab heute wird der Anmeldebonus bei jeder Stellenausschreibung auf unserem Jobportal www.holidayparkjobs.de angezeigt.

 


14.05.2019

LEGO Friends Party im LEGOLAND Deutschland Resort

Günzburg, 14. Mai 2019 – Ganz im Zeichen der fünf LEGO Freundinnen Emma, Mia und Co. steht das LEGO Friends Wochenende vom 18. bis 19. Mai im LEGOLAND Deutschland in Günzburg. Beim kunterbunten Fest der Serienlieblinge aus Heartlake City können sich Mädels wie Jungs auf spannende Programmpunkte im Park freuen: Spektakuläre Tanzshows in der LEGO Arena, abenteuerliche Pfadfinder-Aktionen und eine Kopfhörer-Party zum Abrocken erwarten die großen und kleinen Fans der LEGO Freundinnen.

Am LEGO Friends Wochenende wird im LEGOLAND Deutschland Resort ein Traum vieler Kinder wahr: Die lebenslustigen LEGO Friends Teenager einmal hautnah erleben! Jedes der fünf beliebten Mädchen ist mit einer eigenen, ihrem Charakter entsprechenden Station im Familien-Freizeitpark vertreten.
So vielfältig wie die Persönlichkeiten der LEGO Friends sind damit auch die Aktionen am Event-Wochenende: Abenteuer-Fans kommen bei Mia im MINILAND auf ihre Kosten. Hier kann mit den Pfadfindern Spuren lesen geübt und das Kletter-Geschick an einer Boulderscheibe bewiesen werden. Bei der sportlichen Stephanie beeindrucken Parkour-Läufer und Kunstradfahrer die Gäste. Begeisterte Hobbyfußballer dürfen ihr Können beim Torwandschießen zeigen.
Musikalischen Spaß verspricht die Zeit mit Andrea bei der Kopfhörerparty. Hier tanzen kleine und große Partygänger zur selbst gewählten Lieblingsmusik ab. Wer schon immer mal ein Porträt von sich und den fünf Mädels haben wollte, kann sich an Emmas Station von einem Schnellzeichner mitten in die Welt der LEGO Friends pinseln lassen. Und wie man selbstgestaltete Formen aus Schaum zum Schweben bringt, erfahren kleine und große Tüftler an Olivias Wissenschaftsstation.

LEGO Bauspaß, begeisternde Tanzshow und tolle Selfies garantiert

Was wäre ein Besuch im LEGOLAND ohne Bauspaß mit LEGO Steinen? Kleine Baumeister können deshalb an allen Stationen der fünf Freundinnen passend zu deren Charakter bunte LEGO Bauwerke zusammensetzen und als Erinnerung mit nach Hause nehmen. Auch für unvergessliche Erinnerungsfotos stehen die fünf Mädchen natürlich an den Stationen bereit. Am beliebten LEGO Friends Fotopoint kann zudem ein tolles Selfie mit den Nachbildungen der Freundinnen aus über 50.000 LEGO Steinen geschossen werden.
Wer noch neue Ideen für seine LEGO Friends Welt im heimischen Kinderzimmer sucht, kann sich bei der umfangreichen LEGO Friends Modellausstellung im LEGO MINDSTORMS Center inspirieren lassen. In der LEGO Arena sorgt dagegen eine Tanzshow mit atemberaubenden Tanzstilen und vielfältigen Acts für mitreißende Unterhaltung. Danach heißt es entspannt zurücklehnen: In den LEGO Studios garantieren verschiedene 20-minütige LEGO Friends Episoden Unterhaltung für die ganze Familie.

Grenzenlosen LEGO Spaß erleben die Gäste jedoch nicht nur beim LEGO Friends Event – auch die zehn beliebten LEGOLAND Themenbereiche mit 63 Attraktionen und über 57 Millionen LEGO Steinen versprechen geheimnisvolle Expeditionen, rasante Abfahrten und spaßige Abenteuer für Groß und Klein.


Beim kunterbunten Fest der Serienlieblinge aus Heartlake City können sich Mädels wie Jungs auf spannende Programmpunkte vom 18. bis 19. Mai beim LEGO Friends Wochenende im LEGOLAND Deutschland freuen.

 


10.05.2019

Der Holiday Park lädt wieder ein zur Job Party

Bereits im Februar und März überzeugte der Park mit dem Konzept der Job Party, bei dem Bewerber die Möglichkeit haben, sich direkt mit den Angestellten zu unterhalten und sich mit zukünftigen Kollegen und Vorgesetzten auszutauschen. Dabei verfolgen alle dasselbe Ziel: Die Besucher glücklich machen!

In zwangloser Atmosphäre, mit Musik und spontanen Gesprächen bei kleinen Snacks, präsentierte sich der Holiday Park in diesem Jahr mit seiner Job Party als attraktiver Arbeitgeber. Der in Rheinland Pfalz bekannte und beliebte Freizeitpark sucht für die Saison 2019 weiterhin engagierte Festangestellte und Saisonmitarbeiter.

Die Job Party findet im Holiday Park Haßloch am 15. Mai um 13:00 statt. Ein Bustransfer vom Bahnhof Haßloch zum Park und zurück steht um 12:30 Uhr kostenlos zur Verfügung. Bewerber die mit dem Auto anreisen, parken gebührenfrei auf dem Besucherparkplatz des Holiday Parks.

Jeder, der sich für eine Festanstellung als Industriemechaniker, KFZ-Mechatroniker oder Account Manager in Berlin/Brandenburg interessiert, sowie jeder, der an einer Saisontätigkeit in der Gastronomie interessiert ist, ist herzlich eingeladen. Die Anmeldung zur Job Party erfolgt unter: www.holidayparkjobs.de

Hier können sich die Bewerber bereits im Vorfeld über die angebotenen Stellen informieren.

 


10.05.2019

Neue Piratenabenteuer: Die Juni-Highlights im PLAYMOBIL-FunPark

Der Monat Juni steht im PLAYMOBIL-FunPark ganz im Zeichen mutiger Seeräuber und Piratinnen, denn am 8. Juni eröffnet die neugestaltete und vergrößerte Piratenwelt. Zudem dürfen sich die kleinen und großen FunPark-Gäste auf weitere tolle Highlights freuen.

Neueröffnung der Piratenwelt
Am Samstag, 8. Juni ist es endlich so weit: Nach 9-monatigem Umbau eröffnet die neugestaltete und auf 5.300 m³ vergrößerte Piratenwelt. Ein riesiges Piratenschiff, ein gestrandetes Schiffswrack und eine geheimnisvolle Piratenlagune mit Versteck bieten abwechslungsreiche Spiel- und Klettermöglichkeiten. In echter Piratenmanier können sich die Kinder auf Schatzsuche begeben, Münzen und Edelsteine finden, die Wasserkanonen auf der Pirateninsel abfeuern oder eine Floßfahrt über den Piratensee unternehmen.

FunPark-Maskottchen Pirat Rico lädt am Eröffnungstag zur großen Schiffstaufe ein, bei der alle Kinder eine PLAYMOBIL-Piratenfigur gratis erhalten. Außerdem gibt es den ganzen Tag über ein exklusives Piratentattoo. Vom 8. bis 10. Juni wird täglich das Musical „Captain Silberzahn“ aufgeführt und die verblüffenden Tricks eines Taschenspielers bringen kleine Seeräuber und Seeräuberinnen zum Staunen. Vom 8. bis 23. Juni können die FunPark-Besucher sich außerdem täglich als tollkühne Freibeuter schminken lassen, sich bei der spannenden Piratenrallye beweisen oder an piratenstarken Bastelaktionen teilnehmen. Hier wird aus jeder Landratte ein echter Seebär!


Großer Tag für kleine Leute
Zum Internationalen Kindertag am 1. Juni gibt es auch im FunPark besondere Aktionen. Jedes Kind erhält ein Gratis-Los für die große Tombola (solange der Vorrat reicht). Das Beste: Es gibt keine Nieten – jedes Los gewinnt! Die Kinder können sich an diesem Tag außerdem tolle Airbrush-Tattoos machen lassen und die PLAYMOBIL-MännchenMachMaschine steht bereit, um ein persönliches Andenken an den FunPark-Besuch zu kreieren.


Länger spielen beim Sonnwendfeuer
Am 21. Juni, dem längsten Tag des Jahres, bleibt der PLAYMOBIL-FunPark einmalig bis 21 Uhr geöffnet. Nach Spiel und Spaß im Park können die Besucher den Sommerabend beim großen Sonnwendfeuer an der Ritterburg und beim Stockbrotbacken ausklingen lassen.


Piratenabenteuer im PLAYMOBIL-FunPark

 


09.05.2019

Familienwochen im Ravensburger Spieleland starten

Während den Familienwochen vom 15. bis 29. Mai 2019 können sich kleine und große Abenteurer im Ravensburger Spieleland über einen Vorzugspreis von nur 111 Euro pro Familie freuen. Eingelöst werden kann das Angebot von Eltern oder Großeltern mit beliebig vielen eigenen Kindern oder Enkeln. Tickets gibt es ab sofort ausschließlich im Online-Shop zu kaufen.

Familien können sich im Mai über ein spezielles Sparangebot freuen: So lohnen sich die Familienwochen bereits für Besucher mit zwei Erwachsenen und zwei Kindern gegenüber dem normalen Eintrittspreis. Ein Ausflug mit drei Kindern oder ein Erlebnistag mit sechs Enkeln? Der Preis von 111 Euro bleibt gleich! So können gerade größere Familien im Ravensburger Spieleland – mehrfach ausgezeichnet zu Deutschlands familienfreundlichstem Themenpark – so richtig sparen und gemeinsam einen unvergesslichen Tag erleben!

Das Familienwochen-Ticket ist ausschließlich im Online-Shop des Ravensburger Spielelands erhältlich und nur während des Aktionszeitraums vom 15. bis 29. Mai 2019 im Park einzulösen. Weitere Informationen unter www.spieleland.de oder telefonisch unter +49 7542 400 0.

 


09.05.2019

Der Holiday Park Haßloch ist am 12. Mai ausgebucht

Am Sonntag dem 12. Mai 2019 ist der Holiday Park Haßloch vermietet und deshalb für die Öffentlichkeit nicht zugänglich.

Der Holiday Park Haßloch ist am Sonntag dem 12. Mai komplett vermietet und kann deswegen der Öffentlichkeit seine Tore nicht öffnen. Die restlichen Wochenenden im Mai ist der Park wieder für alle von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Dann garantieren unsere zahlreichen Attraktionen, wie die bigFM Expedition GeForce, der Donnerfluß oder Holiday Indoor, Spaß für Groß und Klein!


Öffnungszeiten:

Der Holiday Park ist vom 13. April bis 03. November 2019 geöffnet.

Schließtage und Special Events unter www.holidaypark.de


Preise:

Besucher ab 1,40 m: 35,50 €

Kinder 1 - 1,40 m: 30,50€

Kinder 0,85 - 1 m: 12,50 €

Kleinkinder <0,85 m: Eintritt frei

Weitere Informationen zu den Preisen finden Sie auch unter www.holidaypark.de

 


03.05.2019

Karriere im LEGOLAND Deutschland:

 Direktorin des Gastronomiebereichs Manuela Stone übernimmt das Steuer im LEGOLAND Deutschland Resort

Günzburg, 3. Mai 2019 – Mann oder Frau? Däne oder Deutscher? Oder vielleicht eine ganz andere Nationalität? Nach vielen Spekulationen hat das Rätselraten um die neue Geschäftsführung des LEGOLAND Deutschland Resorts in Günzburg jetzt ein Ende. Die derzeitige Direktorin des gastronomischen Bereichs, Manuela Stone, wird ab dem 10. Mai die Leitung des Familienfreizeit-Resorts übernehmen. Damit ist die 47-Jährige künftig verantwortlich für bis zu 1.300 saisonale und 270 festangestellte Mitarbeiter im Park wie im Feriendorf. Eine Aufgabe, der Manuela Stone mit Freude und großem Engagement entgegenblickt. Die neue Geschäftsführerin ist eine Frau der ersten Stunde. Bereits im Februar 2002, drei Monate vor der Eröffnung, hatte die aus dem Landkreis Günzburg stammende Gastronomin ihre Karriere bei LEGOLAND Deutschland begonnen. Aufgrund ihrer langjährigen Zugehörigkeit hat Stone bereits ein gutes Gespür für die Wünsche und Bedürfnisse der Besucher und Mitarbeiter entwickelt.

„Das LEGOLAND ist eine ganz eigene Welt. Die Familien möchten hier gemeinsam eine Pause vom Alltag genießen. Während dieser Stunden möchten sie Spaß haben, viel erleben und sich erholen. Unsere Aufgabe ist es, diesen Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Das bedarf eines großen Engagements sowie der Motivation der Mitarbeiter“, weiß Manuela Stone.

Gemäß ihrem Credo „Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein!“ hat Stone bereits in ihren vorherigen Positionen im gastronomischen Bereich gemeinsam mit ihrem Team zahlreiche Veränderungen und Weiterentwicklungen im Park wie im Feriendorf bewirkt. Maßgeblich zeichnete die engagierte Direktorin für Planung, Gestaltung und Umsetzung der gastronomischen Bereiche im LEGOLAND Feriendorf verantwortlich. Dank ihrer langjährigen Erfahrung mit der Zielgruppe der Zwei- bis Zwölfjährigen und ihren Familien ist es ihr gelungen, neue gastronomische Konzepte erfolgreich im LEGOLAND Deutschland zu implementieren. Dabei hat Manuela Stone immer die neuesten Food-Trends und andere Entwicklungen in der Gastrobranche im Blick. „Für unsere Zielgruppe ist es wichtig, dass nicht nur die Qualität des Essens stimmt, sondern auch das gesamte Ambiente zur Zufriedenheit der Gäste beiträgt. Im Feriendorf beispielsweise müssen die Kleinen nach dem Essen spielen und sich bewegen dürfen, während die Eltern ihr Abendessen zuende genießen,“ erläutert Stone. Die mit zahlreichen LEGO Modellen entsprechend fantasievoll gestalteten Restaurants im Park wie im Feriendorf runden die Konzepte ab.

Der Erfolg ihrer Konzeptionen in Deutschland hat sich auch innerhalb des Merlin Konzerns, zu dem die LEGOLAND Parks seit 2005 gehören, durchgesetzt und so werden diese inzwischen auch in anderen LEGOLAND Parks weltweit umgesetzt.
Ganz ins kalte Wasser springt Manuela Stone am 10. Mai nicht. Bereits 2015 wurde sie aufgrund ihres Organisationstalents, ihres Engagements und ihres steten Bestrebens, sich weiterzuentwickeln für drei Monate zur Interims Geschäftsführerin des LEGOLAND Resorts in Windsor berufen. Nach ihren unterschiedlichen Karrierestationen verfügt Stone heute über einen umfangreichen Erfahrungsschatz aus Hotellerie, Gastronomie und der Freizeitpark-Branche.

Stones Vorgänger, Martin Kring, wird das LEGOLAND Deutschland Resort auf eigenen Wunsch aus familiären Gründen verlassen und ab Juni die Geschäftsführung einer Gesellschaft übernehmen, die Community Wohnkomplexe in Dänemark bauen und vermieten wird.


Manuela Stone übernimmt als neue Geschäftsführerin das Steuer im
LEGOLAND Deutschland Resort.

 


11.04.2019

Neuer Spieleklassiker in XXL: Ravensburger Spieleland baut Activity World 

Zum Saisonstart am 13. April präsentiert der Freizeitpark am Bodensee seinen Besucher zwei Neuheiten. Mit der Activity World im Design von „Die Maulwurf Company“ wird es einen weiteren Ravensburger Familienspielklassiker in Übergröße geben. Darüber hinaus wird mit dem Radio 7 Drachenkinder gGmbH-Spielplatz außerdem der erste Inklusionsspielplatz in einem deutschen Freizeitpark eröffnet.


Neuheit 2019: Activity World
Familien können sich auf die neue Activity World mit ihren Lieblingen aus „Die Maulwurf Company“ freuen. Im Sandparcours um die Wette sprinten, auf den Maulwurf-Trampolinen hinauf in die Lüfte hüpfen und buddeln was die Schaufel hält auf dem goldenen Sandspielplatz – hier sind der Bewegungslust keine Grenzen gesetzt! Auf über 1.500 Quadratmetern erleben die Gäste den Familienspielklassiker auf eine ganz neue Art und Weise. So können Familien gegeneinander auf dem Volleyballfeld antreten und während die Eltern auf der großen Liegewiese relaxen, ist für die Kleinen Kletterspaß am Maulwurfshügel geboten. Wer auf der Suche nach Abkühlung ist, findet diese bei den Wasser sprühenden Blumen.


Neuheit 2019: Radio 7 Drachenkinder gGmbH-Spielplatz
Hier spielen Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam: Der Radio 7 Drachenkinder gGmbH-Spielplatz vereint Spielgeräte, die zusammen genutzt werden können und alle Sinne ansprechen. So erleben kleine Besucher mit eingeschränkten motorischen Fähigkeiten zum Beispiel auf einem befahrbaren Trampolin, wie es sich auf einer federnden Matte anfühlt oder drehen mit ihren Geschwistern eine Runde in einem speziell auf die Bedürfnisse angefertigten Karussell.


Feriendorf bereits ab Pfingsten geöffnet
Wer einen außergewöhnlichen Kurzurlaub bei Maus & Co. erleben möchte, hat dieses Jahr erstmals ab den Pfingstferien im Ravensburger Spieleland Feriendorf die Möglichkeit dazu. Erholung findet man mitten im Grünen vom 7. Juni bis 22. Juni, ab Beginn der Sommerferien vom 5. Juli bis 31. August und während der Schweizer Herbstferien vom 27. September bis 12. Oktober 2019. Auf die Kurzurlauber warten 50 individuell thematisierte Ferienhäuser, 16 „Wieso? Weshalb? Warum?“ Forscher-Zelte sowie 40 Stellplätze für Wohnmobile und Caravans. Sogar die Maus schaut bei Klein und Groß während des Frühstücks vorbei. Eine große Auswahl an Ravensburger Spielen und Büchern aus dem kostenlosen Spiele- und Buchverleih, Gute-Nacht-Geschichten von Käpt´n Blaubär und die Maus und Elefant Erlebniswelt sorgen dafür, dass auch abends der Spaß nicht endet.


Siglinde Nowack, Geschäftsführerin des Ravensburger Spielelands, Käpt´n Blaubär und die kleinen Besucher freuen sich über die neue Activity World.

 


11.04.2019

Aktionen rund um die THE LEGO MOVIE 2 Helden im LEGOLAND Deutschland

Günzburg, 11. April 2019 – Postapokalyptische LEGO Welten, LEGO DUPLO Invasoren und intergalaktische Abenteuer: Das LEGOLAND Deutschland Resort ist vom Film-Fieber gepackt und widmet dem neuen Animations-Kinohit „The LEGO MOVIE™ 2“ eigene Ehrentage. Bei den THE LEGO MOVIE™ Days können die Gäste am 13. und 14. April ein ganzes Wochenende in die Welt der Filmhelden Emmet, Wyldstyle, Einhorn Kitty und Co. eintauchen.

Der erste Event-Höhepunkt der Saison steht ganz im Zeichen der epischen Bauabenteuer von Baumeister Emmet Baukowski und seinen Freunden.
Ihnen zu Ehren zeigt das LEGOLAND Deutschland im parkeigenen Kino bereits seit dem Saisonbeginn bis zum 5. Juli das 2D-Animationserlebnis THE LEGO MOVIE 2 in Originallänge.
Fünf Jahre nach dem Erfolg des beliebten, ersten Filmteils läuft es in Steinstadt weit weniger super. Erneut müssen die LEGO Helden all ihren Mut zusammennehmen, um ihre Heimat vor den LEGO DUPLO Invasoren aus dem All zu retten, die die LEGO Welt schneller zerstören als man sie wieder aufbauen kann. An dem Eventwochenende haben die Gäste des Parks die Gelegenheit, die Film-Stars Emmet, Lucy und erstmals auch Sweet Mischmasch persönlich zu treffen und mit ihnen sensationelle Erinnerungsfotos zu machen.
Emmets Freundin Lucy ist auch auf dem limitierten Sonderstein verewigt, der während der LEGO MOVIE Days an alle Besucher verteilt wird.


Filmemacher-Workshop mit dem LEGO Movie Maker Set sowie große Minifiguren Tauschbörse und exklusive Bauaktionen

Um den Film-Event-Charakter der LEGO MOVIE Days noch zu unterstreichen, bietet der Park seinen Gästen die Chance, sich selbst einmal hinter der Handykamera auszuprobieren. Im LEGO MINDSTORMS Center direkt im Park können die Regisseure in spe im kostenlosen LEGO Movie Maker Workshop ihren eigenen, spannenden LEGO MOVIE 2 drehen. Auch das Drehbuch und die Filmkulisse entwerfen die Gäste dabei eigenständig. Bei Bedarf steht das LEGO Team beim Bau der einzelnen Szenen zur Seite.

Während des Event-Wochenendes können LEGO Fans und Filmfreunde außerdem an exklusiven Bauaktionen rund um das Thema THE LEGO MOVIE 2 teilnehmen.
Wer das perfekte Event-Erinnerungsstück ergattern will, kann die große LEGO Minifiguren-Tauschbörse ideal nutzen, um sich von den LEGOLAND Mitarbeitern besondere Raritäten oder heißersehnte Lieblingsfiguren aus der limitierten LEGO Filmserie zu „ertauschen“. Dazu einfach eine eigene Minifigur zum Tausch mit in den Park bringen.
Neben den Kinohelden wird im LEGOLAND Deutschland auch die LEGO MOVIE 2 Filmkulisse ins Scheinwerferlicht gerückt: In der Miniaturausstellung „THE LEGO® MOVIE™ 2 Experience – Das Filmset“ präsentiert der Park originalgetreu nachgebaute Modelle von Lucy und Emmets Heimat Apokalypstadt. In Zusammenarbeit mit Warner Bros. Entertainment haben die Modellbauer aus über 62.000 LEGO Steinen beeindruckende Bauwerke des Kinohits nachgestellt.


Auch Emmet, Lucy und ihre Freunde sind bei den THE LEGO MOVIE™ Days am 13. und 14. April im LEGOLAND Deutschland unterwegs.

 


07.04.2019

Abenteuer im Alten Ägypten: Hardy Krüger junior geht mit Familie auf Schatzjagd

Günzburg, 7. April 2019 – Ob gegen Dracula oder ein ganzes Römerheer: Der deutsche Film- und Fernseh-Schauspieler Hardy Krüger junior hat sich schon in einigen riskanten Situationen bewähren müssen. Im LEGOLAND Deutschland Resort sah sich der Abenteurer nun erstmals einem schurkenhaften Pharao gegenüber. Im neugestalteten Themenbereich LAND DER PHARAONEN zeigte sich, dass auch ein Feuerzauber nichts gegen die geballte Krüger-Power ausrichten kann. Denn zur Unterstützung hatte der Schauspieler zum Saisonstart des bayerischen Freizeitparks am Samstag seine Familie dabei.

Mit einer großen Eröffnungsshow vor dem LAND DER PHARAONEN-Portal, durch die der KiKA- und kabel-eins-Moderator Tommy Scheel führte, startete das LEGOLAND Deutschland Resort am Samstag in die neue Saison. Wie es sich für einen Abenteurer gehört, erschien Stargast Hardy Krüger junior dazu im Entdecker-Outfit. Der Schauspieler war extra aus Dresden angereist, um den neuen, zehnten Themenbereich im LEGOLAND Deutschland Resort zu erkunden. Und er hatte tatkräftige Unterstützung mitgebracht: Ehefrau Alice und die Kinder Layla, Tamino, Vinas, Theo und Dario waren ebenfalls mit nach Günzburg gekommen.

Los ging das Abenteuer, bei dem die Krügers von der LEGOLAND-Entdeckerin Elena begleitet wurden, mit der neuen Fahrtattraktion „Pyramiden Rallye“. Hier musste der Schauspieler erstmal die Ärmel hochkrempeln und pumpen, pumpen, pumpen. Denn sein roter Geländewagen war nur durch bloßen Einsatz von Muskelkraft fortzubewegen. Gleich für zwei Fahrzeuge konnten die Krügers Teams aufbieten. Somit entbrannte ein munterer Familien-Wettkampf, in dem es darum ging, das von Pharao Amset-Ra gelegte Feuer am Pyramideneingang zu überwinden und die wertvollen Schätze zu retten, mit denen sich der zwielichtige Herrscher in den imposanten Tempelbauten im LAND DER PHARAONEN verschanzt hatte.

Die Familie hatte sichtlich Spaß. Hardy Krüger junior kommentierte: „Das Alte Ägypten hat mich eh schon immer interessiert, die ,Pyramiden Rallye‘ war aber für uns alle ein besonderes Erlebnis. Bei der Rettung des Schatzes mussten wir uns mächtig ins Zeug legen und haben letztlich gezeigt, was man mit guter Teamarbeit erreichen kann.“ Während des anschließenden Rundgangs durch den Park genoss die Abenteurer-Familie die unterschiedlichen Themenwelten von LEGOLAND Deutschland.


Hardy Krüger jr. eröffnete gemeinsam mit seiner Familie den neuen Themenbereich LAND DER PHARAONEN im LEGOLAND Deutschland.(Hardy Krüger jr., Vinas Krüger-Fehringer, Alice Krüger,  Layla Krüger-Fehringer, Tamino Labs, Karin Rößler, Charly Reiche, Theo Behrmann, Dario Schätze)

 


05.04.2019

Die FunPark-Highlights im Mai

„Spielen, Bewegen, Erleben“ ist das Motto im PLAYMOBIL-FunPark in Zirndorf. Auf insgesamt 90.000 m² laden verschiedene PLAYMOBIL-Spielwelten im Großformat sowie spannende Aktivspielplätze zum Toben, Spielen und Klettern ein. Im Mai erwartet die FunPark-Gäste wieder ein vielfältiges Aktionsprogramm.


Yeehaa! Eine ganze Woche wilder Westen
In der Woche vom 13. bis 19. Mai entführt der FunPark kleine Cowboys und Cowgirls in den Wilden Westen. Täglich finden verschiedene Spiel- und Bastelaktionen sowie eine Western-Rallye statt, bei der es tolle Preise zu gewinnen gibt. Beim Bullriding auf dem Ritterturnierplatz können wagemutige FunPark-Gäste außerdem ihre Sattelfestigkeit testen.


Ü8-Abende: Eltern müssen draußen bleiben!
Bei den neuen Ü8-Abenden erwartet Kinder ab 8 Jahren im FunPark ein spannendes Programm – ganz ohne Eltern. Nach dem offiziellen Parkschluss können sie bis 21 Uhr weiterspielen und an einer kniffligen Rallye sowie vielen weiteren, tollen Mitmachaktionen teilnehmen. Die Ü8-Abende finden am 25. Mai, 27. Juli, 10. sowie 17. August 2019 statt. Die Anmeldung ist ab dem 1. Mai über die FunPark-Homepage möglich (Preis: 35 € pro Kind).


Der PLAYMOBIL-Biergarten – Entspannung und Genuss pur, bei jedem Wetter!
Ab 1. Mai ist auch der PLAYMOBIL-Biergarten wieder täglich geöffnet – der ideale Treffpunkt für einen entspannten Abend mit der Familie und Freunden, ob im Anschluss an einen Besuch im FunPark oder nach einem langen Arbeitstag. Leckeres Bier, knuspriges Spanferkel und deftige Brotzeiten locken Biergartenfans nach Zirndorf. Tagsüber ist der Zugang zum Biergarten und zum AktivPark im FunPark-Eintritt enthalten und ab 18 Uhr kostenlos über den Eingang des Minigolfplatzes oder Zugang im Parkhaus 2 möglich. Nach Parkschluss kann man im Biergarten noch bis 21 Uhr entspannen (in den bayer. Sommerferien bis 22 Uhr).

Übrigens: Die Gastronomie des PLAYMOBIL-FunParks möchte ab der Saison 2019 ein Zeichen setzen und vermehrt auf den Einsatz von Plastik verzichten. Während seit vielen Jahren überwiegend Mehrweggeschirr im FunPark zum Einsatz kommt, wurden jetzt auch Trinkhalme und viele Einwegverpackungen durch umweltverträgliche Alternativen, z.B. aus Biokunststoff oder Pappe, ersetzt. Das schont die Umwelt und freut die Gäste!


Piratenfans aufgepasst: Am 8. Juni eröffnet die neugestaltete Piratenwelt mit riesigem Piratenschiff, gestrandetem Schiffswrack und einer geheimnisvollen Piratenlagune.


Western-Kutsche im PLAYMOBIL-FunPark

 


04.04.2019

LEGOLAND Chef zeigt Muckis und Ausdauer

Günzburg, 4. April 2019 – Feuerzauber, fliegende Mumien und faszinierende Prachtbauten: Im LAND DER PHARAONEN, dem nunmehr zehnten Themenbereich des LEGOLAND Deutschland Resorts, können sich die Gäste in den neuen Fahrattraktionen „Pyramiden Rallye“ und „Wüsten X-kursion“ auf die Spuren des schurkenhaften Pharaos Amset-Ra begeben. Im Rahmen der Eröffnungs-Pressekonferenz zum Saisonstart am 4. April bewies LEGOLAND Deutschland Geschäftsführer Martin Kring mit vollem Körpereinsatz, wie sehr ihn die Neuheiten begeistern. Zudem präsentierte er den erfolgreichen Verlauf der vergangenen Saison.

Insgesamt vier Prozent Wachstum habe der LEGOLAND Park in der Saison 2018 verzeichnen können, verriet Kring. Damit sei bereits zum fünften Mal in Folge der jährliche Besucherrekord gebrochen worden. Aber auch im Feriendorf habe sich die starke Anziehungskraft des vor einem Jahr eröffneten Pirateninsel Hotels auf die Besucherzahlen ausgewirkt. Waren es im Jahre 2017 noch Gäste aus 116 verschiedenen Ländern, die das Resort besuchten, so kamen in der vergangangenen Saison Menschen aus mehr als 120 Nationen. „Die Gäste reisen immer weiter, um das LEGOLAND Deutschland Resort mit seinen inzwischen zehn Themenbereichen zu erleben“, sagte Kring.
Es sei also naheliegend, bei der Themenauswahl für die Neuheiten der Saison 2019 in die Ferne zu schweifen – ohne dabei die Wünsche der Gäste aus den Augen zu verlieren. „Mit seinen zahlreichen Göttern, Pharaonen und Pyramiden fasziniert das Alte Ägypten damals wie heute die Familien. Das Thema passt also ideal in unser Konzept“, erklärte Kring.
Das neu geschaffene LAND DER PHARAONEN am südöstlichsten Punkt des Parks besticht mit exotischem Flair. Überall sind verschiedene LEGO Modelle, wie Götter, Mumien und Skorpione verbaut. Gleich zwei neue Fahrattraktionen führen die Gäste auf die Spuren des schurkenhaften Pharaos Amset-Ra. Um ihm die unrechtmäßig ergatterteten Schätze abzujagen, müssen beherzte Glücksjäger in ihren Geländewagen die verwinkelten Wege der bereits bestehenden „Tempel X-pedition“ erkunden, bevor sie den „Brand“ im Pyramideneingang der neuen Attraktion „Pyramiden Rallye“ löschen, um schlussendlich bei der „Wüsten X-kursion“ mit dem selbstgesteuerten Ballon in luftige Höhen zu entschwinden.
Während der Pressekonferenz verriet LEGOLAND Chef Kring sein Erfolgsrezept im Umgang mit den neuen Familien-Attraktionen: „Hier zählt das Wir-Prinzip. Wer nicht im Team arbeitet, hat schlechte Chancen, den Pharao zu besiegen“, erklärte Kring, den das Löschmanöver in der „Pyramiden Rallye“ sichtlich belebt hatte. „Den Besuch im Fitness-Studio kann man sich danach sparen“, scherzte er.


Originalgetreues LEGO Movie 2 Filmset und neuer 4D-Film
Fans des Kinohits „THE LEGO MOVIE™ 2“ werden in der Saison 2019 ebenfalls reichlich bedacht. Bis zum 6. Juli können sie das aktuelle Animationsabenteuer in voller Länge in den LEGO Studios anschauen und danach originalgetreue LEGO Modelle aus dem Film bewundern. In Zusammenarbeit mit Warner Bros. Entertainment haben die Modellbauer aus rund 62.000 LEGO Steinen Teile des Filmsets nachgebaut. Gleich an dem Wochenende nach dem Saisonstart am 13./14. April feiert LEGOLAND den LEGO MOVIE 2 auch mit einem eigenen Event, den LEGO MOVIE Days.
Turbulent und actionreich wird es ab dem 30. Mai in den LEGO Studios. Im Kino des Parks startet der neue 4D-Film „LEGO City 4D – Cops in Action“. Dabei nehmen die Helden der LEGO City Polizei die Zuschauer mit auf eine turbulente Jagd durch die Stadt, während echtes Wasser, Wind und Seifenblasen für 4D-Spaß sorgen.


Neue Events für Helden und Weltraum-Bummler
Die Premiere des neuen 4D-Films feiert LEGOLAND Deutschland mit seinen Gästen im Rahmen der LEGO City Helden Tage vom 30. Mai bis 2. Juni. Feuerwehr, Polizei & Co. führen spannende Rettungsaktionen durch, und beeindruckende Fahrzeuge können aus nächster Nähe betrachtet werden.
Vom 20. bis zum 23. Juni dreht sich alles um einen Meilenstein der Geschichte: Zum 50. Jubiläum der Mondlandung finden die ersten LEGOLAND Space Days statt. An insgesamt vier Tagen dreht sich dabei alles um fremde Weltraumwesen, galaktische Lieblingshelden und die Erfolge der Raumfahrt.
Neben den neuen Veranstaltungen können die Besucher auch die beliebten Evergreens im Park erleben. Dazu zählen die Langen Nächte im Juli und August sowie Halloween im Herbst. Je nach persönlichen Vorlieben können die Besucher dann bis zum Saisonende am 3. November ihr individuelles LEGOLAND Erlebnis planen.

Weitere Infos und Tickets unter: www.LEGOLAND.de


Kinder stürmen mit Begeisterung den neuen zehnten Themenbereich LAND DER PHARAONEN im LEGOLAND Deutschland Resort.

 


26.03.2019

Grillen und Chillen im Freizeitpark Lochmühle 

Am Samstag, den 30. März beginnt die neue Saison für den Freizeitpark Lochmühle im Taunus.

Mit dem Jahresmotto „Grillen und Chillen“ empfängt der Freizeitpark seine großen und kleinen Besucher 2019. Denn nach dem Toben, Spielen und Fahren bietet der Freizeitpark neben dem bewährten gastronomischen Angebot mit mehr als 40 Grillplätzen und Grillhütten ideale Möglichkeiten zum Ausspannen und gemütlichen Beisammensein mit der Familie. Eine eigene Grillhütte am Besuchstag wird mit einer kostenlosen und telefonischen Reservierung vorgemerkt. Auch die zahlreichen Picknickhütten auf dem bauernhofähnlichen Gelände laden zur Selbstverpflegung ein. Ab diesem Jahr sorgen feste Grills für mehr Komfort. Eigene Grills und deren Reinigung entfallen somit ab dieser Saison.

Die Allwetterhalle hält ab sofort eine weitere Attraktion bereit: eine Klettereinheit mit zwei Hochebenen und Anspruchniveaus bietet sowohl den ganz kleinen Kindern als auch den Kindern im Grundschulalter anregende Möglichkeiten ihrem Entdeckungs- und Bewegungsdrang zu begegnen. So können sie Drehwände passieren, sich durch Röhren vorarbeiten und auch Hindernisse umklettern. Das Ziel: das Erreichen der bunten Bälle unter dem Dach der Halle in vier Metern Höhe. Mit dem Indoor-Parcours ergänzt der Park seine in den letzten Jahren im Freien entstandenen Kletteranlagen: den Baumwipfelpfad im oberen Parkbereich und den Lochmill-Discoverer auf dem großen Spielplatz am Teich. Im Bereich der Riesenrutsche wird es in den ersten Wochen nach Eröffnung eine weitere neue Attraktion für Kinder bis 3 Jahre geben.

Der Park ist vom 30. März bis einschließlich 13. Oktober 2019 täglich von 9:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

 


19.03.2019

Tierpfleger entdecken Seekuh-Nachwuchs in Burgers‘ Mangrove

Arnheim/NL. Wochenlang haben die Tierpfleger und Biologen auf diesen Moment hingefiebert, heute Nacht war es endlich soweit: Das Seekuh-Weibchen des Königlichen Burgers' Zoos hat ein Junges zur Welt gebracht. Augenscheinlich ist der Nachwuchs kerngesund. Da das 5-jährige und damit relativ junge Weibchen zum ersten Mal Mutter geworden ist, bleibt die nächste Zeit jedoch spannend.

Karibik-Manatis bekommen vergleichsweise selten Junge – sowohl in der freien Natur, als auch in den europäischen Tierparks, wo gerade einmal 35 Seekühe dieser Art leben. Im Arnheimer Zoo wurden zuletzt 1993 und 1995 Karibik-Manatis geboren. Entsprechend groß war die Hoffnung, dass eine deutliche Ausstülpung an der Vulva und die gut sichtbaren Zitzen des Weibchens in Burgers' Mangrove auf baldigen Nachwuchs hinweisen. Hundertprozentige Gewissheit, geschweige denn einen genauen Geburtstermin, gab es allerdings nicht. Die mehrere hundert Kilo wiegenden Karibik-Manatis sind zwischen 12 und 14 Monate lang trächtig. Ultraschall-Untersuchungen sind bei dem unter Wasser lebenden Säugetier zudem schwierig und das Weibchen sollte keinem unnötigen Stress ausgesetzt werden.


Lange Zeit der Unsicherheit

Seit Anfang des Jahres waren die Mitarbeiter des Burgers' Zoos darauf eingestellt, dass eine Geburt jeden Moment stattfinden könnte. Das Manati-Weibchen wurde sorgfältig überwacht. Heute Morgen um 07:30 Uhr machten die Tierpfleger dann endlich die freudige Entdeckung im großen Becken der Burgers' Mangrove: Die Seekuh hat ihr erstes Junges zur Welt gebracht. Wahrscheinlich ist das Jungtier männlich. Seekuh-Männchen haben keine äußeren Geschlechtsorgane. Das Geschlecht der Tiere kann lediglich durch die Lage der Genitalöffnung bestimmt werden. Bei Männchen befindet sich diese mitten auf dem Bauch in Richtung Nabel, bei Weibchen liegt sie näher am Anus. Das Jungtier sieht kerngesund aus, doch da es sich um den ersten Nachwuchs des noch relativ jungen Weibchens handelt, werden Mutter und Kind in der kommenden Zeit aufmerksam beobachtet.


Wie wird ein Seekuh-Junge gesäugt?

Ein Jungtier trinkt aus den beiden Zitzen, die sich in der Achsel hinter den Flossen befinden. Während die Mutter horizontal durchs Wasser gleitet, schwimmt das Jungtier Richtung Zitze. Die Mutter unterstützt lediglich, indem sie ihre Flosse zur Seite hält. Das Jungtier trinkt, bis es etwa zwei Jahre alt ist, aber schon nach ein, zwei Wochen versucht es, feste Nahrung zu sich zu nehmen. Normalerweise frisst eine junge Seekuh ab einem Alter von etwa vierzig Tagen feste Nahrung.


Heute Nacht war es endlich soweit: Das Seekuh-Weibchen des Königlichen Burgers' Zoos hat ein Junges zur Welt gebracht.

 


18.03.2019

Saisonstart und Ostern im PLAYMOBIL-FunPark

Zu Beginn der bayerischen Osterferien ist es endlich so weit: Der PLAYMOBIL-FunPark öffnet ab dem 13. April 2019 wieder seinen Außenbereich. In den zahlreichen PLAYMOBIL-Spielwelten im Großformat können Familien einzigartige Abenteuer erleben und nach Herzenslust spielen, klettern und aktiv sein.

Großer Auftakt mit Donikkl
Zum Saisonauftakt ist die Kinderliederband Donikkl zu Gast und stimmt die FunPark-Besucher mit fröhlichen Mitmach-Hits auf die neue Saison ein. Zudem können sich die Gäste auf Action beim FunPark-Familien-Duell sowie auf ein Wiedersehen mit Maskottchen Pirat Rico und seinen Freunden Ritter Falko und Prinzessin Rosalie freuen. Bei der großen PLAYMOBIL-Tombola am 14. April gibt es außerdem tolle Preise zu gewinnen.

Highlights rund um Ostern
Vom 15. bis 22. April ist täglich Spaß und Action rund um das Thema Bauernhof geboten. Die kleinen FunPark-Gäste können sich beim Kinderschminken in ihr Lieblingstier verwandeln, bei Bastelaktionen kreativ werden und viel Wissenswertes über Bauernhoftiere erfahren. Bei der großen Bauernhof-Rallye mit lustigen Spielen und Mitmachaktionen winken viele Preise – als Hauptgewinn gibt es in Kooperation mit LandSelection einen Familienurlaub auf einem Bauernhof zu gewinnen. An den beiden Ostertagen, 21. und 22. April, ist Mike Müllerbauer zu Gast auf der HOB-Center-Bühne. Sein Mitmachkonzert und ein gemeinsamer Kindergottesdienst rahmen das Programm feierlich ein.

Natürlich ist der Veranstaltungskalender des FunParks während des gesamten Jahres 2019 randvoll mit tollen Aktionstagen zu verschiedenen Themen und Auftritten beliebter Künstler. Jetzt schon vormerken: Am 8. Juni eröffnet die neugestaltete Piratenwelt mit riesigem Piratenschiff, gestrandetem Schiffswrack und einer geheimnisvollen Piratenlagune.


Prinzessin Rosalie und Pirat Rico mit kleinen FunPark-Gästen

 


06.03.2019

Holiday Park Job Partys erfolgreich gestartet – nächste Runde am Freitag

Die erste Job Party in der Geschichte des Holiday Parks war ein voller Erfolg. Am Samstag, den 2. März 2019 konnten bereits zahlreiche Bewerbungsgespräche geführt werden und nicht zuletzt verließen viele der Bewerber den Park mit einem neuen Job.

Auch am kommenden Freitag, den 8. März 2019, haben Interessierte die Möglichkeit in zwangloser Atmosphäre,  mit Musik und spontanen Gesprächen bei leckeren Waffeln und Milchshakes, die vielen Facetten des Holiday Parks als Arbeitgeber kennenzulernen. Der in Rheinland Pfalz bekannte und beliebte Freizeitpark sucht für die Saison 2019 mehr als 500 engagierte Festangestellte, Saisonmitarbeiter sowie zahlreiche Aushilfen.

Die Holiday Park Job Partys bieten Bewerbern nicht nur die Möglichkeit, sich direkt mit den Angestellten zu unterhalten, sondern sich mit zukünftigen Kollegen und Vorgesetzten auszutauschen, um gemeinsam den idealen Einsatzort zu finden. Die offenen Positionen reichen von Restaurantmitarbeitern und Kassierern, bis hin zu Bedienern an den Fahrattraktionen. Dabei verfolgen alle dasselbe Ziel: Die Besucher glücklich machen!

Die zweite Job Party findet am Freitag, 8. März 2019 ab 13:30 Uhr im Holiday Park Haßloch statt. Ein Bustransfer vom Bahnhof Haßloch zum Park und zurück steht ab 13:00 Uhr kostenlos zur Verfügung. Bewerber die mit dem Auto anreisen, parken gebührenfrei auf dem Besucherparkplatz des Holiday Parks.

Jeder, der sich für einen der zahlreichen Jobs im Holiday Park interessiert, ist herzlich eingeladen. Die Anmeldung zur Job Party erfolgt unter: www.holidayparkjobs.de

Hier können sich die Bewerber bereits im Vorfeld über die angebotenen Stellen informieren.


Bildquelle: Holiday Park

 


06.03.2019

Piraten-Fan besucht Baustelle im PLAYMOBIL-FunPark

Zirndorf, 6. März 2019 - Für den 6-jährigen Jonas Schwarz aus Roth ist vergangene Woche ein Traum in Erfüllung gegangen. Er hat zusammen mit seinen Eltern und seiner Schwester die Baustelle am Piratensee im PLAYMOBIL-FunPark besichtigt.

Seit September wird im FunPark bereits fleißig gebaut und viele Piraten-Fans können es kaum erwarten, dass die neue Piratenwelt eröffnet wird. So auch Jonas: Kurzerhand ließ er Kran und Baumaschinen im Miniatur-FunPark auf dem Spielteppich seines Kinderzimmers anrücken und stellte die Baustelle rund um den Piratensee nach. Das FunPark-Team war von den Fotos so beeindruckt, dass es den Jungen zu einem Blick hinter die Kulissen auf der echten Baustelle einlud.

Maskottchen Pirat Rico begrüßte die Familie und begleitete die FunPark-Stammgäste bei einem gemeinsamen Rundgang mit Kollegen des FunPark-Teams. Am Piratensee werden aktuell die ersten Teile des neuen Piratenschiffs zusammengesetzt und der große Kran ist schon von weitem zu sehen. Jonas schaute sich alles ganz genau an und kam aus dem Staunen nicht mehr heraus – er konnte sein Glück kaum fassen, dass er als einziger Fan exklusiv mit Rico die Baustelle besichtigen durfte. Die ganze Familie Schwarz ist sich sicher: Jetzt ist die Vorfreude noch größer und dank Saisonkarte wird es in diesem Jahr nicht bei einem Besuch im PLAYMOBIL-FunPark bleiben.

Ein wenig muss sich Jonas aber noch gedulden, bis es am 8. Juni ist endlich so weit ist und die neue Piratenwelt eröffnet wird. Alle Piraten-Fans dürfen sich auf ein riesiges Piratenschiff, ein gestrandetes Schiffswrack und eine geheimnisvolle Piratenlagune mit Versteck in dem auf 5.300 m² vergrößerten Areal freuen. In echter Piratenmanier kann man sich dann auf Schatzsuche begeben, Münzen und Edelsteine finden, die Wasserkanonen auf der Pirateninsel abfeuern oder eine Floßfahrt über den Piratensee unternehmen. Eines der Schiffe ist auch für Rollstuhlfahrer befahrbar.

Übrigens: Jede Menge Spaß und Action ist im PLAYMOBIL-FunPark bereits ab dem 13. April geboten, denn dann beginnt die neue Außensaison mit vielen spannenden Aktionstagen!


FunPark-Maskottchen Rico zeigt Jonas die Baustelle am Piratensee

 


27.02.2019

Geheimnisvolles Land im Land auf der ITB

Günzburg, 27. Februar 2019 – Auf der Internationalen Tourismus Börse ITB in Berlin wird vom 6. bis 10. März ein Land vorgestellt, das auf keiner Weltkarte zu finden ist: Das LAND DER PHARAONEN. Es ist 10.700 Quadratmeter groß und liegt mitten im LEGOLAND Deutschland Resort im bayerischen Günzburg, direkt an der A8. Zu den Top Aktivitäten in dem neu gestalteten antiken Bereich gehören neben der „Tempel X-pedition“ die zwei neuen Fahrattraktionen „Pyramiden Rallye“ und „Wüsten X-kursion“.

In der ITB-Halle 6.2b am Stand 306 wird eine der wohl ältesten, mysteriösesten und spannendsten Kulturen präsentiert: Das Alte Ägypten. „Ein Land, in dem hunderte Götter verehrt, die Bierbraukunst erfunden und die gemeine Hauskatze zur heiligen Kreatur auserkoren wurden“, erläutert LEGOLAND Sprecherin Marion Pachmann. Jetzt können Besucher die Destination aus längst vergangenen Zeiten besuchen, denn das geheimnisvolle Land im Land ist der zehnte Themenbereich in dem bayerischen Familienresort, das kleinen und großen Besuchern insgesamt 63 Attraktionen, tausende Modelle aus mehr als 60 Millionen LEGO Steinen und 2.644 Übernachtungsmöglichkeiten bietet.

Die beiden neuen Fahrgeschäfte im LAND DER PHARAONEN führen Familien auf eine actionreiche Schatzsuche von den Tiefen der Tempel bis in luftige Höhen. In Acht nehmen müssen sie sich dabei vor dem aus der Unterwelt auferstandenen Schurken, Pharao Amset-Ra. In der interaktiven „Pyramiden Rallye“ versuchen die Besucher in Vierergruppen, einen „Brand“ im Pyramideneingang zu löschen und den Feuerzauber des Pharaos zu bannen. Gleich nebenan in der „Tempel X-pedition“ können sie dann die Diebesbeute des Pharaos zurückerobern. In Sicherheit bringen sich die Abenteurer schließlich mit einem selbstgesteuerten Ballon in der „Wüsten X-kursion“, wo es gilt, fliegenden Mumien auszuweichen.

„Ein Fahrvergnügen, das es in dieser Form nur im LEGOLAND Deutschland gibt“, verrät Resort-Geschäftsführer Martin Kring. „Ich freue mich sehr, dass wir unseren Park gleich um zwei Fahrattraktionen erweitern können. Damit präsentieren wir einen zehnten, neuen Themenbereich, in dem Familien das Abenteuer im Alten Ägypten gemeinsam erleben können. Wer also nicht warten möchte, bis 2020 das neue Ägyptische Museum in Gizeh eröffnet, kann einfach im LEGOLAND Deutschland die Pyramiden bestaunen.“ Pünktlich zum Saisonstart am 6. April 2019 wird der neue Themenbereich, für den das Resort einen mittleren siebenstelligen Betrag investierte, eröffnet.

2019 nicht verpassen: Originalgetreues LEGO Movie 2 Filmset und neuer 4D Film
Fans des Kinohits „The LEGO Movie 2“ dürfen sich auf die neue Saison freuen, wenn originalgetreue LEGO Modelle aus Apokalypstadt im LEGOLAND Deutschland einziehen. In Zusammenarbeit mit Warner Bros. Entertainment haben die Modellbauer aus rund 62.000 LEGO Steinen in 31 Farben Teile des Filmsets nachgebaut. Noch realer wird die Filmwelt bei den ersten „LEGO Movie Days“ vom 13. bis 14. April. Dann können Besucher die Filmfiguren Emmet, Wyldstyle und erstmals Sweet Mischmasch sogar live erleben und Selfies mit ihnen machen.
Turbulent und actionreich wird es ab dem 30. Mai in den LEGO Studios. Im Kino des Parks startet der neue 4D-Film „LEGO City 4D – Cops in Action“. Dabei nehmen die Helden der LEGO City Polizei die Zuschauer mit auf eine turbulente Jagd durch die Stadt, während echtes Wasser, Wind und Seifenblasen für 4D-Spaß sorgen.


In der interaktiven „Pyramiden Rallye“ löschen die Besucher in Vierergruppen einen „Brand“ im Pyramideneingang und müssen den Feuerzauber des Pharaos bannen.

 


22.02.2019

Faschingsaktion: Kostümierte Besucher erhalten Milchshake und Foto mit Ravo gratis

Faschingsfans aufgepasst: Wer am Rosenmontag oder Fasnetsdienstag verkleidet die Ravensburger Kinderwelt Kornwestheim besucht, erhält ein Erinnerungsbild mit Ravo sowie einen Milchshake gratis. Außerdem gibt es vom 4. bis 8. März 2019 im Faschingsferien-Programm wieder abwechslungsreiche Workshops für kleine Gäste ab drei Jahren.

Verkleiden lohnt sich – in der Ravensburger Kinderwelt Kornwestheim erhalten kleine und große Besucher am Rosenmontag und Fasnetsdienstag ein Foto mit dem Maskottchen Ravo sowie einen Milchshake kostenlos. Einzige Bedingung, die Gäste müssen ein Kostüm tragen. Aber auch wer sich nicht als Hexe oder Prinz verkleidet, kommt in der Indoor-Erlebniswelt auf seine Kosten. So können Kinder in den lehrreichen Workshops ihrer Kreativität freien Lauf lassen und eigene Spiele erfinden, Puzzle selbst gestalten oder frühlingshafte Fensterbilder entwerfen. Wer sich für einen der Workshops anmeldet, kann zudem den ganzen Tag die über 20 Attraktionen der Kinderwelt erleben. Rasante Action mit den Fang den Hut!® Fun Cars, Riesenspaß beim memory® Flug oder der erste Führerschein in der MobileKids-Verkehrsschule – ein ganzer Tag voller Spaß ist hier garantiert.

Die Workshops beginnen jeweils um 11.00 Uhr und kosten 12,50 Euro pro Kind. Neben dem Eintritt in die Ravensburger Kinderwelt Kornwestheim ist ein Mittagessen sowie ein 0,3 Liter Erfrischungsgetränk im Preis enthalten. Weitere Informationen zu den Workshops und zur Anmeldung gibt es unter www.ravensburger-kinderwelt.de sowie telefonisch unter 07154-17 858 70.


© Ravensburger Kinderwelt Kornwestheim

 


19.02.2019

Holiday Park Job Party - mehr als 500 Mitarbeiter gesucht

Das große Job-Event im Holiday Park

In zwangloser Atmosphäre, mit Musik und spontanen Gesprächen bei kleinen Snacks, präsentiert sich der Holiday Park auch in diesem Jahr als attraktiver Arbeitgeber. Der in Rheinland Pfalz bekannte und beliebte Freizeitpark sucht für die Saison 2019 mehr als 500 engagierte Festangestellte, Saisonmitarbeiter sowie zahlreiche Aushilfen.


Bereits in der Vergangenheit überzeugte der Park mit einem innovativen Bewerbungsprozess – beim sogenannten „Speed Dating“ erfolgten Bewerbungsgespräche auf der weltbekannten Achterbahn bigFM Expedition GeForce. Jetzt präsentiert man ein neues Konzept in einer weniger adrenalinreichen Umgebung.

Die Holiday Park Job Partys bieten Bewerbern nicht nur die Möglichkeit, sich direkt mit den Angestellten zu unterhalten, sondern sich mit zukünftigen Kollegen und Vorgesetzten auszutauschen, um gemeinsam den idealen Einsatzort zu finden. Die offenen Positionen reichen von Restaurantmitarbeitern und Kassierern, bis hin zu Bedienern an den Fahrattraktionen. Dabei verfolgen alle dasselbe Ziel: Die Besucher glücklich machen!

Die Job Partys finden im Holiday Park Haßloch, am 2. März ab 14:00 Uhr und am 8. März 2019 ab 11:00 Uhr, statt. Ein Bustransfer vom Bahnhof Haßloch zum Park und zurück steht am 2. März ab 13:30 Uhr und am 8. März ab 10:30 Uhr kostenlos zur Verfügung. Bewerber die mit dem Auto anreisen, parken gebührenfrei auf dem Besucherparkplatz des Holiday Parks.

Jeder, der sich für einen der zahlreichen Jobs im Holiday Park interessiert, ist herzlich eingeladen. Die Anmeldung zu den Job Partys erfolgt unter: www.holidayparkjobs.de

Dort können sich die Bewerber bereits im Vorfeld über die angebotenen Stellen informieren.


Bildquelle: Holiday Park

 


07.02.2019

Fabelhafter Fasching und Winterzauber im PLAYMOBIL-FunPark

Noch bis einschließlich 10. März können alle FunPark-Freunde beim Winterzauber im HOB‑Center des PLAYMOBIL-FunParks täglich schöne Spielstunden verbringen. Die riesige Spielstadt mit angrenzendem Indoor-Klettergarten ist auch bei Regen und Kälte der ideale Ort, um tolle Abenteuer zu erleben und sich nach Herzenslust auszutoben. Ob Action auf der überdachten Eislauffläche oder Mitmachaktionen wie Zumba Kids oder Windelrocker-Tag – hier kommen aktive Kids ganz auf ihre Kosten.


FABELhafte Faschingstage
Zu Fasching geht es natürlich auch im HOB-Center wieder närrisch zu! Am 2. und 3. März bietet das Aktionsteam lustige Spiele und Zaubereien rund um das Thema Fabelwesen an. Am Rosenmontag und Faschingsdienstag, 4. und 5. März, geht das bunte Faschingstreiben mit der Fabelhaften Faschingsparty weiter. Die Faschingsgesellschaft Cyrenesia e.V. marschiert mit der Garde ins HOB-Center ein und Tobi van Deisner bringt die Besucher mit seiner „megaBallonShow“ zum Staunen. Wer noch nicht in Verkleidung kommt, kann sich beim Kinderschminken verschönern lassen. Viele weitere Mitmachaktionen sorgen für jede Menge Faschingsgaudi!


Die Eislauf-Action geht weiter!
Bis zum Ende der Wintersaison können die FunPark-Gäste auf der überdachten, 190 m² großen Eislauffläche ihre Runden drehen. Ein besonderes Highlight ist die Eislaufdisco, bei der jeden Samstag zwischen 15 und 18 Uhr die PLAYMOBIL-Maskottchen zu einer großen Party das Eis stürmen. Gemeinsam mit ihren Lieblingen können die FunPark-Gäste dann auf Kufen die Eisfläche rocken.


Schlummertage und Saisonstart
Nach dem Winterzauber geht der PLAYMOBIL-FunPark vom 11. März bis zum 12. April in eine kurze Schlummerpause. Während dieser Zeit sind nur der Klettergarten und FunPark-Shop geöffnet. Am 13. April öffnet dann der Außenbereich wieder seine Tore. Alle FunPark-Fans dürfen sich auf eine neue Saison mit vielen tollen Aktionstagen und auf die große Neueröffnung der Piratenwelt am 8. Juni freuen!

 


02.01.2019

Schatzjagd im Alten Ägypten

Günzburg, 2. Januar 2019 – Die letzten Neujahrsraketen sind zwar verpufft, aber die Freudenschreie hallen weiter: Denn das LEGOLAND Deutschland Resort überrascht seine Gäste in diesem Jahr mit einem weiteren Knaller. Die Saison 2019 führt Besucher in das Land, in dem gleich hunderte Götter verehrt, die Bierbraukunst erfunden und die gemeine Hauskatze zur heiligen Kreatur auserkoren wurden. Im rund 10.700 Quadratmeter großen LAND DER PHARAONEN gehen die Gäste mit Hilfe der neuen Fahrattraktionen „Pyramiden Rallye“ und „Wüsten X-kursion“ auf actionreiche Schatzjagd. Nur der schurkenhafte Pharao Amset-Ra steht ihnen dabei im Weg. Die abenteuerliche Reise führt ins antike Ägypten, durch die dunklen Tiefen eines Tempels und hoch hinaus in luftige Höhen. 

Ab dem Saisonstart am 6. April 2019 können sich die LEGOLAND Gäste im neuen Themenbereich LAND DER PHARAONEN auf die Spuren der Alten Ägypter begeben. Die Familien-Fahrgeschäfte „Pyramiden Rallye“ und „Wüsten X-kursion“ bieten dabei spannende Abenteuer rund um Götter, Mythen und den altägyptischen Totenkult. Auch die bereits bestehende und sehr beliebte „Tempel X-pedition“ wird zum Zwischenstopp auf der Abenteuerreise. Gemeinsam machen die drei Fahrgeschäfte den neuen Themenbereich für unerschrockene Schatzsucher komplett. Bei der neuen LEGOLAND Erlebnisreise stellt sich kleinen und großen Glücksjägern kein Geringerer als der schurkenhafte Amset-Ra in den Weg. Der Pharao ist aus der Unterwelt auferstanden, um mit seinen angehäuften Schätzen die Herrschaft im LAND DER PHARAONEN an sich zu reißen. Die Mission der Gäste ist es, den Bösewicht aufzuhalten. Wie ein roter Faden zieht sich die Geschichte um den Pharao durch den neuen Themenbereich, für den das Resort einen mittleren, siebenstelligen Betrag investierte.


Einer für alle und alle für einen
In der interaktiven „Pyramiden Rallye“ gehen Familien in Gruppen à vier Personen gemeinsam auf eine abenteuerliche Fahrt zu den Pyramiden. Um seine Schätze zu sichern, hat der Pharao Amset-Ra ein Feuer im Eingangsbereich der Tempelbauten entfacht. Insgesamt acht Teams fahren gegeneinander um die Wette, um mit Schnelligkeit und Treffsicherheit den „Brand“ am Pyramideneingang zu löschen und den Feuerzauber des Pharaos zu bannen. Gleich nebenan in der „Tempel X-pedition“ können sich die Schatzsucher direkt in die heiligen Hallen begeben und die Diebesbeute des Pharaos mit Geschick und vollem Einsatz zurückerobern.


Einzigartige Himmelsattraktion 
In Sicherheit bringen sich die Abenteurer anschließend mit einem Ballon in der „Wüsten X-kursion“. In der Luft stören nur listige, fliegende Mumien, denen durch das ständige Rotieren des Ballons geschickt ausgewichen werden kann. Auch bei dieser Mission ist der gemeinsame Einsatz gefragt, da die Familie selbst steuert, wie hoch der Ballon fliegt. „Ein Fahrvergnügen, das es in dieser Form nur im LEGOLAND Deutschland gibt“, verrät Resort-Geschäftsführer Martin Kring. „Ich freue mich sehr, dass wir unseren Park gleich um zwei Fahrattraktionen erweitern können. Damit präsentieren wir einen zehnten, neuen Themenbereich, in dem Familien das Abenteuer im Alten Ägypten gemeinsam erleben können. Wer also nicht warten möchte bis 2020 das neue Ägyptische Museum in Gizeh eröffnet, kann einfach im LEGOLAND Deutschland die Pyramiden bestaunen“, scherzt Kring.


Insgesamt acht Teams fahren gegeneinander um die Wette, um mit Schnelligkeit und Treffsicherheit den „Brand“ am Pyramideneingang zu löschen und den Feuerzauber des Pharaos zu bannen.

 


18.12.2018

Campsite Award 2019: Stellplatz in der Kategorie „Freizeitangebote für Kinder“ ausgezeichnet

Die Gewinner des Campsite Awards 2019 stehen fest: Leser und Besucher haben den Stellplatz im Ravensburger Spieleland Feriendorf auf Platz 3 in der Kategorie „Freizeitangebote für Kinder“ gewählt.
 
Insgesamt 20.000 Stimmen wurden beim diesjährigen Campsite Award 2019 des Dolde Medien Verlags abgegeben. Zur Auswahl standen über 100 Campingplätze in 22 Kategorien. Der Stellplatz mit direktem Anschluss an das Ravensburger Spieleland konnte sich über Platz 3 in der Kategorie „Freizeitangebote für Kinder“ freuen. Ausschlaggebend hierfür war das abwechslungsreiche Angebot im Feriendorf, welches Stellplatzgäste während der Feriendorf-Saison mitnutzen können. So besucht die Maus die Gäste beim Frühstück im Feriendorf-Restaurant und Käpt´n Blaubär liest Gute-Nacht-Geschichten im Maus Kino vor. Wer noch eine Runde toben möchte, verbringt den Abend auf dem Balance- und Kletterparcours mit dem Elefanten oder spielt eine Runde Basketball mit der Maus. Fruchtige Cocktails warten in der Rauch Fruchtsäfte Bar & Lounge. Dazu passt ein gutes Spiel oder Buch aus dem kostenlosen Spiele- und Buch-Verleih, welcher über 1.000 Produkte von Ravensburger für die Gäste bereit hält. So können sich Familien bei ihrem Kurzurlaub auch abends auf Abenteuer, Spiel und Action freuen.

Für den Campsite Award 2019 konnten die Gäste der teilnehmenden Campingplätze sowie die Leser der Magazine Reisemobil International, Camping, Cars & Caravans, CamperVans und die Nutzer der Online-Plattform Campanio abstimmen.
 
 
 

03.12.2018

PLAYMOBIL-FunPark knackt erstmals die 900.000 Besucher-Marke

Zirndorf, 03.12.2018 – Erstmalig seit seiner Eröffnung konnte der PLAYMOBIL-FunPark in diesem Jahr mehr als 900.000 Besucher begrüßen. Ein neuer Rekord, der die Spitzenergebnisse der letzten beiden Jahre nochmals überragt. Neben dem einzigartigen Konzept des Parks „Spielen, Bewegen, Erleben“ hat vor allem die neue Attraktion „Zauberhaftes Feenland“ dazu beigetragen, dass von Ende März bis November Familien aus Nah und Fern in den Park strömten.


Start der Wintersaison – Eislauf-Action im FunPark
Mit diesem erfreulichen Ergebnis ist das FunPark-Jahr aber noch lange nicht zu Ende. Auch wenn der Außenbereich inzwischen geschlossen ist, geht der Spielspaß beim Winterzauber im HOB-Center weiter. Ganz neu in diesem Jahr ist die 190 m² große, überdachte Eisfläche, auf der alle FunPark-Gäste nach Herzenslust ihre Runden drehen können. Bei der Eisdisco jeden Samstag von 15 bis 18 Uhr können die FunPark-Gäste zusammen mit den PLAYMOBIL-Maskottchen das Eis rocken. Jetzt vormerken: Skaten mit Lisa! Am Samstag, den 8. Dezember, besucht Lisa Mai, die Moderatorin aus der Flo Kerschner Show bei Hit Radio N1, ab 15 Uhr die neue Eislaufbahn.

Bis zum 10. März 2019 haben das HOB-Center und die Eislauffläche jeden Tag von 10 bis 18 Uhr geöffnet und bieten aktives Spielvergnügen bei jedem Wetter. Die Kinder können viele PLAYMOBIL-Spielwelten entdecken oder sich an den verschiedenen Türmen, Hängebrücken und Rutschen des Indoor-Klettergartens austoben. Zudem ist während der gesamten Wintersaison ein abwechslungsreiches Mitmachprogramm geboten: Ob Weihnachtsbäckerei oder Märchenkiste, Zumba für Kids oder Windelrocker-Tag – hier ist für jeden etwas dabei!

-------------------------------------------------------------------

Die Winterzauber-Highlights auf einen Blick
08.12.18: Lisa Mai von Hit Radio N1 besucht die Eislaufbahn, ab 15 Uhr
03. – 09.12. / 17. – 23.12.18: Bastel- und Fotowoche
10. – 16.12.18: Weihnachtsbäckerei
14. – 20.01.19: Walk Act Woche mit den FunPark-Maskottchen
02. + 03.03.19: Fabelhafte Faschingstage
04. + 05.03.19: Fabelhafte Faschingsparty (Rosenmontag und Faschingsdienstag

jeden Dienstag: Zumba
jeden Donnerstag: Windelrocker-Tag – alles dreht sich um die Kleinsten
jeden Samstag: Eislaufdisco mit den PLAYMOBIL-Maskottchen, 15 – 18 Uhr
jeden Samstag ab Januar: Tag der Vereine
jeden Sonntag: Märchenkiste (außer 27.01./ 24.02./10.03.19)

-------------------------------------------------------------------

Bitte beachten: Am 24./25./26./31.12.2018 und 01.01.2019 bleibt der gesamte FunPark – also auch das HOB-Center, der Klettergarten und der PLAYMOBIL-Shop – geschlossen.

 


16.11.2018

Winterzauber mit Ballonkünstlern und Piraten

Günzburg, 16. November 2018 – LEGOLAND Deutschland im Winterschlaf? Von wegen. Wenn sich Weihnachtsstimmung sanft über das ganze Land legt, lässt sie auch Piraten, Pharaonen und Ritter nicht unberührt. Denn während die LEGO Fabrik und Achterbahn-Wagen im Warmen auf ihren Einsatz im Frühjahr warten, geht nebenan im Feriendorf die Winter-Festtagsplanung richtig los. Das Gastronomie-Team des Resorts hat sich einiges einfallen lassen, um die Gäste in der Parkpause bis zum 05. April 2019 fürstlich zu verwöhnen. Auch größere Gruppen haben an zwei Dezember-Abenden die Gelegenheit, das außergewöhnliche Ambiente der Piraten Taverne zu genießen: Dann können Vereine und Firmen ab acht Personen die Weihnachtsfeier der besonderen Art erleben.

Gleich zweimal schlemmen können die Gäste an ausgewählten Sonntagen, wenn im Restaurant Dschungel Buffet für den großen Brunch aufgetischt wird. Frische Backwaren, kunstvoll arrangierte Wurst- und Käse-Platten, deftige und süße Snacks: Das reichhaltige Frühstücksbuffet lässt keine kulinarischen Wünsche offen. In die nächste Runde geht es nach einem Rahmenprogramm am Mittagsbuffet bis 14 Uhr. Am 18. November um 9 Uhr beginnt die diesjährige Genussrunde außerhalb der Parksaison.

Englisch, rosa oder doch lieber durchgebraten: Im Steak House Restaurant entscheidet der Gast am offenen Grill, wie er sein Fleisch gern hätte. Wer nach dem üppigen Mahl Bewegung braucht, kann donnerstags beim Steak & Bowl auf acht Bowling-Bahnen die Kugeln rollen lassen. Burger-Fans kommen sonntags bei Burger & Bowl auf ihre Kosten.

Das Rundum LEGO Erlebnis können Familien an acht Wochenenden im Pirateninsel Hotel genießen. Für die Unterhaltung während des LEGOLAND Kurzurlaubs sorgen Zauberer, Luftballonkünstler und LEGO Bauspaß-Aktionen.


Teambuilding unter Piraten
Ausgelassene Stimmung, einzigartiges LEGO Piraten Ambiente und ein Drei-Gänge-Menü: Teams und Kollegen ab acht Personen können ihre diesjährige Weihnachtsfeier gemeinsam im LEGOLAND Feriendorf verbringen. An den Freitagen, 7. und 14. Dezember, öffnet das Pirateninsel Hotel dann exklusiv für Gruppen in Feierlaune. Für zusätzliche Unterhaltung sorgt der zweifache Deutsche Jugendmeister der Zauberkunst, Phil Rice, wenn er direkt am Tisch Eheringe verschwinden und Geldscheine in Rauch aufgehen lässt.

Weitere Informationen, Termine und Preise gibt es unter: LEGOLAND.de/Winterangebote; Reservierungen unter: 08221-700 9493 (ab 13 Uhr)


An ausgewählten Sonntagen können Gäste ausgiebig beim großen Brunch im Restaurant Dschungel Buffet im LEGOLAND Feriendorf schlemmen.

 


15.11.2018

Auf der Flucht vor den fliegenden Mumien – Neuer LEGOLAND Themenbereich ab dem Frühjahr 2019

Günzburg, 15. November 2018 – Man muss nur einen Schritt durch das altertümliche Portal wagen, um im LEGOLAND Deutschland Resort in die Vergangenheit zu reisen: Das Reich der Pharaonen bietet spannende Abenteuer und Geschichten rund um Götter, Mythen und den altägyptischen Totenkult. Zum Start der Saison 2019 wird die spannende Welt zu einem großartigen, neuen Themenbereich verwandelt, der besonders Gäste ansprechen soll, die ihren Adrenalinkick mit der gesamten Familie erleben wollen. Mit Hilfe der Filmheldin „Elena“ werden die Besucher schon vorweg auf das große Abenteuer eingestimmt. 

Während das LEGOLAND Deutschland Resort auf eine erfolgreiche Saison 2018 zurückblickt, arbeiten die Mitarbeiter bereits geschäftig an neuen Ideen, um die Besucher auch im kommenden Jahr zu begeistern. Neben neuen spektakulären Shows sollen die Attraktionen Pyramiden Rallye und Wüsten X-kursion im neu geschaffenen LAND DER PHARAONEN den Spaßfaktor im bayerischen Familienfreizeitpark nochmal steigern. Beide Fahrgeschäfte sind thematisch in die Geschichte um den schurkenhaften Amset-Ra eingebunden. Die Mission der Gäste: Den Bösewicht überlisten und die wertvollen Tempel-Schätze in Sicherheit bringen. Auch die beliebte Attraktion Tempel X-pedition spielt bei diesem Abenteuer eine bedeutende Rolle.

„Pharaonen, Mumien, mächtige Götter: Diese Motive begeistern die Menschen seit eh und je. Deshalb haben wir beschlossen, unseren Besuchern die Reise ins alte Ägypten noch aufregender zu gestalten. Wir werden bei dem neuen Themenbereich aber auch Augenmerk auf die vielen historischen Fakten legen, damit die Familien nicht nur Spaß sondern auch Wissen mitnehmen“, sagt LEGOLAND Geschäftsführer Martin Kring.


Mit der Entdeckerin Elena durch das Abenteuer
Damit die Besucher schon vorweg einen Einblick davon bekommen, wie das neue Land entsteht, begleitet das LEGOLAND Social Media Team die Entdeckerin „Elena“ bei ihren ersten Erkundungstouren durch den neuen Bereich. In verschiedenen Film-Episoden begegnen die Gäste dabei angriffslustigen, fliegenden Mumien und dem Schurken Amset-ra, bevor sie den neuen Themenbereich ab der Saisoneröffnung am 6. April 2019 leibhaftig erobern können. https://www.LEGOLAND.de/neuheiten-2019/


Entdeckerin "Elena" stimmt Besucher schon vorab durch verschiedene Film-Episoden auf den neuen Themenbereich LAND DER PHARAONEN im LEGOLAND Deutschland ein.

 


12.11.2018

Eislauf-Action beim Winterzauber im PLAYMOBIL-FunPark 

Wohin zum Spielen, wenn es draußen stürmt und schneit? Natürlich in den PLAYMOBIL-FunPark! Auch in diesem Winter hat das HOB-Center im FunPark wieder täglich geöffnet. Nach einer kurzen Pause im November können die Besucher ab dem 1. Dezember 2018 bis zum 10. März 2019 täglich viele schöne Spielstunden im großen Indoorbereich und im überdachten Klettergarten verbringen. Erstmalig heißt es in diesem Jahr im FunPark außerdem „ab aufs Eis!": Eine große Eislaufbahn direkt vor dem HOB-Center bringt die FunPark-Gäste so richtig in Schwung. Zum Start des Winterzaubers sorgen Rodscha und Tom am 1. und 2. Dezember jeweils um 14 Uhr für Partystimmung auf der Aktionsbühne.


Eislauf-Action mit den PLAYMOBIL-Maskottchen
Auf der 190 m² großen, überdachten Eisfläche können Klein und Groß nach Herzenslust ihre Runden drehen. Alle Schlittschuhfans sind täglich während der regulären FunPark-Öffnungszeiten zu dem winterlichen Vergnügen eingeladen. Der Eintritt ist im FunPark-Tagespreis enthalten. Wer keine eigenen Schlittschuhe mitbringt, kann diese gegen eine Gebühr von 3 Euro ausleihen. Besonderes Highlight ist die Eislaufdisco: Jeden Samstag zwischen 15 und 18 Uhr stürmen die PLAYMOBIL-Maskottchen zu einer großen Party das Eis. Gemeinsam mit ihren Lieblingen können die FunPark-Gäste dann auf Kufen die Eisfläche rocken.


Skaten mit Lisa von Hit Radio N1
Am Samstag, den 8. Dezember, besucht Lisa Mai, die Moderatorin aus der Flo Kerschner Show, die neue Eislaufbahn. Alle die Lust haben dabei zu sein sind ab 15 Uhr zur Eislaufdisco mit Lisa und den Maskottchen eingeladen!


Wetterfester Spielspaß im HOB-Center
Nach dem Vergnügen an der frischen Winterluft können sich die Eisläufer im HOB-Center wieder aufwärmen: In dem 5000 m² großen Glasgebäude erwartet die Kinder eine riesige Spielstadt, in der sie zahlreiche PLAYMOBIL-Spielwelten entdecken können. Bei tollen Mitmachaktionen wie der beliebten Minidisco ist auch auf der großen Aktionsbühne jede Menge Abwechslung geboten. Im Klettergarten mit verschiedenen Klettertürmen, Hängebrücken und Rutschen können sich alle Kletterkünstler austoben und aktiv sein.

Während die Kleinen in der PLAYMOBIL-Welt versunken sind, können sich die Großen entspannt zurücklehnen und Kaffee und Kuchen genießen. Das HOB-Center des PLAYMOBIL-FunParks ist der ideale Treffpunkt mit Freunden, wenn es draußen nass und kalt ist. Zudem kann man dort auch im Winter gemütlich frühstücken. Von Montag bis Freitag gibt es leckere Frühstücksteller an der Café Bar und am Wochenende ein kleines Buffet.


Die Winterzauber-Highlights auf einen Blick

01. + 02.12.18: Mitmachkonzert mit Rodscha und Tom um 14 Uhr
08.12.18: Lisa Mai von Hit Radio N1 besucht die Eislaufbahn, ab 15 Uhr
03. – 09.12. / 17. – 23.12.18: Bastel- und Fotowoche
10. – 16.12.18: Weihnachtsbäckerei
14. – 20.01.19: Walk Act Woche mit den FunPark-Maskottchen
02. + 03.03.19: Fabelhafte Faschingstage
04. + 05.03.19: Fabelhafte Faschingsparty (Rosenmontag und Faschingsdienstag)

jeden Dienstag: Zumba
jeden Donnerstag: Windelrocker-Tag – alles dreht sich um die Kleinsten
jeden Samstag: Eislaufdisco mit den PLAYMOBIL-Maskottchen, 15 – 18 Uhr
jeden Samstag ab Januar: Tag der Vereine
jeden Sonntag: Märchenkiste (außer 27.01./ 24.02./10.03.19)


Bitte beachten: Am 24./25./26./31.12.2018 und 01.01.2019 bleibt der gesamte FunPark – also auch das HOB-Center, der Klettergarten und der PLAYMOBIL-Shop – geschlossen. Das Frühstücksangebot ist nicht während der bayerischen Weihnachts- und Faschingsferien erhältlich.

Weitere Informationen unter www.playmobil-funpark.de und www.facebook.com/PlaymobilFunPark


Eis-Action beim Winterzauber im PLAYMOBIL-FunPark

 


24.10.2018

Rabimmel vor dem Bundestag

Saisonfinale mit Laternenumzug und Feuerwerk 

Günzburg, 24. Oktober 2018 – Sie zählen zum Herbst wie Kastanienmännchen und bunte Blätter: Für die großen Laternenumzüge versammeln sich Kinder aller Altersklassen, um mit Lampions und lautem Gesang der kalten Jahreszeit entgegenzulaufen. Zu seinem großen Saisonfinale am 4. November lädt auch das LEGOLAND Deutschland Resort erstmals zum Lichterfest der besonderen Art.

Wie kleine Glühwürmchen, die zu stimmungsvollem Gesang durch das MINILAND hüpfen – vorbei am Bundestag, durch die Venezianischen Kanäle und entlang der Hamburger Landungsbrücken, so in etwa stellt sich Eventleiterin Aldona Marcinek den LEGOLAND Laternenlauf vor. „Zum ersten Mal möchten wir für unsere Gäste den Umzug zum großen Saisonfinale veranstalten, denn viele Eltern haben gefragt, ob das traditionelle Lichterfest auch mal vor der besonderen LEGOLAND Kulisse stattfinden könnte. Diesen Wunsch wollen wir nun erfüllen und haben deshalb den Lauf in die große Abschlussparade integriert. Nur der Herbst muss mitspielen: Bei Regen oder Sturm müssen wir den Umzug leider absagen. Dies wird aber auf unserer LEGOLAND Facebook-Seite rechtzeitig bekanntgegeben“, sagt Marcinek.


LED-Leuchten zur Sicherheit

Treffpunkt für alle Laternen-Kinder ist um 17 Uhr im Eingangsbereich des LEGOLAND Parks. Von dort geht es durch das MINILAND und wieder zurück. Begleitet werden die Kinder von den beliebtesten LEGOLAND „Walking Characters“, wie Olli dem Drachen, LEGO Boy oder Meister Wu. Zu dem Umzug sollten die Kinder ihre eigenen Lampions mitbringen. Aus Sicherheitsgründen werden zu dem LEGOLAND Lauf nur Laternen mit LED-Beleuchtung zugelassen. Wer keinen Lampion dabei hat, hat vor Ort im Park noch die Gelegenheit einen zu basteln*.

Damit auch Eltern, Verwandte und Freunde besondere Lichtmomente erleben können, verabschiedet sich das LEGOLAND Deutschland Resort nach dem Laternenlauf gegen 18 Uhr mit seinem traditionellen Feuerwerk in die Winterpause.

* nur solange der Vorrat reicht.


Das LEGOLAND Deutschland Resort verabschiedet sich am 4. November mit seinem traditionellen Feuerwerk in die Winterpause.

 


15.10.2018

Halloween und Saisonabschluss im PLAYMOBIL-FunPark

Eine sonnige und erfolgreiche Parksaison 2018 neigt sich dem Ende. In den bayerischen Herbstferien können sich alle Familien zum Abschluss noch einmal auf viele tolle Mitmachaktionen im PLAYMOBIL-FunPark in Zirndorf freuen.


Gruselspaß zu Halloween
Rund um Halloween spukt es im FunPark! Am 31. Oktober können sich kleine Geister, Hexen und Zauberer bei den Spiel- und Quizaktionen der Gruselrallye beweisen. Außerdem sorgen Gruselcocktails und ein schaurig-schönes Bühnenprogramm für Gänsehaut und Riesenspaß.

Wer keine Angst vor Gespenstern hat, kann außerdem vom 27. bis 30. Oktober täglich an einer geführten Gruselwanderung teilnehmen. Dabei erleben die FunPark-Gäste ganz exklusiv eine spannende Geschichte und können den Park einmal von einer anderen Seite kennen lernen. (Voranmeldung erforderlich / viele Termine bereits ausgebucht).


Saisonabschluss
Zum Abschluss der FunPark-Saison 2018 können die Kinder am 4. November tolle Laternen basteln und diese bei einem gemeinsamen Lichterzug durch den Park zum Leuchten bringen. Die FunPark-Maskottchen liefern sich noch einmal ein spektakuläres Ritterturnier und mit ein bisschen Glück kann man beim Familien-FunPark-Duell Saisonkarten für 2019 gewinnen. Anschließend können alle FunPark-Fans die Saison bei Stockbrot am Lagerfeuer gemütlich ausklingen lassen.


Jetzt schon vormerken: Eislauf-Action beim Winterzauber
Nach einer kleinen Pause geht es ab dem 1. Dezember mit der Wintersaison weiter. Ganz neu in diesem Jahr ist die 190 m² große, überdachte Eisfläche direkt vor dem HOB-Center, auf der alle FunPark-Gäste nach Herzenslust ihre Runden drehen können. Zum Start des Winterzaubers sorgen Rodscha und Tom am 1. und 2. Dezember jeweils um 14 Uhr für Partystimmung. Der große Indoorbereich und Klettergarten haben dann jeden Tag von 10 – 18 Uhr geöffnet und bieten aktives Spielvergnügen und tolle Mitmachaktionen bei jedem Wetter.

Weitere Informationen unter www.playmobil-funpark.de und www.facebook.com/PlaymobilFunPark

 


04.10.2018

Halloween @ LEGOLAND Deutschland

 Von Kürbisbauen bis Gruselparade – LEGOLAND feiert Geisterspektakel im LEGO Format

Günzburg, 4. Oktober 2018 – Vom 13. bis 31. Oktober ist wieder Halloween Zeit im LEGOLAND Deutschland im bayerischen Günzburg. Tausende naturgewachsene Früchte, ein gigantischer von den Gästen gebauter LEGO Riesen-Kürbis sowie zahlreiche Halloween-Deko-Elemente schmücken den Familienfreizeitpark in dieser Zeit. Für die richtige Dosierung Gruselspaß bei allen Altersklassen sorgen witzig-schaurige Aktionen mit jeder Menge Spukgestalten, spannenden Show-Vorführungen und das Trick-or-Treat-Haus. Erstmalig gibt es am 31. Oktober eine große Gruselparade mit allen Schauergestalten und LEGO Bösewichten.


Geister-Hochburg im LAND DER RITTER
Bereits zweieinhalb Wochen vor dem Halloween-Abend, ab 13. Oktober, kommen Prinzessin Vampir und zahlreiche weitere schaurige Gesellen aus ihren Verstecken und sorgen bis zum großen Spukfinale am 31. Oktober für ein gespenstisch-schönes Halloween-Spektakel im LEGOLAND Deutschland. Tieffliegende Fledermäuse, Riesen-Spinnen und geisterhafte Gestalten verwandeln das LAND DER RITTER in eine Geister-Hochburg. Auch Parkdrache Olli haust hier mit seiner Blutsauger-Bande und jagt Kindern und Eltern wohlige Schauer über den Rücken, wenn sie die mächtige Ritterburg für einen Ritt auf dem wilden Feuerdrachen betreten.


Spiel um Süßes oder Saures
Gleich im Eingangsbereich des Freizeitparks wartet im Trick-or-Treat-Haus die erste Herausforderung für kleine Geisterjäger: Wer traut sich an Hexe Pimpinellas Tür und spielt mit ihr um Süßes oder Saures? Keine Angst brauchen Kids vor der riesigen LEGO Spinne zu haben. Durch einen Lähmungszauber gebannt, sitzt sie vor der großen Kutsche und bietet ein tolles Foto-Motiv für das perfekte Halloween-Erinnerungsbild.


Grusel-Deko selbst gebaut
Jede Menge lustige Kürbisgeister, unheimliche Kreaturen und schaurige Überraschungen lauern am Gruselpfad, den die Gäste im LAND DER RITTER erkunden können. Es gibt zwei Varianten: Wer sich nur ein ganz kleines bisschen gruseln möchte, nimmt hier einfach die kindgerechte Abzweigung. Unerschrockene folgen dem Horrorpfad mit Gänsehaut-Garantie. Unter die LEGO MINILAND Bewohner haben sich Hunderte von gespenstischen LEGO Gestalten eingeschlichen und es sollen weitere dazukommen: Denn natürlich darf im LEGOLAND auch eine LEGO Bauaktion à la Halloween nicht fehlen. In der ersten Woche können alle Gäste gemeinsam an einem gigantischen Riesen-Kürbis mitbauen, während in der zweiten Woche unzählige kleine LEGO Vampir- und Frankenstein-Modelle entstehen sollen.


Erschreckershow am Wochenende
An den Wochenenden ist Grusel-Showtime auf der Burgbühne. Live mit dabei ist Tobi van Deisner, Meister der Erschrecker. In seiner Show erweckt er Totenköpfe zum Leben, lässt Finger verschwinden oder seinen Arm zersägen.


Premiere für Gruselparade am 31. Oktober
Höhepunkt des gespenstischen Treibens ist wie all überall der 31. Oktober. Erstmals kommen an dem Tag alle Schauergestalten und LEGO Bösewichte für eine Halloween Gruselparade zusammen und spuken gemeinsam mit den verkleideten kleinen Gästen durch den Park. Wer mutig genug ist, kann also mit den Werwölfen, Hexen und Vampiren zusammen das Publikum erschrecken.
Ein weiterer Grund also für die kleinen Gäste schaurig verkleidet am Halloweenfinale ins LEGOLAND zu kommen, denn für sie gilt: Kinder die am 31. Oktober verkleidet kommen, erhalten freien Eintritt!


Übernachten zwischen LEGO Steinen
Allein im LEGOLAND Feriendorf mit seinen thematisierten Familienzimmern in drei prächtigen Burgen, im neuen Pirateninsel Hotel und in den verschiedenen Themen-Häusern sind Besucher vor Spuk und Gespenstern sicher und können abends nach Parkschluss ganz entspannt die Restaurants und Freizeiteinrichtungen genießen.

Weitere Informationen unter www.LEGOLAND.de


Vom 13. - 31. Oktober sorgen schaurige Gestalten im LEGOLAND Deutschland für ein gespenstisch-schönes Halloween-Spektakel.

 


02.10.2018

Kürbiszeit im Ravensburger Spieleland

Jede Menge Herbstspaß erwartet die Besucher ab dem 7. Oktober 2018 im Ravensburger Spieleland. Bei der Kürbiszeit können Besucher ab Erntedank bis zum 28. Oktober 2018 ihre selbst geschnitzten Kürbisse abgeben und tolle Preise gewinnen. Zudem können sich die Gäste auf Kürbis-Schnitzkurse mit echten Profis, eine kunterbunte Kürbis-Dekoration im Themenbereich „Grüne Oase“ und frische Kürbiscremesuppe freuen.

Kleine und große Kürbis-Fans haben zwischen dem 7. und 28. Oktober 2018 die Möglichkeit, ihre selbst geschnitzten Kürbis-Kunstwerke im Ravensburger Spieleland abzugeben und bekommen dafür als kleines Dankeschön ein Geschenk von Ravensburger und CLAAS. Bewundert werden können die mitgebrachten Schnitzwerke am neuen CLAAS Fahrzeug-Parcours „Auf dem Bauernhof!“ im Themenbereich „Grüne Oase“. Die schönsten Exemplare werden am Ende von einer Jury prämiert und haben die Chance auf weitere Gewinne wie einen Erlebnistag auf dem Stotz Hof, ein Trettraktor von rolly toys, ein CLAAS Herbstoutfit oder ein tiptoi® Starter-Set mit Stift und Bauernhof-Buch. Außerdem dürfen sich die kleinen Parkbesucher auf kostenlose Kürbis-Schnitzkurse mit den Experten vom Stotz Hof aus Ittendorf freuen. Am 14. und 28. Oktober zeigen diese von 12 bis 17 Uhr hilfreiche Tipps und Tricks rund um die Kürbisschnitzkunst. Zudem wird der Themenbereich „Grüne Oase“ mit vielen unterschiedlichen Kürbissen herbstlich dekoriert werden. Im Restaurant werden die Besucher unter anderem mit einer frischen Kürbiscremesuppe verwöhnt.

 


24.09.2018

Käpt´n Blaubär übte mit Erstklässlern den sicheren Schulweg 

Mit viel Spaß zu mehr Sicherheit: Am vergangenen Wochenende trainierten Abc-Schützen gemeinsam mit Maus, Käpt'n Blaubär und Verkehrspolizisten aus allen Bodensee-Ländern, wie sie sicher zur Schule kommen. Die Spieleland-Partner Polizeipräsidium Konstanz, Verkehrswacht Bodenseekreis, MobileKids - die Verkehrssicherheitsinitiative der Daimler AG, die Unfallkasse Baden-Württemberg sowie die AOK, hatten gemeinsam ein spielerisches und zugleich lehrreiches Programm ausgearbeitet. 

Ein Highlight erwartete die Besucher direkt im Themenbereich „Grüne Oase“: Dort wurden die verschiedenen Polizeiautos aus Baden-Württemberg, Bayern, Österreich, Liechtenstein und der Schweiz ausgestellt – Probesitzen natürlich erwünscht. Aus allen Bodensee-Ländern waren Polizisten angereist, um die Familien über das richtige Verhalten im Straßenverkehr aufzuklären. Im „Mitmachland“ wurden die kleinen und großen Besucher bei den unterschiedlichsten Aktionen auf das richtige Verhalten im Straßenverkehr aufmerksam gemacht. „Schütze Dein Bestes“ – Bei der Helmberatung der Polizei in Kooperation mit der Verkehrswacht wurde eindrucksvoll gezeigt, wie wichtig die richtige Wahl des Fahrradhelms ist. Die Aktion „FahrRad“ der Verkehrswacht war zudem mit einem Fahrrad-Fahrsimulator vertreten. E-Roller, Hoverboard & Co. – am Stand der Polizei gab es neu das Thema E-Mobilität zu entdecken. Etwas Glück benötigte man beim Helm-Glücksrad der Unfallkasse Baden-Württemberg. „Links, rechts, links: Augen auf das bringt´s“: Beim Mitmach-Theater „Das kleine Zeba“ wurde den Kindern auf spielerische Weise aufzeigt, wie man Gefahren im Straßenverkehr erkennt und vermeidet. In der MobileKids-Verkehrsschule von Daimler machten die kleinen Gäste ihren ersten eigenen Führerschein. Am MobileKids-Stand konnten Familien noch ein gemeinsames Erinnerungsbild mit Moki, dem Maskottchen von MobileKids, bekommen. AOK-Gesundheitsexperten halfen den Erstklässlern dabei den Schulranzen so zu packen, dass der Rücken keinen Schaden nimmt. Zum Abschluss freuten sich die Parkbesucher über eine Blaulichtparade der verschiedenen Polizeiautos quer durch das ganze Ravensburger Spieleland.


Käpt´n Blaubär übte mit den kleinen Besuchern beim Fußgängertraining das richtige Verhalten im Straßenverkehr.

 


24.09.2018

PLAYMOBIL-FunPark erhält Auszeichnung für Servicequalität

Zirndorf, 24. September 2018 – Der PLAYMOBIL-FunPark rangiert im Bereich Servicequalität ganz vorne. Das ergab eine Umfrage des Statistikportals Statista im Auftrag von TESTBILD.

Die Tester befragten im Zeitraum von Mitte Mai bis Mitte Juni 20.500 Probanden zur Servicequalität von 2.400 Unternehmen. In der Kategorie "Vergnügungs- & Themenparks" erreichte der PLAYMOBIL-FunPark den zweiten Platz und erhält damit die Auszeichnung "Beste Service-Qualität 2018/19".

In das Gesamtergebnis flossen fünf Teilkategorien ein: Kundenorientierung, Fachliche Kompetenz, Erreichbarkeit, Kommunikation und Serviceumfang. Auch die Bereitschaft der Teilnehmer, den Park an Freunde und Bekannte weiterzuempfehlen, spielte eine Rolle.

Das FunPark-Team sowie die gesamte Unternehmensgruppe freuen sich sehr über die Auszeichnung. Das Umfrageergebnis zeigt, dass nicht nur das einzigartige Konzept des Parks überzeugt, sondern die Ideen und die Begeisterung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für alle Gäste spürbar sind. Die Wünsche und Erwartungen der kleinen und großen Fans stehen in allen Bereichen stets an vorderster Stelle.

Auch in den Besucherzahlen spiegelt sich das positive Feedback wieder: Nachdem 2017 bereits ein Besucherrekord gefeiert werden konnte, erfreut sich der FunPark auch in diesem Jahr wieder steigender Besucherzahlen.

Der PLAYMOBIL-FunPark in Zirndorf bei Nürnberg ist der „Do-it-Yourself-Freizeitpark" in Deutschland. Bereits mehrfach als familienfreundlichster Themenpark ausgezeichnet, begeistert der PLAYMOBIL-FunPark in Zirndorf Familien aus nah und fern.

In dem 90.000 m² großen Areal mit PLAYMOBIL-Spielwelten im Großformat und spannenden Aktivspielplätzen sind Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren zum Spielen, Bewegen und Erleben eingeladen. Der große Indoorbereich mit überdachtem Klettergarten bietet auf insgesamt 5.000 m² auch bei schlechtem Wetter wetterfesten Spielspaß.

Weitere Informationen unter www.playmobil-funpark.de und www.facebook.com/PlaymobilFunPark


Zauberhaftes Feenland im PLAYMOBIL-FunPark

 


19.09.2018

Wechsel der Geschäftsführung beim Verband Deutscher Freizeitparks und Freizeitunternehmen e.V. 

Jürgen Gevers löst Dr. Ulrich Müller-Oltay als Geschäftsführer ab

Berlin, 19. September 2018
Jürgen Gevers (41) ist ab sofort neuer Geschäftsführer des Verbands Deutscher Freizeitparks und Freizeitunternehmen e.V. (VDFU). Der erfahrende Touristiker tritt damit die Nachfolge von Dr. Ulrich Müller-Oltay (65) an.

„Wir freuen uns mit Jürgen Gevers einen ausgewiesenen Experten in der Vermarktung touristischer Produkte für die Geschäftsführung des VDFU gewonnen zu haben, der mit seinen Erfahrungen und Kenntnissen der Freizeitindustrie die künftige Entwicklung des Verbandes maßgeblich mitgestalten wird.“, so Klaus-Michael Machens, Präsident des VDFU.

Dr. Ulrich Müller-Oltay startet nun nach über 16-jähriger Tätigkeit als Geschäftsführer des VDFU in den wohlverdienten Ruhestand. „Herr Dr. Müller-Oltay hat wesentlich zum bisherigen Erfolg des VDFU beigetragen und das Bild des Verbands nachhaltig geprägt. Wir danken ihm ausdrücklich für die sehr gute Zusammenarbeit und wünschen ihm für den neuen Lebensabschnitt nur das Beste.“, so Machens.


Über Jürgen Gevers
Der gelernte Reiseverkehrskaufmann und diplomierte Betriebswirt startete seine berufliche Karriere bei der Lufthansa AG im touristischen Key Account Management. Nach einer Station im Marketing bei SIXT Autovermietung leitete er als Head of Sales & Marketing Vertriebs-Aktivitäten für die Carnival Cruise Line in Deutschland. Im Anschluss wurde Gevers in die Geschäftsführung der Münchener Agentur AVIAREPS Tourism GmbH berufen, wo er die Markenkommunikation und Öffentlichkeitsarbeit sowie die Lobbyarbeit internationaler touristischer Kunden auf dem deutschsprachigen Markt verantwortete. Zuletzt arbeitete er als selbstständiger Berater für TV-Produktionen im Zusammenhang mit reiseintensiven Fernsehformaten der ProSiebenSat.1 Gruppe.


Über den VDFU e.V.
Der Verband Deutscher Freizeitparks und Freizeitunternehmen e.V. (VDFU) repräsentiert die größten und beliebtesten deutschen Freizeitparks, Indoorattraktionen und Zoos sowie verschiedene Einrichtungen im nahe gelegenen Ausland. Es handelt sich um den bedeutsamsten Zusammenschluss von Unternehmen in der deutschen Freizeitparkbranche. Über 80 Freizeiteinrichtungen, die im Jahr 2017 in Deutschland rund 38,8 Millionen Besucher begeistern konnten sowie über 120 Zuliefer-, Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen, die Geschäftsbeziehungen zur Branche pflegen, sind bereits im VDFU vertreten. Sitz der Geschäfts- und Servicezentrale des Verbands ist Berlin.


Wechsel in der Geschäftsführung des VDFU: Dr. Ulrich Müller-Oltay (links) übergibt nach über 16 Jahren die Leitung der Geschäftsstelle an Jürgen Gevers (rechts). Präsident Klaus-Michael Machens (Mitte) bleibt dem Dachverband der deutschen Freizeitparkbranche erhalten. (© Hollunder / VDFU e.V.)

 


13.09.2018

„bigFM Expedition GeForce“ Nr. 4 weltweit, Nr. 1 in Europa

Riesenachterbahn im Holiday Park zum 17. Mal in Folge „Beste Achterbahn Europas“

Jedes Jahr im Herbst krönt der Golden Ticket Award des amerikanischen Fachmagazins Amusement Today* die weltweiten Königinnen unter den Achterbahnen. Dabei kommt dem Megacoaster des Holiday Parks eine herausragende Spitzenstellung zu: Die „bigFM Expedition GeForce“ schaffte es seit 2002 in ununterbrochener Folge zur europäischen Nr. 1 und erreicht in diesem Jahr zusätzlich den vierten Rang im weltweiten Vergleich.

Die Auszeichnung, deren Preisträger durch eine anerkannte weltweite Fachjury gekürt werden, verlieh Amusement Today mehr als einem Dutzend verschiedener Kategorien. Unter den Stahlachterbahnen ist das doppelte Spitzenranking der „bigFM Expedition GeForce“ umso bemerkenswerter, da es aktuell in Europa mehr als 1.000 und weltweit mehr als 4000 Stahlachterbahnen** und damit potentielle Konkurrenten gibt. Auf den internationalen Top-Positionen findet sich neben der Riesenachterbahn des Holiday Parks auf dem fünften Rang keine europäische Bahn unter den ersten 10 Plätzen.

Parkmanager Bernd Beitz: „Sieben Mal Airtime, der immer noch faszinierende First Drop, die unerwarteten Richtungswechsel und ihre Streckenführung mitten durch den Wald machen unsere ‚bigFM Expedition GeForce‘ zu einer einzigartigen Achterbahn. Wir und viele unserer Gäste wissen einfach, was wir an unserer Stahllady haben.“

 


05.09.2018

LEGOLAND Deutschland Resort lädt 800 benachteiligte Kinder zum vierten Fun Festival ein

Günzburg, 05. September 2018 – Einen Tag lang unbeschwert die Kindheit genießen und die Sorgen des Alltags hinter sich lassen – dieser Wunsch vieler schwer kranker und sozial schwacher Kinder wurde am 5. September im LEGOLAND Deutschland wahr. Bereits zum vierten Mal veranstaltete das Familienresort für über 800 Jungen und Mädchen das große Fun Festival. 

Der Besuch wurde in Zusammenarbeit mit verschiedenen Verbänden organisiert, die sich in der Region ebenfalls für das Wohl der Kinder einsetzen. Gemeinsam mit ihren Begleitpersonen verbrachten die kleinen Gäste einen aktionsreichen Tag in dem Familienfreizeitpark im bayerischen Günzburg. Ermöglicht wurde das Event von der Wohltätigkeitsorganisation „Merlins Zauberstab“ des LEGOLAND Mutterkonzerns Merlin Entertainments, die dieses Jahr zehnjähriges Jubiläum feiert.

Willkommene Ablenkung zu schwierigem Alltag
Insgesamt 1300 Gäste amüsierten sich beim LEGOLAND Fun Festival gemeinsam mit dem Parkdrachen Olli und anderen beliebten Parkbewohnern. Nach einer exklusiven Show in der LEGO Arena eroberten die Familien und Organisationen die insgesamt neun Themenbereiche mit über 55 Attraktionen. „Eine willkommene Abwechslung für die Kinder im oft schwierigen Alltag“, findet Ulla Seeßle von der Jugend- und Erwachsenenhilfe Seitz in Ulm. „Für die Kinder ist das Fun Festival der absolute Höhepunkt ihrer Sommerferien. Viele konnten gestern vor Aufregung nicht schlafen. Unsere Schützlinge kommen aus sozial schwachen Familien. Viele Freizeitangebote können sich ihre Eltern leider nicht leisten. Umso beeindruckter waren die Kinder heute, als sie durch das LEGOLAND Tor gelaufen sind. Hier waren alle Kinder, ob mit Handicap oder ohne, gut aufgehoben“, so Ulla Seeßle.

Die Charity Organisation „Merlins Zauberstab“ des LEGOLAND Mutterkonzerns Merlin Entertainments hat es sich zur Aufgabe gemacht, schwer kranken, behinderten oder benachteiligten Kindern magische Momente in den Merlin-Attraktionen weltweit zu schenken. Über 100 weitere Attraktionen der Merlin Gruppe, wie etwa Sea Life Aquarien, Madame Tussauds Museen oder LEGOLAND Parks weltweit, beteiligen sich an der karitativen Aktion im September.


800 schwer kranke, behinderte oder sozial benachteiligte Kinder amüsierten sich gemeinsam mit Parkdrache Olli und anderen beliebten Parkbewohnern beim vierten Fun Festival im LEGOLAND Deutschland.

 


05.09.2018

Mit dem „Herbstpass“ das Ravensburger Spieleland an 52 Tagen erleben

Den Sommer verlängern und sparen: Mit dem Herbstpass können Familien das Ravensburger Spieleland für einmalig 62 Euro pro Person an bis zu 52 Tagen so oft besuchen wie sie möchten. Das Angebot kann ab sofort und ausschließlich online erworben werden. Bis zum Saisonfinale am Sonntag, den 4. November 2018, können die kleinen und großen Gäste dann den Freizeitpark besuchen. Außerdem freuen sich Familien mit dem „Herbstpass“ auf Preisnachlässe in allen Shops und Restaurants. 

Mit dem Themenbereich BRIO World, der neuen Fahrattraktion Wellenreiter und dem Abenteuer-Parcours „Wilder Hühnerstall“ gibt es in der Jubiläumssaison des Ravensburger Spielelands so viele Neuheiten wie noch nie zu entdecken. Mit dem Herbstpass haben Besucher die Möglichkeit die über 70 Attraktionen in acht Themenwelten noch bis zum Saisonende ausgiebig zu erleben. Das Angebot für 62 Euro pro Person beinhaltet den kostenlosen Parkeintritt, freies Parken und zehn Prozent Nachlass in allen Shops und Gastronomieeinheiten des Freizeitparks. Im Museum Ravensburger und der Ravensburger Kinderwelt Kornwestheim erhalten Familien mit einem Herbstpass außerdem 50 Prozent Rabatt auf die Tageskarte. Der „Herbstpass“ ist ab sofort bis 7. Oktober 2018 ausschließlich im Online-Shop unter www.spieleland.de/tickets erhältlich.

Kürbisse werden prämiert
Ab Erntedank, am 7. Oktober 2018, dürfen kleine und große Gäste wieder ihre selbst geschnitzten Kürbisse abgeben. Zum ersten Mal werden in diesem Jahr an mehreren Terminen Kürbis-Schnitzkurse für Kinder angeboten. Alle Kürbisse werden auf dem neuen CLAAS Fahrzeug-Parcours „Auf dem Bauernhof“ ausgestellt und im Anschluss von einer Jury prämiert. Die Gewinner können sich über tolle Spieleland-Preise freuen.

 


28.08.2018

Hollywood hautnah im LEGOLAND Deutschland: Superhelden und Kinderlieblinge beim Movie Heroes Event

Günzburg, 28. August 2018 – Im LEGOLAND Deutschland Resort geben sich am ersten Septemberwochenende beliebte Kinderhelden, bekannte Zauberlehrlinge und heldenhafte Comicfiguren die Klinke in die Hand. Bis zu 150 Cosplayer, also als berühmte Film-Charaktere verkleidete Fans, werden im Park unterwegs sein, um den LEGOLAND Gästen ein filmreifes Erlebnis inmitten von über 56 Millionen LEGO Steinen zu bieten. 

Wer schon immer mal selbst zum Filmhelden werden wollte, ist beim Movie Heroes Event im LEGOLAND Deutschland genau richtig. Mit Hilfe eines Green Screens heben die Besucher auf einem Teppich aus 1001 Nacht ab und fliegen über orientalische Dächer und Wüsten. Das Beste daran: Der kurze Clip kann im Anschluss direkt heruntergeladen oder gleich online mit Freunden geteilt werden. Ein Cartoonist sorgt zudem mit schnellen Bleistiftstrichen dafür, dass sich die Besucher in Comic-Helden verwandeln.

Prall gefülltes Programm für große und kleine Filmfans

Mit einem alten Piratenkapitän um seinen Schatz würfeln? Das wird möglich im großen karibischen Piratenschiff, das am Movie Heroes Wochenende im Land der Piraten vor Anker geht. Magiefans kommen im LEGOLAND Zauberschloss auf ihre Kosten: Hier üben die Zauberlehrlinge Sprengzauber, bewegen Dinge per Telekinese und brauen eigene brodelnde Zaubertränke. Neben Geisterjägern, Elfen und Schwertkämpfern stehen auch beliebte Prinzessinnen mit Kürbiskutschen und viele weitere lebensechte Figuren und originalgetreue Filmmodelle für unvergessliche Fotos zur Verfügung. Ebenfalls beeindruckend ist die große LEGO Ausstellung rund um das Filme Universum, die das „Imperium der Steine“ im LEGO MINDSTORMS Center zeigt.

Transformers Truck und Cosplayer Parade sorgen für Hollywood-Stimmung

Im Eingangsbereich des Parks fällt einem sofort der Transformers Truck ins Auge, der im Rahmen der Deutschland Tour auch einen Stopp im LEGOLAND einlegt. Hier können tolle Erinnerungsfotos mit dem beeindruckenden Gefährt und dessen Helden geschossen werden. Rund um den Truck und darin gibt es zahlreiche Mitmach-Aktionen. Ein Gewinnspiel und ein Graffiti-Künstler sorgen für zusätzliche Unterhaltung.
Absolutes Highlight des Filmhelden-Wochenendes ist die große Parade, die sich mit allen 150 Cosplayern an beiden Tagen um 14:30 Uhr durch das LEGOLAND schlängelt – so viele Filmhelden auf einmal sieht man selbst in Hollywood nur selten.

Die richtige Orientierung im Park bietet übrigens die neue LEGOLAND App: Mit dem praktischen Wegfinder kann man sich den kürzesten Weg zur nächsten Station anzeigen lassen und so die Zeit im Park optimal nutzen. Die LEGOLAND Deutschland App steht kostenfrei im App Store oder bei Google Play zum Download zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Movie Heroes Event unter www.LEGOLAND.de/events


Am ersten Septemberwochenende geben sich im LEGOLAND Deutschland berühmte Kinderlieblinge und heldenhafte Comicfiguren die Klinke in die Hand.

 


26.08.2018

Ravensburger Spieleland erneut zum familienfreundlichsten Themenpark Deutschlands gewählt

Zum vierten Mal in Folge wurde das Ravensburger Spieleland zum familienfreundlichsten Themenpark Deutschlands gewählt. Dies zeigt eine Befragung von 49.965 Bewertungsteilnehmern, in deren Haushalt ein oder mehrere Kinder leben, die jährlich von der ServiceValue GmbH in Kooperation mit der WELT am SONNTAG und unter wissenschaftlicher Begleitung der Goethe-Universität Frankfurt durchgeführt wird. Bewertet wurde, wie gut die insgesamt 477 Unternehmen aus 64 Branchen auf die Kundengruppe „Familie mit Kind“ eingestellt sind.

Ein auf Familien ausgerichtetes Produkt- und Dienstleistungsangebot, familien- und kinderfreundliche Mitarbeiter sowie eine kindgerechte Umfeldgestaltung sind nur einige der insgesamt acht Kriterien, bei denen das Ravensburger Spieleland zum vierten Mal in Folge überzeugen konnte. Mit einem sogenannten „Family Experience Score“ (FES) von 84,4 Prozent wurde der Freizeitpark am Bodensee auch in diesem Jahr wieder zum Branchensieger unter den Themenparks gewählt und erreicht damit ebenfalls den vierten Gold-Rang in Folge. Der speziell entwickelte FES berechnet sich als Mittelwert aller Aussagen. So entsteht ein Ranking, in dem das Gesamtergebnis der einzelnen Unternehmen in Indexpunkten mit jeweils einer Dezimalstelle auf einer Skala von 0 (keine Zustimmung) bis 100 (volle Zustimmung) dargestellt ist.

„Es ist schön zu sehen, dass wir zum vierten Mal in Folge eine so tolle Auszeichnung erreichen konnten. Dass bedeutet für uns, dass wir mit unseren Bemühungen auf dem richtigen Weg sind und diese auch bei unseren Gästen ankommen“, sagt Carlo Horn, Geschäftsführer des Ravensburger Spielelands. „Auch für unsere Mitarbeiter ist eine solche Auszeichnung ein toller Ansporn weiterzumachen und ihre Arbeit mit viel Spaß zu erledigen. Dies wirkt sich dann wiederum positiv auf unsere kleinen und großen Besucher aus.“

Ravensburger Spieleland erhält ebenfalls den Travellers‘ Choice Award 2018
Neben der Auszeichnung zum familienfreundlichsten Themenpark, darf sich das Ravensburger Spieleland auch wieder über den Travellers‘ Choice Award der Bewertungsplattform TripAdvisor in der Kategorie „Top 10 Freizeitparks – Deutschland“ freuen. Der Travellers' Choice Award ist die höchste Auszeichnung, die von TripAdvisor verliehen wird und basiert auf den Bewertungen und Meinungen von Millionen von Reisenden.

 


24.08.2018

LEGOLAND Deutschland: Ferien-Countdown mit LEGO Bauaktion, atemberaubend-lustigen Shows
 und Movie Heroes Event

Günzburg, 24. August 2018 – In Bayern und Baden-Württemberg neigen sich die langen Sommerferien dem Ende zu und das Spätsommer-Wetter eignet sich hervorragend für tolle Ausflüge mit der ganzen Familie. Das LEGOLAND Deutschland im bayerischen Günzburg bietet mit unterschiedlichen zusätzlichen Aktionen genau das richtige Ziel für den Familienausflug.


Große LEGO Sommerbauaktion noch bis zum 26. August
Zahlreiche Gäste haben schon seit Beginn der Aktion am 13. August mit an dem LEGO Sommerkunstwerk gebaut. Durch ihre Hilfe steht bereits der größte LEGO Strandkorb der Welt im Eingangsbereich des LEGOLAND Parks, entstanden aus etwa einer Million Steinen. Doch etwas fehlt noch: Strandkorb steht, Sand ist auch da - doch zu Strand und Korb gehört natürlich eine lebensgroße LEGO Welle. An dieser können die LEGOLAND Besucher noch bis Sonntag, 26. August bauen, damit am Ende des Tages im LEGOLAND Park ein einzigartiges Strandambiente zu sehen ist.


Atemberaubend-lustige Show „Master of Elements“ auf der LEGO Arena Bühne noch bis zum 31. August
Ebenfalls nur noch wenige Tage (bis zum 31. August) gastiert die spannende und unterhaltsame Show „Master of Elements“ auf der Bühne der LEGO Arena. In einer speziell für den LEGOLAND Park konzipierten Show bieten 14 erstklassige Artisten ein buntes Programm aus Tanz, RolaRola und Trampolin Artistik. Die extreme Körperbeherrschung, besonders des RolaRola-Künstlers beim Balancieren auf zylinderförmigen Rohren, lässt Groß und Klein den Atem stocken. Die „Sumo-Ringer“ mit ihrer Trampolin-Artistik sorgen für herzhaftes Lachen in der ganzen Arena. Am Ende gibt es noch zu fetziger Musik einen Flashmob Tanz für alle.
Zu sehen ist die Show noch bis zum 31. August täglich um 13:00, 15:00 und 17:00 Uhr.


Movie Heroes Event (1./2. September)
Am ersten Septemberwochenende geben sich im LEGOLAND Deutschland berühmte Kinderlieblinge und heldenhafte Comicfiguren die Klinke in die Hand. Bis zu 150 Cosplayer, also als berühmte Film-Charaktere verkleidete Fans, werden im Park unterwegs sein, um den LEGOLAND Gästen ein filmreifes Erlebnis zu bieten. Wer selbst zum Superhelden werden möchte, kann mittels eines Greenscreens auf einem fliegenden Teppich über orientalische Dörfer fliegen oder sich von einem Cartoonisten als Comicfigur zeichnen lassen. Fans von Zauberlehrlingen, Prinzessinnen in Kürbis-Kutschen und Geisterjägern kommen ebenfalls voll auf ihre Kosten: Lebensechte Figuren und originalgetreue Filmmodelle stehen für unvergessliche Fotos bereit. Auch der Transformers Truck macht auf seiner Deutschland Tour Halt im LEGOLAND. Absolutes Highlight des Filmhelden-Wochenendes ist die große Parade, die sich mit allen 150 Cosplayern an beiden Tagen um 14:30 Uhr durch das LEGOLAND schlängelt – so viele Filmhelden auf einmal sieht man selbst in Hollywood nur selten.


Tipp für Kurzentschlossene: Zur Versüßung des Countdowns der Sommerferien bietet LEGOLAND Deutschland seinen Besuchern beim Kauf der Tickets über das Internet einen absoluten Vorteilspreis von 29,50 Euro. Buchbar sind die Tickets im Internet bis zum 30. August und gelten dann für einen beliebigen Besuchstag bis zum 10. September 2018. Genaue Informationen unter: www.LEGOLAND.de 


Zahlreiche Gäste haben schon seit Beginn der Aktion am 13. August mit an dem LEGO Sommerkunstwerk gebaut. Durch ihre Hilfe steht bereits der größte LEGO Strandkorb der Welt im Eingangsbereich des LEGOLAND Parks, entstanden aus etwa einer Million Steinen.

 


13.08.2018

Fantasy trifft Freizeitpark

16. Sternenkrieger- & Fantasy-Treffen im Bayern-Park  

Reisbach. Am Samstag fand im Bayern-Park bereits zum 16. Mal das Sternenkrieger- & Fantasy-Treffen statt. Annähernd 300 Charaktere aus der gesamten Bandbreite der Science-Fiction und Fantasywelt fanden sich dazu auf Einladung der Organisatoren, der SciFi-Narischen, bereits am frühen Morgen vor den Toren des Parks ein. Aufwendig gestaltete Kostüme und originalgetreue Schminke sorgten bei allen angereisten Fans fantastischer und intergalaktischer Filmabenteuer für leuchtende Augen und bescherten einzigartige Erinnerungsfotos.

Lichtschwert-Vorführungen und Workshops, Fotopoints, eine große Tombola, die Parade der Kostümierten durch den Bayern-Park und zahlreiche andere Highlights bei bestem Ausflugswetter boten ein unvergessliches Rahmenprogramm für die bereits zur Tradition gewordene Veranstaltung.

Der Erlös des Treffens seitens der Organisatoren in Höhe von knapp 3.500 Euro ging wie auch in den Jahren zuvor an die Stiftung AKB (Aktion Knochenmarkspende Bayern), die ebenfalls wieder mit einem Info- & Typisierungsstand im Bayern-Park vertreten war.


Knapp 300 kostümierte Film- & Fantasy-Charaktere durchstreiften einen Tag lang das Gelände des Bayern-Park.

 


08.08.2018

Regierungspräsident Rainer Haselbeck übergibt OHRIS-Zertifikat im Bayern-Park 

Auszeichnung für Arbeitsschutz und Risikomanagement  

Reisbach. Als erster bayerischer Freizeitpark wurde der Bayern-Park im Jahr 2012 nach dem Arbeitsschutzsystem OHRIS (Occupational Health- and Risk-Managementsystem) zertifiziert. Entwickelt von der Bayerischen Staatsregierung in enger Zusammenarbeit mit der Wirtschaft, sorgt das System für besseren und wirtschaftlicheren Arbeitsschutz und Anlagenschutz in Unternehmen.  In den vergangenen Wochen erfolgte nun bereits die zweite erfolgreiche Rezertifizierung im Bayern-Park, welche mit der Übergabe der Urkunde durch den niederbayerischen Regierungspräsidenten Rainer Haselbeck im Beisein von Vertreterinnen des Gewerbeaufsichtsamts am vergangenen Mittwoch abgeschlossen wurde. Herr Haselbeck bedankte sich bei Geschäftsführerin Silke Holzner für das außergewöhnliche Engagement im Bereich Arbeitsschutz und ihren Einsatz für die Gesundheit der Mitarbeiter. Als eines von nur 28 niederbayerischen Unternehmen, die nach OHRIS zertifiziert sind, könne der Bayern-Park zurecht stolz auf diese Auszeichnung sein. Zusätzlich zu den vielen abenteuerlichen Attraktionen spiele nämlich vor allem die Sicherheit eine tragende Rolle beim Betrieb eines Freizeitparks und diese beginne eben beim Thema Arbeitsschutz, so Haselbeck weiter. Silke Holzner freute sich sehr über die erfolgreiche Zertifizierung und betonte ebenfalls die außergewöhnliche Bedeutung eines erfolgreichen Arbeitsschutzkonzepts.


Regierungspräsident Rainer Haselbeck, Geschäftsführerin Silke Holzner, Frau Stecher und Frau Beck vom Gewerbeaufsichtsamt, Marketingleiter Walter Kagerbauer (v.l.) bei der Übergabe des OHRIS-Zertifikats.

 


09.08.2018

Per Smartphone zum perfekten Parktag: Die LEGOLAND Deutschland App ist ab sofort für Android und iOS Nutzer erhältlich

Günzburg, 09. August 2018 – Wann beginnt die Show, wo im Park befinde ich mich überhaupt gerade und wie lang muss ich vor der Drachenjagd warten? Fragen wie diese gehören für LEGOLAND Deutschland Besucher ab heute der Vergangenheit an, denn die offizielle LEGOLAND Deutschland App steht ab sofort für Android und iOS Nutzer zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Der interaktive Park-Guide macht den LEGOLAND Aufenthalt so einfach wie nie zuvor. Ob ein Meet and Greet mit dem NINJAGO Helden Kai oder der kürzeste Weg zu den Sanitäranlagen: Mit der App haben die Gäste die Park-Planung in der eigenen Hand. Denn alle Informationen, die sie für einen perfekten Besuch benötigen, können die LEGOLAND Besucher im Park abrufen, viele Funktionen sogar, bevor sie im LEGOLAND Deutschland Resort ankommen.


Digitale Features für den perfekten Tag

Mit Hilfe verschiedener Planungsoptionen erhalten die Gäste etwa Informationen über die Park- und Shop-Öffnungszeiten oder zur Barrierefreiheit im Park. Eine interaktive Karte führt auf dem schnellsten Wege zu sämtlichen Attraktionen, Geschäften und Restaurants im Resort, während ein Erinnerungsalarm sicherstellt, dass die LEGOLAND Besucher ihre Wunsch-Show nicht verpassen.
Darüber hinaus gibt es einen Live-Überblick über die Wartezeiten an den beliebtesten Attraktionen direkt auf die Hand. Viele Features, die in die LEGOLAND App integriert wurden, basieren auf Vorschlägen und Anregungen der Gäste. Mit der neuen App möchte das Resort den Besuchern helfen, damit sie ihren perfekten Tag im Park erleben können.
Wer sich die App bereits zu Hause herunterlädt, kann sich schon vor dem LEGOLAND Besuch über die Anreise, verschiedene Angebote oder die schönsten Fun Facts informieren.
Die LEGOLAND Deutschland App steht kostenfrei im App Store oder bei Google Play zum Download zur Verfügung.

 


08.08.2018

Sternenkrieger- und Fantasy-Treffen für guten Zweck

Typisierungsaktion der AKB im Bayern-Park

Reisbach. Am Samstag, 11.08.2018 findet im Bayern-Park bereits zum 16. Mal das große Sternenkrieger- & Fantasy-Treffen statt. Der Erlös des Treffens seitens der Organisatoren geht wie auch in den Jahren zuvor an die Stiftung AKB (Aktion Knochenmarkspende Bayern). Am Infostand der AKB besteht außerdem die Möglichkeit, sich direkt vor Ort als Stammzellspender zu registrieren. Für alle, die sich an diesem Tag typisieren lassen, gibt’s eine Freikarte für den Bayern-Park.

Das Highlight an diesem Tag stellen die rund 300 Charaktere aus der gesamten Bandbreite der Science-Fiction und Fantasywelt dar, die mit ihren aufwendig gestalteten Kostümen für leuchtende Kinderaugen und unvergessliche Erinnerungsfotos sorgen. LichtschwertVorführungen und Workshops, Fotopoints, eine große Tombola, die Parade der Kostümierten durch den Bayern-Park und zahlreiche andere Highlights bieten ein unvergessliches Rahmenprogramm für die bereits zur Tradition gewordene Veranstaltung.


Am Infostand der AKB (Aktion Knochenmarkspende Bayern) hofft man wie im letzten Jahr auf zahlreiche potentielle Stammzellspender, die sich direkt vor Ort typisieren lassen.

 


23.07.2018

JETZT NEU: HOLIDAY INDOOR im Holiday Park

Die einzigartige Erlebniswelt voller Magie und Abenteuer!

Holiday Indoor, der 5.000 m² große Indoor-Themenbereich mit 7 Familienattraktionen und den bekannten TV Charakteren Heidi, Tabaluga und Mia and me ist ab sofort geöffnet. Mit 7,5 Millionen Euro stellt dies die bisher größte Investition der Plopsa-Gruppe in den Ausbau des Holiday Parks dar.

Sieben fantasievolle Attraktionen und ein Theater freuen sich auf Groß und Klein:


1. Tabalugas Achterbahn 

Der kleine Drache lädt zu einer spannenden Reise durch seine Welt ein! In Tabalugas Achterbahn fährt man haarscharf entlang der rauen Felsen und begibt sich mit atemberaubender Geschwindigkeit durch die dunkle Grotte mit 1000den von Sternen.


2. Bauernhof Karussell 

Das Bauernhof Karussell bietet die Möglichkeit auf kleinen Schweinchen oder fröhlichen Ziegen den Bauernhof von Heidi und Peter zu entdecken.


3. Mias Elfenflug 

In Mias Elfenflug begibt man sich in die magische Welt von Centopia und erlebt eine spannende Abenteuerreise durch die Lüfte.


4. Bällchenbad 

Ein Meer aus tausenden von glänzenden Kugeln. Hier kann man stundenlang herumtollen!


5. Riesenrutsche 

Ohne Höhenangst ist die gigantische Riesenrutsche des Holiday Indoor Parks ein riesen Spaß!


6. Heidis Spielplatz 

Auf Heidis Spielplatz können auch die Allerkleinsten herrlich klettern, springen und toben!


7. Abenteuerwald 

Klettern, Kriechen und Verstecken im neuen Abenteuerwald! Wer kann wohl alle Hindernisse überwinden und den höchsten Punkt erreichen?


Show-Theater 

Zusätzlich wird im Theater von Holiday Indoor die neue Show „Eine Überraschung für Heidi“ präsentiert. Biene Maja, Wickie und Mia haben ein ganz besonderes Geschenk für ihre Lieblingsfreundin Heidi, aber plötzlich ist das Geschenk unauffindbar…. Eine Show mit Tanz, Gesang und Spaß für die ganze Familie.

Die neue wetterunabhängige Erlebniswelt befindet sich am Platz der Fontänen in der Nähe des Free Fall Towers und der Zutritt ist im regulären Eintrittspreis des Holiday Parks enthalten. Die Kapazität und das Angebot des Holiday Parks werden durch die Eröffnung von Holiday Indoor mit 7 neuen Attraktionen noch einmal deutlich ausgebaut. Besucher können sich bei jedem Wetter auf fantasievolle Familienattraktionen freuen. Zwei Imbisse mit Terrassen und ein neuer Shop runden das Indoor-Erlebnis ab. Auch die täglichen Shows für Familien und Kinder werden im Holiday Indoor stattfinden. Hierfür wurde eigens ein Theater mit über 500 Sitzplätzen errichtet, welches zusätzlich beispielsweise für Firmenveranstaltungen und Produktpräsentationen angemietet werden kann. Für Events und Konzerte, wie z. B. die RPR1. Summernights wurde eine weitere Bühne in die Außenfassade des Gebäudes integriert.

Das Konzept der Plopsa-Indoorparks hebt sich deutlich von den bisher bekannten Indoor-Spielplätzen ab. Die fantasievollen Attraktionen im neuen Indoorbereich wurden rund um die beliebten TV-Figuren „Heidi“ sowie „Mia and me“, eine der meistgesehenen Kinderserien im Deutschen Fernsehen, thematisiert. Darüber hinaus hat „Tabaluga“ hier nun eine neue Heimat gefunden.


Sommer-Eventtipps: 

1. RPR1. SUMMERNIGHTS PARTY: Extra lange Öffnungszeiten bis 23 Uhr, Live-Musik & Feuerwerk 

Mit den RPR1. Summernights beginnt die große Party im Holiday Park! Jeden Samstag bis 4. August 2018 findet die Eventreihe RPR1. Party Summernights statt. DJ Tim begeistert an allen 3 letzten Summernights-Abenden mit erfrischendem Beat am Holiday Park-See. Neben den zahlreichen Holiday Park-Attraktionen, die bis spät in die Nacht zu spektakulären und abenteuerlichen Fahrten einladen, sorgen Live-Bands mit coolem Sound für Open-Air Stimmung auf der neuen Bühne am Platz der Fontänen: singende Kinder, tanzende Teenies und rockende Erwachsene – echte Party-Laune ist garantiert! Zum Abschluss der stimmungsvollen Summernights, erstrahlt dann gegen 22.50 Uhr ein grandioses Feuerwerk am Abendhimmel.

Folgende Bands spielen an den Summernights:

28.07. Crossfire

04.08. Gentle Groove Agency


Täglicher Sommerspaß im Holiday Park 

Natürlich bietet der Holiday Park in den Sommerferien - neben den Summernights – täglich sensationelle Attraktionen und einzigartige Shows für Groß und Klein. Es gibt zahlreiche Meet & Greets mit den beliebten TV-Starts Tabaluga, Heidi, Wickie, Biene Maja und jetzt auch Mia. Ob erfrischende Wasserabenteuer, fantasievolle Themenbereiche, rasante Achterbahnen oder die spektakuläre Wasserski-Stuntshow ‚Crazy Holiday‘ – Spaß für alle ist garantiert!


Wasserski-Stuntshow 

Das internationale Wasserski-Team präsentiert 2018 eine brandneue actiongeladene Show voller Humor, spannender Unterhaltung, sportlicher und temporeicher Höchstleistungen sowie Weltklasse-Stunts.

Crazy Holiday! Eine schrecklich verrückte Familie gewinnt eine Reise an den Holiday Park-See. Opa und die anderen Familienmitglieder sorgen bei der Wasserski-Show für ein heilloses Durcheinander … und so nimmt das Chaos seinen Lauf.


Vorschau: Weitere Events im Holiday Park 

Mehr mitreißende Events folgen im Oktober. Dann wird der Park seine Besucher mit den „Halloween Fright Nights“ schaurig-schön schocken. Diese 5 Events werden am 13., 20. 27. und 31. Oktober sowie am 3. November bis spät in die Nacht stattfinden.

Zusätzlich findet tagsüber an allen Öffnungstagen vom 6. Oktober bis zum 4. November die „Kids Halloween“ – der schaurig-schöne Halloween-Spaß für die Kleineren - statt. König Kürbis besucht den Holiday Park und die interaktive Kids Halloween Show bieten der ganzen Familie ganz viel Spaß und Unterhaltung am laufenden Band!

Mehr Infos: www.holidaypark.de

 


19.07.2018

Mittsommernachtstraum im LEGOLAND: Die Langen Nächte verzaubern Parkbesucher

Günzburg, 19.07.2018 – Vier Mal im Jahr öffnet das LEGOLAND Deutschland Resort seine Tore auch in den Abendstunden und gewährt seinen Gästen damit ganz besondere Einblicke. Zu den Langen Nächten am 21. und 28. Juli sowie am 4. und 11. August wird der extralange Sommernachtstraum mit einem multimedialen Bühnenspektakel, magischen Showmomenten und einem bombastischen Abschlussfeuerwerk gefeiert. An allen vier Samstagen bleibt der Park bis 22 Uhr geöffnet.

Jede der vier Langen Nächte beginnt bereits tagsüber mit einem großen Street-Show-Festival. In allen neun Themenbereichen des Parks präsentieren Zauberer, Akrobaten und Tänzer ihr Sommer-Programm. Schnellzeichner werden für die Gäste kleine Spontan-Portraits für die Ewigkeit anfertigen und eine Breakdance-Crew kitzelt aus den Besuchern den Funk heraus.


Magische Momente in der Dämmerung
In den Abendstunden kommen die Stelzenläufer mit ihren funkelnden und elfenartigen Gewändern besonders gut zur Geltung. In drei Metern Höhe thronen sie über den Gästen im MINILAND, das mit tausenden von Lichtern eigens für die Langen Nächte in Szene gesetzt wird. Das beleuchtete Brandenburger Tor oder das von Scheinwerfern angestrahlte Schloss Neuschwanstein verwandeln sich bei Mondschein in Raritäten für Schnappschuss-Jäger.

Auch musikalisch versprühen die Langen Nächte Sommer-Feeling: Auf zwei Open-Air-Bühnen im MINILAND und vor den LEGO Studios spielen ab 18 Uhr verschiedene Live-Künstler Reggae, Rock und R’n‘B.
„Dieses Jahr haben wir für jeden Geschmack etwas dabei. Im MINILAND geht es ruhiger zu, mit Melodien beliebter Singer und Songwriter aus ganz Deutschland. Vor den LEGO Studios wird dagegen gerockt, bis auch der Letzte das Tanzbein schwingt“, verspricht LEGOLAND Event-Leiterin Aldona Marcinek.


Musikprogramm an den Langen Nächten 2018

21. Juli: Den Anfang macht am 21. Juli die Party-Combo Bartender´s Best aus dem Krumbacher Raum, die mit ihren 18 Musikern die Bühne zum Beben bringen wollen. Im MINILAND schlagen Paul und Loriia und der Münchner Songwriter Phil Höcketstaller a.k.a. Hundling ruhigere, wenn auch nicht minder mitreißende Töne an.

28. Juli: In der Langen Nacht am 28. Juli bietet die Berliner Indie-Band Lions Sphere mit ihrer Mischung aus elektronischen Beats und sphärischen Gitarrenklängen den perfekten Sommernachts-Soundtrack. Abgelöst werden sie auf der MINILAND-Bühne vom Duisburger Songpoeten Oliver Scheidis, der ab 20 Uhr „abgrundtief lustige Liebeslieder“ zum Besten gibt. Auf der MINILAND Bühne bietet das Duo Felice und Cortes das Konzert der besonderen Art. Während Felice die Gäste mit ihrer souligen Stimme verzaubert, bearbeitet Cortes sein selbstgebautes Koffer-Schlagzeug und jongliert dazu im Takt mit allem, was ihm in die Hände kommt.

4. August: Die Browsokeys rocken mit den LEGOLAND Gästen in der dritten Langen Nacht. Das Programm der Stuttgarter Kult-Band reicht vom loungigen Jazz bis hin zu Soul und Pop. Auf der MINILAND Wiese beweisen der Augsburger Solo-Künstler Nick Herrmann und Oliver Scheidis, dass man nicht mehr als die Akustikgitarre braucht, um die Massen zu begeistern.

11. August: Eine Portion Blues gemischt mit Indie-Rock und HipHop-Elementen liefern Katze Blau aus dem Allgäu. Die vier Musiker lassen sich für ihre Live-Shows immer etwas einfallen, das den Zuschauern garantiert im Gedächtnis bleibt. Zurück in die 50er geht es danach mit Rockin‘ Carbonara. Das Trio um den sizilianischen Bassisten und Entertainer Nick Bisognano ist berühmt-berüchtigt für seine verrückte Bühnenperformance. Auf der MINILAND Wiese spielen Daniel Sabinsky und Lizzy Leo Thunder a.k.a. Leo&Me wieder leisere Töne, die ganz harmonisch auf das große Abschlussfeuerwerk einstimmen.

Eine aufregende Lasershow stimmt die Gäste nach Einbruch der Dämmerung auf den krönenden Abschluss jeder Langen Nacht ein: Wenn das spektakuläre Feuerwerk den LEGOLAND Himmel erleuchtet, können Gäste, Künstler und Mitarbeiter gemeinsam den Sommer feiern.


Bei den Langen Nächten am 21. und 28. Juli sowie 4. und 11. August hat das LEGOLAND Deutschland bis 22 Uhr geöffnet. Dabei wird das MINILAND mit tausenden von Lichtern stimmungsvoll in Szene gesetzt.

 


13.07.2018

LEGOLAND Deutschland schafft mehr Raum für Mitarbeiter

Günzburg, 13. Juli 2018 – Erschwinglicher Wohnraum in Bayern wird immer knapper. Das wirkt sich als zusätzliche Herausforderung auf die Personalgewinnung der Unternehmen aus. Nun geht das Familienresort LEGOLAND Deutschland einen weiteren Schritt auf seine Mitarbeiter zu: Im August 2018 werden insgesamt 66 zusätzliche Unterkünfte für die LEGOLAND Beschäftigten direkt auf dem Firmengelände in Günzburg bereitgestellt.

Die Suche nach qualifizierten Fachkräften ist heute schwieriger denn je. Die Arbeitslosenzahlen in Bayern (2,7%) und Baden Württemberg (3,0%) befinden sich auf einem historischen Tiefstand. In der Region? Günzburg liegt die Arbeitslosenquote bei 1,6 Prozent (Stand Juni 2018). Dass dabei eine attraktive und sichere Unterbringung der Belegschaft für die Personalgewinnung entscheidend sein kann, hat das LEGOLAND Deutschland Resort längst erkannt. Im August 2016 durften die ersten Mitarbeiter die neuen Mitarbeiterunterkünfte beziehen, die zwischen Park und Feriendorf errichtet wurden. Über fünf Millionen Euro investierte das Unternehmen in die Personalquartiere.

„Das LEGOLAND Deutschland Resort wird immer größer. Diese Saison haben wir das Pirateninsel Hotel im Feriendorf eröffnet. Dabei stellt uns die fortlaufende Expansion aber auch vor große Herausforderungen. Die Zahl der potenziellen Mitarbeiter bleibt weiterhin knapp“, sagt LEGOLAND Geschäftsführer Martin Kring.

Teil der LEGOLAND Philosophie sei es, sich auch nach Feierabend um das Wohl der Beschäftigten zu kümmern. „Denn zufriedene Mitarbeiter sind so wichtig wie zufriedene Gäste“, weiß Kring. Er ist überzeugt: Das Wohlbefinden der Mitarbeiter ist ein Schlüssel für ihre Motivation. Und diese wirkt sich letztendlich auf das gesamte LEGOLAND Erlebnis aus.


126 Mitarbeiter-Einzelzimmer direkt auf dem Firmengelände

Fünf Minuten Fußweg vom Feriendorf und Freizeitpark entfernt befinden sich in elf zweistöckigen Gebäudekomplexen insgesamt 126 Einzelzimmer (mit Nasszelle) und acht Doppelzimmer (inklusive Küche). Die Unterkünfte auf dem Firmengelände stehen insbesondere für die vielen saisonalen Mitarbeiter bereit, die aus entfernten Regionen oder dem Ausland kommen.

„Gerade wenn man erstmal richtig ankommen muss, ist so eine Unterkunft ideal. Die kurzen Arbeitswege sind super, die Monatsmiete ist mehr als fair und der Austausch mit den Nachbarn ist sehr herzlich“, sagt LEGOLAND Event Managerin Aldona Marcinek, die vor ihrem Arbeitsantritt im Januar 2018 in einem der Zimmer untergekommen ist. „Dank der Mitarbeiterunterkunft ging bei mir alles ganz nahtlos und unkompliziert. Damit kann nun wirklich nicht jeder Arbeitsgeber dienen“, betont Marcinek.


Modern ausgestattete Zimmer

Die Einzelzimmer sind rund 16 Quadratmeter groß und mit einem Bett, einem geräumigen Schrank, Kühlschrank, Flachbildfernseher sowie WC und Dusche ausgestattet. Alle Unterkünfte sind über WLAN mit einem Internetzugang versorgt. In den zwei Gemeinschaftshäusern anderes Wort? befinden sich vier großzügige Gemeinschaftsküchen, eine Waschküche und zusätzliche Toiletten.

„In erster Linie geht es uns darum, dass die LEGOLAND Beschäftigten sich wohlfühlen, motiviert bleiben und hier ein Heim finden“, sagt Geschäftsführer Kring.


Im August 2018 werden insgesamt 66 zusätzliche Unterkünfte für die LEGOLAND Beschäftigten direkt auf dem Firmengelände in Günzburg bereitgestellt.

 


12.07.2018

Zwei tapfere Sri-Lanka-Leoparden:

 Nachwuchs besteht Tierarztbesuch mit Bravour

Arnheim. Sechs Wochen nach ihrer Geburt im Königlichen Burgers' Zoo stand für zwei Leopardenjunge heute ein wichtiger Termin an: Chippen und Entwurmen beim Tierarzt. In freier Wildbahn leben schätzungsweise weniger als 1.000 Sri-Lanka-Leoparden. Umso größer ist die Freude, dass der Nachwuchs in Arnheim einen kerngesunden Eindruck macht.

Der Tierarzt nutze die Gunst der Stunde und bestimmte auch das Geschlecht des Geschwisterpaares. Es handelt sich um ein Weibchen und ein Männchen. Der Königliche Burgers' Zoo beteiligt sich seit Jahren erfolgreich am Europäischen Zuchtprogramm für Sri-Lanka-Leoparden. Die sechs Wochen alten Jungtiere sind genetisch sehr wichtig, da Mutter und Vater für eine neue Blutlinie im Stammbuch sorgen. Die beiden bleiben voraussichtlich zwei Jahre bei der Mutter bevor sie in andere Tierparks umziehen.


Bedrohte Tierart

Leoparden kommen in neun verschiedenen Unterarten in Afrika und großen Teilen Asiens vor. Der Sri Lanka-Leopard ist eine auf der gleichnamigen Insel beheimatete Unterart. Aufgrund von Jagd (Haut und andere Körperteile), dem Verlust von Lebensraum und dem jahrelangen Bürgerkrieg, der auf Sri Lanka gewütet hat, leben in freier Wildbahn schätzungsweise weniger als 1.000 Sri-Lanka-Leoparden.


Über den Burgers' Zoo

Der Tierpark ist seit seiner Eröffnung 1913 ein Familienbetrieb. Über 600 Tierarten finden hier ein artgerechtes Zuhause – und laden an 365 Tagen im Jahr zur Weltreise. Aktuelle Öffnungszeiten und Preise auf www.burgerszoo.de.

 


04.07.2018

Ravensburger Spieleland Feriendorf wird weiter ausgebaut

Bereits in der dritten Saison bekommt das Ravensburger Spieleland Feriendorf Zuwachs: Insgesamt werden zehn neue Forscher-Zelte gebaut. Damit bietet das Feriendorf des Freizeitparks am Bodensee mittlerweile Platz für 396 Kurzurlauber. Wer direkt bei Maus & Co. übernachten möchte, hat dazu wieder im Sommer und Herbst die Möglichkeit dazu.  

Eine Auslastung von über 90 Prozent bei den festen Unterkünften gibt dem Konzept des Feriendorfs recht. Daher wird es auch in der dritten Saison zwei Öffnungszeiträume geben: Vom 6. Juli bis zum 1. September und pünktlich zu den Schweizer-Herbstferien vom 28. September bis 13. Oktober kann dieses Jahr in unmittelbarer Nähe zum Ravensburger Spieleland übernachtet werden. Neben den zehn neuen „Wieso?Weshalb?Warum?“ Forscher-Zelten warten noch weitere Neuerungen auf die Kurzurlauber. So wurde der kostenlose Ravensburger Spiele- und Buchverleih für noch mehr Spielspaß in die Rauch Fruchtsäfte Bar & Lounge verlegt. Auch Campingplatzbesucher können sich freuen, so wurden über die Winterpause neue Hecken auf dem Areal gepflanzt, um den Wohlfühlfaktor zu verstärken und eine spezielle Entsorgungsstation für Grauwasser eingerichtet. „Mit diesen Veränderungen möchten wir unseren Stellplatzbesuchern einen noch höheren Komfort bieten“, sagt Carlo Horn, Geschäftsführer des Ravensburger Spielelands. „Bereits 2017 konnten wir unsere Auslastung mehr als verdoppeln. Das zeigt uns, dass es hier ein deutliches Potenzial an Übernachtungsgästen gibt.“


Übernachten bei Käpt´n Blaubär, Maus & Co. 
Mit direktem Anschluss an den Freizeitpark können Familien mit bis zu sechs Personen in einem der 50 thematisierten Ferienhäuser mitten im Grünen übernachten. Maus & Elefant, Käpt’n Blaubär oder Ravensburger Spielewelt: Die liebevoll gestalteten Außenfassaden machen jedes Haus zum Einzelstück. Aber auch im Innenbereich, wie auf der Duschwand, finden kleine und große Gäste ihre TV-Lieblinge und Spielefavoriten wieder. Ein eigenes Bad, eine Heizung und Klimaanlage bieten vollen Komfort. Nachwuchsforscher kommen in den „Wieso?Weshalb?Warum?“ Forscher-Zelten auf ihre Kosten. Mit einer Forscher-Ausrüstung ausgestattet geht es Naturphänomenen auf den Grund. Alle Zelte sind mit sechs komfortablen Betten, Licht, Strom und einer Heizung eingerichtet. Wer mit seinem eigenen Wohnmobil oder Caravan an¬reisen möchte, hat die Möglichkeit einen der 40 Stellplätze in unmittelbarer Nähe zu nutzen.

 


02.07.2018

Strahlende Gesichter beim Radio 7 Drachenkindertag 2018 im Ravensburger Spieleland

Simon (12): „Ich habe schon lange nicht mehr so gelacht, wie heute.

Ulm, 2. Juli 2018 – Beim dritten Radio 7 Drachenkindertag im Freizeitpark Ravensburger Spieleland gab es gestern/Sonntag nur strahlende Gesichter – bei Schirmherrin Gerlinde Kretschmann, den Organisatoren und natürlich bei den 2.500 Kindern und Erwachsenen, die der Einladung von Radio 7 gefolgt sind und einen unbeschwerten Tag im Park erlebten.

Ein krankes oder behindertes Kind zu haben, verändert alles im Leben. Nicht nur, dass der Sohn oder die Tochter fast die komplette Aufmerksamkeit in Anspruch nimmt, auch im Alltag ist es nicht leicht. „Wir werden schon mal schräg angeschaut, wenn unser Kind nicht so gut mithalten kann und den Ablauf durcheinander bringt", so Martina Schweizer aus Biberach, deren zwölfjähriger Sohn Simon an einem angeborenen Herzfehler leidet „beim Drachenkindertag ist das aber gar kein Thema, und das tut auch mal gut." Bereits zum dritten Mal lud Radio 7 zusammen mit dem Ravensburger Spieleland die Familien, Einrichtungen, Partner und Spender in den Freizeitpark ein. Im Mittelpunkt standen natürlich die vielen Attraktionen des Parks, die um verschiedene Highlights ergänzt wurden. So gab beispielsweise Bachelorette-Teilnehmer Johannes Haller eine Autogrammstunde und die Sängerinnen Anita und Alexandra Hofmann traten für die Besucher auf der Freilichtbühne im Rahmen eines Minikonzertes auf. Kein Wunder also, dass bei dieser Angebotsfülle gegen Abend viele Väter und Mütter müde, aber glückliche Kinder zum Auto trugen. „Ich habe schon lange nicht mehr so gelacht, wie heute", so Simon beim Verabschieden von Käptn Blaubär, der Maus und Draki, dem Drachenkinder-Maskottchen.


Johannes Haller, bekannt aus der TV-Serie „Die Bachelorette“, Ursula Schuhmacher, Leiterin der Radio 7 Drachenkinder, Gerlinde Kretschmann, neue Schirmherrin der Radio 7 Drachenkinder und ihr Enkel Julius und Carlo Horn, Geschäftsführer des Ravensburger Spielelands bei der Begrüßung des dritten Radio 7 Drachenkindertag.

 


27.06.2018

Im Ziel brüllen wie ein Löwe:

Familien-Hindernislauf führt durch den Burgers' Zoo

Arnheim, Juni 2018. Nashörner, Zebras und Giraffen werden wohl große Augen machen, wenn am 1. Juli zahlreiche Menschen durch den Burgers' Zoo rennen. Kinder und Erwachsene können an diesem Tag einen vier Kilometer langen „Obstacle Run" absolvieren, der durch den angrenzenden Wald und Teile des Arnheimer Tierparks verläuft. Auf der Strecke warten nicht nur tierische Zuschauer, sondern auch kreative Hindernisse.

Burgers' Zoo organisiert das Event gemeinsam mit Mud Masters, dem Veranstalter zahlreicher Hindernisläufe in den Niederlanden und Deutschland. Erst im Mai ließen André Skwortsow und sein Team zum wiederholten Male weit über 20.000 Teilnehmer am Airport Weeze schwitzen. Die Wettkampforte von Mud Masters sind meist ungewöhnlich – ein Tierpark fällt allerdings wirklich aus dem Rahmen. Nach erfolgreicher Premiere im letzten Jahr, liegen Start und Ziel 2018 bereits zum zweiten Mal im Burgers' Zoo.


Alle 250 Meter eine neue Herausforderung
Der Parcours ist in diesem Jahr noch länger und vielseitiger. Der größte Teil der vier Kilometer langen Strecke schlängelt sich durch den Wald, der an den Arnheimer Tierpark grenzt. Hier müssen die Teilnehmer 18 Hindernisse mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad überwinden, kriechen, klettern, hangeln und laufen. Auf dem Weg zur Ziellinie kommen sie schließlich am Löwengehege und an der Savanne von Burgers' Safari vorbei, wo Nashörner, Giraffen, Zebras und Antilopen leben.


Gemeinsam ins Ziel
Bei den meisten Obstacle Runs geht es darum, als erster anzukommen. Doch der Mud Masters-Lauf rückt Teamwork in den Fokus, der Zeitfaktor spielt eine untergeordnete Rolle. Familien können sich gemeinsam auf das Abenteuer einlassen. Die Teilnahme ist für Kinder ab sechs Jahren sowie ihre Freunde und (Groß-)Eltern möglich. Die Anmeldung erfolgt über die Webseite www.burgerszoo.de/mudmasters. Vor oder nach dem Hindernislauf können die Teilnehmer mit ihrer Karte den Zoo besuchen.


Der Mud Masters Family Run findet am 1.7. statt

 


15.06.2018

Lagotronics Projects delivers world’s first Farm Fair GameChanger!

The world premiere of a revolutionary 4D rotating darkride has just taken place. The Farm Fair GameChanger is officially open for guests at Family theme park Bayern Park (Germany). The ride is called Stadlgaudi 4D!

“We are very proud to have world’s first rotating interactive darkride, completely designed in a great farm theme. The first reactions and findings of both visitors and park operator are promising…”
Silke Holzner, managing director at Bayern Park

Let the Farm Fair begin!
The ride offers huge capacity of guests in a relatively small area. And still, riders get a true darkride experience. Even before starting the ride, guests will already get curious in the queuline. What is going on in that barn in the middle of the night? It seems like three farm friends are secretly discussing their nefarious plans to organize a big Farm Fair… However, they can’t do this without the help of the other farm animals. Horse, Cat and Rooster decide to ask visitors to wake them all up! Let the Farm Fair begin!

Play amazing farm-games
Once you step into the vehicle on a rotating platform, you are part of the Farm Fair. After every turn, you get to play amazing farm-games, trying to hit as many targets as you can with your carrot cannon. After every turn you’ll be treated to another new crazy farm scene: in the yard, kitchen, barn or field. Finally there’s a huge fireworks show to celebrate the success of the Farm Fair. At the end you can check out your score and compare it to fellow players immediately!

Stadlgaudi Specs
Stadlgaudi 4D is built on a relatively small surface. The rotating platform has a diameter of 8,8 meters and has 5 sections: 1 for boarding and 4 crazy game scenes. Each vehicle seats 4 people. Total ride time is about 160 seconds and the capacity is 400-500 pph.

Proud of end result
Mark Beumers, CEO Lagotronics Projects, is extremely happy with the end result of the ride: “Bayern Park entrusted us to deliver the complete ride package, from design to installation. Interactive technology, devices, seats, platform, audio and video, lighting, show control, themed decoration and scenery, it’s all there! The Farm Fair story and game is completely developed in house. Something to be very proud of!”

With this ride, Lagotronics Projects shows the world again that theme parks, FECs and other companies in the leisure industry are at the right place for unforgettable interactive experiences!