Testbericht

Der HANSA-PARK liegt an der Lübecker Bucht, in der Gemeinde Sierksdorf. Auf dem heutigen Areal wurde im Mai 1973 das Legoland Sierksdorf eröffnet. Nach nur kurzer Zeit musste der Park geschlossen werden. Am 15.05.1977 eröffnete das Hansa-Land welches kontinuierlich weiterentwickelt und 1987 in HANSA-PARK umbenannt wurde.

Der Eintrittspreis im Jahr 2016 beträgt 36€. Der Preis ist nach wie vor absolut fair, gerechtfertigt und liegt weit unter dem deutschen Durchschnitt. Der HANSA-PARK zählt nach wie vor in puncto Preis-Leistungs-Verhältnis zu den führenden deutschen Freizeitparks.

Die Mitarbeiter sind sehr zuvorkommend und freundlich. Hier hat sich der Park im Vergleich zum Vorjahr sehr stark gesteigert und ist zum gewohnten Bild zurück gekehrt.

Der Park befindet sich in einem sehr guten Zustand. Die neuen Attraktionen werden alle wunderschön gestaltet und thematisiert.

Die im Jahr 2015 eröffnete Achterbahn "Der Schwur des KÄRNAN" ist im Inneren fertig thematisiert. Die Thematisierung im Kärnan sucht seinesgleichen und ist fantastisch gelungen. Die Besucher betreten den Turm über eine lange Treppe, die in das Innere des Kärnan führt. Im Anschluss gelangt man durch eine Tür in den Thronsaal. Durch Gewölbe gelangen die Besucher in die Küche und schließlich in den Raum des Baumeisters, wo Wertsachen verstaut werden können. Bevor die Fahrgäste einsteigen können, wird im "Bannraum" per Zufallsgenerator die Sitzreihe festgelegt. Anschließend beginnt die atemberaubende Fahrt, bei der einige Überraschungen auf die Besucher warten. Für uns ist der "Schwur des KÄRNAN" eine der besten Achterbahnen in Deutschland.

Die Wartezeiten an den Attraktionen, außer am "Schwur des KÄRNAN", waren gering und die Abfertigung war sehr zügig.

Es gibt ausreichend viele Parkplätze. Die Tagesparkgebühr liegt bei 4€ und somit ebenfalls unter dem deutschen Durchschnitt.

Die Preise für Speisen und Getränke liegen deutlich unter dem Durschnitt und liegen weit unter den Preisen in den umliegenden Urlaubsorten. Die meisten Speisen überzeugen nicht nur preislich sondern auch geschmacklich.

Die sanitären Anlagen waren sauber. Auch hier hat sich der Park, im Vergleich zu den Vorjahren, gesteigert.

Alles in Allem können wir einen Besuch im HANSA-PARK uneingeschränkt empfählen. Der HANSA-PARK gehört zu den besten Freizeitparks in Deutschland und entwickelt sich immer mehr zu einer Top-Adresse in ganz Europa. Besonders zu erwähnen ist, dass Kinder fast alle Attraktionen ohne Größenbestimmungen nutzen können.